Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 3.075 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.478
Mitglied seit: 27.12.2009

#26 RE: vermehrte Stromabschaltungen
07.07.2016 13:21

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #24

Zitat
Trabajadores de bancos y tiendas sufren la falta de aire acondicionado

Ich schätze, nicht nur die Angestellten, sondern auch die Schlange stehenden Kunden.



Wenn sie drinnen anstehen...

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

claudi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 242
Mitglied seit: 24.12.2006

#27 RE: vermehrte Stromabschaltungen
07.07.2016 17:03

auch in Stadtteilen wie Vedado nehmen die Stromunterbrüche nun drastisch zu.
Ausserdem sind Benzinengpässe schon weit verbreitet (kein Petroleo mehr aus Venezuela)
und sich wohl verschärft........

Aymimadre
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 08.12.2014

#28 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 08:17

Naja das mit dem Benzin gibt es doch schon lange. Nur jetzt vermehrt durch die ganzen Touristen, die Autos mieten.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#29 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 12:37

Zitat von Aymimadre im Beitrag #28
Naja das mit dem Benzin gibt es doch schon lange. Nur jetzt vermehrt durch die ganzen Touristen, die Autos mieten.


Benzin: Bist du dir sicher, dass die Engpässe durch die Mietwagen der Touristen verursacht werden ?

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.478
Mitglied seit: 27.12.2009

#30 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 12:44

Ich tippe auf mehrere Faktoren:
1. Mehr Touristen - die Fahrzeuge sind wie wir wissen voll ausgebucht
2. Kuba wird sicher alles Mehrbenzin soweit wie möglich international verhökern, da sie Devisen brauchen
3. Auch in Kuba werden die Autos permanent mehr und auch die alten fressen immer mehr
4. Bei starkem generellem Bedarf blüht sicher auch der Schwarzmarkt

Da kann man es sich aussuchen

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#31 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 12:51

Ja, 1 . bis 4 . , das sehe ich JETZT genau so. Ein Punkt greift in den anderen - die Erklärung ist logisch!

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 26.04.2015

#32 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 13:08

Also so wie ich das in den Artikeln verstandem habe fehlt überwiegend Regular, Touristen tanken aber Especial, das ist weiterhin verfügbar.

So war das auch jetzt im Juni, Especial gab es überall, Regular dagegen war Mangelware.

Außerdem ist zur Zeit Nebensaison, das spricht auch gegen Touristen als Verursacher.

claudi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 242
Mitglied seit: 24.12.2006

#33 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 15:04

das ist nicht richtig, hier vor Ort gibt es auch in Havanna fast gar kein Especial mehr und die Situation
spitzt sich zu. Das müssen sogar offizielle Stellen einräumen. Lösung noch keine in Sicht.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#34 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 18:02

Zitat von Timo im Beitrag #32
Also so wie ich das in den Artikeln verstandem habe fehlt überwiegend Regular, Touristen tanken aber Especial, das ist weiterhin verfügbar.


da wird dann wohl der "Regular" einfach in die Säule für "Especial" gefüllt und als solcher verhökert, erhöht Umsatz und Gewinn. Vermutlich haben die meisten Mühe den Unterschied su sehen oder zu schnuppern wenn sie an der Tanke sind. Mir würde das sicherlich nicht auffallen.

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 26.04.2015

#35 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 18:46

Das hat sich dann geändert Claudi, im Juni hatte ich mit Especial nirgendwo Probleme. 4 mal in Havanna getankt, und noch 4 mal in den Provincias

Ich wollte mir aber auch Regular in einen 20 Liter Kanister Füllern lassen, um dass dann heimlich renizuschütten, aber das gab es of nicht.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.736
Mitglied seit: 06.10.2011

#36 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 20:05

Wenn Kuba Öl auf dem Weltmarkt kaufen würde - wäre der Mangel sofort behoben. Und garantiert kann man dann beim Verkauf noch Gewinne erzielen bei den jetzigen niedrigen Rohölpreisen.. Setzt natürlich voraus, das nicht immer noch ein Teil auf den Schwarzmarkt verkauft wird.

