Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 749 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Yisel
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 28
Mitglied seit: 04.08.2015

Gasgrill in Kuba
11.06.2016 19:23

Hallo Forum

Ich habe einen Gasgrill in der Schweiz gekauft, denn ich jetzt nach Kuba nehmen möchte. Ich denke aber, dass die Gasflaschen aus Kuba, nicht ohne Adapter an den Schlauch des Grills von hier passt. Dann gibt es ja auch ein Druckminderer usw. Habe gehört es gibt auch Adapter etc. Hat jemand da schon Erfahrungen? Und sind die Gasflaschen in Cuba die selben wie z.B. in die USA?

Grüsse

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#2 RE: Gasgrill in Kuba
11.06.2016 19:34

Mein Gasgrill funzt in Kuba. Die Kubis haben das zusammengebaut, ich habe einen Schlauch und ein Ventil ( Rueckstroemung ) mitgenommen. Der Schraubverschluss an der Gasflasche ist wichtig, gibt es aber in Kuba, der Rest ist criollo! ;-)
In Kuba werden selber selber Gasflaschen produziert, eine kleine Flasche habe ich gerade als Reserve gekauft, 200 M.N. und so teuer ist auch eine Befuellung!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Yisel
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 28
Mitglied seit: 04.08.2015

#3 RE: Gasgrill in Kuba
11.06.2016 20:14

aha, also hast du normal ein Schlauch und das dazugehörige Ventil mitgenommen? Ohne Adapter?

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#4 RE: Gasgrill in Kuba
11.06.2016 20:25

Was meinst Du mit Adapter?

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Yisel
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 28
Mitglied seit: 04.08.2015

#5 RE: Gasgrill in Kuba
11.06.2016 20:26

Es gibt so Adapter, damit man auch andere Gasflaschen/Druckminderer an den Grill schließen kann. Aber ich muss dann halt schauen..inventar :-) wenn es bei dir geklappt hat, sollte es auch bei mir gehen... :-)

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#6 RE: Gasgrill in Kuba
11.06.2016 21:45

Zitat von Santa Clara im Beitrag #2
...eine kleine Flasche habe ich gerade als Reserve gekauft, 200 M.N. und so teuer ist auch eine Befuellung!

Gibt es denn bei euch in der Ecke noch keine reguläre Versorgung der Bevölkerung mit Flüssiggas? Also in Holguin schon. Normaler Vertrag mit Cupet für alle Haushalte(einschl. 2 Flaschen und eine Armatur mit Schlauch). Flaschentausch voll gegen leer 110 CUP. Das schon seit 1 Jahr und bisher keine Engpässe.

gruß
kdl

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.986
Mitglied seit: 03.07.2004

#7 RE: Gasgrill in Kuba
11.06.2016 22:23

Scheinbar ist Holguin gesegnet.Auf dem Land(Jagüey)gibt es das nicht.
Ist zwar in der Libretta,pero "no hay".

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#8 RE: Gasgrill in Kuba
11.06.2016 22:38

Zitat von kdl im Beitrag #6
Zitat von Santa Clara im Beitrag #2
...eine kleine Flasche habe ich gerade als Reserve gekauft, 200 M.N. und so teuer ist auch eine Befuellung!

Gibt es denn bei euch in der Ecke noch keine reguläre Versorgung der Bevölkerung mit Flüssiggas? Also in Holguin schon. Normaler Vertrag mit Cupet für alle Haushalte(einschl. 2 Flaschen und eine Armatur mit Schlauch). Flaschentausch voll gegen leer 110 CUP. Das schon seit 1 Jahr und bisher keine Engpässe.

gruß
kdl


Wie groß sind diese Flaschen?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#9 RE: Gasgrill in Kuba
12.06.2016 02:42

Zitat von Flipper20 im Beitrag #8
Zitat von kdl im Beitrag #6
Zitat von Santa Clara im Beitrag #2
...eine kleine Flasche habe ich gerade als Reserve gekauft, 200 M.N. und so teuer ist auch eine Befuellung!

Gibt es denn bei euch in der Ecke noch keine reguläre Versorgung der Bevölkerung mit Flüssiggas? Also in Holguin schon. Normaler Vertrag mit Cupet für alle Haushalte(einschl. 2 Flaschen und eine Armatur mit Schlauch). Flaschentausch voll gegen leer 110 CUP. Das schon seit 1 Jahr und bisher keine Engpässe.

gruß
kdl


Wie groß sind diese Flaschen?


Gute Frage, Flippi! Ich tippe mal, 11 kg und die groessere Variante 33 kg. Allerdings habe ich die grossen Flaschen nur in Habana gesehen.

Offiziell ist 110 CUP, der Standardpreis 200 CUP! Engpaesse oder a lo cubano!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#10 RE: Gasgrill in Kuba
12.06.2016 10:56

Zitat von Flipper20 im Beitrag #8

Wie groß sind diese Flaschen?

11 kg, eingefüllt werden aber nur 10 kg.
Gruß
kdl

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#11 RE: Gasgrill in Kuba
12.06.2016 11:05

Zitat von cardenas im Beitrag #7
Scheinbar ist Holguin gesegnet.Auf dem Land(Jagüey)gibt es das nicht.
Ist zwar in der Libretta,pero "no hay".

