Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 4.056 mal aufgerufen
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
18.06.2015 12:36

Zitat
Wifi en el ambiente

Juventud Rebelde informa en exclusiva sobre la apertura de 35 zonas de navegación por Internet con tecnología wifi en todo el país

http://www.juventudrebelde.cu/suplemento...en-el-ambiente/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#2 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
18.06.2015 17:41

Aha, wenn ich das richtig verstanden habe, kostet es nur noch 2CUC die Stunde. Wenn man es jetzt noch mit der Telefonkarte abrechnen könnte ist es bei doppelter Aufladungsaktion nur noch 1 CUC.Aber viel wichtiger für mich dass das Wifi auch bald in Ciego funktioniert. Danke für die Info

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
18.06.2015 17:49

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #2
Wenn man es jetzt noch mit der Telefonkarte abrechnen könnte

Steht da, dass nicht. Geht alles über's Nauta-Konto.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.572
Mitglied seit: 05.11.2010

#4 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
18.06.2015 19:13

Demnach war jemand, der bisher nauta.cu für Emails genutzt hat und glaubte, er habe ein Nauta-Konto, im Irrtum.

Ein Nauta-Konto macht man jetzt erst neu auf und läd es mit bei der Etecsa käuflichen Coupons auf, richtig?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
18.06.2015 19:50

Ich hab es so verstanden: ein Nauta-Konto hat jeder, der Nauta benutzt, egal auf welchem Weg. Nur, wenn dafür der Datendienst von Cubacel benutzt wird, wird's nicht übers Nauta-Konto, sondern über das Telefon abgerechnet. Bei WiFi funktioniert das aber nicht, deshalb muss hier das Nauta-Konto entsprechend aufgeladen werden.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#6 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
18.06.2015 21:23

EHB das musst du mir jetzt mal übersetzen. Novia macht E-Mail über Nauta. Somit hat Sie ein Nautakonto. Nautakonto wird von Telefonkartenkonto aufgeladen. Telefonkartenkonto wird von mir aufgeladen über diese Verdopplungsaktionen.

Jetzt könnte es so sein, dass man sich z. B. ein 1 Stunden Zugangscode direkt bei der Etecsa kaufen muss genauso wie im Hotel um ins W-lan zu kommen. Würde Sinn machen ist aber vom handling umständlich. ( Statt Warteschlange um an einen Computer zu kommen, dann Warteschlage um sich einen Zugangscode zu kaufen)

Wenns aber über ein wie auch immer geartetes Kartenguthaben gebucht wird, wäre es schwierig das eine vom anderen zu unterscheiden. ( Telefon/SMS/E-Mail/ und ggf. W-Lan) Hätte aber den Vorteil für die Etecsa, das viel mehr gesurft wird und kaum eine Kostenkontrolle vorhanden ist.

Wenn die Jungs was von Marketing verstehen, machen die es über die Telefonkarte, denn ernsthafte Mehrkosten bei grösserem Datenvolumen hat die Etecsa keine.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#7 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
18.06.2015 21:32

Nauta ist zwar ein Dienst der ETECSA, aber kein Mobilfunkdienst. Aber: Wenn Nauta über den Mobilfunkdienst Cubacel benutzt wird (via mobile Daten), wird der Datenverkehr über die Telefon"rechnung" eingezogen. Wenn du Wifi über das Smartphone, Tablet, etc. machst, geht das an Cubacel komplett vorbei. Du benutzt keinen Mobilfunkdienst mehr, also musst du direkt mit Nauta abrechnen, also Coupons kaufen. Das Nauta-Konto ist nicht an eine Handy-Nummer gebunden, sondern davon unabhängig.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#8 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
18.06.2015 21:37

Wüsste ich noch zu gerne, was machen die eigentlich wenn einer den Zugang kauft und einen Hotspot mit seinem Laptop installiert und dann beliebig viele sich über den Hotspot einbuchen ( z.B. 5 Leute)? Stehen dann im Park massenhaft Polizisten, die aufpassen und auf die Displays achten, dass keiner ein privates W-Lan betreibt?

