Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 114 Antworten
und wurde 4.660 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#26 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 09:59

Zitat von Timo im Beitrag #19
Nö eigentlich nicht.

Für mich ist das gesunder Menschenverstand. Ich mag keine Regierungen, die systematisch Grundfreiheiten verletzen und ihr Volk zu Hungerlöhnen beschäftigen.

Allerdings ist das ein Problem der Kubaner. Nicht meins, und auch keins der Amis. Damit sich was ändert müssten die Kubaner mal auf die Straßen gehen, lernen öfter No zu sagen und sich nicht alles Gefallen zu lassen.



Wenn Du Dich dahin gehend auch in London bei der cub. Botschaft geäusserst hast, brauchst Du Dich nicht zu wundern, wenn die seit 3
Wochen nicht antworten....

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#27 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 10:08

Hi@all!

Schöner, ehrlicher und mit Verstand geschriebener Artikel.
Man kann nur hoffen das sich so twas herumspricht, auch auf Kuba
und dem Land etwas Zeit gibt seine "Willkommenskultur" zu entwickeln.

Ich bin sogar augenblicklich überrascht wie Kuba mit diesem Ansturm zurechtkommt.

Ich kann mich noch an eine Zeit errinnern als auf Hurghada anfliegende Touristenflieger
wieder wegen massiver über Buchung umdrehen mussten.

Ich habe bis heute, ausser bei mir zu Haus in SCU, in 15 Jahren Kuba keine "gute" Küche
erlebt.
Mag sein das die neuen "Edelpaladare" in Habana das jetzt hin bekommen.
Aber in Santiago auch im besten Hotel, dem Melia, ist jeder neue Versuch eine
wiederholte Entäuschung.
Ich habe den Eindruck das es egal ist ob ich 20 CUP für einen Cajita oder 20 CUC für ein
Paladar oder Hotelessen bezahle, die Qualität ist identisch. Die kubanische Küche ist einfallslos,
langweilig und trocken. Eine Salsa ist die Ausnahme.

Hier ein kleiner Kochkurs in spanisch, ab 10:00 min



In Baracoa stand ich diesen Winter vor einem neu erbauten Hotel am Malecon, nur 5 meter weiter
war die Strasse in einem lebensgefählichen Zustand. Ist es zuviel verlangt nicht nur im Stadtzentrum
sondern auch auf dieser von vielen Menschen frequentierten Gegend etwas auf zu räumen?

Ich kann die Sitationsbeschreibung der Autorin von Kuba gut nachvollziehen
und bin froh das ich mit diesen Problemen in meinem Kubanischen "Alltag"
nicht konfrontiert bin.

Kuba wird auch weiterhin das "Paradies auf Erden" für mich sein.

Ich halte mich möglichst fern von touristischen Hotspots.
Esse bei mir zu Haus den von mir gefangenen und frischen Fisch.
Ich geniesse dieses weitgehend von Gewaltkriminalität und nervenden
Strassenvekehr freie Land.
Sogar auf dem Meer bin allein mit meinem Kayak.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#28 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 10:12

Ich denke auch, das die Touris durch mangelnde Informationen, einfach zu viel vom Land verlangen!
Woher sollen die Cubis auf einen Schlag alles herholen? Können schon froh sein, das die Lebensmittelsituation
durch den Ansturm für normale Cubis nicht noch schlechter wird!

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.612
Mitglied seit: 21.09.2006

#29 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 11:38

Zitat von carlos primeros im Beitrag #13


Fleischgerichte mit Reis für ein Gug ohne Subventionierung? **grübel**grübel**




Bekommst du in den Paladares oder Cafeterias,wo die Cubaner ihr Mittagessen einnehmen.
Portion Congri,bischen Salat,gebratens Schweinefleisch,25 Peso.
Nix subventioniert,meistens nichts geklaut.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#30 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 11:55

Zitat von falko1602 im Beitrag #26
Zitat von Timo im Beitrag #19
Nö eigentlich nicht.

Für mich ist das gesunder Menschenverstand. Ich mag keine Regierungen, die systematisch Grundfreiheiten verletzen und ihr Volk zu Hungerlöhnen beschäftigen.

