Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 637 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Jose3
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 88
Mitglied seit: 17.03.2006

Mal ne Frage
05.08.2016 15:34

Hallo Leute,
habe mal ne Frage: Ist es schon möglich, als Deutscher USA-Urlaub und Cuba-Urlaub zu verbinden ?
Von USA/Florida (Miami, Tampa o Orlando) nach Cuba ( La Habana, Holguin) hin und zuück zu fliegen ?
Bedanke mich für Eure Antworten.
Saludos Jose3

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Mal ne Frage
05.08.2016 15:52

Im Moment noch nicht. Möglicherweise ab September, wenn offiziell Linienflüge aufgenommen werden. Zuletzt diskutiert hier:
Ab 31. August: JetBlue fliegt USA-Kuba

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#3 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 08:22

am 11.Oktober kann man zumindes mit American Airline für 68 € fliegen.
Kuckst du hier:
http://www.airfinder.de/seats.aspx?city1...smch=-226542564|91224777&smpi=240&timestamp=2016-08-06T08:18:23&utm_source=idealo_afde&utm_medium=ppc&utm_campaign=affiliate%20meta

Ups - jetz sind es schon 88 €

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#4 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 08:43

Hi@all!

Zitat von George1 im Beitrag #3

Ups - jetz sind es schon 88 €


Da Du nicht die Airline Page verlinkst, sondern einen Vermittler, bist Du sicher
das die 88 € der Endpreis sind?

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#5 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 08:46

Hi@all!

Zitat von Jose3 im Beitrag #1

habe mal ne Frage: Ist es schon möglich, als Deutscher USA-Urlaub und Cuba-Urlaub zu verbinden ?
Von USA/Florida (Miami, Tampa o Orlando) nach Cuba ( La Habana, Holguin) hin und zuück zu fliegen ?



Die Frage ist damit aber nicht beantwortet,lediglich weiß man jetzt das es online verfügbare
FlugAngebote gibt die sich wohl auch buchen lassen.

Bleibt immer noch die Frage: Kommt man als Nicht US-Bürger auch in den Flieger?

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Jose3
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 88
Mitglied seit: 17.03.2006

#6 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 10:42

Grüss Euch Leute,
bedanke mich für Eure lieben Antworten, aber NICO hat es exakt beschrieben.
Komm ich als NICHT-US-Bürger nicht nur an das Ticket ran, sondern auch in den Flieger rein und ohne Probleme nach CUBA und dann auch wieder zurück in die USA
Saludos JOSE3

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.866
Mitglied seit: 26.04.2015

#7 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 10:49

Da würde ich einfach mal bei American Airlines oder Jetblue anrufen oder ne Mail schreiben.

Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass man in den Flieger kommt, sonst würde etwas auf der Website stehen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#8 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 15:07

Zitat von Jose3 im Beitrag #6
Grüss Euch Leute,
bedanke mich für Eure lieben Antworten, aber NICO hat es exakt beschrieben.
Komm ich als NICHT-US-Bürger nicht nur an das Ticket ran, sondern auch in den Flieger rein und ohne Probleme nach CUBA und dann auch wieder zurück in die USA
Saludos JOSE3


Ich sehe nix was dem entgegensteht - vermutlich wird man eine ESTA-Reisegenehmigung brauchen, da Aufenthalt von weniger als 90 Tage in den USA.
Aber ansonsten ist Timos Tip wohl der beste - einfach mal die Airline fragen.
Außer vielleicht dem Forumsjefe wird dir sonst hier wohl keiner richtig weiterhelfen können.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.769
Mitglied seit: 06.10.2011

#9 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 15:13

Zitat von Jose3 im Beitrag #6
Grüss Euch Leute,
bedanke mich für Eure lieben Antworten, aber NICO hat es exakt beschrieben.
Komm ich als NICHT-US-Bürger nicht nur an das Ticket ran, sondern auch in den Flieger rein und ohne Probleme nach CUBA und dann auch wieder zurück in die USA
Saludos JOSE3


Was passieren wird, ist dass die Immigration in Kuba sehr viele Fragen stellen wird, warum man ausgerechnet über die USA nach Kuba fliegt.

Die Einreise in die USA wird so oder so genau von dem Beamten der dortigen Immigration durch viele Nachfragen geprüft werden.

