Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 2.262 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.802
Mitglied seit: 09.05.2006

#26 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 18:09

immer wenn er günstig ist, horte ich Kaffee bis ich einen Vorrat für zwei
Monate habe.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.227
Mitglied seit: 25.05.2005

#27 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 18:14

Zitat von Quimbombó im Beitrag #24
Zitat von jan im Beitrag #22
Ist, glaube ich ungesetzlich.
Nein. Problematisch ist eher, wenn Ware sehr schnell ausverkauft ist.

So ist es. Da die gesuchten Produkte eh selten in den Regalen stehen und erst auf Anfrage aus dem Lager geholt werden, wird es gesetzlich wohl erst dann kritisch, wenn die Verkäuferinnen bei Chinesen sagen, sie hätten nichts um es dann aber den Deutschen zu geben.

an einem Paket mit 8 Schachteln Milupa Milchpulver verdient man übrigens umgerechnet 80-100 Euro (netto, natürlich schwarz und nach Abzug von Versandkosten, Kartonage etc.). Wenn man drüben in China genügend Kontakte hat, hat man zwei Tage die Woche zu tun und man hat das Monatsgehalt einer kleinen Angestellten.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#28 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 18:34

Und ich hatte USD gehortet, als sie in Kuba als offizielles Zahlungsmittel abgeschafft wurden

Die Überweisung auf mein USD-Konto in Santiago klappte nicht.
(Restbetrag der Dollar wurde allerdings 1:1 ausgezahlt.)

Jetzt, da ich nicht üblicherweise in die USA reise, musste ich endlich Kasse machen.
Verlust natürlich 10%
100 USD = 90 chavitos.
In Stgo. gab mir ein "Flüchtling" vor einiger Zeit 1:1

Angefügte Bilder:
DSCI0173.JPG  
jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#29 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 18:44

Zitat von Pauli im Beitrag #26
immer wenn er günstig ist, horte ich Kaffee bis ich einen Vorrat für zwei
Monate habe.


Kauf doch einen Koffer voller Ost-Butter aus MeckPomm.

Kostet in Kuba 1,95 CUC im Laden.

Letztens traf ich einen deutschen Casainhaber in Havanna, der suchte gerade Deutsche Butter für seine Deutschen Gäste.
Seine CP scheint gut zu laufen.
8 Leute in 3 Zimmern.
Anderen Tags suchte er "Echten Käse"
Gab es für knapp 10 CUC pro Kilo.
Dafür lief er 2-3 Km. durch Habana centro.

EINER, der sich bemüht!

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#30 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 19:19

Zitat von jan im Beitrag #29
Kauf doch einen Koffer voller Ost-Butter aus MeckPomm.

Kostet in Kuba 1,95 CUC im Laden.


Absolute Bückware. Deutsche Butter bzw. Butter überhaupt habe ich im Januar nur selten gesehen, nicht mal im "Pernik" - aber da wird den Touristen schon seit Monaten Mayonnaise statt Butter angeboten.

Selten sind auch Kartoffeln - stimmt´s, kdl?

--

hdn

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#31 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 19:31

Hola hdn

Kartoffeln gab es in Havanna auch nicht, dafür Boniato.

Lt. Cuba-tv sollte die Ernte von Kartoffeln zügig vorangehen
15 Min. Bericht aus Matanzas.
Und im Januar täglicher "Bericht" über die Erfolge der zafra.
Ein Revolucionario mit 4 estrellas besuchte die fabricas.
Erfolgsmeldungen wie anno tobak in der DDR.

Hat mich immer stark daran erinnert.

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#32 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 19:37

HDN du oller Strolsunner !
Meinst Du das Pernik in HOG ? Die Bude kann man eigentlich was die Zimmer anbelangt vergessen aber das Frühstück wo es BUTTER REICHLICH gab das war nicht schlecht. Jedenfalls besser als in Santa Lucia. Nach dem 3.tag konnt ich die Tortillas nicht mehr sehn.Butter wohlgemerkt DEUTSCHE MARKENBUTTER so stands auf der Verpackung gabs in CMW,LT und Guimaro. Wegen Kartoffeln hat ich vor Jahren mal Tageskilometer so bei 120KM absolviert. Aber als wir die hatten waren die von vorzüglichem Geschmack. Übrigens waren wir den ganzen Dezember bis 5.Januar in der caribischen Freiluftpsychatrie. Gruß nach BER Hast Du HST für immer und Ewig den Rücken ......

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#33 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 19:45

Zitat von jan im Beitrag #31
Kartoffeln gab es in Havanna auch nicht, dafür Boniato.

Lt. Cuba-tv sollte die Ernte von Kartoffeln zügig vorangehen
15 Min. Bericht aus Matanzas.
Und im Januar täglicher "Bericht" über die Erfolge der zafra.
Ein Revolucionario mit 4 estrellas besuchte die fabricas.
Erfolgsmeldungen wie anno tobak in der DDR.

Hat mich immer stark daran erinnert.