Allerdings ist das ein Problem der Kubaner. Nicht meins, und auch keins der Amis. Damit sich was ändert müssten die Kubaner mal auf die Straßen gehen, lernen öfter No zu sagen und sich nicht alles Gefallen zu lassen.



Wenn Du Dich dahin gehend auch in London bei der cub. Botschaft geäusserst hast, brauchst Du Dich nicht zu wundern, wenn die seit 3
Wochen nicht antworten....


Nö da halte ich schön den Mund! Die sollten also keine Ahnung haben was ich wirklich denke. Es sei denn hier im Forum sind Botschaftsmitarbeiter aktiv, mache habe ich da so im Verdacht....

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#31 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 12:04

Zitat von Varna 90 im Beitrag #25
# 22

Timo, was verstehst DU unter den meisten Ländern und irgendwann .



Unter den meißten Ländern, verstehe ich die meißten Ländern deren Geschichte man kennt. Mit irgendwann ist die Gegenwart, und nahe Vergangenheit gemeint.

Die meißten Länder hatten eine ziemlich ungerechte und schlimme Vergangenheit, aber die Gegenwart sieht deutlich besser aus. So wie Deutschland

Aber auch Spanien (Franco), Italien (Mussolini), Frankreich (Kolonialismus), USA (Indianerverfolgung, Rassentrennung), Japan (2 WK), Südkorea (Diktatur), Chile(Diktatur), Argentinien(Dikatur), Australien (Verfolgung der Aborigines), Südafrika (Apartheid), Osteuropa (Diktatur).

So da sind jetzt keine Arabischen Länder dabei, aber viele von Europäern bewohnte Staaten. Und da ist Russland eben die krasse Ausnahme, weil keine Verbesserung zu erkennen ist. Vielleich minimal schon aber es ist immer noch autoritär, korrupt und nationalistisch.

Ich würde mir eben wünschen das Kuba sich öffnet. Wirtschaftlich ein wenig, (kein Mensch braucht Turbokapitalismus) aber politisch muss es sich stark öffnen.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#32 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 13:13

Zitat von Timo im Beitrag #31
Unter den meißten Ländern, verstehe ich die meißten Ländern deren Geschichte man kennt.


Lieber Timo, bitte, bitte, bitte, kein <ß> mehr, einfach nur <s>, ich kriege sonst Augenkrebs, das willst du doch nicht, oder!?

--

hdn

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#33 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 13:48

Brauchst das ß nur zu verschieben

Zitat

Ich würde mir eben wünschen, daß Kuba sich öffnet

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#34 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 13:49

Entschuldigung, das will ich nicht. Aber mit ß und ss komme ich inmmer durcheinander.

Wie ist denn da die Regel?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#35 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 13:51

In der Regel haben Wikinger rote Bärte

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#36 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 13:53

Zitat von cabeza mala im Beitrag #29
Zitat von carlos primeros im Beitrag #13


Fleischgerichte mit Reis für ein Gug ohne Subventionierung? **grübel**grübel**




Bekommst du in den Paladares oder Cafeterias,wo die Cubaner ihr Mittagessen einnehmen.
Portion Congri,bischen Salat,gebratens Schweinefleisch,25 Peso.
Nix subventioniert,meistens nichts geklaut.


was verstehst du unter "nix subventioniert"?

25 Pesotas nazionales sind ein Cuc, ergo ein Dollar ergo 90 Eurocent und für dieses Geld ein komplettes Menü zu zaubern ohne etwas zuzuschießen?
Erklär mir bitte, wie du das selbst in einem Retroland wie Kuba schaffen willst?

Einfach mal die Kalkulation einstellen

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#37 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 13:56

Zitat von Timo im Beitrag #34
Entschuldigung, das will ich nicht. Aber mit ß und ss komme ich inmmer durcheinander.

Wie ist denn da die Regel?


