Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.389 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
Salsera
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 12
Mitglied seit: 31.01.2015

Rückflugticket nötig?
20.04.2015 18:33

Hallo Zusammen!

Ich habe zu dem Thema nur ältere Beiträge gefunden, deshalb frage ich lieber nochmal nach. Wenn das aktuell schon irgendwo beantwortet wurde, bitte ich um einen Hinweis.

Also, ich werde im letzten Quartal des Jahres wieder nach Kuba reisen. Geplant ist ein mehrmonatiger Aufenthalt mit Sprachkursen an der Uni Havanna. Entweder wird meine Tarjeta vor Ort in ein Studentenvisum umgewandelt, oder ich muss ein paar Mal das alte Rein-Raus-Spiel durchziehen. Am Ende meines Aufenthaltes in Kuba werde ich noch ein par Monate (oder ggf. Jahre) in Südamerika rumreisen. Bei meinen bisherigen Aufenthalten hat natürlich niemand bei der Einreise mein Ticket gecheckt.

Was ratet ihr mir?
A) Soll ich ein Hin- und Rückflugticket buchen mit der Option, umzubuchen oder zu stornieren (reise ich z.Bsp mit Airberlin, hab ich nicht die Möglichkeit, mit der gleichen Airline von Kuba aus ein anderes Ziel in Südamerika zu buchen. oder?)
B) Soll ich nur den Hinflug buchen und hoffen, dass da auch weiterhin niemand nach dem Rückflugticket schaut?

Würde mich über konkrete Infos freuen.

Herzlichen Dank vorab!

Salsera

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#2 RE: Rückflugticket nötig?
20.04.2015 18:43

ich würde nur hinflug buchen..

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#3 RE: Rückflugticket nötig?
20.04.2015 23:05

Entweder du "frisierst" das Ticket am Computer ein bisschen (sind ja eh nur Computerausdrucke) oder Du buchst für den Rückflug einen Business Class Ticket welches kostenlos stonierbar ist.

Carnicero

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#4 RE: Rückflugticket nötig?
20.04.2015 23:08

Zitat von Salsera im Beitrag #1
...... oder ich muss ein paar Mal das alte Rein-Raus-Spiel durchziehen.





Das funktioniert in Cuba immer!

Carnicero

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#5 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 07:40

Du brauchst immer ein Rück- oder Weiterflugticket ( z.B. Mexico) , sonst nimmt dich die Airline in D erst gar nicht mit. Den die Airline ( z.B. Condor oder Airberlin) riskiert nicht, dass dir die Einreise verweigert wird und sie dich sofort wieder mitnehmen müssen.

Die Idee mit dem Buisness Ticket ist genial.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

cachorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 136
Mitglied seit: 25.11.2011

#6 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 07:55

Vor Jahren habe ich bei AirBerlin Hinflug Economy gebucht und Rückflug Economy Flex (rückerstattbar ohne Gebühren) gebucht. Damals war das die einzige Airline, bei der in einem Ticket für Hin- und Rückflug verschiedene Tarife kombinierbar waren. Den Rückflug habe ich mir dann komplett erstatten lassen, weil der sowieso nicht genutzt werden sollte.

Habe aber auch Erfahrungen damit gemacht, alte Tickets zu nehmen, die PDF Datei zu ändern, und ein Blatt Papier so aussehen zu lassen, als ob es ein gültiges E-Ticket sei.

Das war alles noch in den Zeiten, in denen eine PVE bei der Immigracion beantragt werden musste für Kubaner. Manchmal wurde damals nach einem gültigen Rückflugticket gefragt, das innerhalb der ersten 30 Tage Frist lag. Was ist das toll, dass das vorbei ist. :-)

Aymimadre
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 08.12.2014

#7 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 08:27

Es ist oftmals billiger hin und Rück zu buchen und dann den Rückflug verfallen zu lassen. Vergleiche die Preise, Business ist um einiges teurer

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#8 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 08:48

Zitat von Aymimadre im Beitrag #7
Es ist oftmals billiger hin und Rück zu buchen und dann den Rückflug verfallen zu lassen. Vergleiche die Preise, Business ist um einiges teurer

So würde ich es wohl auch machen, vor allem wenn du soviel Zeit hast, kannst du vermutlich einen relativ günstigen Rückflug finden.
Mein Rückflugticket wurde zwar auch noch nie kontrolliert, aber ich würde es nicht riskieren, evt. an einen Pfennigfuchser-Kontrolleur zu geraten und gar nicht los zu kommen.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#9 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 09:03

Hi@all!

Zitat

Entweder du "frisierst" das Ticket am Computer ein bisschen (sind ja eh nur Computerausdrucke) oder Du buchst für den Rückflug einen Business Class Ticket welches kostenlos stonierbar ist.

