Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 95 Antworten
und wurde 2.792 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Thomas
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 92
Mitglied seit: 21.03.2014

#26 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 10:49

das sehe ich genau so. Kohle gibt es von mir keine. Das Beste für ihn wäre, er würde zurück gehen und sie würden ihn mal einige Monate einsperren, damit er merkt, was für einen "Scheiss" er gemacht hat.
Nur wir können uns halt schlecht in die Situation der Kubaner rein versetzen, die an die große Freiheit in den USA glauben. Die haben doch im Moment alle "Muffe", dass der Trump die große Mauer zu Mexiko baut und nach den Wahlen keiner mehr die "Vergünstigungen" als kubanischer Flüchtling in den USA bekommt.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.812
Mitglied seit: 09.05.2006

#27 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 10:57

Zitat von Thomas im Beitrag #26

Nur wir können uns halt schlecht in die Situation der Kubaner rein versetzen,


Ich schon, Kuba als Staat ist ein großer Parasit,und so denkt auch manch ein Kubaner.
"Ich bin nicht schuld,andere haben mich gefälligst hier raus zu holen"

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#28 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 10:58

Zitat von Thomas im Beitrag #1
Wie ist im Momemt der Stand der Dinge? Kann ein Kubaner der illegal die Insel verlassen hat und in den USA ist, wieder zurück nach Kuba. Früher wurde der ja über Jahrehinweg weggesperrt.


War er nicht in den USA?

Jetzt Mexico?

Thomas
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 92
Mitglied seit: 21.03.2014

#29 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 11:01

ich dachte auch, der ist schon in den USA, aber anscheinend fehlt das nötige Kleingeld für die Schleuser Richtung Grenze Mexiko /USA und die wollen erst Geld sehen.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#30 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:03

Der soll irgendwie weg von den Schlesuern mit dem Bus oder Flugzeug zur Grenze und dann über den ganz normalen Übergang gehen und Asyl beantragen.

Da brauch man keine Schleuser für.

Thomas
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 92
Mitglied seit: 21.03.2014

#31 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:06

ich halte mich da komplett raus. Weiss ja nicht mal wo der sich in Mexiko aufhält

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.497
Mitglied seit: 27.12.2009

#32 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:07

Zitat von Timo im Beitrag #30
Der soll irgendwie weg von den Schlesuern mit dem Bus oder Flugzeug zur Grenze und dann über den ganz normalen Übergang gehen und Asyl beantragen.

Da brauch man keine Schleuser für.


Warum soll er in die USA, wenn er doch jetzt nach Kuba will? Oder meinst du er bekommt Asyl in Kuba, da wär ich skeptisch

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.092
Mitglied seit: 08.11.2012

#33 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:26

Zitat von Pauli im Beitrag #27
Zitat von Thomas im Beitrag #26

Nur wir können uns halt schlecht in die Situation der Kubaner rein versetzen,


Ich schon, Kuba als Staat ist ein großer Parasit,und so denkt auch manch ein Kubaner.
"Ich bin nicht schuld,andere haben mich gefälligst hier raus zu holen"

Ich wußte davon nichts, war damals die Ausrede oder.... Kuba hat keiner für sich kostenlos arbeiten lassen oder

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#34 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:26

Nein er war ja noch nicht mal in den USA. Da soll er es da eben mal probieren. Da kann er auf jeden Fal hin.

Wenn man als Kubi einmal in Mexiko ist, ist das Pipifax.Einfach zur Grenze und über einen normalen Übrgang gehen, Asylantrag stellen, und 24 Stunden später hat man seine Aufenthalstgenehmigung und Arbeitserlaubnis. Zunächst für ein Jahr, danach unbefristet. Und für ein Jahr bekommt man auch ne Unterkunft und Geld vom Ami-Staat.

Das scheint der Kubi nur nicht zu wissen, deshalb hängt der wohl immer noch mit den Schleusern ab.

Thomas
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 92
Mitglied seit: 21.03.2014

#35 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:28

ja anscheinend lassen ihn die Schleuser aber nicht zur Grenze weiter

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.092
Mitglied seit: 08.11.2012

#36 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:29

Zitat von Timo im Beitrag #34
Nein er war ja noch nicht mal in den USA. Da soll er es da eben mal probieren. Da kann er auf jeden Fal hin.

Wenn man als Kubi einmal in Mexiko ist, ist das Pipifax.Einfach zur Grenze und über einen normalen Übrgang gehen, Asylantrag stellen, und 24 Stunden später hat man seine Aufenthalstgenehmigung und Arbeitserlaubnis. Zunächst für ein Jahr, danach unbefristet. Und für ein Jahr bekommt man auch ne Unterkunft und Geld vom Ami-Staat.

Das scheint der Kubi nur nicht zu wissen, deshalb hängt der wohl immer noch mit den Schleusern ab.

Glaubst du wirklich da.
Mexicaner sind aus neid der natürliche Feind der Kubanern.

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.092
Mitglied seit: 08.11.2012

#37 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:30

Zitat von Thomas im Beitrag #35
ja anscheinend lassen ihn die Schleuser aber nicht zur Grenze weiter


Ohne Geld geht es nicht weiter ... wenn er dein freund ist, könntest du ihm helfen. Mexico ist für Kubaner sehr gefährlich

Thomas
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 92
Mitglied seit: 21.03.2014

#38 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:31

er hat schon bekommen, aber sicher keine 10000 Dollar die er möchte

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.092
Mitglied seit: 08.11.2012

#39 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:32

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#40 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:33

Lassen die ihn denn überhaupt nirgendwo hin?