In der Vergangenheit steckte hinter dem Ölgeschäft eine kriminelle Organisation von kubanischen Staatsangestellten, die Diesel abgezweigt haben und auf dem Schwarzmarkt verkauft haben. Ein einfacher Dealer hat dann so 500 CUC jeden Monat verdient und dafür Diesel in Flaschen etc. günstig verkauft. Die obersten Organisatoren in den staatlichen Verteilfirmen haben dann aber schon Millionen CUC an illegalen Einnahmen erzielt. Dieser Diebstahl von Staatseigentum ist nun eines der größeren Problemchen in Kuba...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.251
Mitglied seit: 19.03.2005

#37 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 20:07

Zitat von jojo1 im Beitrag #36
Wenn Kuba Öl auf dem Weltmarkt kaufen würde - wäre der Mangel sofort behoben. Und garantiert kann man dann beim Verkauf noch Gewinnen machen bei den jetzigen niedrigen Rohölpreisen.. Setzt naütlich voraus, das nicht immer noch ein Teil auf den Schwarzmarkt verkauft wird.

Der Inlands(schwarz)markt bleibt ja wie gehabt. Dies gleicht aber die Einbußen woanders bei weitem nicht aus.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.736
Mitglied seit: 06.10.2011

#38 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 20:13

Der Begriff Schwarzmarkt ist an sich falsch - tatsächlich ist es Hehlerware die verkauft wird.
Solange aber die Einstellung besteht, dass man staatliches Eigentum einfach so stehlen darf und in seinen eigenen
privaten Besitz überführt, wird sich nichts ändern... Dies ist aber eher eine Folge der Wirtschaftsordnung an sich.

Ein Dealer hat mit dem Verkauf auch wieder freiwillig aufgehört, da er es nicht mehr verantworten wollte, gestohlenes Staatseigentum weiter zu verkaufen

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 26.04.2015

#39 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 21:41

Aber hat Kuba denn überhaupt Geld dafür Öl auf dem Weltmarkt zu kaufen?

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.736
Mitglied seit: 06.10.2011

#40 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 21:53

Zitat von Timo im Beitrag #39
Aber hat Kuba denn überhaupt Geld dafür Öl auf dem Weltmarkt zu kaufen?


Wenn man schrittweise vorgeht garantiert, da man mit den Gewinnen aus den Verkäufen dies in wenigen Monanten schrittweise ausbauen könnte. Nur müsste die Rregiertung dies erstmal entscheiden, dann müsste ein Erstkapitalausstattung statttfinden etc. So träge wie der Staatsapparat oft arbeitet würde dies dauuern.

Alternativ könnte man privaten Mineralölfirmen erlauben in Kuba Tankstellen zu betreiben und einen Diektimport zulassen. Dies würde aauch in Monanten die Situation entspannen - ist aber noch ein Traum

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Aymimadre
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 08.12.2014

#41 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 21:58

Zitat von Varna 90 im Beitrag #29
Zitat von Aymimadre im Beitrag #28
Naja das mit dem Benzin gibt es doch schon lange. Nur jetzt vermehrt durch die ganzen Touristen, die Autos mieten.


Benzin: Bist du dir sicher, dass die Engpässe durch die Mietwagen der Touristen verursacht werden ?

Vor 2 Wochen hat REX in Vedado ca. 20 neue MG bekommen, die innerhalb von 2-3 Tagen weg waren. Auf den Strassen Havannas hat sich die Anzahl der Autos fast verdoppelt, Oldtimer sind noch mehr auf der Strasse und sogar die alten Ford T-Modelle sind aus den Verschlägen geholt und restauriert worden.

Aymimadre
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 08.12.2014

#42 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 22:01

Zitat von Timo im Beitrag #32
Also so wie ich das in den Artikeln verstandem habe fehlt überwiegend Regular, Touristen tanken aber Especial, das ist weiterhin verfügbar.

So war das auch jetzt im Juni, Especial gab es überall, Regular dagegen war Mangelware.

Außerdem ist zur Zeit Nebensaison, das spricht auch gegen Touristen als Verursacher.


letze Woche waren an den Tankstellen in Vedado regular und Diesel zu bekommen, aber kein Especial, wir mußten teilweise 10 Tankstellen abfahren, bis wir Especial tanken konnten und das bekommen wir meist nur fernab der Touristenzweige.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.736
Mitglied seit: 06.10.2011

#43 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 22:03

In einer marktwirtschaftlichen Ordnung wäre dieser Mangel ( wie Viele andere Versorgungsmägel ) einfach nicht existent... Steigt die Nachfrage muss man mehr einkaufen - macht jede private Firma so... Aber Kuba ...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Aymimadre
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 08.12.2014

#44 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 22:05

Ich habe die Botschaftsfahrzeuge der EE.UU immer an einer Tanke in der 3ra hinter dem Tunnel Richtung 3ra y 70 gesehen, da standen die immer mit 10 Fahrzeugen.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.736
Mitglied seit: 06.10.2011

#45 RE: vermehrte Stromabschaltungen
08.07.2016 22:14

Zitat von Aymimadre im Beitrag #44
Ich habe die Botschaftsfahrzeuge der EE.UU immer an einer Tanke in der 3ra hinter dem Tunnel Richtung 3ra y 70 gesehen, da standen die immer mit 10 Fahrzeugen.



