Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 845 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 16:04

Zitat
Chávez pagó 7 millones de euros para «crear en España fuerzas políticas bolivarianas»

El «comandante» firmó la entrega de fondos a la fundación de Iglesias, Monedero y Errejón para propiciar en nuestro país «cambios políticos afines al Gobierno bolivariano»

http://www.abc.es/espana/abci-chavez-pag...24_noticia.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#2 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 16:22

Das gibt richtig Feiuer in den Koalitionsverhandlungen!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#3 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 16:26

Und wo taucht es auf?

Im Franco Blatt ABC!

Wundert mich nicht, die haben Chavez ja eh gefressen. Beruhte glaube ich auf Gegenseitigkeit.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 16:31

Zitat von Timo im Beitrag #3
Und wo taucht es auf?

Im Franco Blatt ABC!

Die Nachricht geht grade quer durch den spanischsprachigen Blätterwald.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#5 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 16:32

Zitat von Timo im Beitrag #3
Und wo taucht es auf?

Im Franco Blatt ABC!

Wundert mich nicht, die haben Chavez ja eh gefressen. Beruhte glaube ich auf Gegenseitigkeit.


Wie sagte der damalige ehrwuerdige Koenig zu Chavez? porque no te callas! Damit wurde er unsterblich!

P.S. Das Franco Gerede solltest Du sein lassen und noch mehr in Spanien. Ist ueberhaupt nicht gut angesehen und kann richtig teuer und krass ausgehen!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#6 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 16:38

@Santa Clara

Ich weiss, dass einige Spanier am liebsten alles unter den Teppich kehren wollen. Das ganze Land sollte mal eine Kurs in Vergangenheitbewältigung nehmen. Bei Deutschland natürlich.

So ein verkrampftes Verhältnis zur Vergangenheit ist für eine Demokratie lächerlich, peinlich und hat das ganze Land unter Akademikern dafür berühmt-berüchtig gemacht.

Fakt ist das ABC unter Franco das Sprachrohr der Diktatur war. Analog zur Granma. Und auch Heute sind die rechtskonservativ und nationalistisch. Also ganz klar in der ideologischen Tradition der Diktatur.

Also ist mein Franco Gerede gar nicht so abwegig. Aber wie war das noch mal mit der Wahrheit?

The truth is like poetry and most people fucking hate poetry!

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#7 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 16:56

Also hast Du die Wahrheit mit Loeffeln konsumiert! Kannst ja gerne mal in Spanien so reden, mal sehen was passiert! Die Spanier sind nicht so geschichtskrank mit ihrer Vergangenheit! Was Du nationalistisch nennst, ist eher patriotisch. Versuche doch mal Deine Standpunkte in Spanien kund zu tun, vorzugsweise im Beisein der Guardia Civil! Ich bin gespannt auf Deinen Reisebericht!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#8 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:01

Und die Intention von ABC ist mal wieder sonneklar.

Sie sind wie Telesur. Einfach köstlich . Nur eben als Zeitung und rechts.

Zitat

Los líderes de Podemos han intentado desvincularse por activa y por pasiva del chavismo para dar una imagen moderada que atraiga más votos, pero el documento que hoy desvela ABC refleja hasta qué punto su fundación afín, CEPS, y el chavismo lo comparten todo



Ich bin bei weiten kein Fan von Podemos und auch nicht von Chavez.

Aber sie stellen hier Podemos als Chavez Handlanger in Spanien dar. Das ist jetzt aber ein bisschen übertrieben.

Santa, ich habe genug Freunde in Spanien. Die sind nur wie fast alle Studenten eher Mitte bis Links. Bei denen kann man gerne so reden.

Was soll ich denn bei der Guardia Civil?

Die waren übrigens ein sehr wichtiges Rad in Francos Unterdrückungsmaschine. Mischung aus Stasi und Vopo. Für Folter waren die sie auch nicht zu fein. Auch nicht für das "Verschwindenlassen" Zehntausender Regimegegner.

Im unter kollektiver Amnesie leidenden Spanien natürlich ganz ohne rechtliche und personelle Konsequenzen.

Das kriegen sogar die Südamerikaner besser hin.

Die Wahrtheit habe ich auch nicht mit Löffeln gefressen. Nur 3 Semester Spanische Geschichte im 20 Jahrhundert studiert.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#9 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:16

Dann ist klar, wenn Du PODEMOS Sympatisanten als Freunde hast! Sicherlich kannst Du mit denen beim Rauch so reden, problemlos. Verfolge doch mal den Aufstieg von PODEMOS, dann solltest gerade Du merken warum wieso weshalb! Inerhalb von 3 Jahren ein kometenhafter Aufstieg und im Image einer saberen Politik. Mit Fingern auf das heutige Spanien zeigen und mit Vergleiche zur Stasi und VoPo zu posieren, ist zu einfach! Ich habe Dir vorhin einen Wink bezueglich Chavez und dem Koenig gegeben, Du hast es wohl nicht so verstanden. Ich durfte ein wenig in Suedamerikanischen Laendern arbeiten und da ist das Konkurenzgehabe der meisten latinos gegenueber Spanier erheblich, teilweise sind es sogar Komplexe. Aber offen wird das nicht ausgetragen. Wenn Spanien an kollektiver Amnesie leidet, welche Symptome sind denn in Deutschland so vorhanden?

