Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 2.644 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3
Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.858
Mitglied seit: 26.04.2015

#51 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
06.02.2016 16:36

Ab wann soll es denn Coca Cola made in Cuba geben? So ungefähr?

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 991
Mitglied seit: 18.06.2015

#52 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
06.02.2016 16:49

Zitat von Sisyphos im Beitrag #49
Zitat von Documentos im Beitrag #47
Chile, Argentinien, je nachdem wo man ist, sowie Bolivien sollen momentan echt sicher sein. Der Rest is sehr gefährlich....

In Ecuador ist jede Menge Polizei unterwegs, zu Kuba In der Menge kann Unterschied, eher noch mehr. Im Unterschied zur Insel sind die Polizisten aber sehr freundlich und hilfsbereit, zum Ausländer ebenso wie zum Einheimischen. Dazu haben große Kneipen und Geschäfte bewaffnete Wachen. Wenn man nicht nachts in den Slums herumläuft, ist man ziemlich sicher. Ich hatte nie Sorgen deswegen.

Nur auf der isla trinitaria (Guayaquil) bin ich froh um die einheimische Begleitung gewesen. Da guckten nicht alle wirklich freundlich.


In Guayaquil soll man selbst im Stadtzentrum nicht sicher sein. Nur die Promenade und die 2 ode 3 STraßen dahinter. Ansonsten nur No-Go-Areass.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.858
Mitglied seit: 26.04.2015

#53 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
06.02.2016 17:00

In quito ist mir zwar nix passiert aber alle Einheimischen hatten Angst und meinten man solle Abends nicht raus. Der Polizei haben sie nicht getraut. Die sei Korrupt und total unprofessionell. Zu mir waren die aber auch nett.

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 991
Mitglied seit: 18.06.2015

#54 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
06.02.2016 18:44

Mir ist gerade eingefallen, dass mir Kanadier gesagt haben, dass in Sachen Sicherheit nichts mit Kuba zu vergleichen wäre. Das hat auch damit zu tun, dass die meisten Kubaner mehr recht als schlecht satt werden.

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#55 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
06.02.2016 19:13

Zitat von Mocoso im Beitrag #44
Zitat von Espanol im Beitrag #11

Ganz generell ist der Service in den Hotels auf der Nachbarinsel weitaus besser, dort wird bei weitem nicht so viel geklaut, und das Personal
wird anstaendig bezahlt und gut gefuehrt.



@Spanier: Irgendwo liest sich dein Beitrag schon wie Nachbarinsel - und wenn du nicht zB Jamaica meinst - sind auf der anderen größeren Nachbarinsel nunmal Haiti und die DR vertreten. Und Haiti als Musterbeispiel nennen zu wollen? Da hat er schon irgendwie recht gehabt...




Jamaica ist hier im Forum nicht unbedingt ein großes Thema, zumal auch eher hochpreisig angesiedelt. Was die Sicherheit anbelangt hatte ich div. Horrorgeschichten gehört, selbst aber nichts dergleichen erlebt. Nur waren wir kaum aus dem Flughafen draußen, da wurde mein Junior schon wegen so Dings angequatscht. Insgesamt nur positive Eindrücke, auch was den Service anbelangt, aber bei den Preisen ist wohl auch nix anderes zu erwarten. Very British! Selbst im Restaurant zum goldenen Hinkel sind wir nicht mit einer Rechnung "unter Hundert" rausgegangen.

übrigens, auf den einzigen negativen bericht über ein Hotel auf Jamaica bin ich im Rahmen der ergo-direkt Lustreisen gestoßen:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...l-a-852849.html

die Bewertungen zu Hedonism II in Negril können durchaus mit Memories auf Kuba mithalten - womit sich Kreis wieder schließt

https://www.holidaycheck.de/hrd/hotel-he...c2-c48e3109542b

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.858
Mitglied seit: 26.04.2015

#56 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
07.02.2016 04:34

Jamaika soll ja sehr schön sein ... solange man hetero ist.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#57 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
09.02.2016 07:20

Zitat von Mocoso im Beitrag #44
Zitat von Espanol im Beitrag #11

Ganz generell ist der Service in den Hotels auf der Nachbarinsel weitaus besser, dort wird bei weitem nicht so viel geklaut, und das Personal
wird anstaendig bezahlt und gut gefuehrt.



