Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.109 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2
jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 13:11

http://www.karibik-news.com/news/4347-do...ta-gefasst.html

Deutscher Tourist in PP überfallen und getötet, weil er sich wehrte.
.

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 986
Mitglied seit: 18.06.2015

#2 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 17:32

Komisch, wurde nicht behauptet, dass die Dom Rep absolut sicher sei und der Rat, die Hotelanlage nicht zu verlassen nur ein Werbegag der Hoteliers ist?

Im verfluchten Castro-Kuba ist man webigstens sicher. Sogar sicherer als in Köln zu Silvester. Kann das sein, dasss Kuba etwas hat, dass den anderen Ländern der Region inkl. den USA fehlt und unbezahlbar ist? Sicherheit!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 17:44

Zitat von Documentos im Beitrag #2
Komisch, wurde nicht behauptet, dass die Dom Rep absolut sicher sei und der Rat, die Hotelanlage nicht zu verlassen nur ein Werbegag der Hoteliers ist?

Ersteres: Nein, Zweiteres: Ja.

Man sollte beim Verlassen der Hotelanlage natürlich nicht den teuersten Klunker usw. tragen und im Falle eines Überfalls erst recht nicht den Helden spielen.

Zitat von Documentos im Beitrag #2
Im verfluchten Castro-Kuba ist man webigstens sicher.

Dann hast du keine Ahnung.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 986
Mitglied seit: 18.06.2015

#4 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 17:51

So viel schreiben und nichts sagen. Das kann auch nicht jeder. :-)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#5 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 17:54

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #3
Zitat von Documentos im Beitrag #2
Im verfluchten Castro-Kuba ist man webigstens sicher.

Dann hast du keine Ahnung.


EHB - er schrieb ja webigstens - und vor dem WWWeb ist man auf Cuba natürlich relativ sicher

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.732
Mitglied seit: 09.05.2006

#6 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 18:04

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #3


Man sollte beim Verlassen der Hotelanlage natürlich nicht den teuersten Klunker usw. tragen



du trägst Klunker

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.831
Mitglied seit: 26.04.2015

#7 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 18:14

In Kuba ist es wesentlich sicherer als in anderen Ländern der Region. Kuba fehlt aber etwas anderes was man auch nicht mit Mastercard kaufen kann: Freiheit.

Ein kleiner Witz am Rande

Valentinstag:
Essen: 85€
Getränke: 70€
Hotelzimmer: 200€

Sein Gesicht wenn sie ihm sagt sie hat ihre Tage: Einfach unbezahlbar

Manche Dinge sind einfach unbezahlbar für alles andere gibt es Mastercard!

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 986
Mitglied seit: 18.06.2015

#8 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 20:48

Zitat von Pauli im Beitrag #6
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #3


Man sollte beim Verlassen der Hotelanlage natürlich nicht den teuersten Klunker usw. tragen



du trägst Klunker


Wusstest Du das nicht Pauli? EHB tut in Kuba einen auf Gangster-Rapper. Sonst klappt es doch nicht mit den chicas. Wie meinte meine Oma immer so schön: Erfroren sind viele. Erstunken ist noch niemand.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#9 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 20:56

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #3
....

Man sollte beim Verlassen der Hotelanlage natürlich nicht den teuersten Klunker usw. tragen und im Falle eines Überfalls erst recht nicht den Helden spielen.




Echt der Typ hat aber auch provoziert mit seinen Klamotten. Für manche Modesünden gehört man halt bestraft.

Carnicero

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 986
Mitglied seit: 18.06.2015

#10 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 21:00

Also Klunker trägt er nicht. Kann also nicht EHB sein. Bin beruhigt. :-)

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.732
Mitglied seit: 09.05.2006

#11 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 21:01

Zitat von carnicero im Beitrag #9
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #3
....

Man sollte beim Verlassen der Hotelanlage natürlich nicht den teuersten Klunker usw. tragen und im Falle eines Überfalls erst recht nicht den Helden spielen.




Echt der Typ hat aber auch provoziert mit seinen Klamotten. Für manche Modesünden gehört man halt bestraft.





darüber kannst du lachen? sorry ich nicht

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#12 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 21:08

Zitat
Offensichtlich war die Nähe der Polizeikaserne und der Feuerwehrstation kein Hinderungsgrund für die beiden Diebe. Sie näherten sich dem Opfer auf einer Pasola (Motorroller) um diesem eine Goldkette vom Hals zu reißen. Der Urlauber wehrte sich jedoch, daraufhin haben die Räuber vier mal auf den Mann geschossen.

http://www.domreptotal.com/dominikanisch...plata-ermordet/


Kommentar dazu von einem deutschen Residenten:

Zitat
Wir haben leider auch immer wieder Kunden die sich im Urlaub nicht von ihrem protzigen Schmuck trennen wollen