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#10 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:23

Schön flauschig bleiben, Jungs!

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#11 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:24

logisch.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.497
Mitglied seit: 27.12.2009

#12 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:25

Zitat von falko1602 im Beitrag #10
Schön flauschig bleiben, Jungs!


Stell doch nochmal das Knochenfoto rein, das wirkt vielleicht besser als bunte Karten

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#13 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:27

Soll mein Hund Fleischvergiftung bekommen? HA HA

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#14 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:30

Da hat das Opfer fast noch gelebt...
Vielleicht hilft es ja zur beruhigung.

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#15 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:32

Das ist aber flauschig fuer OT!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#16 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:36

Zitat von falko1602 im Beitrag #14
Da hat das Opfer fast noch gelebt...
Vielleicht hilft es ja zur beruhigung.





Kleiner, aber huebscher Bello. Meine Rottis sind da etwas besser im Futter und eine deutlich bessere Gewichtsklasse dazu!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#17 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:38

Fotos?
Schön das ich hier nichts ins OT schieben kann..ha ha.Will la auch mal OT Sachen bringen

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#18 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:41

Wo habe ich den geschrieben das meine Freunde Podemos Sympathisanten sind?

Podemos is ja wohl kaum "Mitte bis Links" sondern eher linksaußen. Von denen hat keiner Podemos gewählt. Eher PSOE(die Linken) oder Ciudadanos (die Mitte).

Den "Porque no te callas" Vorfall kenne ich sehr wohl. War aber weit vor Podemos. Der komentenhafte Auftstieg hat wohl kaum nur mit 7 Mio Euro von Chavez zu tuen. Da gibt es ganz andere Gründe.

Ich würde sogar noch weiter gehen, soviele Leute wie bei Franco wurden in der DDR ganz bestimmt nicht ermordert. Den Vergleich habe ich gewählt weil du ja dort aufgewachsen bist.

Das Problem in Spanien liegt darin, dass sich viele Sektoren der Gesellschaft nicht von Franco losgesagt haben und ihn noch immer verharmlosen oder gar verherrlichen. Die Partido Popular und ABC sind ein Beispiel dafür.

Es gab auch keinerlei juristische Aufarbeitung wegen einer Generalamnestie. Personelle Konsequenzen gab es auch nicht.

Also lebt der Geist der Diktatur munter weiter, und wenn man Franco bei manchen Spaniern anspricht, mit denen wohl du mehr zu tun hast als ich, reagieren die hysterisch aggressiv.

Ich finde nicht das wir in Deutschland ein Problem haben. Ich fühle mich nicht Schuldig für unsere Geschichte, bin aber auch nicht Stolz auf sie. Stolze kann ich auf viele andere Errungenschaften unseres Landes sein.

Das sich Politiker für die Nazis entschuldigen müssen, liegt daran das wir halt der Nachfolgestaat des deutschen Reichs sind.

Ich finde es auch gut dass nach langen Zögern Naziverbecher endlich juritsich zur Verantwortung gezogen wurden.

Bei den Verbrechern aus der DDR hat das leider nicht so gut geklappt.

In Spanien ist aber NADA passiert. Findest du das etwa gut? Mann foltert, man mordert und man kommt davon nur weil man es im Namen des Staates tat?

Hättest du in D lieber eine Volkspartei die ganz klare ideologische und personelle Kontinuitäten mit den Nazis hätte. Also quasi Die Linke, aber Rechts mit dem Wählerpotential der CDU.

So verhält es sich mit der PP. Und Nein man kann Franco nicht mit Hitler gleichsetzen. Ich will das nur veranschaulichen.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.497
Mitglied seit: 27.12.2009

#19 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:42

Zitat von falko1602 im Beitrag #17
Fotos?



Wenn Clara hier Fotos von zwei dicken Rottis reinstellt regt sich wieder Flipper wegen der Scalierung des Bildschirmes auf

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#20 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:47

Pedemos bestreitet:

Zitat
Portavoz de Podemos garantiza que ni un euro de Venezuela acabó en su partido

El portavoz de Podemos, Íñigo Errejón, dijo hoy poder afirmar que ni un euro procedente de Venezuela acabó en su partido, nueva formación de izquierda, y retó a cualquiera que diga lo contrario a ir a los tribunales.

http://noticias.terra.com/mundo/europa/p...80sphl50g3.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#21 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 17:59

Zitat von Timo im Beitrag #18
Wo habe ich den geschrieben das meine Freunde Podemos Sympathisanten sind?

