Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 423 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.712
Mitglied seit: 26.04.2015

Venezuela: Polizeibegleitung bis zum Gate
07.08.2016 16:34

Eine neue irsinnige Maßnahme der bekloppten Maduro Regierung:

Um den Drogenschmuggel zu verhindern, müssen alle Passagiere die nach Europa fliegen 5 Stunden vor Abflug einchecken und werden dann von einem Polizeibeamten persönlich bis zum Gate begleitet.

Das reit sich ein in die vom Auswärtigen Amt beanstandete Praxis, Passagiere in einem Militärhospital zu röntgen ohne ausreichenden Bleischutz.

Diese Maßnahme wird wahrscheinlich noch mehr Airlines dazu bewegen ihre Flüge einzustellen.

Zitat

Venezuela verschärft Drogenkontrollen bei Europaflügen

Wer in Caracas in ein Flugzeug steigt, soll künftig bis zum Flugzeug begleitet werden. So will die Regierung von Venezuela den Schmuggel von Kokain unterbinden.

http://www.aerotelegraph.com/venezuela-v...i-europafluegen

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 28.896
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Venezuela: Polizeibegleitung bis zum Gate
07.08.2016 16:46

Irgendein pöhser Passagier hatte doch neulich 1,5 Tonnen Koks inner Air France Maschine Caracas-Paris geschmuggelt. Also ich kann die Behörden verstehen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 21.448
Mitglied seit: 25.04.2004

#3 RE: Venezuela: Polizeibegleitung bis zum Gate
07.08.2016 16:53

1,5 Tonnen ist `ne Menge vom Gewicht und Volumen.

Was gibbste denn beim Einschecken an?

Gesundheitstee?

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.375
Mitglied seit: 01.07.2002

#4 RE: Venezuela: Polizeibegleitung bis zum Gate
07.08.2016 17:07

Hmm,

jedes Kilo Kokain, das Venezuela verlässt, kann nicht mehr dort auf die Straße gelangen -> gut
Ein Teil der Divisen, die mit dem Verkauf in Europa gemacht werden, gelangen wieder ins bankrotte Venezuela -> gut

eigentlich ist der Drogenschmuggel doch win-win für das Land...

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 28.896
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Venezuela: Polizeibegleitung bis zum Gate
07.08.2016 17:14

Ich befürchte, dass von das Geld, was mit dem Drogenhandel verdient wird, nur sehr indirekt in irgendeine Staatskasse gelangt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.712
Mitglied seit: 26.04.2015

#6 RE: Venezuela: Polizeibegleitung bis zum Gate
07.08.2016 17:14

Deshalb mischen Regierungsmitglieder ja auch munter mit.

Zu EHB: Ich habe mal ein bisschen gegooglet, der Rekordfund an Koks stammt ja noch aus vor meiner Zeit hier:

Zitat

Kokain in Air-France-Maschine: 22 Festnahmen nach riesigem Drogenfund

Die Drogen waren in 31 Koffern in dem Flugzeug versteckt, das aus Caracas kam. Der Marktwert wurde auf 200 Millionen Euro geschätzt. Die Ermittler vermuten, dass Mitarbeiter von Air France sowie venezolanische Militärangehörige als Komplizen in den Riesenschmuggel involviert waren.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/1-...e-a-924571.html



Ich glaube aber kaum, dass sich so ein organisiert Handel mit dieser affigen Maßnahme verhindern lässt.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.513
Mitglied seit: 03.06.2006

#7 RE: Venezuela: Polizeibegleitung bis zum Gate
07.08.2016 18:33

Zitat von Timo im Beitrag #1
Um den Drogenschmuggel zu verhindern, müssen alle Passagiere die nach Europa fliegen 5 Stunden vor Abflug einchecken und werden dann von einem Polizeibeamten persönlich bis zum Gate begleitet.


Immer mal was Neues - vor 15 Jahren mußte man noch den Zöllnern vor die Füße spucken, um nachzuweisen, das man keine Drogen genomen hat.
Aber beim Erfinden sinnloser Regeln muß sich der deutsche Staat ja auch nicht verstecken

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Cristal Otti
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.474
Mitglied seit: 09.03.2011

#8 RE: Venezuela: Polizeibegleitung bis zum Gate
08.08.2016 07:22

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #5
Ich befürchte, dass von das Geld, was mit dem Drogenhandel verdient wird, nur sehr indirekt in irgendeine Staatskasse gelangt.

Hätte ich so nicht von dir erwartet

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 28.896
Mitglied seit: 19.03.2005

#9 RE: Venezuela: Polizeibegleitung bis zum Gate
08.08.2016 07:23

Ich wollt's noch verbessern, aber Timo war zu schnell. Kommt davon, wenn man während des Schreibens den Satz umstellt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 21.448
Mitglied seit: 25.04.2004

#10 RE: Venezuela: Polizeibegleitung bis zum Gate
08.08.2016 10:36

det von det Jeld

wollte der ex-Brandenburjer schreiben

el cacique
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 119
Mitglied seit: 10.10.2014

#11 RE: Venezuela: Polizeibegleitung bis zum Gate
08.08.2016 23:00

Keine Panik. Die Regierung hat in den letzten 2 Jahren eine Menge Unsinn erlassen, welcher in der Praxis dann nie oder nur kurz zum Einsatz kam: Pflicht-Kranken- und Reisegepäckversicherung, Atemsteuer oder und zuletzt Kassieren der Ausreisesteuer in USD (ca. 44 USD).

Der vom AA genannte Hinweis mit dem Roentgen ist sicherlich letztmals 1870/71 durchgefuehrt worden. Das dies "Praxis" sei, ist defintiv unwahr.
Wer die Reisehinweise des AA seit vielen Jahren verfolgt, der weiss, dass Standardforumlierungen kaum aktualisiert werden.

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Venezuela, Brasilien, Kolumbien: Lateinamerikas Demokratien in der Krise
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 06.08.2017 18:38
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 69
Venezuela: Nachhilfe für Sozialismus-Träumer
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
2 11.07.2017 16:17
von Los Delfines • Zugriffe: 159
Venezuelas Schuldenzahlung fällt teilweise aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
28 31.08.2017 07:45
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1345
Öl aus Venezuela: Trumps neue Russland-Connection
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 04.06.2017 18:23
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 146
Inflationsrate bei 800 Prozent Venezuela rauscht in die Katastrophe
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
24 11.06.2017 05:13
von condor • Zugriffe: 1145
Venezuela: Wir unterrichten mitten im Chaos
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 31.05.2017 10:50
von dirk_71 • Zugriffe: 118
"Politische Onanie in Venezuela" - Heinz Dieterich über den Madurismo
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 11.05.2017 21:50
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 130
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen