Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 2.507 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
joslove
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 07.01.2008

Quince meiner Tochter
12.02.2016 10:46

Hallo zusammen,

wir wollen nächstes Jahr die Quince meiner Tochter feiern.
Es sind aber einige Fragen bei offen, die sich im Laufe der Zeit gestellt haben:

1. Ich habe gelesen, dass sich vieles um die Mutter dreht bei der Quince. Nun wird diese aber nicht dabei sein, da wir uns vor 2 Jahren getrennt haben und sie nicht mitkommen möchte. Statt dessen wird uns meine Partnerin und deren Tochter begleiten. Wie anders wird das nun?

2. Der 15. Geburtstag meiner Tochter ist im Januar. Wir werden aber erst im Spätsommer fliegen wollen, weil das von der Organisation her einfacher für uns ist und wir noch etwas länger sparen können. Sehen die Kubaner das sehr streng? Ihr Geburtstag wird schließlich über ein halbes Jahr her sein dann.

3. Ich befinde mich gerade in einem Insolvenzverfahren. Wenn dies abgeschlossen ist, dann habe ich vor, eine von mir erstellte Seite publik zu machen, auf der ich auch eine Möglichkeit anbiete, mir Spenden zukommen zu lassen (Ich darf dann wieder Geld ansparen). Ich schreibe Gedichte zu verschiedensten Themen, um die es auf der Website geht. Ist es möglich, dann hier dafür ein Werbepost zu veröffentlichen? Ich weiß mir einfach nicht anders zu helfen...

Habt ein schönes Wochenende!

_________
Ich bin kein Schönfärber!

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.573
Mitglied seit: 05.11.2010

#2 RE: Quince meiner Tochter
12.02.2016 13:11

Schwer zu sagen, ob das ein Problem ist.

Ich verstehe auch die Familienverhältnisse noch nicht so ganz.

Ist die Tochter denn gemeinsame Tochter von Dir und ihrer Mutter?

Tochter lebt "normal" bei der Mutter? Alle drei habt Ihr (bis vor 2 Jahren) gemeinsam in Deutschland gelebt?

Wenn also die Tochter (vielleicht) seit 15 Jahren in Deutschland lebt, ist die Bedeutung der Quince für sie doch wohl sehr viel geringer, als wenn sie in Kuba aufgewachsen wäre.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

joslove
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 07.01.2008

#3 RE: Quince meiner Tochter
12.02.2016 13:35

Ja, es ist unsere Tochter. Getrennt leben wir seit 2013. Die Kinder teilen wir uns zeitlich 50/50. Wir sind allesamt Deutsche und wohnen auch in Deutschland. 2012 waren wir das erste Mal zusammen auf Kuba. Da kam die Idee mit der Quince. Wir selbst haben vorher nicht gewusst, was das ist. Mein Vater war seit meinem 2. Geburtstag nicht mehr an meiner Erziehung beteiligt, weil er zurück musste und meine Mutter alle Brücken abbrach. Somit blieb mir die kubanische Kultur bis 2009 verborgen. Ich spreche nicht einmal spanisch.

Zurück zur Quince: Seit unserem letzten Besuch spart die gesamte kubanische Familie wie verrückt, um die Quince möglich zu machen. Wir müssen "nur" den Flug bezahlen. Das brachte mich zu diesem Thread.

_________
Ich bin kein Schönfärber!

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.094
Mitglied seit: 08.11.2012

#4 RE: Quince meiner Tochter
12.02.2016 13:52

Bist du Halbkubaner?? Wenn ja. Weißt du, dass du das gleiche Recht hast , wie jeder Kubaner die nach USA ankommt.....Nach einem Jahr und einen Tag , kannst du dor leben und arbeiten....

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Quince meiner Tochter
12.02.2016 13:56

Zitat von joslove im Beitrag #1
1. Ich habe gelesen, dass sich vieles um die Mutter dreht bei der Quince.

Ich hab grad nen Quince hinter mir, da ging es ums Geburtstagskind und nicht um die Mutter. Der Vater hat ganz gefehlt. Also mach dir darum keinen Kopp.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

joslove
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 07.01.2008

#6 RE: Quince meiner Tochter
12.02.2016 17:28

Zitat von ull im Beitrag #4
Bist du Halbkubaner?? Wenn ja. Weißt du, dass du das gleiche Recht hast , wie jeder Kubaner die nach USA ankommt.....Nach einem Jahr und einen Tag , kannst du dor leben und arbeiten....


