Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.485 mal aufgerufen
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
Seiten 1 | 2
carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
10.11.2015 21:34

Einige PC-Hersteller sind offenbar alles andere als begeistert von Windows 10. Wie das amerikanische Laptop Mag in einem Selbstversuch bei verschiedenen Support-Hotlines herausfand, wird Nutzern teilweise drastisch von Windows 10 abgeraten.
Sowohl bei HP als auch bei Dell habe man Kunden am Telefon vom Upgrade auf Windows 10 abgeraten.


http://www.chip.de/news/-Bitte-deinstall...e_85273842.html

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
10.11.2015 21:43

Die Chip ist die BLÖD-Zeitung der Computerszene. Selber Verlag wie Lokus-Focus und Huffington Post Deutschland. Nicht Windows 10 ist so schlecht, sondern der Support der genannten Hersteller zu BLÖD.

http://winfuture.de/news,89726.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#3 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
10.11.2015 22:37

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #2
Die Chip ist die BLÖD-Zeitung der Computerszene. Selber Verlag wie Lokus-Focus und Huffington Post Deutschland. Nicht Windows 10 ist so schlecht, sondern der Support der genannten Hersteller zu BLÖD.

http://winfuture.de/news,89726.html


Bin jetzt nicht so der IT'ler - aber c't (von heise?) hatte mal einen guten Ruf.

Der Support ist meist ausgelagert in Call-Centern mit verschiedenen Auftragebern (Tkom bis Versicherung). D.h. man quatscht mit Leuten, meist Studenten und Hausfrauen, die mit der Tastatur und Menschen am Telefon umgehen können und für Mindestlohn arbeiten.
Im 1Level bekommt der Supporter eine vierwöchige Schulung für das jeweillige Projekt und muss das Anliegen des Kunden in ca. zwei Minuten mit Hilfe von GOOGLE abarbeiten.
Erst im 2Level hat man wirklich kompetente Ansprechpartner an der Strippe

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
10.11.2015 22:58

Zitat von condor im Beitrag #3
aber c't (von heise?) hatte mal einen guten Ruf.

Hat. Eine Firma aus dem Heise-Konglomerat ist "mein" beruflicher Konkurrent, obwohl gerade in einem Fall im wahrsten Sinne des Wortes Mitbewerber.

Seriöse Online-IT-News findet man m.M.n. hauptsächlich bei Heise und Golem.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#5 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 10:01

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #2
Die Chip ist die BLÖD-Zeitung der Computerszene.


Na, eigentlich ist die Computer-BLÖD die BLÖD der Computerszene, die Chip war damals(80er) mal eine richtig gute Zeitschrift---

62 = 3.500.000.000 (2016)

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.609
Mitglied seit: 21.09.2006

#6 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 10:12

Zitat von pedacito im Beitrag #5

damals(80er)


Zu BLÖD,das sich Dinge ändern,in den 80ern war ich auch noch ein richtig junger Mann.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#7 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 11:27

Zitat von cabeza mala im Beitrag #6
Zitat von pedacito im Beitrag #5

damals(80er)


Zu BLÖD,das sich Dinge ändern,in den 80ern war ich auch noch ein richtig junger Mann.



afis
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 164
Mitglied seit: 11.10.2014

#8 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 11:32

Ich


Ich kenne viele Behörden, die nach ausgiebigen Tests gleichfalls nicht auf Win10 umsteigen
und die sind nicht auf Chip- oder Heise-Niveau...

Ganz im Ernst:Ich suche tatsächlich einen ca 3-4 Jahre alten Laptop
Win XP
(am liebsten XP Professional) Mit Liz-Key –Original MS-Nr am besten SN-Aufkleber auf Gerät !
Mit 3-4 GB RAM
3 x USB 2.0
VGA-Anschluss !!
Netzteil dabei
Akku mind 2 Std
DVD±RW Writer
Interne Lautsprecher

Wenn jmd mit seinem neuen 64-Bit und Win 10 , nun seinen alten zum fairen Preis verkaufen mochte , bitte pm

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#9 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 11:52

Zitat von afis im Beitrag #8
Ich


Ich kenne viele Behörden, die nach ausgiebigen Tests gleichfalls nicht auf Win10 umsteigen
und die sind nicht auf Chip- oder Heise-Niveau...

