Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 2.061 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
03.05.2016 15:28

Hier im Oriente herrscht ja Stalinismus, kann sein dass es anderswo nicht so krass laeuft.

In letzter Zeit wurden hier diverse RESIDENCIA - Gesuche negativ beantwortet, kenne eigentlich keinen positiven Fall.
Begruendungen werden natuerlich NICHT nachgereicht, da lohnt sich nicht nachzutreten.

Sind andere Erkenntnisse im Forum bekannt, aus anderen Provinzen ???

(meine habe ich seit 2011 )

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#2 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
03.05.2016 15:44

Auf die Antworten bin ich mal gespannt .

Aymimadre
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 08.12.2014

#3 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
03.05.2016 15:48

was heißt reihenweise? Wieviele haben beantragt und wieviele wurde abgelehnt?
Wieviele habe es über die Botschaft gemacht, wieviele vor Ort?

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#4 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
03.05.2016 18:45

Wer soll dir die Frage verbindlich beantworten?

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.841
Mitglied seit: 26.04.2015

#5 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
03.05.2016 18:47

Ich glaube Karo hatte eher einen generellen Eindruck. Sie ist keine Migrationsbehörde.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#6 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
03.05.2016 18:51

Karo wird das "Allgemein" geschrieben haben , denke ich auch.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#7 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
03.05.2016 18:52

waren dies denn Anträge von Leuten welche mit einem/einer Cubi/Cubine verheiratet sind oder einfach Leute welche mal nach Cuba auswandern wollten ohne weitere familiäre Beziehungen?

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.286
Mitglied seit: 19.03.2005

#8 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
03.05.2016 18:54

Zitat von Timo im Beitrag #5
Karo (...) Sie (...)

Karo ist ein Carlo.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.314
Mitglied seit: 27.03.2002

#9 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
03.05.2016 19:03

Vielleicht werden (sollten ) die Antragsteller irgendwann nocheinmal DANKBAR für den Negativbescheid sein.Abgesehen vom Klima kann ich mir
nicht vorstellen wie man dort Dauerhaft (Gut) Leben kann. Ich weiß von was ich schreibe da ich in der GUTEN ZEIT 1985 dort etwas über 2 Jahre in Nuevitas verbracht habe. Nach anfänglicher Euphorie folgte alsbald die Ernüchterung und wenn ich einige JETZT dort wohnende Landsleute so sehe die dann nach einigen Roncitos zur Verdad übergehen .................

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#10 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
03.05.2016 20:16

Das sehe ich völlig anders. Ich kann mir vorstellen, falls man die entsprechende Asche hat (ZWINGEND notwendig), dass man dann (fast) überall dauerhaft gut leben kann. Oder

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.314
Mitglied seit: 27.03.2002

#11 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
04.05.2016 08:15

Auch mit vorhandener Asche und viel Vitamin B ist es immer noch eine Nervenaufreibende Geschichte. Wenn ich mir allein schon im Nachhinein
so überlege wieviel Ehrenrunden und KM wir mit dem TUR in Tunas zurückgelegt haben nur um an die simpelsten Dinge zu gelangen. Klar gab es
immer "Ansprechpartner" aber die erste Ansprache war fast immer - MANANA.Als Jüngling sieht man das nicht so verbissen aber die meisten Residencias mit Ihren Porcelanas sind wohl meist etwas älter. Wie gesagt, ich habe einige dieser Typen gekannt die trotz und manchmal auch noch wegen
der Culowackelnden Mulattica die Nase gestrichen voll hatten. Meist war es das Investitionsvolumen was am "Rückschritt" hinderte. Da das Engelszüngelchen aber Tag für Tag neue Wünsche hat wuchs das in Casa und Familia investierte Volumen ,naja und vom vermeindlichen Eigentum kann man halt nicht lassen.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#12 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
04.05.2016 08:29

O. K., aber als Auswanderer muss man ja nicht unbedingt verheiratet sein. Freundinnen sind bei seelischer Belastung austauschbar . Ich wünsche dir einen sonnigen Tag .
--siehe auch # 7

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#13 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
04.05.2016 12:35

Zitat von Claudia.A im Beitrag #13
Vielleicht waren die - wahrscheinlich ja eher - Herren, einfach zu alt ......


und der weibliche Teil wohl zu fett

Zitat von Claudia.A im Beitrag #13
Zuwanderung nur von alten Menschen, ist - glaube ich - ja auch für ein Land nicht besonders erstrebenswert .....

stimmt so einfach gestrickt ja nicht wirklich. Solange die Leute genug Geld mitbringen und dieses dann auch ausgeben, kann es für ein Land durchaus ersterbenswert sein.