Ja, das bin ich. Dort leben und arbeiten? Wenn ich nicht einmal die Sprache beherrsche?? Und überhaupt, ich wüsste gar nicht, wie ich da ein Jahr leben könnte, ohne meine Familie in Deutschland. Nen Job hätte ich schnell. Mein Vater ist privater Touristenführer. Der weiß vor Aufträgen gar nicht, wohin...

Ok, danke für die Antwort. Dann bin ich ja beruhigt. Nun muss ich nur noch 2500 Euro beschaffen, damit wir fliegen können.

_________
Ich bin kein Schönfärber!

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#7 RE: Quince meiner Tochter
12.02.2016 18:22

Zu aller erst, eine Insolvenz ist keine Peinlichkeit! Das ist typisch deutsches Denken, hierbei wünsche ich mir mehr amerikanisches Denken.
Ich bin gefallen und jetzt muss ich kämpfen!

Zu Deiner Frage: Der 15 Geburtstag ist mit dem Hochzeitstag der wichtigste Tag eines cubanischen Mädchen.
Alles dreht sich nur um sie, sie wird geschminkt, vom Friseur zurecht gemacht, das rose "hochzeitskleid" besorgt und natürlich
abends die Party nicht zu vergessen!

Für Deinen cub. Teil der Familie ist das ein finanzieller Kraftakt. Ich kenne Väter, die haben bereits nach der Geburt der Tochter
mit dem Sparen damit angefangen.

Bei Deiner jetzigen Situation, würde ich mich mit meiner Tochter zusammen setzen und reden!
Wenn es ein Herzenswunsch für sie ist, würde ich auch alles versuchen rüber zu fliegen.
Sagt sie, na ja wäre ja ganz schön, muss aber nicht.

Würde ich nicht fliegen!!! Denk daran in 2 Jahren kommt sie und sagt:
Papa, ich will den Führerschein machen.

Und da wäre es doch ganz nett und nützlicher, wenn Du dann schon mal ein Teil des Geldes hast oder?

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

joslove
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 07.01.2008

#8 RE: Quince meiner Tochter
12.02.2016 19:01

Sie möchte das wirklich gern machen. Und ich möchte auch wirklich gern wieder nach Kuba. War schließlich erst zweimal da. Mein Vater ist 60 geworden. Irgendwann ist er nicht mehr da.

Den Führerschein bekommt sie von Oma. Die steckt jeden Monat 5 Euro in die Spardose - seit der Geburt meiner Tochter. Außerdem ist die Dringlichkeit nicht so hoch in Berlin.

Ich hatte ja mal die Hoffnung, dass der BER irgendwann öffnet. Dann hätte es Direktflüge gegeben. Nun müsste ich immer über Frankfurt oder München fliegen. Also fahre ich Bahn, denn das ist wesentlich günstiger. Aber das kostet Zeit...

_________
Ich bin kein Schönfärber!

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#9 RE: Quince meiner Tochter
12.02.2016 19:04

Dann... hoffe ich, es klappt.
Es wird sicherlich unvergesslich für euch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#10 RE: Quince meiner Tochter
12.02.2016 21:58

Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende, und dass deine Wünsche in Erfüllung gehen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#11 RE: Quince meiner Tochter
12.02.2016 23:38

Zitat von joslove im Beitrag #8
Sie möchte das wirklich gern machen..

Ihre Cubana-Hälfte möchte das mit Sicherheit. Ich galube aber, der Druck ist nicht so groß wie für eine reale Cubana, die dort lebt und ihre Quince-Fiesta mit der ihrer Freundinnen vergleichen muss. Sie wird es überleben, wenn sie die Fiesta nicht bekommt. Wenn du dir aber sicher bist, dass für dich im Wesentlichen nur die Reisekosten anfallen und du dir sie leisten kannst und willst, dann solltest du es machen.

Irgendwie kann ich mir aber nicht vorstellen, dass das vom Rest von der Verwandtschaft deiner Tochter und Ex-Frau so mir nichts dir nichts organisiert und vor allem finanziert wird: da sollen Fotos in hübschen Kleidern gemacht werden, frau will standesgemäß zum Ort der Fiesta vorfahren, der Saal, wo die Fiesta stattfindet, will gemietet dekoriert sein, ein professioneller Foto-/Videograf soll Fotos und Videos von der Feier machen, eine schicke Geburtstagstorte muss angefertigt werden, ein paar Dutzend Gäste wollen mit Speisen und Getränken verköstigt werden.