Sowas kann dir in Kuba problemlos auch passieren. Nur wahrscheinlich nicht unter den Augen der Polizei, die war aber bei meinem letzten Besuch deutlich weniger präsent als sonst gewohnt, und abgemurkst wirste vermutlich mit ner anderen Waffe als ner Pistole.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 986
Mitglied seit: 18.06.2015

#13 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 21:20

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #12

Zitat
Offensichtlich war die Nähe der Polizeikaserne und der Feuerwehrstation kein Hinderungsgrund für die beiden Diebe. Sie näherten sich dem Opfer auf einer Pasola (Motorroller) um diesem eine Goldkette vom Hals zu reißen. Der Urlauber wehrte sich jedoch, daraufhin haben die Räuber vier mal auf den Mann geschossen.

http://www.domreptotal.com/dominikanisch...plata-ermordet/

Kommentar dazu von einem deutschen Residenten:

Zitat
Wir haben leider auch immer wieder Kunden die sich im Urlaub nicht von ihrem protzigen Schmuck trennen wollen


Sowas kann dir in Kuba problemlos auch passieren. Nur wahrscheinlich nicht unter den Augen der Polizei, die war aber bei meinem letzten Besuch deutlich weniger präsent als sonst gewohnt, und abgemurkst wirste vermutlich mit ner anderen Waffe als ner Pistole.



Lieber EHB,

wie wäre es mit einer Feldstudie? Anstatt mit Klunker, statten wir Dich mit echten Goldketten aus und schicken Dich in die dunkelste Gasse Kubas und ein paar rockeros hinterher. Wenn Du wieder kommst, dann haben wir mächtig daneben gelegen. Wenn nicht, dann werden wir Dich hier im Forum vermissen und Merkel Deine Stimme.

Spaß bei Seite. Das man in solchen Ländern nicht protzen sollte, weiß jedes Schulkind. Dennoch trauere ich mit der Familie des Verstorbenen.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#14 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 21:31

Die einzigen Protzer in Cuba die mir aufgefallen sind, waren
bisher die Miami Cubaner, die sich dicke Goldketten leihen
und einen Kredit aufnehmen um sich 2 Wochen einen Audi als
Mietwagen zu nehmen.
Danach kehren sie wieder zu ihren Hilfsarbeiter Jobs zurück und
zahlen ab bis zum nächsten Urlaub.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#15 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 21:33

Zitat von Documentos im Beitrag #13
Lieber EHB,

Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, was du von mir willst. Du behauptetest, Kuba sei total sicher, da kann rein gar nix passieren, in der DomRep kann man sich dagegen nicht vor die Hotelanlage trauen. Beide Aussagen sind Blödsinn.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 986
Mitglied seit: 18.06.2015

#16 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 21:45

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #15
Zitat von Documentos im Beitrag #13
Lieber EHB,

Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, was du von mir willst. Du behauptetest, Kuba sei total sicher, da kann rein gar nix passieren, in der DomRep kann man sich dagegen nicht vor die Hotelanlage trauen. Beide Aussagen sind Blödsinn.


Ach EHB,

spiel doch nicht die beleidigte Leberwurst. Übrigens hast Du damit angefangen, indem Du mir vorgeworfen hast, keine Ahnung zu haben. Es gibt nirgends schwarz oder weiß. Dass hast Du jetzt ja auch geschrieben.

VG
Doc

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#17 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 21:50

Kuba ist für südamerikanische Verhältnisse ein sicheres Reiseland, das man recht problemlos auch auf eigene Faust bereisen kann.
Das sollte hier im Forum eigentlich eine Binsenweisheit sein, daher verstehe ich die Diskussion nicht so ganz.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.273
Mitglied seit: 09.03.2011

#18 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 21:54

§1: EHB hat immer Recht
§2: Hat EHB mal nicht Recht, tritt automatisch §1 in Kraft

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#19 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 21:56

jaja schon wieder ein Vergleich DR - Kuba, hatten wir das nicht erst dieser Tage? Wo bleibt die thread-zusammenführung?


Der Malecon in Puerto Plata ist wirklich kein gutes Pflaster. Diese vorgehensweise ist bekannt, dass sie gleich geschossen haben, ist eher ungewöhnlich.

Was mich auch stört an der Sache, dass "rein zufällig" die Täter alle "auf der Flucht" erschossen worden sind. Fall gelöst, alle glücklich.
Nach Fragen, Hauser oder fahr schon mal den Wagen vor.

Auch zutreffend ist, dass Informationen zu solchen Fälle in der DR massivst unterdrückt werden. Da steckt zuviel Geld drin. Aber es sind dennoch sehr viele Meldungen zu diesem Vorfall zumindest in den Onlinemedien zu finden.

dazu auch mehr hier:

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laend...Sicherheit.html

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 986
Mitglied seit: 18.06.2015

#20 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 21:59

Zitat von cardenas im Beitrag #14
Die einzigen Protzer in Cuba die mir aufgefallen sind, waren
bisher die Miami Cubaner, die sich dicke Goldketten leihen
und einen Kredit aufnehmen um sich 2 Wochen einen Audi als
Mietwagen zu nehmen.
Danach kehren sie wieder zu ihren Hilfsarbeiter Jobs zurück und
zahlen ab bis zum nächsten Urlaub.