Natürlich ist Holguin gesegnet: mit schönen Frauen, ruhigem und relativ preiswertem Leben und, last but not least, mit meiner Person.

Aber das mit der reibungslosen Gasversorgung ist wahrscheinlich darauf begründet, dass sich in Holguin die Luftzerlegungsanlage befindet. Das war aber m.W. mal ein nationales Projekt. Wie das jetzt in anderen Provinzen aussieht, entzieht sich meiner Kenntnis.

Gruß
kdl

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#12 RE: Gasgrill in Kuba
12.06.2016 11:10

Zitat von kdl im Beitrag #10
Zitat von Flipper20 im Beitrag #8

Wie groß sind diese Flaschen?

11 kg, eingefüllt werden aber nur 10 kg.
Gruß
kdl



Also wir haben eine 33 kg Flasche - die ist mir vor Jahren mal beim Rückwärtsfahren am Titu versehentlich in den Kofferraum gefallen.
Na man die mit Inventurnummer leider nicht umtauschen kann, hab ich extra einen Adapter mitgenommen, damit man die mit 3 x 11 kg Flaschen wieder befüllen kann.
Aber @kdl - da seit ihr mit der Flüssiggasversorgung in Holguin wirklich nobel aufgestellt.
In Gtmo gibt es schon seit über 2 Jahren kein Gas mehr offiziell zu kaufen - nur noch zum Straßenpreis von 20 CUC - da fahr ich doch lieber mit der Gaspulla nach SdC.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#13 RE: Gasgrill in Kuba
12.06.2016 11:15

Zitat von kdl im Beitrag #10
Zitat von Flipper20 im Beitrag #8

Wie groß sind diese Flaschen?

11 kg, eingefüllt werden aber nur 10 kg.
Gruß
kdl



in Holguin nur 7 kg, oder hast Du eine Waage?

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#14 RE: Gasgrill in Kuba
12.06.2016 11:24

Zitat von Santa Clara im Beitrag #13
Zitat von kdl im Beitrag #10
Zitat von Flipper20 im Beitrag #8

Wie groß sind diese Flaschen?

11 kg, eingefüllt werden aber nur 10 kg.
Gruß
kdl



in Holguin nur 7 kg, oder hast Du eine Waage?


Könnte sein, daß ich mich da geirrt habe. Und die Waage (digital) haben die Ausgabestellen. Die Flaschen werden vor den Augen der Kunden gewogen. Ich schau beim nächsten Flaschentausch mal, wieviel tatsächlich in den Pullen ist,. bzw. wieviel die gefüllt wiegen. Hat mich bisher eigentlich nicht so interessiert.
Gruß
kdl

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#15 RE: Gasgrill in Kuba
12.06.2016 12:25

Das solltest Du auf jeden Fall so erledigen. Eine Waage in Kuba ist preislich sehr schnell reinvestiert.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

hombre del norte
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#16 RE: Gasgrill in Kuba
12.06.2016 15:05

Zitat von kdl im Beitrag #11
Luftzerlegungsanlage


Tolles Wort!

--

hdn

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#17 RE: Gasgrill in Kuba
12.06.2016 15:42

Zitat von hombre del norte im Beitrag #16
Zitat von kdl im Beitrag #11
Luftzerlegungsanlage


Tolles Wort!


Ist das denn korrekt gemnaess Deiner sprachwissenschaftlicher Auffassung?

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#18 RE: Gasgrill in Kuba
12.06.2016 15:50

Zitat von Santa Clara im Beitrag #17
Zitat von hombre del norte im Beitrag #16
Zitat von kdl im Beitrag #11
Luftzerlegungsanlage


Tolles Wort!


Ist das denn korrekt gemnaess Deiner sprachwissenschaftlicher Auffassung?



sprachwissenschaftlich ist das Wort korrekt.
Nur kann man Luft zerlegen wie man will - es wird da sicher kein Propangas draus.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#19 RE: Gasgrill in Kuba
12.06.2016 20:49

Zitat von George1 im Beitrag #18
[
Nur kann man Luft zerlegen wie man will - es wird da sicher kein Propangas draus.


Na sicher kann man aus Luft kein Propan oder Butan gewinnnen, das kommt natürlich aus den Erdölraffenerien, aber Teile der bestehende Anlage (z.B. die Niederdruckspeicher) werden für die Lagerung und Abfüllung des Flüssiggases verwendet. Normalerweise kommt aus der Anlage nur Argon und industriell verwendetes Sauerstoff. Wie mir vor längerer Zeit mal ein Mitarbeiter der Anlage sagte, soll es sich in unserem Fall, also um die Versorgung der Haushalte, um Butan handeln.

Gruß
kdl

caleton
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 07.12.2005

#20 RE: Gasgrill in Kuba
12.06.2016 22:17

Eine Waage in Kuba ist preislich sehr schnell reinvestiert.
--
gab es vor kurzem bei Aldi, digital, Kilo, libra. 3,50 €

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba führt Digitalwährung CubanCoin ein.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
3 01.04.2014 14:33
von shark0712 • Zugriffe: 1056
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5569
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de