@Spanier: Irgendwo liest sich dein Beitrag schon wie Nachbarinsel - und wenn du nicht zB Jamaica meinst - sind auf der anderen größeren Nachbarinsel nunmal Haiti und die DR vertreten. Und Haiti als Musterbeispiel nennen zu wollen? Da hat er schon irgendwie recht gehabt...




Haette ich sicher klarer ausdruecken koennen, allerdings geht es in diesem Thread um die Erfahrungen in AI Hotels auf Cuba und ich habe den Vergleich omit der
Nachbarinsel ins Spiel gebracht, und da Haiti in dieser Hinsicht (noch) ein weisser Fleck ist, konnte eigentlich nur die DOMREP gemeint sein.

Um es nochmal ganz klar auszudruecken, Hispaniola ist gemeint, und davon der oestliche Teil, nicht Jamaika und auch nicht die Cayman Inseln

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#58 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
09.02.2016 09:13

Zitat von Espanol im Beitrag #57
Zitat von Mocoso im Beitrag #44
Zitat von Espanol im Beitrag #11

Ganz generell ist der Service in den Hotels auf der Nachbarinsel weitaus besser, dort wird bei weitem nicht so viel geklaut, und das Personal
wird anstaendig bezahlt und gut gefuehrt.



@Spanier: Irgendwo liest sich dein Beitrag schon wie Nachbarinsel - und wenn du nicht zB Jamaica meinst - sind auf der anderen größeren Nachbarinsel nunmal Haiti und die DR vertreten. Und Haiti als Musterbeispiel nennen zu wollen? Da hat er schon irgendwie recht gehabt...




Haette ich sicher klarer ausdruecken koennen, allerdings geht es in diesem Thread um die Erfahrungen in AI Hotels auf Cuba und ich habe den Vergleich omit der Nachbarinsel ins Spiel gebracht, und da Haiti in dieser Hinsicht (noch) ein weisser Fleck ist, konnte eigentlich nur die DOMREP gemeint sein.Um es nochmal ganz klar auszudruecken, Hispaniola ist gemeint, und davon der oestliche Teil, nicht Jamaika und auch nicht die Cayman Inseln



@ gallego

alle wissen was gemeint war, trotzdem lässt du dich aufs Glatteis führen.

dass Haiti derzeit nicht gerade zu den bevorzugten Reisezielen gehört, ist auch bekannt, es sei denn man wählt die Option "Dschungelcamp verschärft"

http://www.n-tv.de/politik/Vorwuerfe-geg...icle171889.html

Der Punkt ist, dass du es nicht einsehen willst, dass auch im AI-Sektor in der DR nicht automatisch "alles besser" ist, da hilft auch die ideologische Keule nicht weiter.

Apropos Korruption im Vergleich beider Nachbarländer: schau dir einfach mal den Korruptionsindex oder genauer den Korruptionswahrnehmungsindex an:


http://www.laenderdaten.de/indizes/cpi.aspx

der wird sicherlich nicht von offiziellen Stellen herausgegeben

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#59 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
09.02.2016 11:11

Ob das alle wussten naja egal, und ganz ohne
ideologische keule, abgesehen von ein paar
schrotthotels an der nordkueste, boca chica und
juan dolio. Sind die leistungen in den AI Hotels
dort besser im Vergleich zu Cuba.
Hatte 6 jahre Zeit dies zu vergleichen
und es gehoerte zu meinem Job.

und irgendwelche korruptionsindexe aendern an
dieser Tatsache gar nix, genausowenig
wie Deine ideologischen Vorbehalte die
dem normaltouristen am A... Vorbeigehen.
Entiendes?