Die Beobachtung habe ich auch gemacht. Die Miami-Kubaner erkennt man wirklich sofort. Die tun einen auf unnatürlich reich, dabei leben sie in Miami erbärmlich. Natürlich gibt es auch die, die die Knete haben.

Ein Miami-Kubaner erzählt die ganze Zeit, dass er ein riesen Haus mit Swimming-Pool hat und 2 Autos. Natürlich trägt er eine goldene Uhr und sonstigen Schmuck. Die Kubaner verstehen nicht, warum er nicht paar $ seiner armen Mutter schickt, damit diese sich etwas leisten kann.

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 986
Mitglied seit: 18.06.2015

#21 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 22:05

Ach Leute, hört doch auf auf meinem alten Buddy EHB herum zu hacken. Ich mag ihn doch wirklich. Er muss nur manchmal mit seinen Star-Allüren aufhören.

VG an alle
Doc

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#22 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 22:08

Es gibt auch stinknormale Miamikubaner, die von morgens bis abends arbeiten, sich ein Auto erspart haben, ihren Hauskredit abbezahlen, deren Kinder auf die Schule oder Uni gehen und die alle zwei, drei Jahre nach Kuba fahren um ihre Verwandten zu besuchen. Was ich in Miami mitbekommen habe, gibt es davon sehr viele.

Die hier geschilderten Fälle gibts sicherlich, werden bei so einer Verallgemeinerung aber zum billigen Cliche. Comemierdas und sonstige Angeber gibts auf Kuba mehr als genug. Da brauch man sich nicht über die aus Miami mokieren.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#23 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 22:10

Zitat von el prieto im Beitrag #17
Kuba ist für südamerikanische Verhältnisse ein sicheres Reiseland, das man recht problemlos auch auf eigene Faust bereisen kann.
Das sollte hier im Forum eigentlich eine Binsenweisheit sein, daher verstehe ich die Diskussion nicht so ganz.

Das hat auch niemand bestritten. Die DomRep dagegen ist aber eben nicht soo unsicher, dass man sie nicht relativ problemlos (ein paar Regeln gilt es natürlich zu beachten) individuell bereisen kann. Ich störte mich an den extremen Pauschalisieren nach dem Motto, wenn an in der DR auf eigene Faust die Hotelanlage verlässt, schwebt man in größter Lebensgefahr.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 986
Mitglied seit: 18.06.2015

#24 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 22:11

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #18
§1: EHB hat immer Recht
§2: Hat EHB mal nicht Recht, tritt automatisch §1 in Kraft


Wo anders hieß es, die Partei, die Partei, die hat immer recht.

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#25 RE: Da bleiben wir lieber in Cuba
17.02.2016 22:45

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #23
Zitat von el prieto im Beitrag #17
Kuba ist für südamerikanische Verhältnisse ein sicheres Reiseland, das man recht problemlos auch auf eigene Faust bereisen kann.
Das sollte hier im Forum eigentlich eine Binsenweisheit sein, daher verstehe ich die Diskussion nicht so ganz.

Das hat auch niemand bestritten. Die DomRep dagegen ist aber eben nicht soo unsicher, dass man sie nicht relativ problemlos (ein paar Regeln gilt es natürlich zu beachten) individuell bereisen kann. Ich störte mich an den extremen Pauschalisieren nach dem Motto, wenn an in der DR auf eigene Faust die Hotelanlage verlässt, schwebt man in größter Lebensgefahr.


dem kann ich zu 100 % zustimmen.

An sich sollte man die Sachen hergeben, wenn man so angegangen wird, sind ja nur "Sachen" aber mit so einer Reaktion der Motoconchos hätte ich auch nicht gerechnet. In Santo Domingo wolllten sie mal bekannten von mir die Kamera von der Schuler reisen - hat sie auch nicht hergegeben, ist aber auf die Straße gestolpert

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cuba im Januar
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Daggi
27 27.12.2011 23:27
von Pauli • Zugriffe: 3524
Urlaub in Cuba, Rundfahrt mit Cubanischem Bekannten
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Daggi
6 14.04.2011 10:44
von Mocoso • Zugriffe: 620
Rückblick auf 10 Jahre Cuba
Erstellt im Forum In Gedenken an Guzzi von oveja
247 17.02.2009 18:38
von eltipo • Zugriffe: 1150
Brauche Hilfe wegen einer Telefonnummer in Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von MarieTP
17 27.10.2006 08:29
von MarieTP • Zugriffe: 491
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de