Hola jan! Dann sind wir jetzt wohl beide wohlbehalten zurück (leider ohne eine Mayabe miteinander getrunken zu haben).

Ja, boniato mag ich auch sehr, sogar frittiert!

Und die zafra scheint wirklich zügig voranzugehen, habe jedenfalls sehr viele Erntefahrzeuge gesehen. Fernseher hatte ich nicht. Klasse, wochenlang mal fast ohne Infos aus der Zivilisation (von ein paar SMS abgesehen)!

--

hdn

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#34 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 19:46

Wie hieß es früher: HAUPTSTADT

wenn Ost-Berlin gemeint war.

Nun IST es die Hauptstadt.

Kartoffeln, schmackhaft!
Woher kamen sie nach 1492?
Nach Preussen, zwangsweise.
*********
Nachtrag:
Hola hdn, leider. Du warst zu weit im Oriente, palestina.
next time

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#35 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 19:49

Zitat von el lobo im Beitrag #32
HDN du oller Strolsunner !
Meinst Du das Pernik in HOG ? Die Bude kann man eigentlich was die Zimmer anbelangt vergessen aber das Frühstück wo es BUTTER REICHLICH gab das war nicht schlecht.


Hola el lobo, ja, "isch bin ain Bahlina"!

Und noch mal JA, ich meinte das "Pernik" in HOG, bei meinen letzten Besuchen gab es nie Butter. Aber die Zimmer waren immer ganz ok - lobo, wenn dir das Zimmer nicht gefällt, lass dir ein anderes zeigen, die haben mittlerweile wirklich anständige, renovierte Zimmer mit guten Betten!

--

hdn

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#36 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 19:55

Zitat von jan im Beitrag #34
Hola hdn, leider. Du warst zu weit im Oriente, palestina.
next time


Nee, nich nur, war auch kurz im Revier von ELA, die Residentes werden es bestätigen können. Leider wohl nach deiner Zeit.

Einen Tag war die See spiegelglatt, herrlich! Direkt an der Tropicoco-Straße wurde ich von einem caballito angehalten, weil ich ein Stoppschild überfahren hatte. Konnte aber plötzlich nur noch Englisch, da hat er es bei einer Ermahnung belassen.

Dirk, ist doch ok, wenn wir hier ein bisschen chismeamos, oder? Ist ja vielleicht auch für die Allgemeinheit unterhaltsam. Für einen Reiesebericht sind jan und ich wohl beide zu faul!

--

hdn

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#37 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 19:57

VERRÄTER wie kann man nach Balin Nicht Tot übern Zaun möchte ich ......
Was Pernik anbelangt waren wir für die eine Nacht nicht so wählerisch .Meine Polaca fands jedenfalls ganz OK. Dieter hatte uns ja abgeholt
und das mit dem Auto geregelt. Mit dem Teil kam ich weil Automatic 3 Tage überhaupt nich klar. 40Jahre führerschein aber KDL musss gedacht haben da an einen Fahranfänger geraten zu sein. Wie wars bei Dir ? Deine ehemalige Kollegin ist das zweite mal Mama und ich das zweite mal Opa.
Gruß von der Insel Wolfgang

Ich bin auch zu faul für Reisebericht

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 08.09.2002

#38 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
05.02.2015 23:21

Zitat von el lobo im Beitrag #37
VERRÄTER wie kann man nach Balin Nicht Tot übern Zaun möchte ich ......
Was Pernik anbelangt waren wir für die eine Nacht nicht so wählerisch .Meine Polaca fands jedenfalls ganz OK. Dieter hatte uns ja abgeholt
und das mit dem Auto geregelt. Mit dem Teil kam ich weil Automatic 3 Tage überhaupt nich klar. 40Jahre führerschein aber KDL musss gedacht haben da an einen Fahranfänger geraten zu sein. Wie wars bei Dir?


Bin wieder fast 3.000 Kilometer über die ganze Insel gedüst, Kfz (Geely) war fast neu, hatte nur 7.000 Kilometer auf der Uhr. Aber am Ende meines Urlaubes habe ich die Stoßdämpfer schon des Öfteren gespürt. Am letzten Tag auf dem Weg zum Flughafen Pinkelpause in der Pampa gemacht, Auto wieder gestartet, plötzlich waren die zwei letzten Benzinbalken auf der Anzeige weg, dafür leuchtete jetzt das Tankzeichen. Bin dann ganz vorsichtig mit 60 im 5. Gang zur nächsten Tanke gefahren (ca. 20 km), hat gereicht. Mann, wenn das schiefgegangen wäre ...
Ach so, hatte hier schon jemand geschrieben, dass die Spritpreise um 10 Cent gesenkt wurden? Especial jetzt also für 1,30 CUC. Regular 1,10 CUC. Manchmal steht auf den Tanksäulen aber auch digital 1,02 CUC, komisch. En la calle für 1 CUC würde ich jetzt jedenfalls nicht mehr kaufen, könnte ja auch Motor sein, das bekommt man an der Tanke für 0,90 CUC, wäre also nur ein Geschäft für den Schwarzverkäufer, nicht aber für den TUR-Fahrer.

