Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 3.668 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#26 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
29.04.2016 19:12

Zitat von Timo im Beitrag #25
Keine Ahnung, das war die Antwort auf meine Mail als ich nachgefragt habe. CUPs gäbe es nur für Retner...


Ah, jetzt fällt der Groschen! Du hast dich etwas unglücklich ausgedrückt, mein Lieber. Was du wohl sagen wolltest:

Zitat
Ich habe auch gerade aus Kuba gehört, dass es seit Montag nur noch für Rentner CUPs gibt.




Und für alle anderen? In welcher Höhe?
@Timo: Die beiden Fragen sind natürlich nicht an dich allein gerichtet.

--

hdn

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.535
Mitglied seit: 14.08.2012

#27 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
29.04.2016 19:19

Zitat von Timo im Beitrag #22
..., dass es seit Montag nur noch CUPs für Rentner gibt...

Zitat von Timo im Beitrag #25
... CUPs gäbe es nur für Retner...




Ich liebe die deutsche Sprache! Was die Stellung eines Wortes im Satz so ausmacht.
Gibt es nun nur noch CUP für Rentner oder CUP nur noch für Rentner?

Oder ist doch alles ganz anders?

Da ist spanisch trotz des vermaledeiten subjuntivo wirklich noch ziemlich einfach.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.273
Mitglied seit: 19.03.2005

#28 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
29.04.2016 19:41

Ich versteh weiterhin nur Bahnhof. Bekommen nur noch Rentner ihre Pension in MN ausgezahlt, die lohnabhängigen Staatsarbeiter jedoch CUCs? Oder bekommen Rentner ihre Pension nur noch in MN ausbezahlt? Was haben sie vorher bekommen?

Ich halte dies alles für ein Gerücht, auf das noch kein einziges Cuba-Onlinemedium aufgesprungen ist.

Auch scheinen mir die Renten immer anfangs des Monsts ausbezahlt. Da sind die diversen BPAs jedenfalls übervoll von alten Leuten.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.837
Mitglied seit: 26.04.2015

#29 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
29.04.2016 20:03

Sowie ich die Mail verstanden habe, bekommen nur noch die Rentner CUPs in den CADECAs alle anderen werden weggeschickt.

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#30 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
29.04.2016 20:31

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #21

Zitat
Fuerte rumor en La Habana, se colapsan las CADECAS

Se ha desatado un fuerte rumor en La Habana sobre una inminente bajada del tipo de cambio del Pesos cubano convertible (CUC) con respecto al peso cubano (CUP). Según este rumor pasaría del cambio actual entre 24 y 25 CUP por CUC, a una tasa cercana a los 20 CUP por CUC.

https://cubanosporelmundo.com/blog/2016/...an-las-cadecas/


Und nicht nur in Havanna, schein ein Gerücht zu sein, was die ganze Insel erfasst hat und zur Massenhysterie mutiert ist . Ich wollte ja heute eigentlich in die Cadeca, hab's dann aber gelassen, als ich die riesige Schlange davor sah. Der helle Wahnsinn, hunderte von Leuten!!!
Gruß
kdl

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.837
Mitglied seit: 26.04.2015

#31 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
29.04.2016 20:50



Ich liebe Kuba!

Was so ein intransparentes System doch für unterhaltsame Auswüchse schaffen kann!

Und dann noch die Kubis! Ich kann mir richtig vorstellen wie die alle darüber reden nach dem Motte Ay mi madre! A y dios!

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#32 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
29.04.2016 21:03

Zitat von kdl im Beitrag #30
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #21

Zitat
Fuerte rumor en La Habana, se colapsan las CADECAS

Se ha desatado un fuerte rumor en La Habana sobre una inminente bajada del tipo de cambio del Pesos cubano convertible (CUC) con respecto al peso cubano (CUP). Según este rumor pasaría del cambio actual entre 24 y 25 CUP por CUC, a una tasa cercana a los 20 CUP por CUC.

https://cubanosporelmundo.com/blog/2016/...an-las-cadecas/


Und nicht nur in Havanna, schein ein Gerücht zu sein, was die ganze Insel erfasst hat und zur Massenhysterie mutiert ist . Ich wollte ja heute eigentlich in die Cadeca, hab's dann aber gelassen, als ich die riesige Schlange davor sah. Der helle Wahnsinn, hunderte von Leuten!!!
Gruß
kdl



Es scheint wohl was dran zu sein, an diesem Gerücht. Schlecht für jemanden, der auf Cuba von Devisen lebt und für Touris, sowie welche, die Leute auf Cuba finanziell unterstützt - aber gut für auf Cuba lebende Cubaner.

CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#33 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
29.04.2016 21:20

@Timo
Ich erlaube mir "Ay mi madre" zu ergänzen um
"Ya tu sabes", "¡Ay mentira!", "ese pais no tiene solucion" oder das von mir geliebte "'cucha pa'i", das man nur in Kuba und besonders in Cardenas versteht - als ich noch am Anfang meiner Studien stand, glaubte ich man würde die nahezu unerreichbare spanische Zeitung "El pais" zitieren wollen... ¡que linda es Cuba!

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#34 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
29.04.2016 21:47

productos básicos rebajados el 20% según comunicación del Ministerio


es ist immer dasselbe, Gerücht und mißverstädnis -kontrorevolutionär

Angefügte Bilder:
cuba productos rebajados.jpg  
CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#35 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
29.04.2016 21:55

Super: endlich wird das Experiment "wie lange können Menschen mit immer weniger Essen überleben" entspannt - das war der kubanische Humor vor ca. 15 Jahren!

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.837
Mitglied seit: 26.04.2015

#36 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
29.04.2016 23:23

Also ich habe eine neue Info aus Kuba erhalten. Es scheint wohl doch nur ein Gerücht zu sein. Es gibt wohl einfach Lieferschwierigkeiten, deshalb gibt es keine CUP. Am Montag soll es wieder besser werden.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.739
Mitglied seit: 06.10.2011

#37 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 00:51

Zitat von Castaneda im Beitrag #32
Zitat von kdl im Beitrag #30
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #21

Zitat


... a una tasa cercana a los 20 CUP por CUC.

https://cubanosporelmundo.com/blog/2016/...an-las-cadecas/


Und nicht nur in Havanna, schein ein Gerücht zu sein, was die ganze Insel erfasst hat und zur Massenhysterie mutiert ist .
Gruß
kdl



Es scheint wohl was dran zu sein, an diesem Gerücht. Schlecht für jemanden, der auf Cuba von Devisen lebt und für Touris, sowie welche, die Leute auf Cuba finanziell unterstützt - aber gut für auf Cuba lebende Cubaner.



Ja Ja, nur dass die Kubaner ohne Devisenzugang fast alles zu 100% auf CUP-Basis kaufen müssen... Und diese Waren werden nicht zwingend billiger. Also hat nur der Staat einen Vorteil, weil man weniger CUP bekommt und damit mehr Devisen benötigt werden, wenn man diese denn bekommt..

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#38 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 11:31

Ich finde, dass Kuba ein sehr gutes Beispiel für die Pervertierung einer nahezu wertlosen Binnenwährung zur zwar offiziell verteufelten aber heissbegehrten Moneda dura ist. Im Gegensatz zu den meisten früheren Ostlockstaaten muss sich jeder Bürger über Devisenhandel oder Schwarzmarkt GRUNDversorgen! Das ist eigentlich eine Bankrotterklärung des Systems! Der CUP gehört zur einzigen und einheitlichen Währung eingeführt, für den man die Grundversothung der Bevölkerung sicherstellt. Touristen sollten ihn tauschen müssen, ggf. wie einen Tagessatz. In den Lebensmittelgeschäften sollte es den Grundbedarf subventioniert geben, Gleiches in Klamotten- und Haushaltsgeschäften. Typische Touristenartikel wie Zigarren und Rum hingegen sollten zu internationalen Preisen angeboten werden, auch alle touristischen Leistungen...

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.837
Mitglied seit: 26.04.2015

#39 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 11:55

Ansatzweise ist das ja schon der Fall. Die meißten touristischen Leistung auf Kuba sind schon sehr teuer. Mietwagen, Viazul Bus, Hotels kosten sehr viel Schotter.

Kubaner beziehen subventionierte Lebensmittel über die Libreta, nur dass die nich mehr für den ganzen Monat reicht und immer weiter ausgedünnt wird.

