Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 3.013 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
prefierocuba
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 44
Mitglied seit: 22.12.2014

Touristenkarte Verlängerung
25.05.2015 12:57

Ich war jetzt erst für zwei Monate in Kuba.Ein französischer "Dauertourist"erzählte mir, dass es jetzt seit Januar 2015 für Alle extranjeros möglich sei, die Touristenkarte zweimal jeweils um 30 Tage verlängern zu lassen...Das heißt , man kann jetzt 90 Tage mit einer Touristenkarte in Kuba verbleiben. Ich fragte die Beamtin auf der inmigracion , ob das stimme, und sie sagte ....ja.....
Hat einer von Euch schon entsprechend Erfahrung damit?

mojito
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 163
Mitglied seit: 16.05.2004

#2 RE: Touristenkarte Verlängerung
25.05.2015 14:27

Ja nach meiner Info ist die Verlaengerung 2 Mal jeweils um 30 Tage moeglich.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#3 RE: Touristenkarte Verlängerung
25.05.2015 14:50

Die vorherige Regelung war auch selten dämlich. Viel besser ist es jetzt aber auch nicht. Warum Beschränkung auf 90 Tage? Solange einer seinen Obulus für je 30 Tage entrichtet und Devisen im Land lässt, stellt sich mir die Frage warum nicht solange der Touri will? Es ist doch der Sinn und Zweck des Staates Devisen einzunehmen. Weshalb also diese Selbstkastrierung bzw. Einnahmen verlieren weil der Touri nach z.B. Mexico muss um von dort erneut wieder einzureisen. ( Ticketpreis plus Aufenthaltsspesen in Mexico die dem Staat Kuba durch die Lappen gehen)

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.722
Mitglied seit: 23.08.2013

#4 RE: Touristenkarte Verlängerung
25.05.2015 16:35

naja, Cuba ist ja nun nicht das einzigste Land das einen Aufenthalt, der ein Visum benötigt, auf 90 Tage beschränkt.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#5 RE: Touristenkarte Verlängerung
25.05.2015 17:57

Hi@all!

Ist das offiziell?

Zitat von Claudia.A im Beitrag #4
naja, Cuba ist ja nun nicht das einzigste Land das einen Aufenthalt, der ein Visum benötigt, auf 90 Tage beschränkt.


Meines Wissens ist nur eine einmalige Verlängerung offiziell zulässig.

In der Handhabung hat die Immi die Möglichkeit einer zweiten Verlängerung im Ausnahmefall.

Die letzten 4-5 Jahre war das jedenfalls die Ansage bei der 2. Proroga, die ich aber regelmäßig
bewilligt bekommen habe.

Nur die Kanadier können meines Wissens offiziell bis 6 Monate bleiben.
Und die A2 Visa Inhaber die auch noch verheiratet sein müssen bzw.ein kub. Kind haben.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

prefierocuba
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 44
Mitglied seit: 22.12.2014

#6 RE: Touristenkarte Verlängerung
25.05.2015 22:19

Die Beamtin sagte aber, dass jetzt alle Ausländer zweimal die Verlängerung bekommen.

hombre del norte
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#7 RE: Touristenkarte Verlängerung
25.05.2015 23:24

Zitat von Claudia.A im Beitrag #4
naja, Cuba ist ja nun nicht das einzigste Land das einen Aufenthalt, der ein Visum benötigt, auf 90 Tage beschränkt.


Das aus deiner Feder, Claudia!

--

hdn

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#8 RE: Touristenkarte Verlängerung
26.05.2015 14:53

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #3


Es ist doch der Sinn und Zweck des Staates Devisen einzunehmen.



Ohne jetzt in einen philosophisch-politischen Diskurs abgleiten zu wollen: Könnte es sein, daß du die den Sinn und Zweck eines Staates etwas 'reduziert' siehst?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#9 RE: Touristenkarte Verlängerung
26.05.2015 17:05

Sicherlich ist es nicht Sinn und Zweck eines Staates legale Deviseneinnahmen zu verhindern!!!!!!!!:-) :-) :-) :-)

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#10 RE: Touristenkarte Verlängerung
26.05.2015 17:36

Ach sigurd, einer der wirklich Geld dalassen wollen würde, würde sich doch wohl auch nicht von einem kurzen Tagestrip auf eine der Nachbarinseln abhalten lassen um dann wieder zurückzukehren.
Und die andere Kategorie, die einfach ihre Devisen von 30 Tagen auf 90 Tage strecken wollen sind wohl ökonomisch nicht interessant.
Davon abgesehen denke ich, daß eine vernünftige Visapolitik zu den meisten Staaten gehören sollte und das hat viele Aspekte mehr als bloss Devisen (nicht, daß ich jetzt mit dem Finger auf die Deutsche Botschaft/Konsulat deuten wollen können würde )

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#11 RE: Touristenkarte Verlängerung
26.05.2015 18:51

Mocoso

Du hast den Sinn meiner Argumentationskette nicht verstanden.

