Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 920 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.765
Mitglied seit: 06.10.2011

Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
26.11.2015 21:35

Das Thema ist sicherlich für Viele interessant, die sich in Kuba Bilder kaufen wollten. 2 Bilder habe ich mir schon in Baracoa gekauft, und dann hier in Europa von einer Galarie richtig professionell rahmen lassen.

In meiner Wohnung ist aber noch Platz für Einige weitere Bilder => Somit wären weitere Bezugsquellen zwischen STGO und Baracoa von Bedeutung...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#2 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
26.11.2015 21:44

Zitat von jojo1 im Beitrag #1
Das Thema ist sicherlich für Viele interessant, die sich in Kuba Bilder kaufen wollten. 2 Bilder habe ich mir schon in Baracoa gekauft, und dann hier in Europa von einer Galarie richtig professionell rahmen lassen.

In meiner Wohnung ist aber noch Platz für Einige weitere Bilder => Somit wären weitere Bezugsquellen zwischen STGO und Baracoa von Bedeutung...

in Santiago habe ich bisher auch zwei Bilder gekauft; beim zweiten Mal war ich sogar beim Künstler im Atelier. Wobei in den letzten Jahren die Auswahl in den verschiedenen Galerien nicht wirklich toll waren. Aber wenn Du sowieso dort bist, dann frag Dich einfach in den Galerien durch.

caleton
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 07.12.2005

#3 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
26.11.2015 21:51

El Verraco , kleine Künstlersiedlung an der Strasse von Stgo nach Playa Larga ( Carr de Baconao )

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.765
Mitglied seit: 06.10.2011

#4 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
26.11.2015 21:58

Zitat von caleton im Beitrag #3
El Verraco , kleine Künstlersiedlung an der Strasse von Stgo nach Playa Larga ( Carr de Baconao )

El Varraco - dort war ich schon sehr oft - wirklich schön dort - da werde ich mal fragen ... , siehe https://www.google.de/maps/place/El+Verr...393fc24!6m1!1e1

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

caleton
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 07.12.2005

#5 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
26.11.2015 22:05

Genau dort, habe einige gute Maler dort auf einer Fiesta kennengelernt.
Haben auch den Patio meines Freundes in Stgo. Gestaltet und tolle Bilder
an die Gartenmauern gebracht.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.238
Mitglied seit: 25.05.2005

#6 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
26.11.2015 22:49

Merke Dir in den Gallerien Santiagos die Namen der Maler der Bilder, die Dir gefallen und versuche herauszubekommen, wo sie wohnen bzw. wo sie ihr Atelier haben.
Dann kaufst Du bei ihnen direkt. Manchmal hängen sie unter irgendeinem Vorwand sogar in der Gallerie das Bild ab, was Dir gefällt und verkaufen es Dir zu einem Fünftel des Galleriepreises.
Ich habe da sowohl in Santiago (Botalín!) als auch in Bayamo, Cienfuegos und auch Pinar wunderschöne Landschafts-Ölgemälde gekauft (ein anderes Thema ist, diese problemlos ausführen zu können!).
Für 200-300 CUC haste zumindest noch vor ein paar Jahren Großformate kaufen können. Vor 15 Jahren in Pinar sogar für 10 CUC :-)
Interessanter die Frage, wie man (wahrscheinlich nur in Havanna) privat halbwegs erschwinglich noch an Klassiker wie Marinis, Lams etc. rankommt.

Mir geben u.a. meine kubanischen Landschaftsbilder zu Hause jedenfalls jeden Tag gute Stimmung!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.809
Mitglied seit: 09.05.2006

#7 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
26.11.2015 23:06

Zitat von jojo1 im Beitrag #1


In meiner Wohnung ist aber noch Platz für Einige weitere Bilder



Wie wäre es mit einem Bild von Ferdinand Piëch

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#8 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
26.11.2015 23:11

Zitat von Pauli im Beitrag #7
Zitat von jojo1 im Beitrag #1


In meiner Wohnung ist aber noch Platz für Einige weitere Bilder



Wie wäre es mit einem Bild von Ferdinand Piëch

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#9 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
26.11.2015 23:41

Zitat von Flipper20 im Beitrag #8
Zitat von Pauli im Beitrag #7
Zitat von jojo1 im Beitrag #1


In meiner Wohnung ist aber noch Platz für Einige weitere Bilder



Wie wäre es mit einem Bild von Ferdinand Piëch



auf Öl mit Russ gemalt und Gold verziert

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.765
Mitglied seit: 06.10.2011

#10 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
26.11.2015 23:48

Zitat von Pauli im Beitrag #7
Zitat von jojo1 im Beitrag #1


In meiner Wohnung ist aber noch Platz für Einige weitere Bilder



Wie wäre es mit einem Bild von Ferdinand Piëch


Immer diese Off-Topic-Beiträge, am Besten verschiebt Sie Pauli gleich selbst...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#11 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 00:01

Zitat von el prieto im Beitrag #6
Merke Dir in den Gallerien Santiagos die Namen der Maler der Bilder, die Dir gefallen und versuche herauszubekommen, wo sie wohnen bzw. wo sie ihr Atelier haben.


genau das meinte ich mit "durchfragen". In den Galerien selber kriegst Du häufig erste Tips wie und wo am besten weitersuchen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#12 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 13:04

Sagt denn eigentlich der Zoll in Kuba und hier in Deutschland nix dazu?