Ganz im Ernst:Ich suche tatsächlich einen ca 3-4 Jahre alten Laptop
Win XP
(am liebsten XP Professional) Mit Liz-Key –Original MS-Nr am besten SN-Aufkleber auf Gerät !
Mit 3-4 GB RAM
3 x USB 2.0
VGA-Anschluss !!
Netzteil dabei
Akku mind 2 Std
DVD±RW Writer
Interne Lautsprecher

Wenn jmd mit seinem neuen 64-Bit und Win 10 , nun seinen alten zum fairen Preis verkaufen mochte , bitte pm



Refurbished Notebooks kriegt man z.B. bei www.buylando.com oder www.agando.com. Die Preise eher happig.
Da würde ich lieber gleich einen neuen ohne Betriebssystem kaufen und Win XP sp3 draufspielen und Adapter günstig vom Computer-Türken dazu kaufen.

Mario
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 572
Mitglied seit: 28.04.2013

#10 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 11:53

Welche Probleme sind denn bei win10 so gravierend?

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#11 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 11:53

Zitat von cabeza mala im Beitrag #6
Zitat von pedacito im Beitrag #5

damals(80er)


Zu BLÖD,das sich Dinge ändern,in den 80ern war ich auch noch ein richtig junger Mann.


yep und in diesem Segment sowieso. Chip war aus meiner Sicht auch noch bis ins letzte Jahrzehnt ziemlich gut. Mittlerweile ist der Markt einfach ausgelutscht. Die Cebit war der Hype, mittlerweile, so sagen mir Hannoveraner, merkt man sie gar nicht mehr.....

allerdings, Mann wird nicht jünger, Mann wird besser

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#12 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 12:01

Zitat von condor im Beitrag #7
Zitat von cabeza mala im Beitrag #6
Zitat von pedacito im Beitrag #5

damals(80er)


Zu BLÖD,das sich Dinge ändern,in den 80ern war ich auch noch ein richtig junger Mann.






Ach dieser neumodische Kram interessiert mich nicht mehr.

Aber der gute alte Commodore PET hinten links im Video

62 = 3.500.000.000 (2016)

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#13 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 12:03

Zitat von afis im Beitrag #8
Ich kenne viele Behörden, die nach ausgiebigen Tests gleichfalls nicht auf Win10 umsteigen

Die Behörden steigen bekanntlich erst auf eine neue Version um, wenn ihre IT-Infrastruktur von Viren und Würmern zerfressen ist, weil 20 Jahre lang kein Sicherheits-Update mehr gemacht wurde, wie letztens im Bundestag.

Ich durfte anno dazumals mit dafür sorgen, dass die Berliner Senatsverwerwaltung von einer "bekannten" und "gut gepflegten" Office-Suite auf MS-Office umgestiegen ist. Muss so Anfang der 90er gewesen sein.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#14 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 12:07

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #13
Zitat von afis im Beitrag #8
Ich kenne viele Behörden, die nach ausgiebigen Tests gleichfalls nicht auf Win10 umsteigen

Die Behörden steigen bekanntlich erst auf eine neue Version um, wenn ihre IT-Infrastruktur von Viren und Würmern zerfressen ist, weil 20 Jahre lang kein Sicherheits-Update mehr gemacht wurde, wie letztens im Bundestag.



so mancher Kleinbetrieb ist nicht besser: ich wollte vor einigen Jahren Mal ein hundsgewöhnliches pdf vom Stick überspielen - ging nicht, Stick sollte erstmal mit der früher mal beigefügten Installationssoftware installiert werden - Windows 98 hat ihn nicht erkannt

ansonsten gilt bei vielen die Doppel-6- Strategie: 6 Monate warten, bis alle bugs beseitigt sind und/oder mindestens 6 Leute kennen, bei dennen das Programm fehlerfrei läuft

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#15 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 12:10

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #13
einer "bekannten" und "gut gepflegten" Office-Suite
... namens Prisma-Office

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#16 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 12:10

Zitat von carlos primeros im Beitrag #14
ansonsten gilt bei vielen die Doppel-6- Strategie: 6 Monate warten, bis alle bugs beseitigt sind und/oder mindestens 6 Leute kennen, bei dennen das Programm fehlerfrei läuft

Die finde ich ja noch in Ordnung.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

afis
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 164
Mitglied seit: 11.10.2014

#17 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
11.11.2015 14:07

Zitat

Mario : Welche Probleme sind denn bei win10 so gravierend?



