Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 546 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Electro
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 47
Mitglied seit: 14.02.2015

Verpflichtungserklärung - Beginn der voraussichtlichen Visumgültigkeit
25.02.2015 22:17

Hallo,

auf der Verpflichtungserklärung für ein Besuchervisum muss folgendes angegeben werden.

Zitat
"Beginn der voraussichtlichen Visumgültigkeit am:"



Und hier steht:

Zitat
"Ein Visum kann frühestens 3 Monate vor dem geplanten Reisebeginn beantragt werden."



Wenn jetzt also in Kuba ein Visum beantragt wird, ist das dann erst in ca. 3 Monaten gültig
(denn es muss ja 3 Monate vor Reisebeginn beantragt werden) oder sofort, wenn man es
ausgehändigt bekommt?

Danke!

Gruß Chris

Lothar
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 666
Mitglied seit: 20.05.2012

#2 RE: Verpflichtungserklärung - Beginn der voraussichtlichen Visumgültigkeit
25.02.2015 22:52

Das Visum darf frühestens 3 Monate vor Reisebeginn beantragt werden. Dies hat nichts mit der Verpflichtung zu tun. Da geht es nur um den Termin der Antragstellung. Die sind da sehr strikt.

Lothar
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 666
Mitglied seit: 20.05.2012

#3 RE: Verpflichtungserklärung - Beginn der voraussichtlichen Visumgültigkeit
25.02.2015 22:54

[quote=Lothar|p7925182]Das Visum darf frühestens 3 Monate vor Reisebeginn beantragt werden. Dies hat nichts mit der Verpflichtung zu tun. Da geht es nur um den Termin der Antragstellung. Die sind da sehr strikt. Das Visum ist nur für den beantragten Aufenthalt gültig.

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#4 RE: Verpflichtungserklärung - Beginn der voraussichtlichen Visumgültigkeit
25.02.2015 23:17

Du und dein Gast, ihr sucht euch einen festen Reisezeitraum aus. Der Beginn des gewünschten Aufenthalts sollte bei Visumsbeantragung (nicht beim Abgeben der Verplichtungserklärung bei der Ausländerbehörde) nicht weiter als max. 3 Monate in der Zukunft liegen. Der angegebene Zeitraum auf der Verpflichtungserklärung, sowie auf dem Visumsantrag müssen übereinstimmen. Denn wenn das Visum genehmigt wird, wird genau dieses Datum (gültig von...bis...) ins Visum gedruckt. Ist das so einigermaßen verständlich?

Electro
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 47
Mitglied seit: 14.02.2015

#5 RE: Verpflichtungserklärung - Beginn der voraussichtlichen Visumgültigkeit
26.02.2015 21:20

Hallo, vielen Dank. Ich wusste nicht, ob das Visum sofort gültig ist (sprich am Tag der Aushändigung) oder erst ab einem bestimmten Datum. Wieder was gelernt, danke!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"Stärkster Hurrikan seit Beginn der Wetteraufzeichnung"
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
5 19.10.2005 23:34
von shark0712 • Zugriffe: 331
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de