Podemos is ja wohl kaum "Mitte bis Links" sondern eher linksaußen. Von denen hat keiner Podemos gewählt. Eher PSOE(die Linken) oder Ciudadanos (die Mitte).

Den "Porque no te callas" Vorfall kenne ich sehr wohl. War aber weit vor Podemos. Der komentenhafte Auftstieg hat wohl kaum nur mit 7 Mio Euro von Chavez zu tuen. Da gibt es ganz andere Gründe.

Ich würde sogar noch weiter gehen, soviele Leute wie bei Franco wurden in der DDR ganz bestimmt nicht ermordert. Den Vergleich habe ich gewählt weil du ja dort aufgewachsen bist.

Das Problem in Spanien liegt darin, dass sich viele Sektoren der Gesellschaft nicht von Franco losgesagt haben und ihn noch immer verharmlosen oder gar verherrlichen. Die Partido Popular und ABC sind ein Beispiel dafür.

Es gab auch keinerlei juristische Aufarbeitung wegen einer Generalamnestie. Personelle Konsequenzen gab es auch nicht.

Also lebt der Geist der Diktatur munter weiter, und wenn man Franco bei manchen Spaniern anspricht, mit denen wohl du mehr zu tun hast als ich, reagieren die hysterisch aggressiv.

Ich finde nicht das wir in Deutschland ein Problem haben. Ich fühle mich nicht Schuldig für unsere Geschichte, bin aber auch nicht Stolz auf sie. Stolze kann ich auf viele andere Errungenschaften unseres Landes sein.

Das sich Politiker für die Nazis entschuldigen müssen, liegt daran das wir halt der Nachfolgestaat des deutschen Reichs sind.

Ich finde es auch gut dass nach langen Zögern Naziverbecher endlich juritsich zur Verantwortung gezogen wurden.

Bei den Verbrechern aus der DDR hat das leider nicht so gut geklappt.

In Spanien ist aber NADA passiert. Findest du das etwa gut? Mann foltert, man mordert und man kommt davon nur weil man es im Namen des Staates tat?

Hättest du in D lieber eine Volkspartei die ganz klare ideologische und personelle Kontinuitäten mit den Nazis hätte. Also quasi Die Linke, aber Rechts mit dem Wählerpotential der CDU.

So verhält es sich mit der PP. Und Nein man kann Franco nicht mit Hitler gleichsetzen. Ich will das nur veranschaulichen.


Ich lasse Deine Ferndiagnose und die Kommentare Deiner spanischen Freunde so stehen. So viel geballtes Wissen auf einmal, da stimmt etwas nicht!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#22 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 18:00

Pedemos?

Wäre eine Aufforderung zum furzen, wenn es das Verb pedar geben würde.

Gibt es Leider nicht. Ich weiss gerade ich sollte nicht über Schreibfehler lästern.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#23 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 18:01

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #20
Pedemos bestreitet:

Zitat
Portavoz de Podemos garantiza que ni un euro de Venezuela acabó en su partido

El portavoz de Podemos, Íñigo Errejón, dijo hoy poder afirmar que ni un euro procedente de Venezuela acabó en su partido, nueva formación de izquierda, y retó a cualquiera que diga lo contrario a ir a los tribunales.

http://noticias.terra.com/mundo/europa/p...80sphl50g3.html



Ich freue mich auf die naechsten Tage und auf Neuwahlen im Mai!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#24 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 18:02

Zitat von Mocoso im Beitrag #19
Zitat von falko1602 im Beitrag #17
Fotos?



Wenn Clara hier Fotos von zwei dicken Rottis reinstellt regt sich wieder Flipper wegen der Scalierung des Bildschirmes auf



Nicht dick, sondern wohlgenaehrt!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#25 RE: Podemos erhielt Millionen aus Venezuela
05.04.2016 18:09

Du hast Rotweiler?

Die würde ich auch gerne sehen!

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einschränkung des Demonstrationsrechtes in Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
3 01.05.2014 11:49
von buro • Zugriffe: 402
Venezuela :Air Canada setzt Flüge aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
22 28.05.2014 14:41
von condor • Zugriffe: 1395
Das Erbe des Comandante in Venezuela Was vom Chavismus bleibt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 15.03.2013 10:33
von dirk_71 • Zugriffe: 250
Absolut Chávez - Wahlen in Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
64 02.10.2010 12:28
von user_k • Zugriffe: 1980
Venezuela - Comunistas al ataque
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Gerardo
0 13.04.2007 14:26
von Gerardo • Zugriffe: 382
La larga sombra del ocaso democrático en Venezuela
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Gerardo
1 28.03.2007 15:31
von Gerardo • Zugriffe: 182
Rückschlag für Venezuela bei UNO-Wahl
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von El Cubanito Suizo
5 02.11.2006 15:48
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 302
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de