Ich will dir nix ausreden. Ich will dich nur für Eventualitäten, welche du vielleicht noch nicht bedacht hast, wappnen. Gerade weil gerade wirtschaftlich nicht besonders fit bist, in dessen Bewertung schließe ich mich allerdings Falko vollumfänglich an, solltest du genau rechnen, nicht dass noch eine Privatinsolvenz hinzukommt. Damit wäre weder dir noch deinem Kubi-Töchterchen geholfen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

joslove
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 07.01.2008

#12 RE: Quince meiner Tochter
12.02.2016 23:46

Ganz ehrlich? Ich freue mich sehr auf die kommende Kubareise. Es war ausgemacht, dass wir nur den Flug bezahlen. Alles andere kommt von meinem Vater und Familie dort. Von meiner Ex erwarte ich rein gar nichts. Meine Partnerin unterstützt mich, wo sie kann. Sie wird uns schließlich auch begleiten dann.

Klappt es mit der Quince nicht, dann ist das halt so. Da wir die Feier nur von YouTube Videos kennen, ist die Enttäuschung wohl in Grenzen gehalten dann. Allein die Reise wird aufregend genug.

_________
Ich bin kein Schönfärber!

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.866
Mitglied seit: 26.04.2015

#13 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 00:24

Die Idee ist an sich sehr schön.

Ich finde es aber wichtig, dass du es deiner Tochter klar machst dass das für eure kubanische Familie ein enormer finanzieller Kraftakt wird. Das sollte sie schon verstehen. Ich will jetzt nicht übertreiben, aber ich glaube man kann sagen das wäre so als wenn ein deutscher mit 2000€ Gehalt 40-50.000 € (!!!!) für ein Fest ausgibt. Wenn sie das trotzdem möchte ist das vollkommen in Ordnung. Aber man sollte versuchen die Tragweite zu begreifen. Ihr könnt ja trotzdem nach Kuba zu Besuch.

Ja El Quince ist eine schöne Tradition aber ich komme nicht darüber hinweg sie kritisch zu sehen. Ich kenne genug Familien die wirklich seit der Geburt ihrer Tochter sich noch was von ihrem lächerlichen Gehalt absparen. Der soziale Druck in Kuba ist so groß, da muss das jeder machen. Das gefällt mir nicht.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#14 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 00:25

Zitat von joslove im Beitrag #12
Klappt es mit der Quince nicht, dann ist das halt so.

Die Einstellung ist nicht schlecht, könnte aber Ärger mit deiner pubertären Tochetr bedeuten.
Zitat von joslove im Beitrag #12
Da wir die Feier nur von YouTube Videos kennen, ist die Enttäuschung wohl in Grenzen gehalten dann.

Hm, grad hier kann man Erwartungshaltungen aufbauen, die mit der normalen Realität nix zu tun haben.

Ich wünsch dir wirklich alles Gute, dass alles klappt, wie zumindest du es dir vorstellst und dein Töchterchen nicht allzu enttäuscht ist.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#15 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 00:41

Schnapsidee

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

#16 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 00:55

Zitat von Timo im Beitrag #13
Der soziale Druck in Kuba ist so groß, da muss das jeder machen.


Also meine Freundin hatte keine Quince - por falta de dinero. Und ich kenne noch einige andere, denen es ebenso erging.
Dieses "Trauma" will meine Freundin unserer Tochter unbedingt ersparen. Deshalb lege ich seit der Geburt jeden Monat 25 EUR beiseite. Wenn ich mir vorstelle, dass das die kubanischen Durschnittseltern machen sollten, dann kann ich mir das eigentlich nicht vorstellen. Deshalb bleibt die Finanzierung der Quince durch die kubanischen Eltern für mich ein Rätsel.

Aber vielleicht gebe ich ihr das Geld dann auch lieber für den Führerschein - ist ja noch ein bisschen Zeit zum Überlegen!

--

hdn

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#17 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 01:02

Zitat von hombre del norte im Beitrag #16


Aber vielleicht gebe ich ihr das Geld dann auch lieber für den Führerschein - ist ja noch ein bisschen Zeit zum Überlegen!



denk an die Misswahlen

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#18 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 01:06

Zitat von hombre del norte im Beitrag #16
Also meine Freundin hatte keine Quince - por falta de dinero. Und ich kenne noch einige andere, denen es ebenso erging.

Das ist für die Kinder der Periodo Especial und danach vollkommen normal.