Jetzt habe ich die Lösung gefunden: Die Botschaften Kubas grūnden Tankstellen auf Ihrem Gelände, importieren dies als Diplomatengepäck und die Tankstellenflächen werden dann von den Botschaften abgetrennt und kubanischer Kontrolle unterstellt...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.251
Mitglied seit: 19.03.2005

#46 RE: vermehrte Stromabschaltungen
10.07.2016 12:04

Zitat
Venezuela reduce envíos de petróleo y Cuba se apaga

Venezuela ha reducido en un 40% el envío de petróleo a Cuba. Lo cual quiere decir que si el régimen parasitario venía recibiendo unos 100,000 barriles diarios de petróleo venezolano, a precios preferenciales, a partir de ahora recibiría aproximadamente 60,000 barriles al día, que es bastante para ser casi regalado pero no lo suficiente para mantener funcionando mínimamente la isla del marabú.

https://cubanosporelmundo.com/blog/2016/...leo-cuba-apaga/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#47 RE: vermehrte Stromabschaltungen
10.07.2016 12:58

Zitat von Aymimadre im Beitrag #42
Zitat von Timo im Beitrag #32
Also so wie ich das in den Artikeln verstandem habe fehlt überwiegend Regular, Touristen tanken aber Especial, das ist weiterhin verfügbar.

So war das auch jetzt im Juni, Especial gab es überall, Regular dagegen war Mangelware.

Außerdem ist zur Zeit Nebensaison, das spricht auch gegen Touristen als Verursacher.


letze Woche waren an den Tankstellen in Vedado regular und Diesel zu bekommen, aber kein Especial, wir mußten teilweise 10 Tankstellen abfahren, bis wir Especial tanken konnten und das bekommen wir meist nur fernab der Touristenzweige.



Regular ist auch ok für die Touri Autos. Immer wenn ich kann, kaufe ich das und problemlos fahren die Kisten.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Aymimadre
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 08.12.2014

#48 RE: vermehrte Stromabschaltungen
10.07.2016 14:22

In der Nähe vom Malecon waren oftmals überhaupt nichts zu bekommen. 23 y Malecon überhaupt nichts, über Tage hinweg

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 26.04.2015

#49 RE: vermehrte Stromabschaltungen
10.07.2016 14:45

Zitat von Santa Clara im Beitrag #47
Zitat von Aymimadre im Beitrag #42
Zitat von Timo im Beitrag #32
Also so wie ich das in den Artikeln verstandem habe fehlt überwiegend Regular, Touristen tanken aber Especial, das ist weiterhin verfügbar.

So war das auch jetzt im Juni, Especial gab es überall, Regular dagegen war Mangelware.

Außerdem ist zur Zeit Nebensaison, das spricht auch gegen Touristen als Verursacher.


letze Woche waren an den Tankstellen in Vedado regular und Diesel zu bekommen, aber kein Especial, wir mußten teilweise 10 Tankstellen abfahren, bis wir Especial tanken konnten und das bekommen wir meist nur fernab der Touristenzweige.



Regular ist auch ok für die Touri Autos. Immer wenn ich kann, kaufe ich das und problemlos fahren die Kisten.



Das stimmt nur viele Tankwarte stellen sich quer und mann muss sie bestechen. Deshalb der Trick mit dem Benzinkanister vom Trabu.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.868
Mitglied seit: 01.07.2002

#50 RE: vermehrte Stromabschaltungen
10.07.2016 15:23

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #24

Zitat
Trabajadores de bancos y tiendas sufren la falta de aire acondicionado

Ich schätze, nicht nur die Angestellten, sondern auch die Schlange stehenden Kunden.



Oh ja! Ich war mal in einem dieser heißen Juli in Havanna, in dem auch überall Strom gespart werden musste. Das war nicht schön in den Läden oder Banken...

62 = 3.500.000.000 (2016)

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Stromabschaltungen und Trinkwasserknappheit - Venezuela auf den Spuren Cubas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
1 31.03.2010 15:52
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 262
Vermehrt Entreiss Diebstähle
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von El Cubanito Suizo
5 19.10.2005 18:38
von Senor_Muller • Zugriffe: 238
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de