Es gibt Staaten wie Deutschland die haben eine mehr oder weniger schlüssige Visapolitik. Das heisst Einige brauchen ein Visa, wobei dann auch die Person überprüft wird bevor ein Visa erteilt wird. Danach erfolgt ggf. eine erneute Prüfung, ob das Visa verlängert wird oder die Person das Land verlassen muss.

Kuba sagt, durch kurze Aus- und erneute Einreise kannst du unsere Aufenthaltsbestimmungen umgehen. Wie sinnvoll ist das bitte schön?

Der Witz ist nicht unbedingt, das Kuba auf die paar Kröten jetzt angewiesen ist, denn so viele machen das auch wieder nicht, der Witz ist die Möglichkeit an sich. Das ist schlicht und ergreifend ein handwerklicher Gesetzesfehler, der nebenbei eben Deviseneinnahmen kostet. Die ca. 200$ - 400$ gehen Kuba flöten bei jeder dieser Klimmzüge.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#12 RE: Touristenkarte Verlängerung
27.05.2015 12:50

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #11
Es gibt Staaten wie Deutschland die haben eine mehr oder weniger schlüssige Visapolitik.



Für mich ist ein Visum grundsätzlich nicht schlüssig - warum bitte sollte ich, wenn ich es mir leisten kann bzw jemanden habe, der die Sache bezahlt nicht jederzeit und unbefristet ein Land meiner Wahl besuchen können.
Und was ist bitte schlüssig an der dt. Visapolitik, die besagt, das ich in einem Zeitraum von 180 Tagen 90 Tage lang in Dtl. leben darf

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

tamara1312
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 29.05.2015

#13 RE: Touristenkarte Verlängerung
13.07.2015 23:11

...auch hier hätte ich eine weitere Frage, und zwar wieviel Tage im Voraus man die Verlängerung beantragen kann? Ich kann ja schlecht zwei Tage nach Ankunft hin (was schade ist ^^)

prefierocuba
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 44
Mitglied seit: 22.12.2014

#14 RE: Touristenkarte Verlängerung
15.07.2015 23:00

Mir hat ne Beamtin von der Inmigracion gesagt, man könne in der vierten Woche zur Verlängerung kommen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#15 RE: Touristenkarte Verlängerung
16.07.2015 10:17

Es kommt darauf an WO!

In Trinidad bekam ich mal die Verlängerung 2 Wochen vorher.
Ich war also erst 2 Wochen im Lande.

In Havanna sind sie strenger

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#16 RE: Touristenkarte Verlängerung
01.08.2015 22:46

wenn man beabsichtigt mehr als 30 tage auf kuba zu bleiben, bei der ersten visa-Verlängerung kann man visa bis zu 2 Monate unter abgabe der 2x 25 cuc sellos die verlängerung beantragen. idR wird gestempelt und genehmigt. (bei anderen Städten Santiago usw. wird so was nicht verfahren, warum? so ist die Banane krum in Cuba sowieso)

prefierocuba
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 44
Mitglied seit: 22.12.2014

#17 RE: Touristenkarte Verlängerung
02.08.2015 21:11

Meinst du damit, dass man bei der ersten verlängerung gleich für weitere 60 tage verlängern kann. Also nicht nochmal nach 60 tagen zur imigracion muss?Hast du das live erlebt in havanna?

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#18 RE: Touristenkarte Verlängerung
02.08.2015 22:48

Zitat von prefierocuba im Beitrag #17
Meinst du damit, dass man bei der ersten verlängerung gleich für weitere 60 tage verlängern kann. Also nicht nochmal nach 60 tagen zur imigracion muss?Hast du das live erlebt in havanna?



idR ist es so zu verfahren, ob es in habana anderes machen...die Banane krumm aus kuba

Mirle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 218
Mitglied seit: 04.06.2009

#19 RE: Touristenkarte Verlängerung
02.08.2015 23:53

Vor ca 3 Jahren hat man mir in Immigration Holguin die Touristenkarte als Visa A2 gleich nach der Einreise für die gesamte Reisezeit von 89 Tagen geändert.
Natürlich mit den üblichen Verlängerungsgebühren von je 25 CUC.

prefierocuba
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 44
Mitglied seit: 22.12.2014

#20 RE: Touristenkarte Verlängerung
26.12.2015 20:27

Ich war von Mitte September bis Mitte Dezember auf der Insel. Nach jeweils 30 tagen bin ich schön brav zur Inmi gewatschelt und habe mir eine Verlängerung für weitere 30 tage abgeholt. Somit sind mit einer Tourikarte maximal 90 Tage auf Kuba möglich. .

