Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 234 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.812
Mitglied seit: 26.04.2015

Ehe für Alle jetzt auch in Kolumbien
08.04.2016 01:02

Ich dürfte jetzt sogar in Kolumbien hieraten!!

Nützt mir nur nicht viel. Wann wird es wohl auf Kuba oder hier bei uns Realität?

Zitat

http://www.eluniverso.com/noticias/2016/...onio-homosexual

Corte Constitucional de Colombia aprueba el matrimonio homosexual

Medios colombianos informan que este jueves la Corte Constitucional aprobó el matrimonio entre parejas del mismo sexo, tras meses de debates.




So so hat also das Verfassungsgericht entschieden. Wie das wohl bei uns laufen wird?

Karlsruhe oder wird Mutti weich?

Ich bin gespannt

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.554
Mitglied seit: 05.11.2010

#2 RE: Ehe für Alle jetzt auch in Kolumbien
08.04.2016 10:25

Was fehlt Dir?

Gefällt Dir die Nomenklatur nicht?

Guido jedenfalls sprach immer von "seinem Mann".

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

cachorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 136
Mitglied seit: 25.11.2011

#3 RE: Ehe für Alle jetzt auch in Kolumbien
08.04.2016 11:45

Ach Flipper. Du hast keine Ahnung was sich Schwule und Lesben alles gerichtlich erstreiten mussten. Um Nomenklatur geht es sicherlich nicht.

In den Achtziger Jahren waren die Vorurteile noch richtig gross. Söhne wurden aus ihren Herkunftsfamilien geschmissen und geächtet. Als einige von denen dann an AIDS verstarben, hatte der Mann keine Rechte. Keine Rechte beim Erbe, keine Rechte im Mietvertrag, keine Rechte bei einer Witwerrente. Und die Herkunftsfamilien kamen dann zum Erben. Und der Mann hatte nix zu melden bei Beerdigung. Vorher nix im Krankenhaus. Da konnten sich dann die Eltern einfach einschalten und alles einkassieren. Das war Recht und Gesetz.

Ich will hier nicht die ganzen Ungerechtigkeiten auflisten. Nur einen Punkt:

Für mich als Gutverdiener macht Ehegattensplitting, das es ja auch noch nicht so lange gibt und verfassungrechtlich erstritten werden musste, einen höheren vierstelligen Betrag aus, den ich weniger an Steuern zahlen muss jedes Jahr. Davon kann ich dann locker meinem Mann die Flüge nach Cuba bezahlen und wir leben gut damit. Das ist ne Menge Kohle. Und nicht Nomenklatur. Und was habe ich mich gefreut, über die Verfassungsrichter, die festgelegt haben, dass die Einkommenssteuer für den gesamten Zeitraum erstattet werden musste, für den das Lebenspartnerschaftsgesetz gilt.

Es ist selbstverständlich, Schwulen und Lesben die gleichen Rechte zuzugestehen wie den Heten.

cachorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 136
Mitglied seit: 25.11.2011

#4 RE: Ehe für Alle jetzt auch in Kolumbien
08.04.2016 11:52

Axo... und Guido war ein Beispiel dafür, jahrelang ein Versteckspiel zu machen. Der hatte erst lange nachdem Wowereit den Satz: "...und es ist auch gut so!" geprägt hatte, sein öffentliches Coming-Out.

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.812
Mitglied seit: 26.04.2015

#5 RE: Ehe für Alle jetzt auch in Kolumbien
08.04.2016 12:07

Sehr gut erklärt!

Es geht einfach um gleiche Rechte für Alle. Die Diskriminierung war ja früher viel schlimmer, das musste ich zum Glück nicht miterleben.

Aber ich verstehe es einfach nicht wenn Heteros was gegen die Homo-Ehe haben. Es betrifft euch gar nicht. Ob Schwule heiraten können macht überhaupt keine Unterschied für Heteros.

Immer wenn Merkel Nein sag denk ich nur: Du alte Guste, wo ist eigentlich das Problem? Ein paar Leute werden glücklich und für den Rest ändert sich absolut nichts. Du hast überhaupt kein Recht anderen Menschen Rechte und Glück zu verwehren bei etwas, was dich überhaupt nicht betrifft!