Solange sich die Kubis einfach alles gefallen lassen wird sich nichts ändern. Wer für 20 CUC im Monat arbeiten geht anstatt zu Hause zu Faulenzen und nie den Mund aufmacht muss sich wundern wenn die Regierung macht was sie will.

Stelll dir mal vor die Hälfte der Kubis blieb zu Hause. Da ginge den Castros ganz schnell der Arsch auf Grundeis.

CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#40 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 12:35

Der "Ansatz" ist leider der Rest der Touristisierung Anfang der 90er. Mittlerweile sind die Valutageschäfte für jeden Kubaner unverzichtbarer Alltag und das gehört abgeschafft. Was dort angeboten wird, ist für Touristen kaum interessant. Das Angebot ist voll auf die kubanischen Alltagsbedürfnisse ausgerichtet.
Und ja: das Problem ist die Mentalität. Lieber sitzt man und wartet auf die guagua, die kommen kann oder auch nicht. Statt sich auf's Fahrrad zu schwingen: "¡Ay que lucha!". Mein Ex-Matido pflegte zu sagen: jedes Volk bekommt was es verdient... Wie im Ex-Sozialismus leben die Kubaner nach der Devise: Castro tut als ob er uns bezahlt und wir tun dafür als ob wir arbeiten... Letztlich gibt es durch den CUP gar keinen Anreiz. ¿que dice Radio Marti?: "la revuolucion

CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#41 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 12:35

La revolucion es um Grab fracaso... 😈

CliffInch
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 67
Mitglied seit: 21.04.2016

#42 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 12:37

Un gran fracaso

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#43 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 13:18

Zitat von CliffInch im Beitrag #38
Typische Touristenartikel wie Zigarren und Rum hingegen sollten zu internationalen Preisen angeboten werden...


Das werden sie, allerdings unterliegen sie nicht den heftigen Steuersätzen wie z.B. in Deutschland; ca. 2/3 des Preises einer Flasche Rum streicht der Staat in Deutschland ein.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#44 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 13:52

Zitat von Castaneda im Beitrag #43
Zitat von CliffInch im Beitrag #38
Typische Touristenartikel wie Zigarren und Rum hingegen sollten zu internationalen Preisen angeboten werden...


Das werden sie, allerdings unterliegen sie nicht den heftigen Steuersätzen wie z.B. in Deutschland; ca. 2/3 des Preises einer Flasche Rum streicht der Staat in Deutschland ein.



Bei einer 0,7 l-Flasche Rum (braun) mit 40 % Alkoholanteil ist der Steuersatz 3,65 €. Das beziehst Du Dich aber mit Deiner Rechnung nur aber sehr billigen Fusel..

Nos vemos


Dirk

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.273
Mitglied seit: 19.03.2005

#45 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 14:10

Zitat
La tasa de cambio del CUP se mantiene, confirma el Banco Central de Cuba

En los últimos días ha aumentado la presencia de personas en las oficinas de los bancos y CADECA para realizar cambios de pesos convertibles (CUC) por pesos cubanos (CUP). Este hecho se fundamenta en la falsa información de disminución de la tasa de cambio que se aplica en la actualidad. El Banco Central de Cuba, informa que la tasa de cambio del CUP se mantiene en 24 CUP X 1 CUC para las operaciones de ventas de CUC por la población a bancos y CADECA.


http://www.cubadebate.cu/noticias/2016/0...entral-de-cuba/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#46 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 15:11

Zitat von dirk_71 im Beitrag #44
Zitat von Castaneda im Beitrag #43
Zitat von CliffInch im Beitrag #38
Typische Touristenartikel wie Zigarren und Rum hingegen sollten zu internationalen Preisen angeboten werden...


Das werden sie, allerdings unterliegen sie nicht den heftigen Steuersätzen wie z.B. in Deutschland; ca. 2/3 des Preises einer Flasche Rum streicht der Staat in Deutschland ein.



Bei einer 0,7 l-Flasche Rum (braun) mit 40 % Alkoholanteil ist der Steuersatz 3,65 €. Das beziehst Du Dich aber mit Deiner Rechnung nur aber sehr billigen Fusel..