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#21 RE: Touristenkarte Verlängerung
26.12.2015 20:44

Stelle aber immer wieder fest, dass man mit den Fluggesellschaft und deren Angeboten in Verdrückung gerät.

Die mögen Hin- und Rückflug zeitlich nicht mehr als 32 Tage auseinander.

Ergo: Eventuell Rückflug offen lassen.
Andererseits: Wer will schon am Stück mehr als 32 Tage drüben bleiben?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#22 RE: Touristenkarte Verlängerung
26.12.2015 20:54

Zitat von Flipper20 im Beitrag #21

Andererseits: Wer will schon am Stück mehr als 32 Tage drüben bleiben?



früher ja , heute nicht mehr.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.985
Mitglied seit: 03.07.2004

#23 RE: Touristenkarte Verlängerung
26.12.2015 21:13

Zitat von Flipper20 im Beitrag #21
Stelle aber immer wieder fest, dass man mit den Fluggesellschaft und deren Angeboten in Verdrückung gerät.

Die mögen Hin- und Rückflug zeitlich nicht mehr als 32 Tage auseinander.

Ergo: Eventuell Rückflug offen lassen.
Andererseits: Wer will schon am Stück mehr als 32 Tage drüben bleiben?

Obwohlerseitswir hatten ,egal mit welcher Fluggesellschaft noch nie ein
Problem länger zu buchen.
Wer hat denn da Probleme gemacht?

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.564
Mitglied seit: 05.11.2010

#24 RE: Touristenkarte Verlängerung
04.02.2016 14:01

Zitat von cardenas im Beitrag #23
Zitat von Flipper20 im Beitrag #21
Stelle aber immer wieder fest, dass man mit den Fluggesellschaft und deren Angeboten in Verdrückung gerät.

Die mögen Hin- und Rückflug zeitlich nicht mehr als 32 Tage auseinander.

Ergo: Eventuell Rückflug offen lassen.
Andererseits: Wer will schon am Stück mehr als 32 Tage drüben bleiben?

Obwohlerseitswir hatten ,egal mit welcher Fluggesellschaft noch nie ein
Problem länger zu buchen.
Wer hat denn da Probleme gemacht?


Die "Probleme" sind in 2016 die Gleichen geblieben.
Ich will nicht sagen, dass man nicht länger als 30 Tage (29 Nächte) bleiben kann, aber offensichtlich orientiert sich die ein oder andere Fluggesellschaften an der Dauer des Aufenthaltes innerhalb des Touri-Visums, wenn die Flüge preiswert bleiben sollen.

Beispiel:

Bucht man mit Air France von Frankfurt nach Havanna am 9. Mai, dann findet man preiswerte Rückflüge bis zum 9. Juni (unter € 300,-).
Ab dem 10. Juni (und später) zahlt man mehr als das Doppelte für den Rückflug (ca. € 800,-).
Diese gleichen Rückflüge kosten aber unter € 300,-, wenn der Hinflug z.B. am 17. Mai erfolgt.

Insofern soll also "in Verdrückung geraten" nur bedeuten, dass die Flüge unangenehm teurer werden.

Mir ist nicht so ganz klar, warum die Fluggesellschaften die Preise davon abhängig machen....

Die Flüge kann man sicher auch über unseren Chef buchen.
Vielleicht hat er ´ne Erklärung.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Timo
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.841
Mitglied seit: 26.04.2015

#25 RE: Touristenkarte Verlängerung
04.02.2016 14:29

Meistens haben Sonderangebote bei Fluggesellschaften einen Minimal und Maximalaufenthalt. Bei Air France ist das bei den aktuellen Angeboten mindestens 7 Tage oder maximal einen Monat Wenn man die Konditionen nicht erfüllt wird's teuer. Das hat aber nix mit der Touristenkarte zu tun, sondern gilt für alle Flugziele.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
12 07.09.2016 16:15
von Mocoso • Zugriffe: 753
AF verweigert Beförderung wegen fehlender Touristenkarte
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von 7rayos
57 23.06.2015 17:50
von Mocoso • Zugriffe: 2339
Touristenkarten
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von emmo
7 10.02.2015 09:05
von Pauli • Zugriffe: 834
Alte Touristenkarte immer noch gültig?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von marcella
2 13.09.2014 11:24
von marcella • Zugriffe: 467
Touristenkarte
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Don Juan
6 11.09.2014 02:59
von Santa Clara • Zugriffe: 844
Touristenkarte Verlaengerung
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von polly
2 20.06.2014 17:48
von jan • Zugriffe: 890
LTUR & Touristenkarte
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Mazorra
32 04.06.2008 12:18
von la roja • Zugriffe: 5816
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de