Genau wie die ganzen Politiker Männer die in Lateinamerika Abtreibungen einschränken. Ich denk nur: Schafft euch ne Gebärmutter an, dann ist es euer Problem und ihr dürft mitreden!

Bis dahin: Maul halten, und die Frauen entscheiden lassen.

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.554
Mitglied seit: 05.11.2010

#6 RE: Ehe für Alle jetzt auch in Kolumbien
08.04.2016 12:29

Zitat von cachorro im Beitrag #3
Ach Flipper. Du hast keine Ahnung...

Völlig unabhängig vom Inhaltlichen:

Können wir uns darauf verständigen, dass Du künftig Beiträge, in denen Du mich persönlich ansprichst, nicht mit "Du hast keine Ahnung..." beginnst?

Wovon ich Ahnung habe und wovon nicht, kannst Du gar nicht beurteilen. O.K.?

Und nun zum Inhaltlichen:

Über die gesetzlichen Rechte und Pflichten von Schwulen und Lesben zu reden, und gleichzeitig zu behaupten, es ginge nicht um Nomenklatur...

Gesetze beinhalten nun mal auch aus Nomenklatur - insbesondere für Schwulen und Lesben.

Beispiel:

Wenn im Gesetz steht, dass der hinterbliebene "Ehepartner" Erbansprüche hat, dann müssen überlebende Schwule nicht darum streiten, wenn sie "Ehepartner" sind.

Weiter möchte ich auch gar nicht darüber streiten.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

cachorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 136
Mitglied seit: 25.11.2011

#7 RE: Ehe für Alle jetzt auch in Kolumbien
08.04.2016 13:36

Ach Flipper. Jetzt verdrehst Du aber total Dein eigenes erstes Posting.

Die gleichen Pflichten gab es schon immer für Schwule und Lesben.

Dein Beispiel zum Begriff Ehepartner ist wirklich sehr zutreffend. Nach deutschem Recht handelt es sich eben nicht um eine Ehe mit allen Rechten. Und wenn im Gesetz von Ehepartnern die Rede ist, sind eben eingetragene Lebenspartnerschaften nicht mit eingeschlossen. In Deutschland gibt es keine Ehe unter Gleichgeschlechtlichen. Hat doch Angela klar gemacht. Sie möchte, dass Heten "ein bißchen besser gestellt sind." Das war kurz vor dem Urteil mit dem Ehegattensplitting. Und danach hat das Verfassungsgericht entschieden.

Und es ist eben kein Thema von Nomenklatur (=Benennungen). Hatte vor zwei Jahren eine Altersvorsorgeversicherung abgeschlossen, die zwar im Internet damit warb, dass eingetragene Partnerschaft gleichgestellt seien, aber in den späteren Versicherungsbedingungen fanden sich nur dr Begriff Ehepartner. Also war mein Mann ausgeschlossen. Mit viel Hin und Her Schreiberei und dann nach Monaten mit einer Vorstandsbeschwerde bei der Versicherung und Drohung einer Beschwerde beim Bundesversicherungsamt und Veröffentlichung habe ich dann endlich bestätigt bekommen, dass eingetragene Partnerschaften gleichgestellt sind.

Ich habe leider aus Deinem zweiten Posting nicht herauslesen können, dass Du der Meinung bist, Schwulen und Lesben sollten die gleichen Rechte zustehen.

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.812
Mitglied seit: 26.04.2015

#8 RE: Ehe für Alle jetzt auch in Kolumbien
08.04.2016 16:05

Na wenigstens kommt hier mal Stimmung auf.

Das ist das erste von meinen Homo-Themen wofür sich mal Jemand interessiert

Sogar mal ein waschechter Hetero!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kolumbien: Flugzeug mit vielen Passagieren abgestürzt - darunter brasilianische Fußballprofis
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
16 02.12.2016 15:18
von Timo • Zugriffe: 564
Polizei in Kolumbien: Schnäuzer für alle
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
0 20.11.2014 10:23
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 142
Kolumbien: Folterhäuser in Buenaventura entdeckt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von AlexB
3 15.03.2014 00:48
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 465
Kolumbien will Frieden
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
1 01.09.2012 16:09
von Schorsch • Zugriffe: 360
Offener Hass auf alles Geistliche
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Moskito
1 18.02.2005 17:33
von TJB • Zugriffe: 448
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de