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.722
Mitglied seit: 23.08.2013

#14 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
04.05.2016 12:46

Ralfw..... merkwürdiges Argument..... gegen Fettsein könnten die Damen (natürlich auch die Herren) ja etwas unternehmen. Beim Alter ist das nicht so einfach....

Also die Leute, die ich bisher als europäische "Auswanderer" in Cuba erlebt habe, bringen ganz bestimmt weder Geld noch sonst etwas mit, was für ein Land erstrebenswert sein könnte. Es sei denn, ein Land hätte Bedarf nach besonders peinlichen Bewohnern.
Es kann natürlich sein, dass nur die "Peinlichen" auffallen: Alt - sehr junge Frauen - Kinder, die die Urenkel der Herren sein könnten - kurze Hosen - Sandalen -
immer über die "Unfähigkeit" der Cubis lamentieren - in den Schwarzmarkt involviert ......
Andere sind mir persönlich noch nicht begegnet bzw. nicht aufgefallen. Ich habe übrigens auch noch keine Frauen persönlich erlebt, die nach Cuba ausgewandert sind. Weder dicke noch dünne oder junge oder alte.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.280
Mitglied seit: 09.03.2011

#15 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
04.05.2016 12:46

Zitat von Karo im Beitrag #1
Hier im Oriente herrscht ja Stalinismus, kann sein dass es anderswo nicht so krass laeuft.

In letzter Zeit wurden hier diverse RESIDENCIA - Gesuche negativ beantwortet, kenne eigentlich keinen positiven Fall.
Begruendungen werden natuerlich NICHT nachgereicht, da lohnt sich nicht nachzutreten.

Sind andere Erkenntnisse im Forum bekannt, aus anderen Provinzen ???

(meine habe ich seit 2011 )

Hi Karo,

mir sind 3 Fälle aus Santiago bekannt.
Es handelt sich um 3 Frauen im gesetzten Alter,
die in einer Fernbeziehung mit einem Kubaner stehen.
Wahrscheinlich war der Ablehnungsgrund ihr mangelndes
Interesse an Kuba. Sie wollen eigentlich nur ihre
sexuellen Phantasien ausleben.
Dafür habe ich vollstes Verständnis

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#16 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
04.05.2016 12:50

Zitat von Claudia.A im Beitrag #15
Ralfw..... merkwürdiges Argument..... gegen Fettsein könnten die Damen (natürlich auch die Herren) ja etwas unternehmen. Beim Alter ist das nicht so einfach....


ein gesunder Alter mit viel Schotter nützt dem Staat mehr als eine fette Wachtel welche diverse "Uebergewichtskrankheiten" mit sich rumschleppt.

hast Du's jetzt begriffen?

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#17 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
04.05.2016 12:53

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #16

mir sind 3 Fälle aus Santiago bekannt.
Es handelt sich um 3 Frauen im gesetzten Alter,
die in einer Fernbeziehung mit einem Kubaner stehen.
Wahrscheinlich war der Ablehnungsgrund ihr mangelndes
Interesse an Kuba. Sie wollen eigentlich nur ihre
sexuellen Phantasien ausleben.


ich bin nicht wirklich überrascht, solche Mädels habe ich schon des öfteren in Santiago gesehen.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.280
Mitglied seit: 09.03.2011

#18 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
04.05.2016 12:54

Zitat von Ralfw im Beitrag #17
Zitat von Claudia.A im Beitrag #15
Ralfw..... merkwürdiges Argument..... gegen Fettsein könnten die Damen (natürlich auch die Herren) ja etwas unternehmen. Beim Alter ist das nicht so einfach....


ein gesunder Alter mit viel Schotter nützt dem Staat mehr als eine fette Wachtel welche diverse "Uebergewichtskrankheiten" mit sich rumschleppt.

hast Du's jetzt begriffen?


Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#19 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
04.05.2016 12:54

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #16
Zitat von Karo im Beitrag #1
Hier im Oriente herrscht ja Stalinismus, kann sein dass es anderswo nicht so krass laeuft.

In letzter Zeit wurden hier diverse RESIDENCIA - Gesuche negativ beantwortet, kenne eigentlich keinen positiven Fall.
Begruendungen werden natuerlich NICHT nachgereicht, da lohnt sich nicht nachzutreten.

Sind andere Erkenntnisse im Forum bekannt, aus anderen Provinzen ???

