Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 3.876 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

DENGUE Fieber in Holguin
06.08.2015 07:33

Diese Nacht haben uns Nachrichten erreicht, wonach in Holguin in großem Ausmaß Dengue Erkrankungen auftreten sollen..
Der Neffe ( 9 Jahre ) meiner Frau liegt seit gestern im Krankenhaus.Die Familie wohnt direkt in der Stadt.
Die Noches Holguineras - eine jährliche Großveranstaltung über mehrere Tage bzw. Nächte in ganz Holguin wurde wegen der Epedemie abgesagt bzw. abgebrochen..
Es soll mehrere Hundert Erkrankte geben. Die Armee fliegt direkt über der Stadt Einsätze mit Moskito Bekämpfungsmitteln...

Kann das jemand bestätigen bzw. weiteres dazu berichten? KDL eventuell??

Gruß Lars

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: DENGUE Fieber in Holguin
06.08.2015 07:37

Zitat von Zorro im Beitrag #1
Kann das jemand bestätigen

Ja: Suspenden Carnaval de Holguín por epidemia de dengue

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

#3 RE: DENGUE Fieber in Holguin
06.08.2015 07:40
LINA
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 400
Mitglied seit: 05.07.2005

#4 RE: DENGUE Fieber in Holguin
06.08.2015 12:50

ja, meine Leute berichten das auch. Als ich im Juni/Juli dort war gab es auch schon viele Fälle.

yeliné
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 14
Mitglied seit: 24.07.2007

#5 RE: DENGUE Fieber in Holguin
06.08.2015 15:32

Bei uns im Reparto "Nuevo llano" meine Schwiegermutter erkrankt(Hämorragisches Dengue) , sowie eine nicht bis jetzt genau benannte Anzahl erkrankter Nachbarn. Schwiegermutter wurde bald möglichst aus Hospital Lenin entlassen, wegen auch noch zahlreich auftretender Fälle an Cholera. Familie dort und Esposa hier, sind seit 14 Tagen nur am rotieren....
Esposo de Yeliné

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#6 RE: DENGUE Fieber in Holguin
07.08.2015 01:29

Das Krankenhaus in Mayari sei geschlossen oder zu grossen Teilen geschlossen um dort Dengue-Erkrankte behandeln zu können

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#7 RE: DENGUE Fieber in Holguin
07.08.2015 17:52

Ist leider nicht auf Holguin begrenzt. Eben hat Novia aus CdA geschrieben,das auch dort Barrios betroffen sind. Ihre direkten Nachbarn auch. Sie selbst hatte sich Dengue Ende Februar eingefangen. Kurz nach unserem Urlaub.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#8 RE: DENGUE Fieber in Holguin
07.08.2015 23:50

Zitat von Zorro im Beitrag #1
Kann das jemand bestätigen bzw. weiteres dazu berichten? KDL eventuell??


KDL ist gerade in D-Land, kann also nix bestätigen. Im Gegenteil, dass der Karneval abgesagt ist, wird für ihn auch neu sein. Treffe ihn kommende Woche und werde ihm das mal verklickern.
Vielleicht guckt er aber auch selbst zwischenzeitlich hier rein, ist hier ja mit Internetmöglichkeiten nicht so rar gesät wie in Kuba ...

--

hdn

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#9 RE: DENGUE Fieber in Holguin
08.08.2015 09:00

Warum wird der Karneval abgesagt?

Dengue überträgt sich doch nicht von Mensch zu Mensch, oder?

Und dass sich die Mücken, die Dengue übertragen, sich in Holguin verabredet haben, glaube ich auch nicht.

Fazit: In Kuba hat es ständig und überall Dengue - mal mehr, mal weniger. Kubaner leben eigentlich in ganz Kuba permanent mit Dengue.
Karneval dürfte es folglich auch sonst nie und nirgendwo geben.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#10 RE: DENGUE Fieber in Holguin
08.08.2015 11:40

Zitat von hombre del norte im Beitrag #8
Zitat von Zorro im Beitrag #1
Kann das jemand bestätigen bzw. weiteres dazu berichten? KDL eventuell??


KDL ist gerade in D-Land, kann also nix bestätigen. Im Gegenteil, dass der Karneval abgesagt ist, wird für ihn auch neu sein. Treffe ihn kommende Woche und werde ihm das mal verklickern.
Vielleicht guckt er aber auch selbst zwischenzeitlich hier rein, ist hier ja mit Internetmöglichkeiten nicht so rar gesät wie in Kuba ...