Als es im dritten Reich mal darum ging, an Preußens Gloria und den alten Fritz anzuknüpfen, sagte jemand zu Göbbels, dass der alte Fritz immer auf dem Credo bestand, "bei mir kann jeder nach seiner Façon selig werden", meinte Goebbels, das sei im Dritten Reich nicht anders, nur würde Façon aktuell mit "ss" geschrieben....

dies zum Thema "neue Rechtsschreibung

Aymimadre
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 08.12.2014

#38 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 14:12

Zitat von Timo im Beitrag #34
Entschuldigung, das will ich nicht. Aber mit ß und ss komme ich inmmer durcheinander.

Wie ist denn da die Regel?

meist wird immer mit einem "s" geschrieben, vor dem "t"
das oder daß ist eine ganz einfache Regel, wenn du das durch dieses,jenes oder welches ersetzen kannst, wird es mit einem "s" geschrieben, wenn nicht, dann mit "ß"
ob du nun "ß" oder "ss" benutzt ist egal .....

(alte Grammatik)

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#39 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 14:23

Zitat von Timo im Beitrag #34
Entschuldigung, das will ich nicht. Aber mit ß und ss komme ich inmmer durcheinander.

Wie ist denn da die Regel?


Abgesehen von den roten Bärten und davon, dass es hier nur um das einfache s geht (man also eigentlich nicht durcheinander kommen kann), mal folgende Eselsbrücke für dich, Timo:

Zitat
Er gab ihr einen kurzen Kuss auf ihren langen Fuß.



-> nach kurzem Vokal <ss>

-> nach langem Vokal (oder Diphthong wie in Carlos´ Beispiel Preußen)) <ß>

Aber: Nur in Wörtern, in denen vorher (nach der alten Rechtschreibung) entweder <ss> oder <ß> geschrieben wurde! Also nicht in meiste oder Bus!

Alles klar, Timo? Kannst natürlich auch das ihren oben durch seinen ersetzen, je nach Belieben! Und bei deinen 1,90m auch eher zutreffend, oder?

@Carlos: Ja, allerdings schon 1902 (7. Auflage des Dudens) existieren die beiden Varianten gleichberechtigt nebeneinander, ab der 8. Auflage 1905 wird (aufgrund des Einflusses des Buchdruckerdudens) zumindest im Duden <Fasson> bevorzugt, weg ist die andere Schreibung aber auch während des Dritten Reiches nicht.

--

hdn

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#40 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 14:44

noch etwas zu den Preisen (nicht Preussen) von Lebensmitteln:

Einen Euro mehr für jedes Stück Käse, mindestens 50 Cent mehr pro Packung Müsli: Das wäre fällig, würden Industrie und Kunden für die Schäden an der Natur herangezogen, die die Lebensmittelproduktion oft verursacht. Warum kostet das nichts?

http://www.spiegel.de/wirtschaft/lebensm...-a-1084862.html

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#41 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 15:09

Noch was für Sprachwissenschaftler


.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#42 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 16:41

Danke Aymimadre und hdn!

Übrigens meine Probleme mit der Deutschen Rechtschreibung waren ein Grund in England zu studieren.

In Englisch habe ich keine Problem damit!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#43 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 17:19

So-so

wohnst du im East-End?


or where the brown tube lines pass by?
.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#44 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
02.04.2016 17:23

Nein, ich wohne im vornehmen West End.

Kensington um genau zu sein. Grüne, Gelbe oder Dunkelblaue Linie.

Steffi
Offline PM schicken
neues Mitglied


Beiträge: 14
Mitglied seit: 04.04.2016

#45 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
28.06.2016 20:09

Hallo alle zusammen!

Ich bin die Autorin des Artikels und nachdem es "nur" einen Monat brauchte, um mich hier im Forum freizuschalten wollte ich mich jetzt doch nochmal zu den Kommentaren hier äußern.

Erst mal vielen Dank an El Hombre Blanco, dass er den Artikel hier geteilt hat, und an Nico für das nette Lob.

Der Artikel ist natürlich an Kuba-Neulinge gerichtet und ich war bei einem solch kritischen Text darauf gefasst, dass ich viele negative Reaktionen bekommen würde. Überraschenderweise war das Leser-Feedback aber zu 80% positiv, und viele pflichteten mir bei, dass sie von ihrer Kuba-Reise aus genau den von mir angeführten Gründen enttäuscht waren.