Ich denke, die Mona Lisa bekäme man nicht so ohne weiteres durch, oder?

Alte Steinbrocken können auch problematisch werden, weil sie "Kulturgut" sein können.

Und so ein echter "Sanchez" mag jetzt noch unproblematisch sein....aber in 10 Jahren?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#13 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 13:29

Zitat von Flipper20 im Beitrag #12
Sagt denn eigentlich der Zoll in Kuba und hier in Deutschland nix dazu?

Ich denke, die Mona Lisa bekäme man nicht so ohne weiteres durch, oder?

Alte Steinbrocken können auch problematisch werden, weil sie "Kulturgut" sein können.

Und so ein echter "Sanchez" mag jetzt noch unproblematisch sein....aber in 10 Jahren?

Der Zoll in Cuba sagt seht wohl etwas, d.h. die wollen bei der Ausfuhr irgendwelche Papiere und irgendeinen staatlichen Stempel (Galerie) sehen. Das erste Mal als ich ein Bild mitnahm hatte ich es gerollt und sorgfältig verpackt im Koffer. In Holguin wurde ich dann aufgerufen zur Kofferinspektion. D.h. beim Durchleuchten ist denen das Bild aufgefallen. Ich musste dann die ganzen Papiere zeigen und gut war's. Das zweite Mal ging das Bild dann ins Handgepäck. Die wollten dann nach der Röntgenmaschine wieder die Dokumente sehen. War aber bequemer für mich als zur Kofferinspektion anzutraben.

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.545
Mitglied seit: 14.08.2012

#14 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 13:43

Ich habe schon wiederholt Bilder mitgenommen, kleine wie große, immer im Koffer verpackt. Niemals wurde ich bislang deswegen gefragt. Der Abflug war in La Habana und in Santa Clara. Das hängt anscheinend sehr von der Stimmung der Zöllner ab, ob sie etwas sehen wollen oder nicht.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#15 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 13:57

Zitat von Sisyphos im Beitrag #14
Ich habe schon wiederholt Bilder mitgenommen, kleine wie große, immer im Koffer verpackt. Niemals wurde ich bislang deswegen gefragt. Der Abflug war in La Habana und in Santa Clara. Das hängt anscheinend sehr von der Stimmung der Zöllner ab, ob sie etwas sehen wollen oder nicht.

typisch Cuba halt, eine Mischung aus Tagesform der Zöllner, ob derjenige vor der Röntgenmaschine gerade wegdöst oder mit der Zöllnerin schäkert, und ob die Maschine überhaupt funktioniert.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#16 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 16:45

Zitat von Pauli im Beitrag #7
Zitat von jojo1 im Beitrag #1


In meiner Wohnung ist aber noch Platz für Einige weitere Bilder



Wie wäre es mit einem Bild von Ferdinand Piëch



Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.238
Mitglied seit: 25.05.2005

#17 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 16:53

Wenn man etwas an dem hängt, was man kauft - und sei es auch nur ein kitschiges Schablonenbild von irgendeinem Markt - sollte man sich zur Sicherheit immer Quittung und Stempel geben lassen; am besten mit einem niedrigeren Betrag drauf.

Bei "richtigen", z.B. Galleriegemälden ist es jedenfalls gut möglich, dass man bei der Ausreise kontrolliert wird. Daher immer besser auf Nummer Sicher gehen und sich in der Gallerie (falls dort gekauft) einen Wisch mit Stempel und in diesem Fall Unterschrift eines Kulturbeauftragten geben zu lassen. Das hat vor Jahren um die 20 CUC gekostet.

Wenn man schwarz kauft, muss man halt hoffen, dass man nicht kontrolliert wird, oder man lässt sich z.B. auf einem Markt eine Quittung mit den Maßen des Gemäldes samt Stempel geben und hofft dann, dass es bei der Ausreise als billiges Marktbild durchgeht.
Ich hab mal bei der Ausreise einen aufgeregten Italiener am Flughafen Holguin erlebt, dem sie gerade ein Bild konfisziert hatten - die nehmen einem das nämlich einfach ab und gut ist es.