Aber Hallo, natürlich schaue ich mal bei euch vorbei (gibt ja Internetcafés und kostenloses WLAN im Einkaufscenter neben meinem Wohnhaus), kann also auch einiges bestätigen. Seit Tagen vor meiner Abreise kommen täglich die Kammerjäger zum Sprühen. Das der Karneval abgesagt wurde, ist mir aber wirklich neu .
Ansonsten alles klar hier in Leipzig. Die Hitze ist für mich ja noch erträglich, da sehr trocken. Auch Schlafen geht, da es abands kühler wird. Aber trotzdem hätte ich etwas Kühle lieber. Warm habe ich es auch in Kuba. Mist!!!

Bis denne
kdl

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#11 RE: DENGUE Fieber in Holguin
08.08.2015 15:07

Zitat von kdl im Beitrag #10
Warm habe ich es auch in Kuba. Mist!!!

Bis denne
kdl



Tja, wegen der Wärme brauchen wir alle wirklich nicht mehr nach Kuba... Wegen Dengue auch nicht. Auch nicht wegen "no hay". Was bleibt?

--

hdn

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#12 RE: DENGUE Fieber in Holguin
08.08.2015 15:15

Zitat von hombre del norte im Beitrag #11
Was bleibt?
Viel mehr Lebensfreude, exzessives Tanzen, Zigarre & Ron an Originalschauplätzen, Wehmut und die cubanische Weiblichkeit mit gesäuselten Sprüchen wie: "Tus ojos estas como estrellas" - auf Letzteres fallen hier ja die deutschen Mädels reihenweise herein, aber dort aus dem Munde einer Cubana höre ich's immer wieder gerne (Stimmt ja auch, aber welche deutsche Frau sagt schon sowas)

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#13 RE: DENGUE Fieber in Holguin
08.08.2015 15:52

...son...

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

LINA
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 400
Mitglied seit: 05.07.2005

#14 RE: DENGUE Fieber in Holguin
17.08.2015 15:30

Hallo,
die Situation scheint sich zuzuspitzen. In Holguin wurde angekündigt, dass eine Quarantänezone mit Ausgangssperren verhängt werden soll - wenn sich die Situation bis zum 20. nicht bessert. Inzwischen sind auch einige mehr von meinen Bekannten erkrankt.

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#15 RE: DENGUE Fieber in Holguin
18.08.2015 11:05

Meine große TOCHTER schrieb mir gerade, dass Holguin komplett unter Quarantäne stehen würde. Restaurants, Paladares, Cafeterias, usw, alles geschlossen
Gruß
Kdl

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#16 RE: DENGUE Fieber in Holguin
18.08.2015 11:21

Mich würd´ immer noch interessieren, wie es möglich ist, dass sich Dengue so auf eine Stadt konzentrieren kann?

Dengue-Fieber ist nicht von Mensch zu Mensch übertragbar.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#17 RE: DENGUE Fieber in Holguin
18.08.2015 18:09

Vielleicht bietet Holguin besonders gute Bedingungen für Moskitos. Ich glaube hier auch mal gelesen zu haben, dass Holguin den kubanischen Temperaturrekord von 38,9 Grad hält. Davon abgesehen, konnte ich schon feststellen dass die Viecher sehr lokal sich konzentrieren. Ich war mal am Strand im Schatten von hohen Sträuchern und die Moskitos haben genervt. 100 m weiter an der Strandbar war ruhe.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#18 RE: DENGUE Fieber in Holguin
21.08.2015 16:06

D.h. für den nächsten Kubaurlaub ein gutes Mückenschutzmittel als Spray, Lotion oder Gel, Moskitonetze, Mückenschutzmittel für die Kleidung mitzunehmen.
Die Dengue-Mücke sticht tagsüber.
Nach der ersten Infektion entwickelt man Antikörper gegen den Virus. Das Problem ist aber, dass es 4 verschiedene Sorten des Dengue-Fieber Virus gibt. Während man nach der ersten Infektion immun gegen einen der 4 ist, wird man für die anderen 3 empfänglicher und der Krankheitsverlauf bei einer zweiten Erkrankung ist in der Regel stärker

"Ay, me gusta una yuma"

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.497
Mitglied seit: 27.12.2009

#19 RE: DENGUE Fieber in Holguin
21.08.2015 16:19

Da es aber kaum zu den stärkeren Erkrankungsverläufen kommt, dürfte es dort glücklicherweise nur eine Virusausprägung geben.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#20 RE: DENGUE Fieber in Holguin
22.08.2015 09:12

Hi@all!


Wie kommst Du denn zu dieser Aussage!

Zitat von Mocoso im Beitrag #19
Da es aber kaum zu den stärkeren Erkrankungsverläufen kommt, dürfte es dort glücklicherweise nur eine Virusausprägung geben.


Auf Grund der Heftigkeit meiner Dengue Infektion im Januar 2015 vermute ich das ich wohl
die zweite Infektion hatte.
Bleiben ja "NUR" noch 2 Varianten!