(meine habe ich seit 2011 )

Hi Karo,

mir sind 3 Fälle aus Santiago bekannt.
Es handelt sich um 3 Frauen im gesetzten Alter,
die in einer Fernbeziehung mit einem Kubaner stehen.
Wahrscheinlich war der Ablehnungsgrund ihr mangelndes
Interesse an Kuba. Sie wollen eigentlich nur ihre
sexuellen Phantasien ausleben.
Dafür habe ich vollstes Verständnis


Fernbeziehung und verheiratet oder nur Beziehung?? Wäre ein entscheidendes Detail

Saludos
Cohiba

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.722
Mitglied seit: 23.08.2013

#20 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
04.05.2016 12:55

Also, wenn ich mir die ausgewanderten Herren so anschaue.... viel Schotter - eher nicht ..... Eine Bereicherung eher auch nicht.
Wie gesagt, ausgewanderte Frauen - auch fette Wachteln - habe ich noch nicht erlebt. Werde im Juni/Juli vermehrt darauf achten.
Ich werde mich außerdem erkundigen, was die Ursache für Ablehnungen sind ......

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#21 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
04.05.2016 13:25

Zitat von Karo im Beitrag #1
Hier im Oriente herrscht ja Stalinismus, kann sein dass es anderswo nicht so krass laeuft.

In letzter Zeit wurden hier diverse RESIDENCIA - Gesuche negativ beantwortet, kenne eigentlich keinen positiven Fall.
Begruendungen werden natuerlich NICHT nachgereicht, da lohnt sich nicht nachzutreten.

Sind andere Erkenntnisse im Forum bekannt, aus anderen Provinzen ???

(meine habe ich seit 2011 )


Um was für Fälle handelt es sich dabei, bzw. wurden alle Vorgaben der Behörden erfüllt wie mit Cubaner/-in verheiratet, angemessener Wohnraum, etc. ?

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#22 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
04.05.2016 22:47

Ein Freund von mir hat letztes Jahr die residencia permanente erhalten. Er ist Mitte 40 und lebt mit Frau (Cubana) und gemeinsamem Kind in der Provinz Sancti Spíritus.

--

hdn

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#23 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
05.05.2016 15:30

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #15
Zitat von Karo im Beitrag #1
Hier im Oriente herrscht ja Stalinismus, kann sein dass es anderswo nicht so krass laeuft.

In letzter Zeit wurden hier diverse RESIDENCIA - Gesuche negativ beantwortet, kenne eigentlich keinen positiven Fall.
Begruendungen werden natuerlich NICHT nachgereicht, da lohnt sich nicht nachzutreten.

Sind andere Erkenntnisse im Forum bekannt, aus anderen Provinzen ???

(meine habe ich seit 2011 )

Hi Karo,

mir sind 3 Fälle aus Santiago bekannt.
Es handelt sich um 3 Frauen im gesetzten Alter,
die in einer Fernbeziehung mit einem Kubaner stehen.
Wahrscheinlich war der Ablehnungsgrund ihr mangelndes
Interesse an Kuba. Sie wollen eigentlich nur ihre
sexuellen Phantasien ausleben.
Dafür habe ich vollstes Verständnis



Verstaendnis fuer WAS ?? Fuers die Geilheit oder fuer die Ablehnung

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.722
Mitglied seit: 23.08.2013

#24 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
05.05.2016 20:06

Zitat von hombre del norte im Beitrag #22
Ein Freund von mir hat letztes Jahr die residencia permanente erhalten. Er ist Mitte 40 und lebt mit Frau (Cubana) und gemeinsamem Kind in der Provinz Sancti Spíritus.


Sag ich doch, Mitte 40 - kein Problem ...

Nun noch zu den übergewichtigen (ausländischen) Damen, die nach Meinung der alten Männer hier, Cuba quasi übervölkern .....
Ich bin ja nun auch gelegentlich in Cuba und auch in den Fliegern auf dem Weg dahin .....

Mir sind zwar diese unsäglichen alten Männer in Sandalen vermehrt aufgefallen, aber übergewichtige weibliche Alleinreisende eher nicht.

PS. Eigentlich auch keine nicht übergewichtigen Alleinreisenden .... (okay, bei Alleinreisenden Männern findet frau ja alles, auch übergewichtige Alleinreisende)

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Sisyphos
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.542
Mitglied seit: 14.08.2012

#25 RE: Reihenweise RESIDENCIA abgelehnt
05.05.2016 23:01





----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unterschied residencia permanente und temporal
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Kate Walker
32 08.09.2016 15:07
von Varna 90 • Zugriffe: 1103
Erfahrungen mit der RESIDENCIA TEMPORAL
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von un kilo
2 02.12.2015 09:59
von Tina • Zugriffe: 715
Residencia Permanente & Auto nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von tom2134
9 20.09.2014 20:22
von iris • Zugriffe: 1404
Residencia und im Ausland leben
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von kalla
19 25.08.2014 10:01
von kalla • Zugriffe: 2249
Internetzugang für Personen mit Residencia P. und T. auf Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von seiku
5 09.11.2005 10:49
von kdl • Zugriffe: 1007
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de