Carnicero



So mache ich das auch seit einigen Jahren, weil ich nie weiss wann ich wieder zurückreisen muss.
Kauf deinen Hinflug bei einem Reisebüro und bitte um einen Ausdruck einer Reservierung für einen
Weiterflug z.B. nach Cancun.

Bei Bekannten wurde schon vereinzelt hier in D nach dem Rück/Weiterflug gefragt.
Auch bei der Visa Verlängerung in Cuba will die Immi so ein Papier sehen.

Das mit den Umbuchbaren Tickets kann ins Auge gehen wenn es keine freien Plätze
bei dieser Airtline gibt, Du aber umgehend wieder nach D musst.
Ausserdem sind im Kurzfristbereich vor allem bei Condor gute Preise möglich.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Mario
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 572
Mitglied seit: 28.04.2013

#10 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 09:04

Warum soll "hin und Rück buchen und dann den Rückflug verfallen zu lassen." billiger sein als den Rückflug umzubuchen? Bei Condor kann man z.B. wenn man die Plus Option wählt 3 mal kostenlos umbuchen, rechtzeitige Stornierung kostet 60 Euro.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#11 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 09:19

Bei der Condor Flex-Option ist es mir einmal passiert, dass nur noch ein Platz in der Buisness-Class frei war und mich daher die Umbuchung doch einiges gekostet hatte, erinnere mich an mehr als 200 €. Insofern wäre für mich die Option, vorab einen günstigen Rückflug zu buchen am zuverlässigsten. Wenn momentan die Stornierungen so billig sind, wäre das wohl am kostengünstigsten. Ticket frisieren geht natürlich, hätte ich mich aber nicht getraut.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#12 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 10:07

Zitat von iris im Beitrag #11
Bei der Condor Flex-Option ist es mir einmal passiert, dass nur noch ein Platz in der Buisness-Class frei war und mich daher die Umbuchung doch einiges gekostet hatte, erinnere mich an mehr als 200 €. Insofern wäre für mich die Option, vorab einen günstigen Rückflug zu buchen am zuverlässigsten. Wenn momentan die Stornierungen so billig sind, wäre das wohl am kostengünstigsten. Ticket frisieren geht natürlich, hätte ich mich aber nicht getraut.



Wie soll das gehen mit dem Ticket frisieren Wenn Du Hin und Rueckflug buchst stehst Du genau zu diesen Terminen im System der Condor auf der
Paxliste auch PDL genannt. Wenn jetzt der Rueckflug nicht storniert bzw. umgebucht wird, und Du nicht erscheinst bist Du ein No-Show.
Und dann ein paar tage oder Wochen mit einem frisierten E Ticket am Schalter aufschlagen, ohne auf der PDL Liste zu stehen viel Spass beim
Diskutieren

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#13 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 10:10

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #5
Du brauchst immer ein Rück- oder Weiterflugticket ( z.B. Mexico) , sonst nimmt dich die Airline in D erst gar nicht mit. Den die Airline ( z.B. Condor oder Airberlin) riskiert nicht, dass dir die Einreise verweigert wird und sie dich sofort wieder mitnehmen müssen.

Die Idee mit dem Buisness Ticket ist genial.


Das ist doch absoluter quatsch was du da schreibst... ich war öfters schon auf Kuba nur mit hinflugticket.. 2 mal wurde ich auch gefragt warum ich kein Rückflugticket habe...die Antwort ich möchte von Kuba aus dann noch nach Bolivien ...oder Mexico oder ....
hat immer gereicht..und wenn dazu noch Kreditkarte und Bargeld vorhanden ist als Beweis genug finanzielle Ressourcen zu haben reicht das völlig...

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#14 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 10:10

Hi@all!

Zitat von Espanol im Beitrag #12
Zitat von iris im Beitrag #11
Bei der Condor Flex-Option ist es mir einmal passiert, dass nur noch ein Platz in der Buisness-Class frei war und mich daher die Umbuchung doch einiges gekostet hatte, erinnere mich an mehr als 200 €. Insofern wäre für mich die Option, vorab einen günstigen Rückflug zu buchen am zuverlässigsten. Wenn momentan die Stornierungen so billig sind, wäre das wohl am kostengünstigsten. Ticket frisieren geht natürlich, hätte ich mich aber nicht getraut.



