Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 1.643 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 19:46

Hat gerade meine Schwester geschrieben ! Weiß jemand mehr?
Saludos
Chepina

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.237
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 19:57

Noch nichts bekannt.

Zitat

Reportan 'fuerte' temblor en Santiago de Cuba

Aún no hay datos, pero tuiteros oficialistas aseguran que 'todo está tranquilo en las calles'.

http://www.diariodecuba.com/cuba/1426269259_13388.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#3 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 20:11

Danke hombre Blanco, so hat meine Schwester geschrieben, es war ziemlich stark .
Saludos
Chepina

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.106
Mitglied seit: 18.07.2008

#4 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 20:14

Zitat von chepina im Beitrag #3
Danke hombre Blanco, so hat meine Schwester geschrieben, es war ziemlich stark .
Saludos
Chepina



... dann hoffen wir mal, das dort nicht so viel passiert ist!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.697
Mitglied seit: 09.05.2006

#5 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 20:14

Zitat von chepina im Beitrag #1
Hat gerade meine Schwester geschrieben ! Weiß jemand mehr?
Saludos
Chepina


ja, vor ca. 1 STD. Schwiegermutter meinte, wäre wohl auf der Richterskale vier gewesen,die Leute sind auf die Straße gelaufen,aber keine Schäden festzustellen,
jedenfalls in ihrem Barrio.
Also chepina alles ist gut

In Guantanamo waren es 5,6

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.237
Mitglied seit: 19.03.2005

#6 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 20:47

Zitat von Pauli im Beitrag #5
wäre wohl auf der Richterskale vier gewesen

rischtisch.
http://www.sierramaestra.cu/santiago/455...antiago-de-cuba

Zitat
In Guantanamo waren es 5,6


Glaub ich nicht. Das ist nämlich schon ziemlich heftig. Grob überschlagen so 50x stärker als 4,0. (PS: Taschenrechner sagt 40x )

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.697
Mitglied seit: 09.05.2006

#7 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 20:56

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #6
Zitat von Pauli im Beitrag #5
wäre wohl auf der Richterskale vier gewesen

rischtisch.
http://www.sierramaestra.cu/santiago/455...antiago-de-cuba

Zitat
In Guantanamo waren es 5,6

Glaub ich nicht. Das ist nämlich schon ziemlich heftig. Grob überschlagen so 50x stärker als 4,0.



EHB dein Link funzt nicht

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.237
Mitglied seit: 19.03.2005

#8 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 21:03

Scheint wieder gelöscht worden zu sein.

Diario de Cuba hat seine Angaben aktualisiert:
http://www.diariodecuba.com/cuba/1426269259_13388.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.697
Mitglied seit: 09.05.2006

#9 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 21:08

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #8
Scheint wieder gelöscht worden zu sein.

Diario de Cuba hat seine Angaben aktualisiert:



ich meine auch, Guantanamo 4,0

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#10 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 21:30

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #6
Zitat von Pauli im Beitrag #5
wäre wohl auf der Richterskale vier gewesen

rischtisch.
http://www.sierramaestra.cu/santiago/455...antiago-de-cuba

Zitat
In Guantanamo waren es 5,6

Glaub ich nicht. Das ist nämlich schon ziemlich heftig. Grob überschlagen so 50x stärker als 4,0. (PS: Taschenrechner sagt 40x )



die staerke sagt nicht immer unbedingt so viel aus. die tiefe und entfernung, so ab 8 ballert das erst ein wenig!
noch nie eins erlebt? 6,9 war mein schwerstes, schlappe 4 minuten lang.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.273
Mitglied seit: 09.03.2011

#11 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 21:33

Schwiegermutter sagte, dass es etwas hefig war.
Schäden gab es aber an unserem neu gebauten Haus zum Glück nicht.
Wir wohnen aber auch am Berg in Asuncion.
Möglicherweise ist dem Nachbar die Pulle Rum aus der Hand gefallen

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.237
Mitglied seit: 19.03.2005

#12 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 21:47

Zitat von Santa Clara im Beitrag #10
, so ab 8 ballert das erst ein wenig!

Santiago de Cuba ist nicht Santiago de Chile! Das Erdbeben von heute in Stärke 8 und sowohl Santiago als auch Guantánamo lägen in Schutt und Asche.

PS: Nein, kann nicht mit persönlichem Erleben dienen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.273
Mitglied seit: 09.03.2011

#13 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 21:53

Zitat von Santa Clara im Beitrag #10
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #6
Zitat von Pauli im Beitrag #5
wäre wohl auf der Richterskale vier gewesen

rischtisch.
http://www.sierramaestra.cu/santiago/455...antiago-de-cuba

Zitat
In Guantanamo waren es 5,6

Glaub ich nicht. Das ist nämlich schon ziemlich heftig. Grob überschlagen so 50x stärker als 4,0. (PS: Taschenrechner sagt 40x )


die staerke sagt nicht immer unbedingt so viel aus. die tiefe und entfernung, so ab 8 ballert das erst ein wenig!
noch nie eins erlebt? 6,9 war mein schwerstes, schlappe 4 minuten lang.



Santa Clara,
waren es bei dir vielleicht 8 Promille bei Stellung 69 wo du nach 4 Minuten schlapp gemacht hast?

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.801
Mitglied seit: 08.09.2002

#14 RE: Erdbeben in Santiago ??
13.03.2015 22:30

Zitat von Santa Clara im Beitrag #10
noch nie eins erlebt?