In beiden Fällen gilt, dass die Einreiseerlaubnis erst von den Beamten der Einwanderungsbehörden erteilt wird, oder auch nicht.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#10 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 15:14

Zitat von nico_030 im Beitrag #4
Da Du nicht die Airline Page verlinkst, sondern einen Vermittler, bist Du sicher
das die 88 € der Endpreis sind?joerg


Jep
62 € Flug + 26 € Steuer
( heut um 8 Uhr waren es aber nur 42 € Flug + 26 € Steuer )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.866
Mitglied seit: 26.04.2015

#11 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 15:18

Da kann aber noch eine gesalzene Gebühr für die Kreditkarte hinzukommen.

Oder hast du dort schon mal gebucht?

Meistens ist es besser direkt bei der Airline zu buchen finde ich.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.866
Mitglied seit: 26.04.2015

#12 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 15:23

Zitat von jojo1 im Beitrag #9
Zitat von Jose3 im Beitrag #6
Grüss Euch Leute,
bedanke mich für Eure lieben Antworten, aber NICO hat es exakt beschrieben.
Komm ich als NICHT-US-Bürger nicht nur an das Ticket ran, sondern auch in den Flieger rein und ohne Probleme nach CUBA und dann auch wieder zurück in die USA
Saludos JOSE3


Was passieren wird, ist dass die Immigration in Kuba sehr viele Fragen stellen wird, warum man ausgerechnet über die USA nach Kuba fliegt.

Die Einreise in die USA wird so oder so genau von dem Beamten der dortigen Immigration durch viele Nachfragen geprüft werden.

In beiden Fällen gilt, dass die Einreiseerlaubnis erst von den Beamten der Einwanderungsbehörden erteilt wird, oder auch nicht.




Was soll denn diese Angstmache?

In Kuba werden bei der Einreise eigentlich keine Fragen gestellt. Und das ein von Devisen abhängiges 3. Welt Land einem Touristen die Einreise verweigert, ist extrem unwahrscheinlich.

Bei der US-Einreise wird man je nach Lust oder Laune des Beamten mehr oder weniger ausführlich befragt oft aber auch gar nicht. Wir wollen aber mal die Kirche im Dorf lassen, ich war schon zig mal in den USA auch alleine als Minderjähriger (16) und nie gab es Probleme. Oft wurde ich auch gar nich befragt.

Also auch da sollte einem als Deutscher grundsätzlich nicht die Einreise verweigert werden. Es sei denn man hat irgendwelche Krummen Dinger am laufen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#13 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 15:32

Zitat von Timo im Beitrag #11
Oder hast du dort schon mal gebucht?


Neeee hab ich nicht - und ich will auch nicht in die USA
Kannst aber bei denen auch mit PayPal bezahlen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.866
Mitglied seit: 26.04.2015

#14 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 16:19

Ja das heißt aber leider auch nicht, das das kostenlos ist...

Ich bin halt Fluege.de geschädigter...seitdem meide ich Portale wie die Pest.

Und dieses airfinder macht einen ähnlich unseriösen Eindruck, da man auch da eine Stornierungsversicherung, Reisebüroservice, Insolvenzzsuchtz etc. dazukaufen soll.

Also kann gut sein das die auch mit der Payment Charge Keule am Schluss kommen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#15 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 16:36

Zitat von jojo1 im Beitrag #9
Was passieren wird, ist dass die Immigration in Kuba sehr viele Fragen stellen wird, warum man ausgerechnet über die USA nach Kuba fliegt.

Die Einreise in die USA wird so oder so genau von dem Beamten der dortigen Immigration durch viele Nachfragen geprüft werden.

Ich glaube auch weder das eine noch das andere. Die Immigration in den USA interessiert nur sicherheitstechnische Dinge oder ob du dort heimlich arbeiten willst. Und die Kubaner wissen auch, dass die USA für uns ein Land wie jedes andere sind und es genauso normal ist, über Miami zu fliegen wie über Montreal oder Santo Domingo.

