Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.643 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

Yuma Konto in Kuba erröffnen
19.06.2016 12:37

Hi@all!

Ich habe es geschafft, ich habe ein Konto!

Auf Nachfrage wurde mir die letzten Jahre mehrfach versichert, das
derzeit für Ausländer ohne residente eine Kontoeröffnung in Kuba
nicht möglich ist.
Eine BANDEC Mitarbeiterin, Nachbarin aus unserem Barrio, wies mich auf einen
Trick hin wie ich denoch an ein Konto kommen könnte.

Zuerst überwies ich aus D eine geringe Summe, 100 EUR, an mich selbst.
Dazu gibt man den Namen der Bank, die Adresse der Bank, die Sucursalnummer der Bank an.
Ausserdem meinen Namen als Empfänger und meine Adresse auf Kuba.

Eine Woche später war ich auf der BANDEC am Parque Cespedes, die Bekannte hatte noch eine kurze Rücksprache
mit Ihrer Chefin, dann "alles klar". Ich soll einige Tage später die Bankkarte abholen. Diese wäre Kubaweit
gültig. Die Abholung wird wohl erst im Oktober erfolgen, da ich am selben Tag nach D zurück geflogen bin.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
19.06.2016 12:47

Sucursal 8301, die Puta-Bank?
Mann-o-Mann wieviele Konten ich da schon hatte

Allein oder mit akt. novia

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.759
Mitglied seit: 02.09.2006

#3 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
19.06.2016 13:37

Zitat von jan im Beitrag #2
Sucursal 8301, die Puta-Bank?
Mann-o-Mann wieviele Konten ich da schon hatte

Allein oder mit akt. novia

genau dort habe ich im August 2013 auch ein Konto aufgemacht, ging damals ohne Probleme

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#4 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
19.06.2016 13:49

Bist ja auch Schwiizer

Ich hatte ursprünglich ein Dollarkonto.
Dann kam die "Umstellung"
Hatte probehalber auf mein Dollarkonto eine Summe von D. überwiesen.
Dachte, wenn gebucht, könnte ich die registrierten USD in CUC 1:1 abheben.

Denkste Puppe!
Dauerte 1 Stunde den Betrag zu suchen. Wurde gefunden, aber zum off. Wechselkurs in ein neues Heft als CUC gebucht.
Schade
Der alte Betrag in USD wurde allerdings 1:1 gebucht.
Hätte ich doch den Tausender dort drauf gelassen anstatt....
+

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#5 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
19.06.2016 17:40

Hi@all!

Zitat von jan im Beitrag #2

Allein oder mit akt. novia


Nee, nur icke!

Die Bekannte hat mir erklärt, abheben darf nur ich, einzahlen jeder.

Sie ist als Begünstigte eingetragen wenn ich "über die Wupper gehe".

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#6 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
19.06.2016 18:34

Gibt es eigentlich noch Zinsen bei Cubanischen Banken?
Ich finde mit Google nur was vom letzten Jahr (4,5%)aber
nur schwammig formuliert.

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.600
Mitglied seit: 21.09.2006

#7 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
19.06.2016 19:13

Ja,ist dann wohl sowas wie Festgeld.Verschiedene Zinssätze für 1,3 oder 12 Monate.Unterschied auch,ob du CUC oder MN anlegst.Für MN gibt es mehr.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#8 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
19.06.2016 19:48

Zitat von cabeza mala im Beitrag #7
Ja,ist dann wohl sowas wie Festgeld.Verschiedene Zinssätze für 1,3 oder 12 Monate.Unterschied auch,ob du CUC oder MN anlegst.Für MN gibt es mehr.


Richtig!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

pipo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 819
Mitglied seit: 06.07.2003

#9 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
21.06.2016 01:10

@ nico 030, bedeutet das, dass Du jetzt auf Dein Konto überweisen kannst und das Geld bleibt sicher da, bist Du erst in Oktober erst das Geld abheben kannst? Sonst hießt es, das Geld bleibt 45 Tage auf der Bank bis der Konto-Inhaber sich meldet sonst wird das Geld zurück geschickt?

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#10 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
21.06.2016 08:09

Zitat von nico_030 im Beitrag #1
Hi@all!

Ich habe es geschafft, ich habe ein Konto!

