Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 397 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

Hyperinflation in Venezuela: Zwei Mindestlöhne für ein Glas Nutella
02.10.2015 22:36

Prensa Latina:

Ein Glas Nutella (750 Gramm) ist der neue Star in den sozialen Netzwerken Venezuelas. Der Brotaufstrich kostet über 15.000 Bolívares, der Mindestlohn liegt seit dem 1. Juli bei 7.421,67 Bolívar.

http://latina-press.com/news/208216-hype...n-glas-nutella/

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.313
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Hyperinflation in Venezuela: Zwei Mindestlöhne für ein Glas Nutella
14.10.2015 10:42

Zitat
Luxushotel, Drogen und Cadillac – Wie ich mit 100 Euro in Venezuela einen Monat wie ein König lebte
October 14, 2015

Von Diego Urdaneta

Die derzeitige Krise und der Schwarzmarkt haben Venezuela wirtschaftlich gesehen extrem verzerrt und selbst das größte Ölvorkommen der Welt konnte diese Entwicklung nicht aufhalten. Deshalb gibt es hier zum Beispiel gleichzeitig den teuersten (offizieller Preis: umgerechnet sieben Euro) und günstigsten (Schwarzmarkt-Preis: umgerechnet gut 50 Cent) Big Mac der Welt.

http://www.vice.com/de/read/wie-ich-mit-...gelebt-habe-462

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el cacique
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 107
Mitglied seit: 10.10.2014

#3 RE: Hyperinflation in Venezuela: Zwei Mindestlöhne für ein Glas Nutella
15.10.2015 22:16

... ihr findet aber auch wirklich jeden Artikel über Venezuela ...

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.083
Mitglied seit: 06.03.2010

#4 RE: Hyperinflation in Venezuela: Zwei Mindestlöhne für ein Glas Nutella
15.10.2015 22:34

Zitat von el cacique im Beitrag #3
... ihr findet aber auch wirklich jeden Artikel über Venezuela ...


Hier gibt es auch mindenstens zwei Mitglieder die Bilden die Meinungshoheit bei Wikipedia zum Thema Kuba und zum Thema Venezuela wird dann nebenher auch gern mal was verfasst

Klein Venedig ist für Kuba wegen Öl noch wichtig und von meiner Ex-Frau waren mindestens ein Dutzend Familiemitglieder auf Mission dort. Vom Arzt bis zur Sportlehrerin fürs Fechten.

Aber geschichtlich gesehen kennt vermutlich fast niemand mehr das dortige Neu-Nürnberg und Neu-Augsburg

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#5 RE: Hyperinflation in Venezuela: Zwei Mindestlöhne für ein Glas Nutella
16.10.2015 09:16

Zitat von condor im Beitrag #4
Zitat von el cacique im Beitrag #3
... ihr findet aber auch wirklich jeden Artikel über Venezuela ...


Aber geschichtlich gesehen kennt vermutlich fast niemand mehr das dortige Neu-Nürnberg und Neu-Augsburg


schreibt eigentlich der Könich von Neu-St.Pauli noch im Forum?


el cacique
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 107
Mitglied seit: 10.10.2014

#6 RE: Hyperinflation in Venezuela: Zwei Mindestlöhne für ein Glas Nutella
16.10.2015 12:34

Also, diesen Artikel kenne ich auch, sogar schon in der Spanischen Version ("Hoteles de lujo, drogas y coches deportivos: viví un mes de puta madre en Venezuela por 100 euros", 07.10.2015).

Um mal einige Dinge richtig zu stellen. 100 EUR könnte jemand, der sich in Venezuela gut auskennt, in 82.000 VEF umtauschen. Dies wäre der heutige Schwarzmarktkurs. Alle anderen bekämen nur ca. 60.000 VEF, weil natürlich die Zwischenhändler auch verdienen wollen.

Was kann man sich also für 80.000 VEF kaufen? Wenn man oben im Thread anfängt und den Preis für Nutella sieht, dann z. B. 5 Gläser Nutella. Ist das dann ein Luxusleben?

1 Kasten Bier kostet ca. 2.000 - 3.000 VEF. Somit kann man sich für 100 EUR jeden Tag einen Kasten kaufen.

Ein Abendessen in einem guten Restaurant in Caracas kostet um die 3.000 VEF. Somit wären am Monatsende die 100 EUR auch wieder weg, allerdings ohne die Bierkästen. Und ein Luxushotel in Caracas liegt bei 20.000-30.000 VEF. Somit wären die 100 EUR zum Monatsende auch schnell aufgebraucht.

Was will ich sagen. Die Überschrift ist nicht ganz richtig. Mit 100 EUR lebt man kein Luxusleben in Venezuela. Man kann sich sicherlich diese Liste leisten, aber man lebt dann nicht "mit 100 Euro in Venezuela einen Monat wie ein König".

Cabrios sind in Venezuela auch eher selten bis gar nicht zu sehen. Das ist dort auch nicht erstrebenswert: Sicherheit und Klima sprechen dagegen.

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

el cacique
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 107
Mitglied seit: 10.10.2014

#7 RE: Hyperinflation in Venezuela: Zwei Mindestlöhne für ein Glas Nutella
16.10.2015 18:26

Hier noch etwas für die Nutella-Fans:

Zitat
¿SE DROGARON CON TIZA? Nuevo precio de la Nutella 23.750 Bs

Nutella es tan famosa como cremosa y volvió a ser el centro de atención en Twitter. La razón de tanto revuelo en la red social fue a causa de su nuevo precio. La crisis económica y la inflación a causa de ella no sólo nos deja sin dinero rápidamente sino ...



Kurz auf Deutsch: 23.750 VEF

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
5000 Bolívares: Venezuela führt größere Scheine ein
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
2 04.12.2016 16:11
von Los Delfines • Zugriffe: 101
Venezuela: „Anlehnung an Kuba schief gegangen“
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
9 17.11.2016 01:07
von Timo • Zugriffe: 329
Krise in Venezuela: Noch nicht reif für echten Wandel
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
1 10.06.2016 15:03
von Los Delfines • Zugriffe: 166
Venezuela – ein "Failed State"? Grabesstimmung in Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 10.08.2015 09:19
von dirk_71 • Zugriffe: 226
Die Geierfonds und die Medien - Wie Hedgefonds und Medienunternehmen versuchen, sich der Ressourcen in Argentinien und Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von andyy
3 23.09.2014 15:41
von Pauli • Zugriffe: 356
Angst vor Hyperinflation Venezuela setzt Anleihehandel komplett aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
19 21.05.2010 17:09
von el loco alemán • Zugriffe: 571
Venezuela will zwei US-Ölkonzerne des Landes verweisen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 30.08.2007 21:20
von don olafio • Zugriffe: 733
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de