Einige schreiben : Ich habe Windows 10 und alles funktioniert tadellos. Da sage ich nichts...

Da könnte ich nun eine subjektive 10-seitige Antwort geben, hier nur vier Beispiele aus meinen Erfahrungen:

Wo bekommst du einen win10 Treiber und Software für ein 15 jahre altes Digitalpiano mit internen 16Bit Technics NP 2800€ her ?
Wo bekommst du einen win10 Treiber und Software für einen 12 jahre alte Synthesizer mit 8- und 16Bit her Korg NP 2400€?
Wo bekommst du einen win10 Treiber und Software für einen 6 jahre alten Scanner her ?
Wo bekommst du den win10Treiber für meine beiden 6 jahre alten Canon-Cameras ? usw usw usw

Und der Hammer ist die Microsoft –Verkaufsstrategie-Lüge und BETRUG, dass für XP keine Sec-Updates entwickelt würden.
Denn ES WURDEN MITTLERWEILE mehr als neunzig !! Sec-Updates bereitgestellt ...
1 für Organisationen , die richtig dafür blechen müssen ( engl Regierungs-PCs usw )
2 . durch eine einzige Zeile Änderung in der Registry (ein paar Sekunden Arbeit, dann Neustart – danach rasseln die zig MS-XP-Updates wieder auf deinen Rechner-
(indem man einträgt, man hätte ein Embedded XP installiert ....und Support bis mindestens 2019..

Zitat

Durch einen Registry-Schlüssel wird WindowsXP als "Windows Embedded POSReady 2009" ausgegeben, das auch auf Kassensystemen und Bank-Geldautomaten verkauft wurde. Für diese XP-Version läuft der MS-Support bis 2019...




googeln hilft und es funktioniert. ...



Zitat von afis im Beitrag #8


Ganz im Ernst:Ich suche tatsächlich einen ca 3-4 Jahre alten Laptop
Win XP
(am liebsten XP Professional) Mit Liz-Key –Original MS-Nr am besten SN-Aufkleber auf Gerät !
Mit 3-4 GB RAM
3 x USB 2.0
VGA-Anschluss !!
Netzteil dabei
Akku mind 2 Std
DVD±RW Writer
Interne Lautsprecher

Wenn jmd mit seinem neuen 64-Bit und Win 10 , nun seinen alten Laptop zum fairen Preis verkaufen mochte , bitte pm

Mario
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 572
Mitglied seit: 28.04.2013

#18 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
14.11.2015 14:16

Zitat von afis im Beitrag #17


Einige schreiben : Ich habe Windows 10 und alles funktioniert tadellos. Da sage ich nichts...

Da könnte ich nun eine subjektive 10-seitige Antwort geben, hier nur vier Beispiele aus meinen Erfahrungen:

Wo bekommst du einen win10 Treiber und Software für ein 15 jahre altes Digitalpiano mit internen 16Bit Technics NP 2800€ her ?
Wo bekommst du einen win10 Treiber und Software für einen 12 jahre alte Synthesizer mit 8- und 16Bit her Korg NP 2400€?
Wo bekommst du einen win10 Treiber und Software für einen 6 jahre alten Scanner her ?
Wo bekommst du den win10Treiber für meine beiden 6 jahre alten Canon-Cameras ? usw usw usw


Nicht, dass ich Windows10 oder Microsoft verteidigen möchte, aber wäre es nicht Aufgabe der Hersteller der der Scanner, Kameras, Synthesizer etc. aktuelle Treiber zur Verfügung zu stellen?

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#19 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
14.11.2015 17:19

Es gibt ja etliche Gründe, diesen Virus, diese Spionage-Software - genannt Windows 10 - nicht zu nutzen, aber das Problem, für in die Jahre gekommene Hardware keine Treiber mehr zu finden, gehört nicht dazu.

Mir stellt sich in Sachen Datenschutz nur die Frage, wie bescheuert man sein muss, um WIN 10 zu nutzen?

Der Schlachter selbst weist den Schafen den Weg und alle folgen seinen Anweisungen.

Strafanzeige gegen Mikrosoft wegen Verletzung unser Grundgesetze wäre eigentlich das Richtige...