Ich hab mir auch mal nen Kopp drüber gemacht, ob die Kubaner sich an nem Isreal-Einreisestempel stören könnten: Hat die nicht die Bohne interessiert. Nur bei der Ausreise aus Kuba wurde ich mal vom Zoll bei einer allgemeinen Befragung gefragt, was das für ein Taliban-Stempel in meinem Pass wäre (Marokko) und was ich da gemacht hätte.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#16 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 18:16

Zitat von Timo im Beitrag #14
Ich bin halt Fluege.de geschädigter...


versteh ich jetzt nicht - auch wenn der Jefe sich bei der mehrfachen Nennung von flüge.de vermutlich bald einschaltet
Ich habe, da ein Direktflug Hog-Fra nicht möglich war ( zumindest nicht für einen logischen Preis ) bei flüge.de den Flug GTM-HAV-FRA gebucht und das war billiger als GTM-HAV mit Cubana und HAV-FRA mit Condor einzeln zu buchen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#17 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 18:22

Zitat von George1 im Beitrag #16
bei flüge.de den Flug GTM-HAV-FRA gebucht und das war billiger als

Was nicht heißt, dass du diesen Flug nicht auch bei seriöse(re)n Flugportalen oder beim Forumsjefe bekommen hättest. Timo regt sich ja nicht über die allgemeinen Preise von fluege.de auf, sondern über versteckte Zusatzkosten und sonstiges unseriöses Gebaren.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#18 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 18:32

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #17
Zitat von George1 im Beitrag #16
bei flüge.de den Flug GTM-HAV-FRA gebucht und das war billiger als

Was nicht heißt, dass du diesen Flug nicht auch bei seriöse(re)n Flugportalen oder beim Forumsjefe bekommen hättest. Timo regt sich ja nicht über die allgemeinen Preise von fluege.de auf, sondern über versteckte Zusatzkosten und sonstiges unseriöses Gebaren.


Neee - der Jefe und selbst mein eigenes Portal ( trotz 10 % Gutschrift ) waren teurer als Flüge.de - und versteckte Kosten hab ich auch keine gesehen.
OK ich hab jetzt eine flüge.de-masterkarte mit 5000 € Guthaben, die ich nie haben wollte - die kostet aber ja nix

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.769
Mitglied seit: 06.10.2011

#19 RE: Mal ne Frage
06.08.2016 20:47

Die kubanische Immigration fragte mich einmal 15 Minuten aus, warum ich ausgerechnet über Kanada nach Kuba reise.
Bei der Einreise nach Kanada frage man mich, was ich denn ausgerechnet dort will - Immigrationsbeamtin war aber viel netter als in Kuba und hat sich sehr lange und mit viel Hingabe mit mir beschäftigt ( Zitat "I am paid by HOUR" )

Dies war vor ca. 3 Jahren. Die Immigration der USA prüft jeden Fall genau - es gab schon viele fragwürdige Einzelfälle eine Einreiseverweigerung - dazu reicht es dass die USA davon ausgehen, dass man illegal im Land als Au-Pair arbeiten will. Es mag sich dabei um Einzelfälle handeln und bei einem gebuchten Ticket nach Kuba als Urlauber mag dies alles einfacher sein.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#20 RE: Mal ne Frage
08.08.2016 19:44

Zitat von George1 im Beitrag #8
Zitat von Jose3 im Beitrag #6
Grüss Euch Leute,
bedanke mich für Eure lieben Antworten, aber NICO hat es exakt beschrieben.
Komm ich als NICHT-US-Bürger nicht nur an das Ticket ran, sondern auch in den Flieger rein und ohne Probleme nach CUBA und dann auch wieder zurück in die USA
Saludos JOSE3


Ich sehe nix was dem entgegensteht - vermutlich wird man eine ESTA-Reisegenehmigung brauchen, da Aufenthalt von weniger als 90 Tage in den USA.
Aber ansonsten ist Timos Tip wohl der beste - einfach mal die Airline fragen.
Außer vielleicht dem Forumsjefe wird dir sonst hier wohl keiner richtig weiterhelfen können.




Ein Forumsuser fliegt jetzt dieser Tage als Touri von Florida nach Kuba. Nach Rückkehr können wir ihn ja löchern. Vielleicht meldet er sich vorher schon per WhatsApp (funktioniert auch aus Kuba einwandfrei - sofern WiFi vorhanden).

--

hdn

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.866
Mitglied seit: 26.04.2015

#21 RE: Mal ne Frage
08.08.2016 19:59

Bringt uns aber erst was, wenn mit dieser Tage Ende August/Anfang September gemeint ist!

Zu Zeit würde er nämlich mit einem Charter fliegen und da wird er nix neues berichten können.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frage bzgl. Airport Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dirk
48 03.07.2016 13:41
von Mocoso • Zugriffe: 2304
Frage zu einem Begriff
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von Klausi58
22 26.12.2015 14:22
von carlos primeros • Zugriffe: 924
Fragen zum Flug von Santa Clara
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Micha200
20 09.12.2014 13:27
von Santa Clara • Zugriffe: 921
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de