Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.188 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Mariama
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 11
Mitglied seit: 17.11.2015

Strand z. Schnorcheln: Nord- oder Südküste?
28.11.2015 09:28

Ich suche Tipps für Strände, an denen man vom Strand aus schnorcheln kann. Sind die eher an der Nord- oder an der Südküste zu finden?
Ich weiß von Maria la Gorda
Welche außerdem?

Maria

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.244
Mitglied seit: 02.07.2013

#2 RE: Strand z. Schnorcheln: Nord- oder Südküste?
28.11.2015 09:49

Cayo Coco ist was besonderes ( Nord ) und Cayo Largo ist noch sehenswerter, sowie Insel der Jugend ( Inseln im Sueden ).
Steht aber auch alles in jedem Reisefuehrer.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.545
Mitglied seit: 14.08.2012

#3 RE: Strand z. Schnorcheln: Nord- oder Südküste?
28.11.2015 11:26

María la gorda ist wohl zum Tauchen gut aber ansonsten nicht zu empfehlen. Sehr abgelegen, sehr ruhig ist besser langweilig, mäßig schönes Hotel, der Strand ist ok, dass Wasser aber nur eingeschränkt erreichbar. Man muss auf die gemauerten Stege gehen, um uns Wasser zu kommen. Dientes de perros überall am Wasserrand.

In meinem letzten Bericht habe ich dazu mehr geschrieben.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#4 RE: Strand z. Schnorcheln: Nord- oder Südküste?
28.11.2015 15:15

Playa Larga -- Südküste, Provinz Matanzas.

Wurde mir vor wenigen Tagen von einer erfahrenen Taucherin und Schnorchlerin als lohnendes Schnorchelrevier empfohlen, das man vom Strand aus bequem entdecken kann. Casas Particulares gibt's dort auch in ausreichender Auswahl. Ich habe mir den Strand fürs nächste Jahr schon dick auf die Liste gesetzt.

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#5 RE: Strand z. Schnorcheln: Nord- oder Südküste?
28.11.2015 19:28

Haitauchen mit Fütterung dieser Spezi im Canal bei La Boca dem Eingang zur Bahia de Nuevitas in SANTA LUCIA soll lt. Aussage von
Spezies auch Top seinAllerdings nicht mein Ding da bei mir immer der Ar... oberhalb der Wasseroberfläche sein muss
Schnorcheln dagegen im vorgelagerten Riff oder bei der Isla Sabinal ist auch für mich eine über Stunden gehende phantastische Angelegenheit

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#6 RE: Strand z. Schnorcheln: Nord- oder Südküste?
28.11.2015 22:25

Zitat von Sisyphos im Beitrag #3
María la gorda ist wohl zum Tauchen gut aber ansonsten nicht zu empfehlen. Sehr abgelegen, sehr ruhig ist besser langweilig, mäßig schönes Hotel, der Strand ist ok, dass Wasser aber nur eingeschränkt erreichbar. Man muss auf die gemauerten Stege gehen, um uns Wasser zu kommen. Dientes de perros überall am Wasserrand.

In meinem letzten Bericht habe ich dazu mehr geschrieben.


yep, das deckt sich mit allen anderen Berichten, für die Taucher trotzdem ein Paradies - allerdings gilt diese Ecke auch als absolutes Mückenparadies....

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.545
Mitglied seit: 14.08.2012

#7 RE: Strand z. Schnorcheln: Nord- oder Südküste?
28.11.2015 23:33

Zitat von carlos primeros im Beitrag #6
... allerdings gilt diese Ecke auch als absolutes Mückenparadies....


Tatsächlich! Jejenes unter Mittag am Strand, im Schatten der Palmen. Das findet man nur sehr selten. Ich haben den Strand immer nur im Geschwindschritt gesehen, weil wir kein Abwehrmittel dabei hatten.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Mariama
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 11
Mitglied seit: 17.11.2015

#8 RE: Strand z. Schnorcheln: Nord- oder Südküste?
29.11.2015 10:48

Hallo,
Danke für die Infos. Maria la Gorda wurde mir von Freunden sehr empfohlen, von Mücken war da nicht die Rede. Sie waren allerdings im August da, ist evtl im Januar anders?
Aber es ist eh kompliziert zu erreichen, daher lasse ich es mal offen je nachdem wo es mich auf dem Weg dahin länger hält.

@el lobo: das hört sich super an, aber es gibt auf der Isla Sabinas wohl keine Casas, oder?. Am liebsten wäre mir eine Übernachtung in Strandnähe, wo man es einige Tage gut aushalten kann und ohne ein Boot mieten zu müssen schnorcheln kann. Tauchen ist auch nix für mich.

Playa Larga wird wohl auch für ein paar Tage dabei sein

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#9 RE: Strand z. Schnorcheln: Nord- oder Südküste?
30.11.2015 21:50

Auch mir wurde María la Gorda als unvergessliches Mückenparadies beschrieben. Die Opfer (die zum Tauchen dort waren) haben ihre Erfahrungen im Frühjahr gemacht.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.986
Mitglied seit: 03.07.2004

#10 RE: Strand z. Schnorcheln: Nord- oder Südküste?
30.11.2015 22:26

Zitat von HayCojones im Beitrag #4
Playa Larga -- Südküste, Provinz Matanzas.

Wurde mir vor wenigen Tagen von einer erfahrenen Taucherin und Schnorchlerin als lohnendes Schnorchelrevier empfohlen, das man vom Strand aus bequem entdecken kann. Casas Particulares gibt's dort auch in ausreichender Auswahl. Ich habe mir den Strand fürs nächste Jahr schon dick auf die Liste gesetzt.

Kann ich auch allerwärmstens empfehlen,wir verbringen jedes Jahr mehrere Tage dort,zwar
nicht zum Schnorcheln,sondern weil wir dort ein Strandhaus haben.
Die Schnorchler die ich dort kennengelernt habe waren alle begeistert.Allerdings muß man sich für die schönsten
Ecken doch ein Boot mieten.
Ach,August und September allerdings auch ein Moskito Dorado.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jibacoa schnorcheln
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guagua
6 03.05.2016 11:18
von guagua • Zugriffe: 353
Strand in der Nähe von Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Toni-T
7 06.03.2016 10:59
von el prieto • Zugriffe: 483
Dominikanische Republik: 21 blaue Flaggen für die besten Strände der Karibik und Lateinamerika
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von carlos primeros
0 20.10.2015 18:02
von carlos primeros • Zugriffe: 243
Playas im Norden von Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sigurdseifert
37 25.11.2010 15:22
von carnicero • Zugriffe: 3804
Kennt jemand Sandino, nord-westlich von Havanna?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Desesperado
4 09.07.2009 12:13
von espresso • Zugriffe: 402
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de