Da regt sich einerseits ganz Deutschland über Vorratsdatenspeicherung durch den Staat auf, andererseits erteilt man - bei der sprichwörtlichen Vertrauenswürdigkeit amerikanischer Firmen - MS einen Persilschein, auf meinen PC nach Belieben zuzugreifen.

Bei dem hohen Verbreitungsgrad, den die PCs (PC steht immer noch für "Personal" Computer, wenn ich nicht irre) mittlerweile in nahezu allen Haushalten haben und Ihrer Beteiligung an nahezu allen Vorgängen, die unser tägliches Leben betreffen, gibt es fast nichts, was MS nicht über uns wissen kann.

Einem Überwachungsstaat könnte man keine größere Freude machen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.609
Mitglied seit: 21.09.2006

#20 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
14.11.2015 18:16

Zitat von Flipper20 im Beitrag #19

wie bescheuert man sein muss, um WIN 10 zu nutzen?


Keine Ahnung,wie bescheuert ich bin,ich nutze Win 10 auf dem Notebook.Allerdings ging der nach der Aktivierung nie mehr Online.Dadurch habe ich weder Probleme mit Viren oder Spionageprogrammen.Sein erstes Update bekommt es demnächst.Wird mit Smartphone oder Tablet runtergeladen und dann manuel installiert.
Online gehe ich meist mit dem Tablet,da sind so gut wie keine Daten gespeichert,also kann man maximal den Standort und den Surfverlauf ausspionieren.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#21 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
14.11.2015 18:38

Du kannst fast sämtliche Datenübermittlung abschalten. Der Rest sind dann nur noch unpersönliche Telemetrie-Daten.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#22 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
14.11.2015 18:46

Zitat von Flipper20 im Beitrag #19
wie bescheuert man sein muss, um WIN 10 zu nutzen?




Keine Ahnung,wie bescheuert ich bin,ich nutzte Win 10 nur ein paar Tage,bis ich merkte was für einen Dreck ich mir runter geladen habe,bin dann schnell wieder zurück auf Win7.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#23 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
14.11.2015 20:00

Zitat von Pauli im Beitrag #22
Keine Ahnung,wie bescheuert ich bin,ich nutzte Win 10 nur ein paar Tage,bis ich merkte was für einen Dreck ich mir runter geladen habe,bin dann schnell wieder zurück auf Win7.


Hab seit ein paar Wochen einen neuen Laptop mit windows 10 und kann mich eigentlich nicht beschweren.
Manchmal hat das Program 2 kleine Macken z.B.
Unten links wo früher das Windowszeichen war zum Aufrufen des Menüs funzt seit 2 Tagen nicht richtig
oder das Web ud Windows durchsuchen Feld klappt auch nicht, aber ansonsten klappt alles, deshalb behalte ich es auch

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#24 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
14.11.2015 20:38

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #21
Du kannst fast sämtliche Datenübermittlung abschalten. Der Rest sind dann nur noch unpersönliche Telemetrie-Daten.

Schon.

Nur wurde mir gesagt, dies ginge erst nach der vollständigen Installation, in deren Zuge Microsoft schon zum ersten Mal meinen Computer ausgelesen hat.

Danach könnte man abschalten - ist klar, wenn sie auch schon alles wissen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#25 RE: Bitte deinstallieren Sie Windows 10: PC-Hersteller raten zum Downgrade
14.11.2015 20:44

Zitat von Flipper20 im Beitrag #24
Nur wurde mir gesagt, dies ginge erst nach der vollständigen Installation, in deren Zuge Microsoft schon zum ersten Mal meinen Computer ausgelesen hat.

Nun, dann hat man dir Dummfug erzählt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Windows-XP
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Pauli
124 16.07.2015 22:11
von Pauli • Zugriffe: 3773
Falscher Windows XP Patch lockt in die Wurmfalle
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Don Arnulfo
1 23.11.2009 17:43
von max • Zugriffe: 246
Windows 7
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Varna 90
30 16.07.2009 13:48
von user • Zugriffe: 870
Windows XP Produktaktivierung - Schleife
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von User
24 25.11.2008 17:32
von Penguin • Zugriffe: 3000
Computerexperten warnen vor aktuellen Angriffen auf Windows
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von stendi
12 15.08.2006 09:38
von lbach • Zugriffe: 214
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de