Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 325 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

Rechte bei Flugstornierung
07.02.2016 23:46

Man lernt immer noch was dazu:

http://www.berliner-zeitung.de/reise/kos...6,33695200.html

Quelle: Online-Archiv der Berliner Zeitung, 02.02.2016

--

hdn

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.761
Mitglied seit: 09.05.2006

#2 RE: Rechte bei Flugstornierung
07.02.2016 23:57

@ hdn Geld spielt in deinem Leben eine wichtige Rolle oder??ist dein Thema NR.1

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.839
Mitglied seit: 26.04.2015

#3 RE: Rechte bei Flugstornierung
08.02.2016 00:06

Beim wem spielt denn Heutzutage Geld keine wichtige Rolle?

Außerdem ist der Link echt informativ Danke hdn! Das heisst wohl man kann in Zukunft etwas flexibler sein.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.229
Mitglied seit: 02.07.2013

#4 RE: Rechte bei Flugstornierung
08.02.2016 05:04

Zitat von Timo im Beitrag #3
Beim wem spielt denn Heutzutage Geld keine wichtige Rolle?

Außerdem ist der Link echt informativ Danke hdn! Das heisst wohl man kann in Zukunft etwas flexibler sein.


Eigentlich sehe ich das auch so wie Pauli! Der Nordmann sagt einereits, es geht allen gut, aber will den Fluggesellschaften und deren Aktionaeren noch Kohle abknapsen. Doch der Bericht ist nicht uninteressant.

Und bevor ich lange ein entsprechendes Thema suchen muss, hier noch schnell eine Info. Die Flugrecht Bude, die 25% kassiert, ist zwar gut und schnell, doch es gibt kostenlose Alternativen.

Diese hier z.B.

Zitat
https://soep-online.de/

In die Liste der Fluggesellschaften schauen. Die gute Linie der Schwyz hat blockiert und nach Kontakt mit dieser Stelle ging das fix.
Und sicher wissen es alle, es gibt auch eine Stelle von der EU, bei der man reklamieren kann und geht auch sehr schnell, dort sind Linien, die innerhalb der EU Staaten zugelassen sind. Gerade die AF ist ja bekanntlich stoerrisch bis unansprechbar, doch auch da habe ich sehr gute Erafhrungen gemacht!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

cachorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 136
Mitglied seit: 25.11.2011

#5 RE: Rechte bei Flugstornierung
08.02.2016 08:11

Die beiden Urteile widersprechen sich doch inhaltlich. Einmal ist von einer Servicepauschale von 5% o.k. und im Berliner Urteil keine Servicepauschale. Und wenn in den AGB zugestimmt wurde. Zu den Stornobedingungen? Also ohne Rechtsanwalt wohl alles nicht so einfach...

Mario
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 572
Mitglied seit: 28.04.2013

#6 RE: Rechte bei Flugstornierung
08.02.2016 10:08

Zitat

Doch ihnen steht sogar die Erstattung aller Flugkosten abzüglich einer Pauschale von fünf Prozent zu, sofern die Airline nicht nachweist, ob und welche Erlöse sie durch den Wiederverkauf des Tickets erzielen konnte. Das hat das Landgericht Frankfurt 2014 entschieden (Az.: 2-24 S 152/13).

http://www.berliner-zeitung.de/reise/kos...l#plx1775336986

Das hört sich gut an, halte ich aber in der Praxis für kaum durchsetzbar. Müßte der Kunde bei jeder Stornierung die Fluggesellschaft verklagen, freiwillig werden sie vermutlich nicht auf ihrer Stornogebühren verzichten.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.839
Mitglied seit: 26.04.2015

#7 RE: Rechte bei Flugstornierung
08.02.2016 10:31

Zitat von Santa Clara im Beitrag #4
Zitat von Timo im Beitrag #3
Beim wem spielt denn Heutzutage Geld keine wichtige Rolle?

Außerdem ist der Link echt informativ Danke hdn! Das heisst wohl man kann in Zukunft etwas flexibler sein.


Eigentlich sehe ich das auch so wie Pauli! Der Nordmann sagt einereits, es geht allen gut, aber will den Fluggesellschaften und deren Aktionaeren noch Kohle abknapsen. Doch der Bericht ist nicht uninteressant.

Und bevor ich lange ein entsprechendes Thema suchen muss, hier noch schnell eine Info. Die Flugrecht Bude, die 25% kassiert, ist zwar gut und schnell, doch es gibt kostenlose Alternativen.

Diese hier z.B.

Zitat
https://soep-online.de/
In die Liste der Fluggesellschaften schauen. Die gute Linie der Schwyz hat blockiert und nach Kontakt mit dieser Stelle ging das fix.
Und sicher wissen es alle, es gibt auch eine Stelle von der EU, bei der man reklamieren kann und geht auch sehr schnell, dort sind Linien, die innerhalb der EU Staaten zugelassen sind. Gerade die AF ist ja bekanntlich stoerrisch bis unansprechbar, doch auch da habe ich sehr gute Erafhrungen gemacht!



Funktioniert das mit der SÖP genauso gut wie mit Flightright?

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de