Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 2.744 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3
nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#51 RE: Touristenvisa
25.08.2016 09:58

Hi@all!

Zitat von Timo im Beitrag #50
Theoretisch kann einem überall die Einreise verweigert werden, auch mit Visum.

Nur passiert das nie. Es sei denn man hat irgendwelche krummen Dinger am laufen oder einen ähnlichen Nahmen wie ein Terrorverdächtiger.


Oder man hat vor in die USA einzureisen.

Eine Kundin von mir wurde gefragt ob sie vorhat Ihren US Einladenden zu heiraten, sie antwortete mit ja. Einreise verweigert.
Ein 18´jähriger Kunde in D geboren, beide Eltern Japaner, Einreise ohne Begründung verweigert. Usw. usf.
Beide wurde in Handschellen wie Verbrecher in den nächsten Flieger zurück gebracht und blieben auf Ihren Kosten sitzen.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#52 RE: Touristenvisa
25.08.2016 20:51

Nunja deine Kundin hat ganz einfach gegen Visa Bestimmungen verstoßen.

Man darf mit einer ESTA oder einem B1/B2 Tourivisum nicht heiraten. Dafür braucht man ein Heiratsvisum.

Ja die US Einreise Regen sind kompliziert, aber man muss sie kennen, im Kleingedruckten der ESTA steht dass man nicht heiraten darf.

Das mit dem Japaner kann ich mir nicht erklären, da liegt wohl eine Verwechslung vor.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.765
Mitglied seit: 06.10.2011

#53 RE: Touristenvisa
25.08.2016 21:06

Ja ja die pösen USA.... Wenn man jetzt aber über die USA in Zukunft nach Kuba sehr günstig reisen kann, braucht man immer auch ein US-Visum und könnte abgewiesen werden bei 2 Kontrollen der Immigration...

Statistiken gibt es keine über Einreiseverweigerung z.B. in Kuba. Dies passiert aber auch dort - habe ich selbst schon einmal gesehen. Zurück ins Flugzeug - und Kosten für Rückflug sind nicht niedrig. Ebenso bekommt man Kosten für bereits gebuchte und bezahlte Leistungen für Mietwagen etc. in der Regel nicht zurück...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#54 RE: Touristenvisa
25.08.2016 21:09

--- # 51 ---

In Handschellen . Ich stell mir gerade die Frage, ob dich deine Kunden evtl. verarscht haben. Das wär dann nicht witzig!

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#55 RE: Touristenvisa
25.08.2016 21:16

Zitat von jojo1 im Beitrag #53
Ja ja die pösen USA.... Wenn man jetzt aber über die USA in Zukunft nach Kuba sehr günstig reisen kann, braucht man immer auch ein US-Visum und könnte abgewiesen werden bei 2 Kontrollen der Immigration...

Statistiken gibt es keine über Einreiseverweigerung z.B. in Kuba. Dies passiert aber auch dort - habe ich selbst schon einmal gesehen. Zurück ins Flugzeug - und Kosten für Rückflug sind nicht niedrig. Ebenso bekommt man Kosten für bereits gebuchte und bezahlte Leistungen für Mietwagen etc. in der Regel nicht zurück...


Lieber jojo, falls du den Vorfall gesehen hast, dann hast du mit Sicherheit ganz viele Fragen gestellt. Was ist denn real bei der Einreise auf Cuba passiert?

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.765
Mitglied seit: 06.10.2011

#56 RE: Touristenvisa
25.08.2016 21:16

Zitat von Varna 90 im Beitrag #54
--- # 51 ---

In Handschellen . Ich stell mir gerade die Frage, ob dich deine Kunden evtl. verarscht haben. Das wär dann nicht witzig!


In Kuba wurde der mir bekannte Mann wieder zurück ins Flugzeug geschickt, mir sagten Flugbegleiterinnen aber, dass dies auch in Kuba immer mal wieder passiert.
Die Maschine flog danach recht bald wieder zurück nach D.
Weitere Fragen an den Mann konnte ich nicht stellen, er war auch nicht mehr gesprächsbereit. Er stand auf der Liste mit Einreiseverboten in Kuba und wurde ohne das sonst auch bei mir schon einmalig notwendige Interview sofort zurückgeschickt. Gründe kenne ich nicht.