Wie soll das gehen mit dem Ticket frisieren Wenn Du Hin und Rueckflug buchst stehst Du genau zu diesen Terminen im System der Condor auf der
Paxliste auch PDL genannt. Wenn jetzt der Rueckflug nicht storniert bzw. umgebucht wird, und Du nicht erscheinst bist Du ein No-Show.
Und dann ein paar tage oder Wochen mit einem frisierten E Ticket am Schalter aufschlagen, ohne auf der PDL Liste zu stehen viel Spass beim
Diskutieren




Das Weiterreise/Rückflug Ticket bzw. nur der Flugplan sollte natürlich von einer anderen Airline sein
auf die der Carier auf dem Hinflug keinen Zugriff hat.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#15 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 12:13

Zitat von lisnaye im Beitrag #13
Zitat von sigurdseifert im Beitrag #5
Du brauchst immer ein Rück- oder Weiterflugticket ( z.B. Mexico) , sonst nimmt dich die Airline in D erst gar nicht mit. Den die Airline ( z.B. Condor oder Airberlin) riskiert nicht, dass dir die Einreise verweigert wird und sie dich sofort wieder mitnehmen müssen.

Die Idee mit dem Buisness Ticket ist genial.


Das ist doch absoluter quatsch was du da schreibst... ich war öfters schon auf Kuba nur mit hinflugticket.. 2 mal wurde ich auch gefragt warum ich kein Rückflugticket habe...die Antwort ich möchte von Kuba aus dann noch nach Bolivien ...oder Mexico oder ....
hat immer gereicht..und wenn dazu noch Kreditkarte und Bargeld vorhanden ist als Beweis genug finanzielle Ressourcen zu haben reicht das völlig...



Du kannst überall nachlesen, dass du ein Rück-oder Weiterflugticket zwingend benötigst und dieses bereits am Abflughafen kontrolliert wird.

Hier zu schreiben, ich habe es auch mal anders gemacht und es hat funktioniert, mag sein.

Raten würde ich es niemanden. Weil es offiziell eben nicht erlaubt ist und beim check in, der nächste dich eben ohne Rückticket nicht mitnimmt.

Es gab hier auch schon einmal einen Thread, der genau dass passiert ist. Weil Sie keinen Rückflug nachweisen konnte wurde Sie nicht mitgenommen.

Wenn du aber ohnehin alles besser weißt, was soll dann der Thread?

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.610
Mitglied seit: 21.09.2006

#16 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 12:44

Die Threaderöffnerin und die,die es besser weiß,sind aber zwei verschiedene Personen.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#17 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 12:47

In den Fall war es sogar so, dass ein Rückflugticket vorhanden war, Hin und Rück wurde von D aus gebucht aber der Einlader hat vergessen, die Infos auf das Smartphone zu senden. Die Condor hatte die Passagierin auf der Hinflugliste aber von Kuba aus keinen Zugriff auf die Rückfluglisten. Daher wurde Sie nicht mitgenommen. Es kam in Frankfurt zu einem Gerichtsverfahren und die Richter stellten fest, dass es in der Verantwortung des Fluggastes liegt einen Rückflug nachzuweisen. Ansonsten ist die Airline berechtigt den Fluggast nicht mitzunehmen.

Ich würde ein solches Risiko nicht eingehen und auch keine Urkundenfälschung betreiben.

Das gerichtsurteil und die Urteilsbegründung wurde auch hier im Forum eingestellt.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#18 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 12:50

Zitat von cabeza mala im Beitrag #16
Die Threaderöffnerin und die,die es besser weiß,sind aber zwei verschiedene Personen.

Da habe ich einen fehler gemacht. Ich entschuldige mich vielmals bei der Threaderöffnerin.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 403
Mitglied seit: 17.12.2007

#19 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 14:08

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #15


Du kannst überall nachlesen, dass du ein Rück-oder Weiterflugticket zwingend benötigst und dieses bereits am Abflughafen kontrolliert wird.



wo "überall" kann man das nachlesen ?
bin in vergangenem herbst mit condor, mit one way-ticket nach labana geflogen und den rückflug beim condorbüro in rampa gekauft. keine probleme.

Mario
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 572
Mitglied seit: 28.04.2013

#20 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 15:29

ich kann mich auch nicht erinnern, daß in Kuba jemand mein Rückflugticket sehen wollte. allerdings weiß ich nicht, ob es eine diesbezügliche Einreisebestimmung gibt. Vielleicht fragen sie einfach nicht immer danach.

Auch auf den Botschaftsseiten ist auf die Schnelle nichts von einem Rückflugticket zu finden:

http://www.cubadiplomatica.cu/alemania/E...arServices.aspx

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#21 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 15:43

Zitat von Mario im Beitrag #20
ich kann mich auch nicht erinnern, daß in Kuba jemand mein Rückflugticket sehen wollte. allerdings weiß ich nicht, ob es eine diesbezügliche Einreisebestimmung gibt. Vielleicht fragen sie einfach nicht immer danach.