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.722
Mitglied seit: 23.08.2013

#60 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
09.02.2016 11:51

wobei man schon sagen kann - das ist meine Erfahrung - dass die Leistungen auch in den Hotels in Cuba besser geworden sind. Die Angebote (Essen, Getränke) sind sogar in 5-Sterne-Hotels größer geworden. Es gibt einfach mehr Auswahl. Selbst in 4 Sterne-Hotels (Sol Rio/Mares) wird die Auswahl von Jahr zu Jahr größer.
Da ich ja mit meinem Patenkind nicht ins Rio de Oro kann, bin ich mit ihr - immer wenn ich in Cuba bin - im Sol Mares gewesen. Und da ist die Verbesserung des Angebotes (vom Frühstücksbuffet bis zum Abendbuffet und zwischen durch) feststellbar. Varadero kann ich nicht so vergleichen. Ich war allerdings im letzten Jahr über das Angebot des Hotels (4 Sterne) sehr positiv überrascht. Würde aber dennoch nicht unbedingt wieder nach Varadero wollen.
Ich war vor einiger Zeit auch in in der DR. Ich fand jetzt das Angebot nicht unbedingt besser. Ich bin allerdings, da ich sehr eingeschränkt esse, sicher kein Maßstab. Also rein essenstechnisch habe ich keinen Unterschied (für mich) festgestellt.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#61 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
09.02.2016 13:15

Zitat von Claudia.A im Beitrag #60
wobei man schon sagen kann - das ist meine Erfahrung - dass die Leistungen auch in den Hotels in Cuba besser geworden sind. Die Angebote (Essen, Getränke) sind sogar in 5-Sterne-Hotels größer geworden. Es gibt einfach mehr Auswahl. Selbst in 4 Sterne-Hotels (Sol Rio/Mares) wird die Auswahl von Jahr zu Jahr größer.
Da ich ja mit meinem Patenkind nicht ins Rio de Oro kann, bin ich mit ihr - immer wenn ich in Cuba bin - im Sol Mares gewesen. Und da ist die Verbesserung des Angebotes (vom Frühstücksbuffet bis zum Abendbuffet und zwischen durch) feststellbar. Varadero kann ich nicht so vergleichen. Ich war allerdings im letzten Jahr über das Angebot des Hotels (4 Sterne) sehr positiv überrascht. Würde aber dennoch nicht unbedingt wieder nach Varadero wollen.
Ich war vor einiger Zeit auch in in der DR. Ich fand jetzt das Angebot nicht unbedingt besser. Ich bin allerdings, da ich sehr eingeschränkt esse, sicher kein Maßstab. Also rein essenstechnisch habe ich keinen Unterschied (für mich) festgestellt.



Moechte ja nun nicht behaupten, dass das Angebot in den Hotels auf Cuba schlecht ist, allerdings auch nicht, dass sich dieses nun unbedingt signifikant
verbessert haette, es ist nun einmal Fakt , dass die Hotels auf Cuba mit ca. 20% Schwund leben und kalkulieren muessen, dazu noch die immer wieder
auftretenden Versorgungsengpaesse das wirkt sich schon aus. Ich nehme jetzt mal der Vergleichszeitraum 2007-2011 da hatten wir auf Cuba eine
Reklamationsquote von 15 % das ist nicht unbedindt dramatisch aber im Vergleich schlecht, in der DOMREP im gleichen Zeitraum um die 6 %, und auf Cuba haben
zumindest die Gaeste auf Deutschland schon eine etwas hoehere Toleranzschwelle den Soziallismusbonus

Selbst in 5 Sterne Hotels auf Cuba kam es schon mal vor, dass es zum Fruehstueck z.B keinen frischgepressten Orangensaft gab, oder dieser wurde aber 09.00 Uhr
immer duenner in vielen 5 Sterne Hotels in der DOMREP sind mehrere frische Saefte und Batidos Standard!

