Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.536 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#26 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
03.12.2015 20:04

Die Betonung liegt aber wohl auf "soll".
Die Preise zu denen die Immobilien im Moment reißenden Absatz finden, lassen schwindelig werden.
Hab mich mit einigen Cubanern unterhalten, die was suchen. Unglaublich was da aufgerufen wird, und, nach einer Woche wieder anrufen und es kommt die lapidare Auskunft, tut uns Leid, ist schon verkauft.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#27 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
03.12.2015 20:34

Zitat von Eizo im Beitrag #21
Was kostet denn ein freistehendes Haus in Vedado? In runtergekommenem Zustand?

wenn nur halbwegs brauchbar dann wird es in der Gegend schnelle einmal sechstellig

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#28 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
03.12.2015 20:49

Zitat von Eizo im Beitrag #21
Was kostet denn ein freistehendes Haus in Vedado? In runtergekommenem Zustand?



Schau mal hier: http://www.cubisima.com/casas/anuncios/l...&sdate=03122015

Carnicero

Eizo
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 17.10.2014

#29 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
03.12.2015 21:18

Aber wer kauft denn da wie wild uns löst diesen Boom aus eurer Meinung nach? Sind das alles Exilkubaner mit Verwandten die das dann kaufen können? Oder naive Europäer? Oder Kubaner mit sehr viel Geld? und woher haben die die Kohle?

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#30 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
03.12.2015 21:36

Zitat von Eizo im Beitrag #29
Aber wer kauft denn da wie wild uns löst diesen Boom aus eurer Meinung nach? Sind das alles Exilkubaner mit Verwandten die das dann kaufen können? Oder naive Europäer? Oder Kubaner mit sehr viel Geld? und woher haben die die Kohle?

- Cubis die zurückkehren aus Europa oder aus dem Amiland (der Traum der meisten ist mit genügend Knete heimzukehren)
- Cubis und Cubinen welche mit einem Yuma verheiratet sind (kenne einige inklusive mich selber )
- Es gibt durchaus auch Cubis die in Cuba zu Geld gekommen sind
- Cubis mit Verwandten im Ausland
- Cubis und Cubinen welche als Strohmänner und Strohfrauen von strohdummen Yumas eingesetzt wurden

Es hat von allen etwas

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#31 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
03.12.2015 21:39

Zitat von santana im Beitrag #14
weilich Österreicher binund kein össi bin,ich sag ja auch nicht pifki und zum zweitenmag ich Vorverurteilungen generell nicht,das hat mit Respekt gegenüber Mitmenschen zutun wundert mich eigentlich ,dass du als mann von welt das nicht kennst.


ich wusste gar nicht, dass unsere östlichen Nachbarn so dünnhäutig sind. wie heisst es doch, "dünne Schale...."

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.085
Mitglied seit: 09.12.2011

#32 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
03.12.2015 23:24

santa Clara mein geschreibl ist deutsch zum unterschied zu deiner rechtsschreibung.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.211
Mitglied seit: 02.07.2013

#33 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
04.12.2015 08:22

ist klar, du hast recht und ich meine ruhe!
trotzdem ist der oessi vergleich sehr lustig!

haste nun verstanden?

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.211
Mitglied seit: 02.07.2013

#34 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
04.12.2015 08:25

Zitat von Ralfw im Beitrag #30
Zitat von Eizo im Beitrag #29
Aber wer kauft denn da wie wild uns löst diesen Boom aus eurer Meinung nach? Sind das alles Exilkubaner mit Verwandten die das dann kaufen können? Oder naive Europäer? Oder Kubaner mit sehr viel Geld? und woher haben die die Kohle?

- Cubis die zurückkehren aus Europa oder aus dem Amiland (der Traum der meisten ist mit genügend Knete heimzukehren)
- Cubis und Cubinen welche mit einem Yuma verheiratet sind (kenne einige inklusive mich selber )
- Es gibt durchaus auch Cubis die in Cuba zu Geld gekommen sind
- Cubis mit Verwandten im Ausland
- Cubis und Cubinen welche als Strohmänner und Strohfrauen von strohdummen Yumas eingesetzt wurden

Es hat von allen etwas



die Rubrik 1 Deiner Aufzaehlung ist sicher der geringste Anteil, dann wird es wohl ernster.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.211
Mitglied seit: 02.07.2013

#35 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
04.12.2015 08:29

Mir wurde in Kuba gesagt, dass ein Deutscher als Leipzig gerade ein Immobilienbuero mit Internetseite aufgebaut hat und kurzfristig loslegen wird. Eine Kubanerin mit Jura Abschluss hat per cuenta propia eine Lizenz erworben und fuehrt das wohl. DAs Buero existiert wirklich. Wahrscheinlich kassiert er dann % fuer jeden abgewickelten Verkauf! Ich muss mal schauen ob die Seite schon funzt.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

hombre del norte
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#36 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
05.12.2015 00:44

Zitat von Santa Clara im Beitrag #35
Mir wurde in Kuba gesagt, dass ein Deutscher als Leipzig gerade ein Immobilienbuero mit Internetseite aufgebaut hat und kurzfristig loslegen wird. Eine Kubanerin mit Jura Abschluss hat per cuenta propia eine Lizenz erworben und fuehrt das wohl. DAs Buero existiert wirklich. Wahrscheinlich kassiert er dann % fuer jeden abgewickelten Verkauf! Ich muss mal schauen ob die Seite schon funzt.


ELA?