Wenn nicht sollte man sofort die Polizei einschalten, weil es Freiheitsberaubung ist, und die denn hinterher noch umbringen.

Die Polizei schickt ihn dann postwendend nach Kuba zurück, es sei denn es droht im Strafe, wegen etwas was offensichtlich gegen die Menschenrechte verstößt. Und der Straftatbestand "illegale Ausreise" verstößt ganz eindeutig gegen die Menschnerechte.

Nochmal: In Mexiko braucht kein Kubi Schleuser! Schleuser brauchen nur "normale" Illegale aus dem Rest des Kontinents, weil sie keine Privilegien haben.

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.092
Mitglied seit: 08.11.2012

#41 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:34

Zitat von Thomas im Beitrag #38
er hat schon bekommen, aber sicher keine 10000 Dollar die er möchte


10 000 ist so viel ich dachte maximal an 1000 ....10 000 kostete von Kuba ecuador durch lateinamerika bis zur grenze usa

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.092
Mitglied seit: 08.11.2012

#42 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:36

Zitat von Timo im Beitrag #40
Lassen die ihn denn überhaupt nirgendwo hin?

Wenn nicht sollte man sofort die Polizei einschalten, weil es Freiheitsberaubung ist, und die denn hinterher noch umbringen.

Die Polizei schickt ihn dann postwendend nach Kuba zurück, es sei denn es droht im Strafe, wegen etwas was offensichtlich gegen die Menschenrechte verstößt. Und der Straftatbestand "illegale Ausreise" verstößt ganz eindeutig gegen die Menschnerechte.

Nochmal: In Mexiko braucht kein Kubi Schleuser! Schleuser brauchen nur "normale" Illegale aus dem Rest des Kontinents, weil sie keine Privilegien haben.


kannst du spanisch, siehst das .....

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#43 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:40

Ull, ich kenne kubaner die in Mexiko ohne Schleuser klargekommen sind. Es geht hier nicht darum aus Ecuador in die USA zukommen, dann braucht man Schleuser.

Einmal in Mexiko kann man sich in dem Land frei bewegen wie jeder andere auch. Einfach zur Grenze und fertig.

Thomas
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 92
Mitglied seit: 21.03.2014

#44 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:41

anscheinend kann er sich aber nicht frei bewegen oder er linkt mich

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#45 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:43

Wenn sie ihn wirklich festgesetzt haben muss die Polizei eingeschaltet werden. Sowas ist dann schon arg kriminell.

Die Polizei schickt ihn dann im schlimmsten Fall nach Kuba zurück. Aber wenn er das eh wil...

Aber bloß kein Geld senden, biete ihm an dass du die Polizei in Mexiko anrufen kannst.

Wenn du seinen Aufenthaltsort kennst, sollte das kein Problem sein.

Thomas
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 92
Mitglied seit: 21.03.2014

#46 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:45

Aufenthaltsort kenne ich leider nicht

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.092
Mitglied seit: 08.11.2012

#47 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:45

Zitat von Timo im Beitrag #43
Ull, ich kenne kubaner die in Mexiko ohne Schleuser klargekommen sind. Es geht hier nicht darum aus Ecuador in die USA zukommen, dann braucht man Schleuser.

Einmal in Mexiko kann man sich in dem Land frei bewegen wie jeder andere auch. Einfach zur Grenze und fertig.




Wenn du von der Polizei erwicht bist, wenn du nicht bezahlst schiken sie dir zu der Inmigration, das heiß mit dem Bus muss man jede reten vorbei fahren, dort wird kontroliert, und die richen die kubaner, und vor allen wenn man sschwarz ist,

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#48 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:47

Dann schreib ihm einfach:

"Wenn die dich gegen deinen Willen festhalten sag mir wo du bist und ich informiere die Polizei. Die wird dich dann im schlimmsten Fall nach Kuba abschieben, im Besten Fall lassen die dich laufen"

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.092
Mitglied seit: 08.11.2012

#49 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:47

Zitat von Timo im Beitrag #45
Wenn sie ihn wirklich festgesetzt haben muss die Polizei eingeschaltet werden. Sowas ist dann schon arg kriminell.

Die Polizei schickt ihn dann im schlimmsten Fall nach Kuba zurück. Aber wenn er das eh wil...

Aber bloß kein Geld senden, biete ihm an dass du die Polizei in Mexiko anrufen kannst.

Wenn du seinen Aufenthaltsort kennst, sollte das kein Problem sein.

Mexico ist gefährlich wirklich, die verstehen kein spaß

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#50 RE: Rückkehr nach Kuba?
06.09.2016 13:47

Zitat von Thomas im Beitrag #44
anscheinend kann er sich aber nicht frei bewegen oder er linkt mich



Kann gut sein, kenne Kubis die sind ohne Schleuser aus Mexiko direkt in die USA.

Nos vemos


Dirk

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba führt Digitalwährung CubanCoin ein.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
3 01.04.2014 14:33
von shark0712 • Zugriffe: 1056
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5569
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de