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#62 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
09.02.2016 16:25

Zitat von Espanol im Beitrag #61
Ich nehme jetzt mal der Vergleichszeitraum 2007-2011 da hatten wir auf Cuba eine
Reklamationsquote von 15 % das ist nicht unbedindt dramatisch aber im Vergleich schlecht, in der DOMREP im gleichen Zeitraum um die 6 %, und auf Cuba haben zumindest die Gaeste auf Deutschland schon eine etwas hoehere Toleranzschwelle den Soziallismusbonus

Selbst in 5 Sterne Hotels auf Cuba kam es schon mal vor, dass es zum Fruehstueck z.B keinen frischgepressten Orangensaft gab, oder dieser wurde aber 09.00 Uhr
immer duenner in vielen 5 Sterne Hotels in der DOMREP sind mehrere frische Saefte und Batidos Standard!





gallego,

na, was meinste, welchen Touri deine 10 Jahre alten Daten interessieren? Ob es vor 10 Jahren frisch gepressten O-Saft zum Frühstück gab, geht doch so ziemlich jedem Touri am A... vorbei, zumal deine äußerst präzisen Aussagen über irgendwelche "viele" Hotels in Kuba, die du mit irgendwelchen 5-Sterne Hotels in der DR vergleichst eine Validität besitzen, wofür dich die Touristiker auf beiden Inseln auf den Händen tragen ....

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 991
Mitglied seit: 18.06.2015

#63 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
09.02.2016 16:58

Vor 10 Jahren waren auch Spanier wie Sand am Meer in Kuba. Mittlerweile gibt es kaum noch welche. Die Spanier sind in Kuba auch sehr beliebt. :-)

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.858
Mitglied seit: 26.04.2015

#64 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
09.02.2016 18:27

Warum fahren keine Spanier mehr nach Kuba Doquito?

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 991
Mitglied seit: 18.06.2015

#65 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
09.02.2016 18:56

Spanier fliege da immer noch hin, aber die Finanzkrise hat Spanien wirklich hart getroffen. Da sind Reisen in die Karibik echt nicht drin. Wie es aussieht, zieht der Tourismus aus Spanien aber wieder an. Ist auch dadurch zu erkennen, dass Iberia wieder Flüge nach Havanna aufgenommen hat. Zuvor gab es ja nur noch den Umweg über Mittelamerika.

Jorge
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 98
Mitglied seit: 12.06.2008

#66 RE: Hotel Memories VRA - exemplarisch?
10.02.2016 17:20

Hallo...Varadero als Destination..nein Danke !! Das waren noch Zeiten, als der Superclub das einzige AI Hotel war, Kinder ab 16 Jahren gestattet.....oder das Riu Las Morlas...Coctails in richtigen Gläsern für 2 Dollar...Wir waren vor 6 Jahren zuletzt mal im Quatro Palmas..so etwas von schlecht..Gruss Jorge

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#67 RE: Hotel Memories Holguín - auch exemplarisch, aber fürs Gegenteil!
16.11.2016 20:03

Habe auf Kuba online eine Nacht im Hotel "Memories" an der Playa Pesquero (Holguín) über einen deutschen Reiseanbieter gebucht (EZ 44 EUR AI) und muss sagen, dass ich von dem Hotel schwer angetan bin - ganz anders als mein Freund im Eingangsthread vom "Memories" in VRA.

Das Hotel liegt etwas abgelegen (man muss, bevor man zu den Hotels an der Playa Pesquero kommt, ca. 1 km vorher rechts abbiegen, dann ca. 3km fahren, keine Ausschilderung!) direkt am Meer, gepflegte Hotelanlage, gutes Essen, riesiges, ruhiges Zimmer. Vor allem den Service muss ich erwähnen: Er war so gut, dass er schon fast nervte. Ständig wurde ich von verschiedenen Angestellten auf Englisch gefragt, ob denn alles in Ordnung sei. Wenn man in der Hotellobby sitzt, kommt regelmäßig jemand ungefragt von der Bar vorbei, um einem ein Getränk anzubieten. Die olle Animation während des Essens ignoriert man einfach.

Das Hotel war nicht sonderlich voll, mir schien, es waren vor allem ältere Kanadier und jüngere Russen. An einer der Bars im Garten kaufte ich den schon in einem anderen Thread erwähnten Ron Santiago 11 años für unglaubliche 25 CUC.