--

hdn

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.211
Mitglied seit: 02.07.2013

#37 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
05.12.2015 07:40

ELA hat eine andere Agentur!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#38 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
05.12.2015 08:31

Zitat von Santa Clara im Beitrag #37
ELA hat eine andere Agentur!

ELA vermittelt eher mögliche zukünftige Besitzer (genauer Besitzerinnen) von mit Yumageld erworbenen Häusern. Falls also jemand eine "Strohfrau" für ein Haus braucht, dann kann er sich an ELA wenden.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.211
Mitglied seit: 02.07.2013

#39 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
05.12.2015 09:00

Hoert bitte auf mit der Laesterei!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#40 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
05.12.2015 09:15

Zitat von Santa Clara im Beitrag #39
Hoert bitte auf mit der Laesterei!

jetzt wirst auch Du noch dünnhäutig.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.211
Mitglied seit: 02.07.2013

#41 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
05.12.2015 09:18

Zitat von Ralfw im Beitrag #40
Zitat von Santa Clara im Beitrag #39
Hoert bitte auf mit der Laesterei!

jetzt wirst auch Du noch dünnhäutig.


Ich meine mich ja auch!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Eizo
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 46
Mitglied seit: 17.10.2014

#42 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
07.12.2015 12:13

Versteh ich das richtig, dass es wirklich Leute gibt, die über eine fremde, von einer Agentur vermittelte Person Immos auf Kuba kaufen? Das bekommt das Wort Risiko ja gleich eine ganz andere Dimension...

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#43 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
07.12.2015 12:29

Zitat von Eizo im Beitrag #42
Versteh ich das richtig, dass es wirklich Leute gibt, die über eine fremde, von einer Agentur vermittelte Person Immos auf Kuba kaufen? Das bekommt das Wort Risiko ja gleich eine ganz andere Dimension...

wenn Du "ELA's Agentur" meinst, dann liegt der Fall ganz leicht anders. Das Spezialgebiet liegt in der Vermittlung von Kontakten für sich kennenzulernen , meistens in der Konstellation männlciher Touri und weibliche Cubine. Was die beiden dann zusammen anstellen liegt ausserhalb der Verantwortung des Vermittlers, jeder ist ja selber alt genug.
Wenn nun aber Turi mit der Idee kommt, ein Haus auf den Namen seiner neuen "Bekannten" zu kaufen wird dise wohl praktisch immer einverstanden sein ; ja in der Regel wird sie begeistert sein.
Was dann schlussendlich der cubanische Teil des Deals mit dem neu erworbenen Haus auf seinen Namen macht ist eine andere Frage

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#44 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
07.12.2015 12:29

Zitat von Ralfw im Beitrag #43
Zitat von Eizo im Beitrag #42
Versteh ich das richtig, dass es wirklich Leute gibt, die über eine fremde, von einer Agentur vermittelte Person Immos auf Kuba kaufen? Das bekommt das Wort Risiko ja gleich eine ganz andere Dimension...

wenn Du "ELA's Agentur" meinst, dann liegt der Fall ganz leicht anders. Das Spezialgebiet liegt in der Vermittlung von Kontakten für sich kennenzulernen , meistens in der Konstellation männlicher Touri und weibliche Cubine. Was die beiden dann zusammen anstellen liegt ausserhalb der Verantwortung des Vermittlers, jeder ist ja selber alt genug.
Wenn nun aber Touri mit der Idee kommt, ein Haus auf den Namen seiner neuen "Bekannten" zu kaufen wird diese wohl praktisch immer einverstanden sein ; ja in der Regel wird sie begeistert sein.
Was dann schlussendlich der cubanische Teil des Deals mit dem neu erworbenen Haus auf seinen Namen macht ist eine andere Frage


el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#45 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
07.12.2015 13:10

Zitat von Ralfw im Beitrag #43
ja in der Regel wird sie begeistert sein.

Klar, weil er ihr damit zeigt, dass er sie wirklich liebt.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.275
Mitglied seit: 09.03.2011

#46 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
07.12.2015 13:19

Zitat von el prieto im Beitrag #45
Zitat von Ralfw im Beitrag #43
ja in der Regel wird sie begeistert sein.

Klar, weil er ihr damit zeigt, dass er sie wirklich liebt.


Ich denke sie ist auch begeistert, wenn sie ihre Regel nicht hat

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#47 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
07.12.2015 17:14

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #46
Zitat von el prieto im Beitrag #45
Zitat von Ralfw im Beitrag #43
ja in der Regel wird sie begeistert sein.

Klar, weil er ihr damit zeigt, dass er sie wirklich liebt.


Ich denke sie ist auch begeistert, wenn sie ihre Regel nicht hat

und er erst

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#48 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
07.12.2015 17:16

Zitat von el prieto im Beitrag #45
Zitat von Ralfw im Beitrag #43
ja in der Regel wird sie begeistert sein.

Klar, weil er ihr damit zeigt, dass er sie wirklich liebt.


wahre Liebe zeigt sich wenn Yuma den Geldbeutel zückt

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#49 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
07.12.2015 17:44

Zitat von Ralfw im Beitrag #48
wahre Liebe zeigt sich wenn Yuma den Geldbeutel zückt

Nur vögeln ist kein Liebesbeweis

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#50 RE: Immobilien in Havanna - Grundsätzliches
07.12.2015 19:14

Zitat von el prieto im Beitrag #49

Nur vögeln ist kein Liebesbeweis



"nur vögeln" nicht, aber "richtig vögeln" schon!

Carnicero

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Immobilien in Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von El_Rafa
72 20.01.2013 21:20
von cardenas • Zugriffe: 7221
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de