Das was Madamsita als Quince-Fiesta bekommen hat, kann in ihrer näheren Verwandtschaft wohl kaum jemand nachmachen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#19 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 01:21



Naivität bzw. Blauäugigkeit (zugehöriges Adjektiv naiv, von französisch naïf ‚kindlich‘, ‚ursprünglich‘, ‚einfältig‘, ‚harmlos‘, ‚töricht‘) kann als eine verkürzte, in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangene Form von „nativ(e)“ (gebürtig, ursprünglich) angesehen werden. Im Allgemeinen werden Menschen als naiv bezeichnet, die Umstände und Handlungen nicht angemessen bewerten können. Oft gilt „naiv“ als Synonym für leichtgläubig, arglos, leicht verführbar oder unwissend


https://de.wikipedia.org/wiki/Naivit%C3%A4t

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.866
Mitglied seit: 26.04.2015

#20 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 01:38

@hombre del norte

Gib ihr lieber das Geld für den Führerschein. Da hat sie letztendlich mehr von. Wenn du beides spendieren kannst, kein Problem aber sonst sollte es der Führerschein sein. Erklär das deiner Tochter, ich wette sie versteht das.

Außerdem finde ich kannst du stolz auf deine Tochter sein wenn sie den Quince ablehnen würde. Das heisst sie neigt nicht zum verschwenden.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#21 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 01:41

Joslove Naivität vorzuwerfen, hilft hier nicht weiter. Er soll sich nur vergegenwärtigen, was eine Quinceñera in Kuba bedeutet und sich vergewissern, dass er und/oder seine Familie in Kuba sowas wirklich stemmen kann und wie es seine Tochter aufnimmt, sollte die Fiesta doch nicht ganz so üppig ausfallen, wie sich vorgestellt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#22 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 01:52

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #21
Joslove Naivität vorzuwerfen, hilft hier nicht weiter. Er soll sich nur vergegenwärtigen, was eine Quinceñera in Kuba bedeutet und sich vergewissern, dass er und/oder seine Familie in Kuba sowas wirklich stemmen kann und wie es seine Tochter aufnimmt, sollte die Fiesta doch nicht ganz so üppig ausfallen, wie sich vorgestellt.


Ich meinte es ja nicht böse, aber weder er noch seine beiden Frauen sprechen Spanisch,seine Verwandten in Kuba kennt er kaum. Warum sollten sie ihm seiner Tochter eine Quince für vielleicht 5000 CUc bezahlen ?? Man sollte nicht jede Idee eines Teenagers ernst nehmen,und das (wenige)vorhandene Geld besser einsetzen.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.080
Mitglied seit: 06.03.2010

#23 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 01:56

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #21
Joslove Naivität vorzuwerfen, hilft hier nicht weiter. Er soll sich nur vergegenwärtigen, was eine Quinceñera in Kuba bedeutet und sich vergewissern, dass er und/oder seine Familie in Kuba sowas wirklich stemmen kann und wie es seine Tochter aufnimmt, sollte die Fiesta doch nicht ganz so üppig ausfallen, wie sich vorgestellt.


Kleiner Einwurf, 15ér ist glaube ich in ganz Lateinamerika wichtig - das Mädchen wird zur Frau.
Vergleichbar mit unseren doch kostspieligen Konfirmations- oder Kommunionsfeierlichkeiten - nur nicht so langweillig.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#24 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 02:02

Zitat von condor im Beitrag #23


Kleiner Einwurf, 15ér ist glaube ich in ganz Lateinamerika wichtig - das Mädchen wird zur Frau.




ich dachte das wird sie ,nach dem ersten Schnackseln

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#25 RE: Quince meiner Tochter
13.02.2016 02:11

Zitat von condor im Beitrag #23
Kleiner Einwurf, 15ér ist glaube ich in ganz Lateinamerika wichtig - das Mädchen wird zur Frau.
Vergleichbar mit unseren doch kostspieligen Konfirmations- oder Kommunionsfeierlichkeiten - nur nicht so langweillig.

D'accord. Es gibt beim Quince einen eher langweiligen zeremoniellen Part und danach Teenie-Disko, wo aber auch 2-Jährige schon Hüftschwung üben. Die Erwachsenen wollen allerdings nur fressen und saufen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Chávez-Töchter im Palast
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
1 18.02.2014 12:54
von Flipper20 • Zugriffe: 249
Quince
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von PIRATA
17 14.01.2009 09:10
von baby • Zugriffe: 952
Quince días
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von hombre del norte
20 25.09.2008 00:13
von Jorge2 • Zugriffe: 858
15 - Quince
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Chris
4 07.12.2003 23:39
von Chris • Zugriffe: 576
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de