Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 633 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
mhoe61
Offline PM schicken
normales Mitglied


Beiträge: 37
Mitglied seit: 27.05.2013

Zensur in Kuba
09.05.2015 22:44

Hallo Leute,

ich weiss nicht, aber kann es sein dass in Kuba das Internet der ETECSA doch zensuriert wird ?

Mir gelingt es nicht http://www.cubanet.org hier in Kuba aufzurufen.

Auch die automatischen mails die von dort auf meinen mailserver in Europa kommen und die Fotos die Referenzen zu o.a. domain haben kommen nicht durch.

Hat wer ähnlich Erfahrungen oder kann irgendwer diese Seite von Kuba aus aufrufen ??

lg aus camaguey

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.554
Mitglied seit: 05.11.2010

#2 RE: Zensur in Kuba
09.05.2015 23:11

Wenn ich mir die Inhalte der Website ansehe, wundert mich nicht, dass sie von Kuba aus nicht aufrufbar ist.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#3 RE: Zensur in Kuba
09.05.2015 23:45

Zitat von Flipper20 im Beitrag #2
Wenn ich mir die Inhalte der Website ansehe, wundert mich nicht, dass sie von Kuba aus nicht aufrufbar ist.




Verstehe ich nicht warum die Seite nicht abrufbar ist . Ist doch alles richtig Fidel der Drogenbaron . 8 nicht erfühlte Versprechen von Fidel . Armut zum Muttertag in Kuba. und und .


Also warum sollte die gesperrt sein

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#4 RE: Zensur in Kuba
10.05.2015 08:22

Zitat von mhoe61 im Beitrag #1
Hallo Leute,

ich weiss nicht, aber kann es sein dass in Kuba das Internet der ETECSA doch zensuriert wird ?

Mir gelingt es nicht http://www.cubanet.org hier in Kuba aufzurufen.

Auch die automatischen mails die von dort auf meinen mailserver in Europa kommen und die Fotos die Referenzen zu o.a. domain haben kommen nicht durch.

Hat wer ähnlich Erfahrungen oder kann irgendwer diese Seite von Kuba aus aufrufen ??

lg aus camaguey



Nach den durchaus berechtigten lustigen Antworten, hier eine einfache und klare Antwort auf deine Frage : Ja es gibt in Kuba eine Internetzensur! Es gibt schon Probleme, wenn du bzw. im konkreten Fall meine Novia mir eine E-Mail in deutsch schreibt statt auf spanisch. ( Mail kam nicht bei mir an) Zum Vergleich : die letzten 1000 Mails in spanisch sind zu 100% durchgekommen.

Allerdings finde ich diese Frage von jemandem der 30 mal in Kuba war ziemlich naiv. Heute ist doch nicht der 1.04.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#5 RE: Zensur in Kuba
10.05.2015 09:13

Es ist wohl das Resultat wenn abgrundtiefer Hass das Schreiben bestimmt. Es fehlt nur, dass Cuba den kleinen grünen Männchen die Insel zur Verfügung stellt um die Invasion der Extraterrestrischen vorzubereiten.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.717
Mitglied seit: 09.05.2006

#6 RE: Zensur in Kuba
10.05.2015 09:18

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #4
Ja es gibt in Kuba eine Internetzensur! Es gibt schon Probleme, wenn du bzw. im konkreten Fall meine Novia mir eine E-Mail in deutsch schreibt statt auf spanisch.



Die Zensoren wollten dir die Mail nicht zumuten.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#7 RE: Zensur in Kuba
10.05.2015 09:22

Der war gut

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#8 RE: Zensur in Kuba
10.05.2015 10:23

Ob es sie heute noch gibt kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber zumindest 2008 und 2009 gab es diese. Wir merkten es im Buero daran, dass bei gesendeten Mails
auf Deutsch ein Hinwqeis des Servers kam, dass diese Mails im Moment nicht gesendet werden koennten wg. "technischer" Probleme. Habe dann mal in Havanna
nachforschen lassen, und in der tat wurden diese gelesen und wenn der Zensor der Deutsch sprach gerade nicht im Einsatz war blieben diese eben ein bisschen liegen.

Hatte 2002 auch mal ein "Einladung" zu einem Gespraech, offiziell sollten dies 2 Herren von MINTUR gewesen sein waren es abeer nicht, und die hatten ausgedruckte
Mails dabei, und ich wurde hoeflich baer sehr bestimmt aufgefordert mich mehr auf meine eigentliche Arbeit zu konzentrieren, und politische Probleme
den dafuer zustaendigen Instanzen zu ueberlassen denn schliesslich sein ich ja Gast der Republik Cuba.

Unser Buero hatte auch in unregelmaessigen Abstaenden neachtliche "Besucher"

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.247
Mitglied seit: 19.03.2005

#9 RE: Zensur in Kuba
10.05.2015 10:47

Zitat
El jueves en la tarde, los internautas de Cuba empezaron a notar que tenían acceso a Radio/TV Martí, Cubanet de Miami, que pública a periodistas independientes y disidentes, y Cubaencuentro, radicada en España, que también es crítica del gobierno cubano.

También estuvieron desbloqueadas Twitter, Skype y Revolico, un portal para avisos clasificados cubanos bloqueado, aparentemente, porque compite con las tiendas de la nación que son propiedad del gobierno, de acuerdo a varios residentes de La Habana y contactos de Miami.

...

Pero no.

Ya el viernes en la tarde el bloqueo estaba de vuelta en funcionamiento

http://www.cubanet.org/noticias/vuelven-...as-de-internet/


Muss aber glaub ich nicht heißen, dass alles überall blockiert ist.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Generación Y: Kubas bekanntester Blog blockiert!?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von HayCojones
21 30.03.2008 05:25
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 2326
Erstes Tool gegen Internet-Zensur
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von dirk_71
2 30.11.2006 18:53
von Bernd • Zugriffe: 122
Heiße Stürme über Kuba
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Bamboleo
0 25.11.2004 14:42
von Bamboleo • Zugriffe: 811
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de