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Zorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 194
Mitglied seit: 31.12.2006

#21 RE: DENGUE Fieber in Holguin
23.08.2015 13:17

Nach dem Dengue Problem in Holguin gibt es jetzt wohl auch massenhafte Cholera Fälle... Die Behörden erwägen eine Ein/Ausreise Verbot in und um Holguin um der Seucheverschleppung Herr zu werden...
Bin natürlich über jeder zuverlässige Nachricht dankbar. Wir haben ab 30.09. unseren Flug nach Holguin gebucht!.....

LINA
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 400
Mitglied seit: 05.07.2005

#22 RE: DENGUE Fieber in Holguin
23.08.2015 21:55

Hallo, die diversen Cholera-Fälle wurden mir auch berichtet. Vom geplanten Reiseverbot habe ich letzte Woche schon geschrieben. Auch in meinem Bekanntenkreis häufen sich die Dengue-Fälle.
Die werden alles tun, damit der Papst-Besuch nicht gefährdet ist. Negative Presse im Zusammenhang mit dem Papst ist sicherlich nicht willkommen.

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#23 RE: DENGUE Fieber in Holguin
23.08.2015 22:33

letztes Jahr gab es in der Dom. Rep. eine millionenfache Durchseuchung mit Chikungunya - ziemlich ähnlicher Verlauf, dieses Jahr ist man "durch" - Dengue tauchte auch in der DR und Haiti auf, letzteres vor allem in den großen Lagern

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.497
Mitglied seit: 27.12.2009

#24 RE: DENGUE Fieber in Holguin
24.08.2015 13:04

Zitat von nico_030 im Beitrag #20
Hi@all!


Wie kommst Du denn zu dieser Aussage!

Zitat von Mocoso im Beitrag #19
Da es aber kaum zu den stärkeren Erkrankungsverläufen kommt, dürfte es dort glücklicherweise nur eine Virusausprägung geben.


Auf Grund der Heftigkeit meiner Dengue Infektion im Januar 2015 vermute ich das ich wohl
die zweite Infektion hatte.
Bleiben ja "NUR" noch 2 Varianten!

joerg



Hattest du DHF bzw. DSS (habe ich so nicht verstanden - sorry)? Wenn sie eine zweite Ausprägung auch noch haben (zumindest auch in entsprechender Anzahl), dann hätten sie in Kuba ziemlich sicher auch mehr Todesfälle durch Blutungsneigung und Gefässschäden.

Zitat

http://www.reisemed.at/krankheiten/dengue-fieber

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#25 RE: DENGUE Fieber in Holguin
24.08.2015 16:13

Hi@all!

Zitat von Mocoso im Beitrag #24
Zitat von nico_030 im Beitrag #20
Hi@all!


Wie kommst Du denn zu dieser Aussage!

Zitat von Mocoso im Beitrag #19
Da es aber kaum zu den stärkeren Erkrankungsverläufen kommt, dürfte es dort glücklicherweise nur eine Virusausprägung geben.


Auf Grund der Heftigkeit meiner Dengue Infektion im Januar 2015 vermute ich das ich wohl
die zweite Infektion hatte.
Bleiben ja "NUR" noch 2 Varianten!

joerg



Hattest du DHF bzw. DSS (habe ich so nicht verstanden - sorry)? Wenn sie eine zweite Ausprägung auch noch haben (zumindest auch in entsprechender Anzahl), dann hätten sie in Kuba ziemlich sicher auch mehr Todesfälle durch Blutungsneigung und Gefässschäden.

Zitat

http://www.reisemed.at/krankheiten/dengue-fieber








Weder noch!

Es waren einfach heftige Beschwerden.
Wenn ich das richtig verstanden habe soll die ErstInfektion relativ
harmlos verlaufen, die folgende(n) etwas heftiger.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dengue Fieber durch Mückenstiche
Erstellt im Forum Flora und Fauna auf Kuba von Schweden Jan
30 13.04.2015 15:23
von Cristal Otti • Zugriffe: 4592
Regierung ruft wegen Dengue-Fieber Notstand aus Fast 16.000 Infizierte in Honduras
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 31.07.2013 08:20
von dirk_71 • Zugriffe: 255
Brasilien: Dengue-Fieber fordert bereit rund 50 Todesopfer
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Migelito 100
2 24.04.2008 11:35
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 599
Dengue-Fieber
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von flicflac
3 16.10.2007 20:48
von Aleman_Argentino • Zugriffe: 794
Costa Rica: Regierung sagt Karneval wegen Dengue-Fieber ab
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
4 28.08.2007 23:39
von el mayimbe • Zugriffe: 613
Dengue-Fieber
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von leonie
198 09.07.2009 11:28
von Don Arnulfo • Zugriffe: 11398
Dengue-Fieber
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Tina
51 14.12.2015 13:34
von Santa Clara • Zugriffe: 2750
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de