Hier noch ein paar Fotos. Tipp: Unbedingt über europäisches Reisebüro buchen und nicht über kubanisches, die haben wohl die besseren bzw. besser gelegenen Zimmer im Kontingent!

https://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-...vince_Cuba.html

--

hdn

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#68 RE: Hotel Memories Holguín - auch exemplarisch, aber fürs Gegenteil!
16.11.2016 20:14

Hier die versprochenen Fotos:

|addpics|8bv-2-72f9.jpg,8bv-3-aed3.jpg,8bv-4-af06.jpg,8bv-5-70bc.jpg,8bv-6-25d3.jpg,8bv-7-fb31.jpg,8bv-8-ac9c.jpg,8bv-9-0621.jpg,8bv-a-25b1.jpg,8bv-b-7d16.jpg,8bv-c-3920.jpg,8bv-d-0ce1.jpg|/addpics|

--

hdn

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#69 RE: Hotel Memories Holguín - auch exemplarisch, aber fürs Gegenteil!
16.11.2016 20:35

Schaut ja nicht schlecht aus.
Hast du für die Fotos das Gelände sperren lassen? Sonst ist 'nicht sonderlich voll' ja eine leichte Untertreibung.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#70 RE: Hotel Memories Holguín - auch exemplarisch, aber fürs Gegenteil!
16.11.2016 20:44

Zitat von Mocoso im Beitrag #69
Hast du für die Fotos das Gelände sperren lassen? Sonst ist 'nicht sonderlich voll' ja eine leichte Untertreibung.


Nee, nee, bin nur schon halb sieben aufgestanden, da sind noch nicht so viele unterwegs!

--

hdn

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#71 RE: Hotel Memories Holguín - auch exemplarisch, aber fürs Gegenteil!
16.11.2016 20:47

Ich dachte du warst auf Urlaub dort

Oder seid ihr erst zurückgekommen, die Betten sind ja gemacht.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#72 RE: Hotel Memories Holguín - auch exemplarisch, aber fürs Gegenteil!
16.11.2016 21:30

Zitat von Mocoso im Beitrag #71
Ich dachte du warst auf Urlaub dort


Salir de la rutina nennt man das wohl: Im Alltag stehe ich immer erst gegen 8 Uhr auf. Auf Kuba kommen erst die richtigen Urlaubsgefühle auf, wenn ich schon vor Sonnenaufgang aufstehe und die noch stillen Minuten genieße.

--

hdn

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#73 RE: Hotel Memories Holguín - auch exemplarisch, aber fürs Gegenteil!
17.11.2016 22:17

Und ich bin froh wenn ich es vor Sonnenaufgang nach Hause schaffe........

Carnicero

Documentos
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 991
Mitglied seit: 18.06.2015

#74 RE: Hotel Memories Holguín - auch exemplarisch, aber fürs Gegenteil!
19.11.2016 21:10

Playa Pesquero habe ich auch gute Erinnerungen. Würde ich Varadero definitv vorziehen. War auch nicht so voll.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#75 RE: Hotel Memories Holguín - auch exemplarisch, aber fürs Gegenteil!
19.11.2016 23:20

Zitat von Documentos im Beitrag #74
Playa Pesquero habe ich auch gute Erinnerungen. Würde ich Varadero definitv vorziehen. War auch nicht so voll.


Genau! Trotzdem habe ich am Ende meines Urlaubs noch fünf Tage AI in VRA (ohne Familie) gemacht, einfach, weil VRA mein Rückflughafen war und ich nicht mehr das Kfz an der Backe haben musste. War recht erholsam, aber die allgemeine Abzocke in VRA nimmt systematische Züge an, da nützt einem auch all seine Kubaerfahrung nix (auch wenn VRA nicht Kuba ist).

--

hdn

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Feuer in der Nähe vom Hotel Casa Grande in Santiago de Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
47 16.11.2016 18:07
von Varna 90 • Zugriffe: 1475
Kuba-Rundreise: 8 von 9 Hotels nicht beziehbar
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
2 09.09.2016 21:13
von Pauli • Zugriffe: 349
Blau Varadero Hotel auf Platz 5 bei Holiday-Check-Bewertungen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Manzana Prohibida
10 15.12.2015 00:07
von ojoabierto • Zugriffe: 696
Welches Hotel in Guardalavaca?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von PasuEcopeta
10 28.05.2015 21:31
von Karo • Zugriffe: 715
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de