Ich denke also, es ist nicht ungerechtfertigt, der momentanen Kuba-Euphorie etwas den Wind aus den Segeln zu nehmen... und das kann euch alten Kuba-Hasen ja eigentlich nur recht sein, oder?

Ich würde mich trotzdem über weitere konstruktive Kommentare und Korrekturen zum Text von euch Experten freuen:
- Wenn die Nebensaison nicht von Mai - Oktober (= Hurricane-Saison?) ist, wann dann nach eurer Meinung?
- Zum Thema subventioniertes Essen: wenn die 25 Pesos-Gerichte in den Cafeterias subventioniert wären, würden die sie mir als Yuma doch gar nicht verkaufen, oder?

Schönen Abend,
Steffi

PS. An "Castaneda" und "Carlos Primeros", die meinen Text als "hohl" betitelten und mich als "kleines Mädchen, das man an der Hand nehmen muss"... ich nehme an, ihr hattet beim Kommentieren nicht bedacht, dass dieses Forum öffentlich einsehbar ist und ich die Diskussion in meinen Statistiken zurückverfolgen kann? Tja, in unbeobachteten Momenten zeigt sich eben der wahre Charakter... würde mich interessieren, ob ihr mir diese Dinge auch ins Gesicht sagen würdet?

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#46 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
28.06.2016 20:28

Hallo steffi. Muss im Bezug der Freischaltung unserem Dirk beipflichten.
5 Beiträge innerhalb eines Monats ist nicht viel.
Unser Forum lebt von Diskussionen und Beteiligungen.

Um über deinen Bericht mit reden zu können, muss ich ihn erst noch ein mal lesen..
Ansonsten bist Du willkommen bei uns!

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#47 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
28.06.2016 20:32

Zitat von falko1602 im Beitrag #46
5 Beiträge innerhalb eines Monats ist nicht viel.

Es hieß mal, man bräuchte nur zwei und diene außerdem nur dazu, gesperrte Wiederkehrer aus dem Exilforum zu identifizieren. Es gibt hier Leute, die schreiben durchschnittlich nur noch ein Beitrag pro Jahr.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#48 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
28.06.2016 20:35

Gut, hab ihn kurz überflogen. Teilweise stimme ich Dir zu, teilweise aber auch nicht.
Du berichtest mit den Augen eines Touristen, der das erste Mal in Cuba ist. Die meisten von uns haben Familie in Cuba
und wir sehen dadurch ein Cuba das nur nie erleben wirst!
Uns interessieren die Abzocker nicht, da wir sie kennen und wissen wie man ihnen locker entgeht etc.
Dein Bericht ist gut für Frischlinge aber langweilig ( zumindest für mich) für "Profis".
Sorry...

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.174
Mitglied seit: 18.07.2008

#49 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
28.06.2016 20:37

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #47
Zitat von falko1602 im Beitrag #46
5 Beiträge innerhalb eines Monats ist nicht viel.

Es hieß mal, man bräuchte nur zwei und diene außerdem nur dazu, gesperrte Wiederkehrer aus dem Exilforum zu identifizieren. Es gibt hier Leute, die schreiben durchschnittlich nur noch ein Beitrag pro Jahr.


Das stimmt wohl auch, wenn aber mehrere Tage zwischen dem 1. und 2. Beitrag liegen, passiert das halt.
Dirk hat auch noch etwas anderes zu tun...

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.768
Mitglied seit: 02.09.2006

#50 RE: Mal ehrlich! Diese 9 Dinge nerven in Kuba (und warum ich das Land trotzdem liebe)
28.06.2016 21:16

Zitat von falko1602 im Beitrag #48

Die meisten von uns haben Familie in Cuba
und wir sehen dadurch ein Cuba das nur nie erleben wirst!


Sag das nicht! warte bis Steffi sich einen Cubanischen Latin Lover anlacht und danach Teil einer Grossfamilie wird. Dann werden wir noch mehr Uebereinstimmung mit ihren Erfahrungen und Beobachtungen finden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Panama: Menschenkette gegen Einwanderer aus Kuba und Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von andyy
1 20.11.2016 17:00
von Cristal Otti • Zugriffe: 100
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5569
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de