Und in den USA ist man extrem vorsichtig, dass nicht jemand doch noch die Einreise illegal schafft. Deshalb sind Handschellen dort sehr wohl denkbar.

Einreiseverweigerungen gibt es in Einzelfällen aber auch in den Schengenraum.
Ein Fall einer Kubanerin kenne ich: Sie kam aus Holguin mit Condor in Frankfurt an. Dort wollte Sie ohne ausreichende Mittel nach Italien selbst weiterreisen. Ihre Einreise wurde von der Bundespolizei vor 2 Jahren deshalb verweigert...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#57 RE: Touristenvisa
25.08.2016 21:23

A) , hat der Mann im Flieger volltrunken randalliert oder GERAUCHT ?

B) denkbar = Möglichkeitsform, in dem Fall wohl eher nicht denke ich. Gruß

jojo, kennst du noch meeer e Leute ?

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.765
Mitglied seit: 06.10.2011

#58 RE: Touristenvisa
25.08.2016 21:27

Zitat von Varna 90 im Beitrag #57
A) , hat der Mann im Flieger volltrunken randalliert oder GERAUCHT ?

B) denkbar = Möglichkeitsform, in dem Fall wohl eher nicht denke ich. Gruß


Es gibt wirklich eine Liste in Kuba mit Einreiseverboten, darauf stand auch mal ein deutscher Ex-Botschafter nachdem er ein pöses Buch über Fidel geschrieben hat.
Die Wahrheit mag man in Kuba nicht immer gerne hören. Auch Bundestagsabgeordnete standen schon auf der schwarzen Liste und andere Aktivisten. Ich stehe noch nicht drauf....
In den USA trifft es dafür schnell einmal eine Person mit dem falschen arabischen Namen.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#59 RE: Touristenvisa
25.08.2016 21:43

Ich bin mir bei dir wegen der schwarzen Liste nicht sicher .

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.865
Mitglied seit: 26.04.2015

#60 RE: Touristenvisa
25.08.2016 22:12

Ich bleibe dabei normalerweise wird normalen Touristen nicht die Einreise verweigert.

Die USA sind sehr streng aber wenn man sich an die Bestimmungen hält passiert nix.

Das mit dem Japaner kann ich mir aber nicht erklären. Aber vielleicht erzählen die auch nicht die ganze Story.

Die Kubaner mögen eine Liste haben, aber das betrifft nur Aktivisten.

Mich betrifft is nicht, obwohl ich ja sehr kritisch bin. Also muss man sich schon sehr anstrengen um da drauf kommen.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#61 RE: Touristenvisa
25.08.2016 22:37

Ja, die USA sind wirklich sehr streng. Beispiel: -- mein Sohn war ca. 14 J. alt, Zielflughafen Las Vegas, sein Pass war noch 18 Monate gültig hatte aber KEIN biometrisches Passbild, hatten meine Frau und ich "verpennt", unsere Pässe waren O. K., wir waren ca. 1 Stunde am Schalter und 4 Beamte haben sich um uns gekümmert, dann bekam mein Sohn zum Glück "grünes Licht" . PS: Wir waren mehrmals in den USA, vielleicht war mein Sohn auch erst 12 J. alt zu der Zeit (?) .

Cristal Otti
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.287
Mitglied seit: 09.03.2011

#62 RE: Touristenvisa
26.08.2016 07:12

Zitat von jojo1 im Beitrag #58

Ich stehe noch nicht drauf....

Eas nicht ist, kann ja noch werden

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Da beisst sich die Katze mal wieder in den Schwanz!?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Petrido Zamora
17 08.04.2011 15:55
von falko1602 • Zugriffe: 1222
Studium, Visa, Condor für ein Jahr in Havana
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Bucanerooo
17 26.08.2008 18:39
von hlarry • Zugriffe: 1531
Visa als Ehepartner eines kubanischen Staatsbürgers
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von milena
11 03.03.2004 10:45
von el loco alemán • Zugriffe: 607
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de