Auf Nachfrage wurde mir die letzten Jahre mehrfach versichert, das
derzeit für Ausländer ohne residente eine Kontoeröffnung in Kuba
nicht möglich ist.
Eine BANDEC Mitarbeiterin, Nachbarin aus unserem Barrio, wies mich auf einen
Trick hin wie ich denoch an ein Konto kommen könnte.

Zuerst überwies ich aus D eine geringe Summe, 100 EUR, an mich selbst.
Dazu gibt man den Namen der Bank, die Adresse der Bank, die Sucursalnummer der Bank an.
Ausserdem meinen Namen als Empfänger und meine Adresse auf Kuba.

Eine Woche später war ich auf der BANDEC am Parque Cespedes, die Bekannte hatte noch eine kurze Rücksprache
mit Ihrer Chefin, dann "alles klar". Ich soll einige Tage später die Bankkarte abholen. Diese wäre Kubaweit
gültig. Die Abholung wird wohl erst im Oktober erfolgen, da ich am selben Tag nach D zurück geflogen bin.

joerg




Ich habe seit 1998 ein Devisen Konto in Kuba. Vergesse aber nicht, dass die Automaten in Kuba zahlenmaessig begrenzt sind und Made in China sind. Dazu kannst Du mit der Bandec Karte nach meinem Kenntnis Stand nur bei der Bandec Kohle abholen und das ist limitiert. Bei der BPA sind es 50 CUC pro Tag.
Viel Spass!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
21.06.2016 10:57

Zitat

Ich habe seit 1998 ein Devisen Konto in Kuba



@Santa Clara
Damals waren es US-Dollar.
Jetzt wird es doch in CUC geführt?

Oder?

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#12 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
21.06.2016 11:06

Hi@all!

Zitat von pipo im Beitrag #9
@ nico 030, bedeutet das, dass Du jetzt auf Dein Konto überweisen kannst und das Geld bleibt sicher da, bist Du erst in Oktober erst das Geld abheben kannst? Sonst hießt es, das Geld bleibt 45 Tage auf der Bank bis der Konto-Inhaber sich meldet sonst wird das Geld zurück geschickt?


So wie ich das verstanden habe ist es ein normales (PLasticard) Konto
für das ich ja auch unterschreiben musste und den Begünstigten im Todesfall angeben sollte..
Jeder kann einzahlen, das Geld ist "sicher".

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#13 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
21.06.2016 14:41

Zitat von jan im Beitrag #11

Zitat

Ich habe seit 1998 ein Devisen Konto in Kuba



@Santa Clara
Damals waren es US-Dollar.
Jetzt wird es doch in CUC geführt?

Oder?



1998 gab es USD und die Forumschecks ( CUC ) 1:1! 200 USD waren Kaution. Beim Umrubeln auf CUC wurde die Kaution auf 50 CUC heruntergesetzt. Natuerlich ist alles auf CUC. Nur besondere Konten werden in USD, Euro, CAD usw. gefuehrt.

M.N. Konto - ab 30.000 CUP bar Abhebung muss ein Formular ausgefuellt werden, wozu man das Geld benoetigt! Wenn man 30.000 CUC abholt, wird so ein Formular nicht benoetigt!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#14 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
23.06.2016 09:38

Für was braucht ihr ein Konto auf Kuba?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#15 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
23.06.2016 09:41

Um die Kohle sicher zu lagern

In Berlin liegt sie unterm Kopfkissen. lol

Aber in Kuba?
Da schlafe ich nicht allein

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#16 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
23.06.2016 10:25

Hi@all!

Zitat von tom2134 im Beitrag #14
Für was braucht ihr ein Konto auf Kuba?


Ich lebe jeden Winter für 4 - 6 Monate auf der Insel.
Wie Jan schon bemerkte, das Geld unter dem Kopfkissen beruhigt nicht wirklich.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#17 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
23.06.2016 15:01

Zitat von tom2134 im Beitrag #14
Für was braucht ihr ein Konto auf Kuba?

ist doch klar,wir fliegen hin,deponieren ein paar Mille in peso aufs Konto,
kommen nächstes Jahr wieder und leben von den Zinsen....(so zumindest die Theorie)

cubaray
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 39
Mitglied seit: 24.05.2014