Lag noch im Bett und schlief, als ich 2008 ein Erdbeben an ungewöhnlichem Ort erlebte (damit meine ich nicht das Bett):

http://www.lung.mv-regierung.de/insite/c...en/erdbeben.htm

War ein bisschen so, als ob eine Kolonie Panzer durch die Straße rattern würde.

--

hdn

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#15 RE: Erdbeben in Santiago ??
14.03.2015 09:32

Hi@all!
Ich hab gestern auch eine Mail bekommen, in der von "temblor fuerte" in Santiago die Rede war.
Muss also schon Aussergewöhlich stark gewesen sein, da die kleineren Erdstösse kaum Beachtung
wert sind.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#16 RE: Erdbeben in Santiago ??
14.03.2015 10:02

gähn! Wegen einer 4 dreht sich in Santiago de Chile niemand im Bett rum.
Bei einem richtigem Rempler würden in Santiago de Cuba sämtliche Häuser zusammenfallen. oder glaubt einer ernsthaft das die Häuser auch nur annähernd Erdbebensicher sind?

Carnicero

Jorge
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 98
Mitglied seit: 12.06.2008

#17 RE: Erdbeben in Santiago ??
14.03.2015 10:36

Hallo.Habe gerade rasch nachgefragt in Santiago...Stärke 4.5 wurde gemeldet...Keine Schäden bekannt...Die Hochhäuser an der Avenida Garzon stehen noch

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.697
Mitglied seit: 09.05.2006

#18 RE: Erdbeben in Santiago ??
14.03.2015 10:42

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#19 RE: Erdbeben in Santiago ??
14.03.2015 11:39

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #13


Santa Clara,
waren es bei dir vielleicht 8 Promille bei Stellung 69 wo du nach 4 Minuten schlapp gemacht hast?


Dein Name Cristal sagt doch schon, dass Du mit Promille verwandt bist! Am Berg Asuncion gibt den naechsten Bezug zum Promillegehalt!
Nur kein Neid wegen 4 Minuten, Du bist ja schon vorher schlapp.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#20 RE: Erdbeben in Santiago ??
14.03.2015 11:42

Zitat von carnicero im Beitrag #16
gähn! Wegen einer 4 dreht sich in Santiago de Chile niemand im Bett rum.
Bei einem richtigem Rempler würden in Santiago de Cuba sämtliche Häuser zusammenfallen. oder glaubt einer ernsthaft das die Häuser auch nur annähernd Erdbebensicher sind?


Klar, ein richtigen Rempler und ganz Kuba liegt flach. Die Haeuser sind nicht erdbebensicher und seit 1959 verrottet die Bausubstanz. Selbst die Haeuser die als Stahlbetonfertigung gebaut wurden, sind diesbezueglich reparaturbeduerftig!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.697
Mitglied seit: 09.05.2006

#21 RE: Erdbeben in Santiago ??
14.03.2015 12:02

Zitat von carnicero im Beitrag #16
gähn! Wegen einer 4 dreht sich in Santiago de Chile niemand im Bett rum.
Bei einem richtigem Rempler würden in Santiago de Cuba sämtliche Häuser zusammenfallen. oder glaubt einer ernsthaft das die Häuser auch nur annähernd Erdbebensicher sind?


in welchem Land stehen Erdbebensichere Häuser ??

nach meiner Meinung gibt es sowas garnicht
klar unsere Häuser hier sind stabiler,aber bei 6 fliegen auch hier die Pfannen vom Dach.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#22 RE: Erdbeben in Santiago ??
14.03.2015 12:07

In Chile! Mein Haus hat 8.8 ohne größere Schäden überstanden.
Natürlich gibt es keine 100% sicheren Häuser.
Ich wollte nur auf das typische Übertreiben, wie es Kubaner so lieben, hinweisen. Da wird doch gern aus einer Mücke ein Elefant gemacht.

Carnicero

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.697
Mitglied seit: 09.05.2006

#23 RE: Erdbeben in Santiago ??
14.03.2015 12:17

Wie weit war denn dein Haus vom Epizentrum entfernt ??

und außerdem was willst du denn mit einem Haus in Chile ?

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.203
Mitglied seit: 02.07.2013

#24 RE: Erdbeben in Santiago ??
14.03.2015 12:21

Hoer auf Pauli. Es gibt nichts wo Du nicht mitquatschen willst! HAst noch nie ein erdbeben erlebt und fragst wegen Entfernung zum Epizentrum!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.697
Mitglied seit: 09.05.2006

#25 RE: Erdbeben in Santiago ??
14.03.2015 12:27

Zitat von Santa Clara im Beitrag #24
Hoer auf Pauli. Es gibt nichts wo Du nicht mitquatschen willst!



Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Serie von Erdbeben in Santiago de Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von ElHombreBlanco
132 25.02.2016 18:33
von chepina • Zugriffe: 7263
Erdbeben Santiago/Guantanamo
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von prerowjoggen
6 05.10.2010 10:59
von schafi • Zugriffe: 869
Leichtes Erdbeben im Oriente
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Sharky
14 16.03.2010 18:24
von wolkert • Zugriffe: 1226
Nach Erdbeben: 200.000 Obdachlose/ 40.000 Zelte fehlen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 31.08.2007 13:21
von don olafio • Zugriffe: 279
Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko-Stadt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 13.04.2007 08:22
von don olafio • Zugriffe: 362
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de