Soweit ich weiß, ist es grundsätzlich verboten, Bilder verstorbener Konstler auszuführen, wobei es da natürlich interessant wird. Aber Vorsicht, auch auf Kuba gibt es viele Fälschungen und man sollte schon drauf achten, von wem man was kauft.

Wer sich hierfür interessiert, sollte am besten mal einen Tag in Havannas Museo Nacional de Bellas Artes gehen. Echt ein Erlebnis!

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#18 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 17:05

Zitat

http://www.ecured.cu/Fondo_Cubano_de_Bienes_Culturales



Das ist der Verein, der bezahlt werden muss!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.238
Mitglied seit: 25.05.2005

#19 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 17:08

Zitat von Santa Clara im Beitrag #18

Zitat

http://www.ecured.cu/Fondo_Cubano_de_Bienes_Culturales

Das ist der Verein, der bezahlt werden muss!


Genau, und die kommen auch in die Galerien und stellen die Bescheinigungen aus.
Übrigens, die "lassen auch mit sich reden"; war zumindest damals in Bayamo so.

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#20 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 17:10

Zitat

Der Zoll in Cuba sagt seht wohl etwas, d.h. die wollen bei der Ausfuhr irgendwelche Papiere und irgendeinen staatlichen Stempel (Galerie) sehen.



Genauso ist es.

Ich habe bis jetzt ca. 10 Bilder aus Cuba mitgenommen, fast alle vom gleichen Künstler aus Havanna.



Das letzte Bild nahm ich zwar vor 8 Jahren mit; da kostete das offizielle Dokument aber nur 10 CUC. Der Künstler (er muss aber offiziell staatlich anerkannt sein) kann das selbst auch erledigen. Bei Kunsthandwerk (z.B. Musikinstrumente!) ist es genau gleich.

Elisabeth

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#21 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 17:11

In Kuba kann man doch sowieso miteinader reden, unter compañeros noch besser!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#22 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 17:20

Zitat von Elisabeth im Beitrag #20

Der Künstler (er muss aber offiziell staatlich anerkannt sein) kann das selbst auch erledigen.


war das zweite Mal bei mir auch der Künstler selber der dies gemacht hat. Zuerst kam er in die Galerie hat den Papierkram erledigt, das Bild vom Rahmen genommen, gut gerollt und eingepackt und danach hat er mich in sein Atelier eingeladen. War ein gutes Erlebnis.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.238
Mitglied seit: 25.05.2005

#23 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 17:33

Zitat von Ralfw im Beitrag #22
war das zweite Mal bei mir auch der Künstler selber der dies gemacht hat. Zuerst kam er in die Galerie hat den Papierkram erledigt, das Bild vom Rahmen genommen, gut gerollt und eingepackt und danach hat er mich in sein Atelier eingeladen. War ein gutes Erlebnis.

Hast Du den Galeriepreis gezahlt?
Bei mir hatte mal der Maler in der Gallerie unter der Casa Granda das Bild abgehängt, weil er es angeblich selbst brauchte und hat es mir dann für einen Teil des Galeriepreises verkauft. Kuba eben.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#24 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 17:40

Zitat von el prieto im Beitrag #23
Zitat von Ralfw im Beitrag #22
war das zweite Mal bei mir auch der Künstler selber der dies gemacht hat. Zuerst kam er in die Galerie hat den Papierkram erledigt, das Bild vom Rahmen genommen, gut gerollt und eingepackt und danach hat er mich in sein Atelier eingeladen. War ein gutes Erlebnis.

Hast Du den Galeriepreis gezahlt?
Bei mir hatte mal der Maler in der Gallerie unter der Casa Granda das Bild abgehängt, weil er es angeblich selbst brauchte und hat es mir dann für einen Teil des Galeriepreises verkauft. Kuba eben.


ich habe beide Male den Galeriepreis bezahlt, war in Ordnung für mich. Es handelte sich um dieselbe Galerie wie bei Dir (heisst die nicht irgendetwas mit "Oriente"?)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.238
Mitglied seit: 25.05.2005

#25 RE: Wo gibt es im Oriente ( wie Baracoa ) die besten Öl-Gemälde zu kaufen
27.11.2015 17:43

Zitat von Ralfw im Beitrag #24
ich habe beide Male den Galeriepreis bezahlt, war in Ordnung für mich. Es handelte sich um dieselbe Galerie wie bei Dir (heisst die nicht irgendetwas mit "Oriente"?)

Ich hätte den Originalpreis von 1.200,- wohl auch bezahlt, weil ich das Bild unbedingt haben wollte; so waren es aber nur 350,-, plus 50 für einen Bekannten, der das eingefädelt hatte.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wo Bett kaufen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Schning
47 20.02.2014 16:38
von Félix • Zugriffe: 1588
Zigarren kaufen in Havanna Geld spielt keine Rolle
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Rolando
94 23.03.2010 06:48
von falko1602 • Zugriffe: 5174
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de