#18 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
23.06.2016 21:19

Hola Senor, Konto erröffnen ist schon immer möglich. Das beste ist ein mn. konto mit zur zeit 4,3% und als sicherheit steht kanada dahinter. Deine nachbarin aus deinem barrio wollte nur ihren trick anwenden und die hand aufhalten , das war ihr trick. Ich habe schon viele jahre in santa clara ein devisen konto und in matanzas ein mn. konto. Für das devisen konto habe ich nur dieses sparbuch und kann in cuba auf jeder bank geld abheben. Mit meinen mn. konto kann ich mit der karte am geldautomat mit dem visa oder masterkart zeichen wahlweise mn. oder cuc zum umrechnungskurs abheben. Abheben am automat kann jeder der deine karte in der hand hat. Nur 50 cuc am tag abheben ist auch nicht richtig. Jede bank bestimmt das selbst. Ich kenne nur banken mit 150 oder 200 cuc zum abheben am tag. Suche dir eine andere beraterin, die ahnung hat und nicht eine aus deinem barrio. Bravo sie ist auch noch begünstigte. Warum nicht auch noch ihre chefin? Allso weiterhin viel spaß in cuba.

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.600
Mitglied seit: 21.09.2006

#19 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
24.06.2016 03:14

Zitat von cubaray im Beitrag #18

als sicherheit steht kanada dahinter.


Kanad garantiert Einlagen bei cubanischen Banken?

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#20 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
24.06.2016 09:21

Hi@all!

Zitat von cubaray im Beitrag #18
Hola Senor, Konto erröffnen ist schon immer möglich.


Immer wieder weiß es einer besser.

Das es früher möglich war für Kuba Ausländer in Kuba ein Devisenkonto in Kuba zu erröffnen
ist mir bekannt.
Seit einigen Jahren ist das nicht mehr möglich. Ich und einige andere haben sich deswegen
in Santiago die Füße wundgelaufen.

Wie kommst Du dazu meine Nachbarin des Gewinnstrebens in diesem Fall zu bezichtigen?
Du kennst sie doch gar nicht.

Ich kenne sie nun schon viele Jahre, sie rettet mich jedesmal beim Geldumautausch und Sello Kauf vor
dem Schlange stehen.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.759
Mitglied seit: 02.09.2006

#21 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
24.06.2016 12:15

Zitat von nico_030 im Beitrag #20

Das es früher möglich war für Kuba Ausländer in Kuba ein Devisenkonto in Kuba zu erröffnen
ist mir bekannt.
Seit einigen Jahren ist das nicht mehr möglich.

das müsste dann aber nach August 2013 geänder haben (siehe Beitrag #3), womit "einige" dann weniger als "3 Jahre" wären?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#22 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
24.06.2016 12:57

Devisen sind doch ausländische Zahlungsmittel?

Der CUC ist nicht Ausländisch, oder?

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.486
Mitglied seit: 27.12.2009

#23 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
27.06.2016 15:55

An und für sich schreiben sie hier von Valuten und nicht Devisen (wären zB Schecks und Wechsel) - die natürlich auch ausländische Zahlungsmittel sein könnten da in 'beliebiger' Währung.

CUC-Banknoten/Münzen sind für uns ausländisch, in Kuba natürlich nicht, da dort lokales Zahlungsmittel.
Ein Devisenkonto auf Kuba wäre aber zB ein EUR-Konto.
Ein CUC-Konto wäre natürlich auch kein Devisenkonto...

Das kommt davon, daß man nicht einfach nico's email als Info genommen hat, sondern auch feste draufloskommentiert

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#24 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
27.06.2016 16:02

Ich hatte nur auf unseren Banker aus Wien gewartet, der es nochmals Richtigstellt.

Wollte dir nicht Vorgreifen.

CUC sind keine Devisen in Kuba!
Sondern Nationale Währung.

Einfach zu merken

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#25 RE: Yuma Konto in Kuba erröffnen
27.06.2016 16:03

cubaray schrieb.....Für das devisen konto habe ich nur dieses sparbuch und kann in cuba auf jeder bank geld abheben.... das stimmt aber nicht nach Information der BCC, (ich besitze solches büchlein) Geld abheben bei dieser einzigen Bank, Ort uns Straße beachten, nicht überall auf Cuba Geld abheben, wie es geschrieben wurde.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hund von Deutschland nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
8 23.10.2014 22:15
von Santa Clara • Zugriffe: 789
("Mit"-) Eigentumsrechte an Immobilien in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
28 28.07.2014 18:23
von Flipper20 • Zugriffe: 3365
Entwicklung Abzocke Kuba 1980 bis heute/Zukunft
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sigurdseifert
95 23.02.2015 11:32
von Santa Clara • Zugriffe: 4319
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de