Auch auf den Botschaftsseiten ist auf die Schnelle nichts von einem Rückflugticket zu finden:

http://www.cubadiplomatica.cu/alemania/E...arServices.aspx


Also ich kann mich erinnern dass 2007 und 2008 beim Check in in Deutschland immer Hin-und Rueckflug nachgewiesen werden musste. Da ich auf meinen
Dienstfluegen grundaaetzlich immer One Way hat, herrschte immer eine ziemliche Aufregung am Check In. es wurden dann von der Residencia Temporal und der
Ausreisegenehmigung eine Kopie angefertigt. Ist eine weil her, kann sich ja mittlerweile geaendert haben.

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#22 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 15:46

Auf der Seite der kubanischen Botschaft steht unter Einreisebestimmungen für deutsche Touristen :
Touristenkarte
Pass noch min. 6 Monate gültig.
Mehr braucht man nicht.
Andere Länder verlangen unter Einreisebestimmungen auch Rückflug Ticket... Z. B. Einige karibische Insel.. Das steht dann aber auch auf deren Botschaftsseite..

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#23 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 16:09

Hi@all!

Zitat von Espanol im Beitrag #21
Zitat von Mario im Beitrag #20
ich kann mich auch nicht erinnern, daß in Kuba jemand mein Rückflugticket sehen wollte. allerdings weiß ich nicht, ob es eine diesbezügliche Einreisebestimmung gibt. Vielleicht fragen sie einfach nicht immer danach.

Auch auf den Botschaftsseiten ist auf die Schnelle nichts von einem Rückflugticket zu finden:

http://www.cubadiplomatica.cu/alemania/E...arServices.aspx


Also ich kann mich erinnern dass 2007 und 2008 beim Check in in Deutschland immer Hin-und Rueckflug nachgewiesen werden musste. Da ich auf meinen
Dienstfluegen grundaaetzlich immer One Way hat, herrschte immer eine ziemliche Aufregung am Check In. es wurden dann von der Residencia Temporal und der
Ausreisegenehmigung eine Kopie angefertigt. Ist eine weil her, kann sich ja mittlerweile geaendert haben.




Im InfoSystem von Start Amadeus dem Buchungssystem für Reisebüros ist zu lesen:

Zitat

VISITORS NOT HOLDING RETURN/ONWARD TICKETS AND OTHER
DOCUMENTS REQUIRED FOR THEIR DESTINATION COULD BE REFUSED
ENTRY.



Da die Mitarbeiter vom Check In auf diese Infos zugreifen dürfte das die Erklärung sein.

Ein Freund von mir wurde, da er nur ein Oneway Ticket vorweisen konnte, von Air Berlin gezwungen
sich vor Abflug auch ein Rückflugticket am Airport zu kaufen.

Ich bin bis jetzt nur von der Immi beim Kauf der Proroga, der VisaVerlängerung, um solch
einen Nachweis gebeten worden.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#24 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 16:26

Zitat

Ein Freund von mir wurde, da er nur ein Oneway Ticket vorweisen konnte, von Air Berlin gezwungen
sich vor Abflug auch ein Rückflugticket am Airport zu kaufen.



Und wer war der Übeltäter?
Der compañero im Glaskasten
.
Wann war das? anno tobak, oder kürzlich?
+++
Meine Erfahrungen mit AirBerlin sind vielfältig
Vor Jahren wurde immer das Bestehen eines Rückfluges kontrolliert.
Kein Visum, kein Einschecken.
Vorabendeinschecken? Visum vorlegen. Nicht dabei? Nein.

Salsera
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 12
Mitglied seit: 31.01.2015

#25 RE: Rückflugticket nötig?
21.04.2015 19:54

Hallo an alle!

Vielen Dank für die vielen Infos.

Da heißt es nun, überlegen, wie ich es mache. Die Sache mit dem Fälschen - das traue ich mich nicht... Ich war gerade mal im Reisebüro um die Ecke. Er hat versucht, nen One-Way-Flug zu buchen und das hätte wohl funktioniert.

Letztendlich werde ich morgen einfach mal zum Flughafen tapern und bei AirBerlin direkt fragen und ggf. auch dort buchen...

Da ich a) nicht weiß, wie lange ich in Kuba bleibe und b) von Kuba aus höchstwahrscheinlich nicht nach Deutschland zurückfliege, ist es ja schon bei Buchung sicher, dass ich das Rückflugticket verfallen lassen werde. Bei einem Preis von insgesamt etwas über 700 € in der günstigsten Klasse finde ich das auch gar nicht sooo schlimm. Der umbuchbare bzw stornierbare Preis läge bei knapp 1500 €. Ich werd da morgen mal hin und die beste Option raussuchen lassen, ich brauche ja diesmal auch noch ein zweites Gepäckstück. Mal sehen, wie ich das mache...

Mmh, nochmal vielen Dank für Eure Mühe und einen schönen Abend

LG, Salsera
Salsera

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de