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#9 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
18.06.2015 21:42

Es sind pro Verbindung 1 MB (Bit? Byte? - unklar) vorgesehen. Also wird es schon deshalb schwierig, dies als Massenhotspot zu missbrauchen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.572
Mitglied seit: 05.11.2010

#10 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
18.06.2015 22:02

Versteh´ das ohnehin nicht. Gefragt war nach der Geschwindigkeit.
Die Antwort ist "MB pro Nutzer".
Fehlt bei Geschwindigkeit nicht ´ne Angabe pro Zeiteinheit?
Ist das ein MB pro Stunde - pro Minute - pro Sekunde?

Zitat:

—¿Cuál es la velocidad de conexión a través de wifi?

—Hasta 1 MB por usuario.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#11 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
18.06.2015 22:07

Die Übertragungsgeschwindigkeit wird in aller Regel pro Sekunde angegeben. Meist in "Bits pro Sekunde". "MB" ist für mich aber die Abkürzung für ein Megabyte. Deshalb meine Irritation.

Um deine Frage zu beantworten: Ja, die Zeiteinheit fehlt für eine korrekte Angabe einer Geschwindigkeit.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

reyney
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 447
Mitglied seit: 23.11.2014

#12 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
19.06.2015 11:53

Bei den 1 MB handelt es sich nicht um Megabyte sondern um Megabit, der üblichen Angabe für Geschwindigkeit von Internetanschlüssen. 1 Megabit pro Sekunde (Mb/s) = 125 Kilobyte pro Sekunde.

Bei Plätzen mit einer Kapazität von 50 Leuten bräuchte ETECSA so eine VDSL 50 Leitung, bei 100 Leuten eben VDSL 100. Das ist schon ganz gut. Ein Megabyte pro Sekunde wäre dann doch etwas unrealistisch.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#13 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
19.06.2015 14:37

Nun ohne es genau zu wissen, dürfte die Aussage von Etecsa von 1 MB pro User so zu verstehen sein, das dies die Maximalgeschwindigkeit ist. Nicht die garantierte Mindestgeschwindigkeit! Somit reicht wohl eine 2 - 5 MB Leitung um einen ganzen Park abzudecken. Egal wieviel Leute dort Online sind. Wenn halt jeder Musik oder Spielfilme Downloaded geht schnell nichts mehr, wenn alle nur ihre Mails checken ist es praktisch Verzögerungslos.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#14 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
19.06.2015 15:49

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #13
Nun ohne es genau zu wissen, dürfte die Aussage von Etecsa von 1 MB pro User so zu verstehen sein, das dies die Maximalgeschwindigkeit ist.

Bei Hasta 1 MB por usuario ist nix misszuverstehen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#15 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
20.06.2015 22:54

na, hier die wifi huawei antenas

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 wifi antenas.jpg 
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#16 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
20.06.2015 23:00

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#17 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
21.06.2015 06:56

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #14
Zitat von sigurdseifert im Beitrag #13
Nun ohne es genau zu wissen, dürfte die Aussage von Etecsa von 1 MB pro User so zu verstehen sein, das dies die Maximalgeschwindigkeit ist.

Bei Hasta 1 MB por usuario ist nix misszuverstehen.




Richtig! Meine Antwort bezog sich auf reyneys Hochrechnung bzw. Multiplikation ( Anzahl user x 1 Mbit) . Spannend wäre es natürlich zu wissen, wie groß ist die Gesamtbandbreite des Wifi-Netzwerkes. Ich würde den Kubanern zutrauen, dass der Durchsatz auch nur bei 1 Mbit/sek. liegt. Somit wäre es ( fast) egal ob z.B. 10 Leute direkt am Wifi hängen oder die gleichen 10 Leute über einen Hotspot surfen.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

reyney
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 447
Mitglied seit: 23.11.2014

#18 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
22.06.2015 02:48

Da hilft nur eines: Abwarten und ausprobieren. Ich bin gespannt auf die ersten Berichte vor Ort, am besten mit Screenshot von einer gängigen Speedtest-Seite. Upload, Download und Ping wären interessant zu erfahren. Und auch, ob Seiten wie Diariodecuba, 14ymedio oder Cartasdesdecuba abrufbar sind.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#19 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
08.07.2015 14:55