Ok, hatte mich verrechnet, ca. die Hälfte ist aber auch ziemlich heftig nicht? Ein cubanischer Ron Blanco für ca. 13,- € 3,65 Branntwein + 2,47 MwSt. 6,12 € an den Fiskus.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.739
Mitglied seit: 06.10.2011

#47 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 15:23

Und was passiert jezt tatsächlich: Wird jetzt der Kurz auf 1zu20 angepasst oder nicht ?


Richtig ist aber schon, dass die Kubaner selbst nicht aktiv werden und dies auch niemals gelernt haben. Beim letzten mal in Kuba sagte mir eine alte und sehr gute Freundin wörtlich in Englisch: " We Cubans WAIT ALL for the BIG change" D.h. man macht selbst nichts, außer Touris um CUCies bitten.

Trotzdem es ist nicht die Schuld der Menschen, den jeder der versucht was grundlegend zu ändern, sitzt bald im Gefängnis oder hat vielleicht einen tödlichen Unfall, wenn er oder sie zu wichtig geworden ist oder sind. Im Gegensatz zu Frankreich ( wo es z.B. auch einen sozialistischen Präsidenten gibt ) ist Kuba keine Demokratie und die Menschen hatten auch nie die Möglichkeit Demokratie praktisch anzuwenden.

Im Ergebnis sagen mir in Kuba auch Regimegegner Folgendes: "Raul Castro reformiert die Wirtschaft, das ist das einzig Wichtige. Wir brauchen in Kuba ein gutes Gehalt für jeden Kubaner so ab 200 bis 400 CUC pro Person, mehr nicht. Die Diktatur kann bleiben, die ist nicht so schlimm."

Tatsächlich wäre aber eine echten Demokratie wichtig, wie in der Schweiz oder in Nordeuropa. Nur wie sollen dies Kubaner begreifen ? Jedwede demokratische Erfahrung fehlt, denn auch vor Castro war Kuba eine richtig üble Diktatur ( wo das Batista-Regime seine vermuteten Gegner an Straßenlaternen ermordet und aufgehängt hat ). Und leider, leider sind auch fast alle kleinen Nachbarländer keine echten Demokratien - sondern scheindemokratische Diktaturen.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#48 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 15:31

Hi@all!

Watt´n Blödsinn!

Zitat von CliffInch im Beitrag #40
Mittlerweile sind die Valutageschäfte für jeden Kubaner unverzichtbarer Alltag


In meinem Bario wären die meisten Bewohner froh genug CUP zu haben um "über die Runden" zu kommen.
Zuerst kommt das Fressen. (Tucholsky)

CUC werden gebraucht um sich etwas "Luxus" wie Kleidung, Klopapier oder einen Fernseher zu kaufen.
Wieso das "Unverzichtbar" sein soll, erschliest sich mir nicht.

Wenn Dein Umfeld in Kuba allerdings nur aus Casa Wirten, Putas und Negociantes besteht mag deine
Einschätzung zu treffen.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.615
Mitglied seit: 12.11.2009

#49 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 15:34

Klopapier ist bei Dir schon ein Luxusartikel?

Carnicero

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#50 RE: neuer Umtauschkurs CUC:CUP
30.04.2016 15:35

Hi@all!

Zitat von CliffInch im Beitrag #38
Ich finde, dass Kuba ein sehr gutes Beispiel für die Pervertierung einer nahezu wertlosen Binnenwährung zur zwar offiziell verteufelten aber heissbegehrten Moneda dura ist. Im Gegensatz zu den meisten früheren Ostlockstaaten muss sich jeder Bürger über Devisenhandel oder Schwarzmarkt GRUNDversorgen! Das ist eigentlich eine Bankrotterklärung des Systems!


Kuba ist eigentlich schon seit ca. 60 Jahren "Bankrott"?!
Mit dieser "Wertlosen Binnenwährung" kaufe ich meine Nahrungsmittel, bezahle
den Strom und das Gas, kann sogar in der Tienda einkaufen.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alles Kaos oder Was ? 1 CUC = 15 CUP
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von George1
127 04.03.2008 09:00
von kubanon • Zugriffe: 7245
EURO, CUC, CUP, Dollar
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Scandalo
7 06.03.2007 10:09
von El Cubanito Suizo • Zugriffe: 793
Neue Regelung für Casa-Besitzer
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quimbombó
5 17.09.2006 20:05
von labrujavieja • Zugriffe: 266
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de