Zitat
Manual para la wifi (+fotos)

El nuevo servicio ya comenzó en el parque espirituano. Detalles para su uso, cambio de tarifa y otras respuestas de Etecsa sobre las particularidades de esta tecnología aquí

http://www.escambray.cu/2015/manual-para-la-wifi/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#20 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
11.07.2015 00:24

Wichtig fuer wifi wlan auf kuba
1.coupon kaufen bei etecsa oder private 2 cuc pro stunde.
2.smartphone mit anwendung viber oder imo installieren und aktivieren
3.zugang portalwifi-test.nauta.cu und abmeldung!!! Sonst wird das guthaben verschluckt
4.bei usuario recargar am einfachsten home.enet.cu (bei etecsa keine ahnung )

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#21 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
11.07.2015 00:30

Kann man als Yuma ein Nauta-Konto eröffnen oder muss man über das Konto von Kubi(ne) surfen?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#22 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
11.07.2015 07:50

Was kann eigentlich ein Normalkubaner mit Internet anfangen?

Ich habe mir mal so überlegt, was ich hauptsächlich mit dem Internet mache.

- Infos z.B. um für ein Flugticket nicht mehr zu bezahlen, als es sein muss
- den googletransler weil ich keine Lust habe jedes Wort, dass ich nicht kenne im Wörterbuch nachzuschlagen
- Meine ältere Verwandschaft lässt mich Ärzteempfehlungung/bewertungen herraussuchen, weil sie mit ihrem Arzt nicht zufrieden sind bzw.
- Preisvergleiche für eine Grunderneuerung der Beisserchen. ( lohnt sich übrigens! Zuzahlung >70% weniger)
- Strom und Gaspreisvergleiche
- Einkaufen bei Ebay, Amazon und Co.
- Mailkommunikation
- In Foren was schreiben
- Stadtpläne und Landkarten runterladen.
- sonstige Infos wie : was läuft wo im Kino oder Restaurantempfehlungen usw.

Nur das alles kann der Normalkubaner nicht oder so gut wie nicht gebrauchen. Bestenfalls CP-Besitzer könnnen ihre Casa präsentieren um mehr Kunden zu bekommen. Oder ein Paladarbesitzer.

Für Novia wäre nur eine Funktion des Internets Interessant. Voip bzw. Videokommunikation. Aber ich habe noch nicht gehört, dass dies mittlerweile erlaubt ist.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#23 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
11.07.2015 08:17

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #22

Was kann eigentlich ein Normalkubaner mit Internet anfangen?







Was ist das denn für eine Frage? Ich kenne deine Definition von "Normalkubaner" nicht, aber sehr wohl einige, die gerne mehr über die Welt erfahren würden, als in der Granma steht!! Und wenn man wie du offensichtlich annimmt, dass der Durchschnitt so ignorant ist wie deine Freundin, können sie außer zu kommunizieren:

- Produkte suchen / anbieten
- Freunde und Verflossene googeln
- Facebook!
- sehen, wann "double-recarga" möglich ist
- Baseballergebnisse nachlesen
- You-Tube-Videos gucken
- Musik und Filme runterladen



und so weiter...

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#24 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
11.07.2015 09:53

Meine Definition eines Normalkubaner= weniger als 50 CUC Monatseinkommen!

Die Doppelaufladeaktion kriegt Novia jeden Monat per SMS mitgeteilt.

Und du glaubst ernsthaft, für so ein Scheiss geben die 2 CUC die Stunde aus?
Und das am besten täglich!
Du hast online Spiele datteln vergessen!

Nebenbei würde selbst ich meine Aktivitäten hier zum Beispiel stark einschränken, wenn ich mit 2€ die Stunde dabei wäre.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#25 RE: FAQ zu den neuen Wifi-Zugängen in Kuba (Juventud Rebelde))
11.07.2015 10:24

Deine Frage war, was ein Normalkubaner mit Internet anfangen kann. Nicht, ob es sich lohnt dafür zwei CUC auszugeben. Da stimme ich zu, das werden wohl nicht viele dafür ausgeben können.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de