Was mich stutzig gemacht hat: War die autopista hinter Santa Clara schon immer durchgängig nur dreispurig für beide Fahrtrichtungen? Habe mehrfach auf der CC Straßenbautrupps bei der Arbeit erlebt, aber an Stellen, die vorher gar nicht so schlimm waren. Scheint irgendwie abhängig von der Provinz zu sein. Jedenfalls stehen an den meisten bekannten schlechten Stellen immer noch diese "Via en mal estado/en reparación"-Schilder - anstatt mal einfach loszulegen! Da lob ich mir den Teil der autopista zwischen Santiago und Gtmo., der in der Provinz Gtmo. liegt - wie auf Seide fährt man da! Abgesehen von einigen wenigen, plötzlich auftauchenden Schlaglöchern. Die abgelegenste Provinz macht es allen vor!

Regen: Fehlanzeige. Dafür aber nachts recht kühl, gut zum Schlafen. Auch am Tage angenehm, es wehte meist ein ordentlichtes Lüftchen, nicht geschwitzt, was für ein Segen.

--

hdn

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#39 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
22.03.2015 22:46

Zitat von Rey im Beitrag #2
Das kommt darauf an wo du sie kaufst: in Playas del Este zwischen 1,90- und 2,30- CUC


Das für ein Produkt "ohne" Herstellungskosten - das freut den kubanischen Staat und Nestlé:http://www.losportales.cu/productos

Heute ist Tag des Wasser und eine "kleinere" Doku wert:http://www.ardmediathek.de/tv/Bottled-Li...castId=27129736

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#40 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
22.03.2015 22:48

Zitat von condor im Beitrag #39
[quote=Rey|p7921377]Das kommt darauf an wo du sie kaufst: in Playas del Este zwischen 1,90- und 2,30- CUC


Das für ein Produkt "ohne" Herstellungskosten - das freut den kubanischen Staat und Nestlé:http://www.losportales.cu/productos

Heute ist Tag des Wasser und eine "kleinere" Doku wert:Die Wahrheit über Nestlés Geschäfte mit dem Wasser

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#41 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
22.03.2015 23:10

Zitat von condor im Beitrag #39
Das für ein Produkt "ohne" Herstellungskosten

Herstellen musss man Wasser nicht, aber brauch- bzw. trinkbar bereitstellen. Das ist nicht ganz so kostenlos.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#42 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
22.03.2015 23:20

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #41
Zitat von condor im Beitrag #39
Das für ein Produkt "ohne" Herstellungskosten

Herstellen musss man Wasser nicht, aber brauch- bzw. trinkbar bereitstellen. Das ist nicht ganz so kostenlos.



Minimal - die Vermarktung ist richtig teuer.

Es gibt in München reichlich Wasserfanatiker von Vittal und Pelligrino von Nestlé, obwohl das dortige Leitungswässerlé aus Mangfangfalltal sauberer, gesünder und schon schön günstig ist.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#43 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
22.03.2015 23:28

Zitat von condor im Beitrag #42
Minimal - die Vermarktung ist richtig teuer.

Es gibt in München reichlich Wasserfanatiker von Vittal und Pelligrino von Nestlé, obwohl das dortige Leitungswässerlé aus Mangfangfalltal sauberer, gesünder und schon schön günstig ist.

Deine Beispiele treffen das Problem nicht: Es gibt in Kuba keine gut funktionierende Infrastruktur für die ständige Bereitstellung sauberen Wassers zu jeder Zeit und für jedermann.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.244
Mitglied seit: 02.07.2013

#44 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
22.03.2015 23:35

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #43
Zitat von condor im Beitrag #42
Minimal - die Vermarktung ist richtig teuer.

Es gibt in München reichlich Wasserfanatiker von Vittal und Pelligrino von Nestlé, obwohl das dortige Leitungswässerlé aus Mangfangfalltal sauberer, gesünder und schon schön günstig ist.

Deine Beispiele treffen das Problem nicht: Es gibt in Kuba keine gut funktionierende Infrastruktur für die ständige Bereitstellung sauberen Wassers zu jeder Zeit und für jedermann.


und wird wohl immer schlechter das netzz! in meinem ersten reisefuehrer fuer kuba ( ausgabe 1990 ) war zu lesen, dass man z.b. das leitungswsser trinken kann!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Mario
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 572
Mitglied seit: 28.04.2013

#45 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
22.03.2015 23:41

Zitat von Santa Clara im Beitrag #44


und wird wohl immer schlechter das netzz! in meinem ersten reisefuehrer fuer kuba ( ausgabe 1990 ) war zu lesen, dass man z.b. das leitungswsser trinken kann!

Kann man schon, je nachdem wo man ist, schmeckt halt komisch und manchmal nach Chlor. Kubaner kochen oft selber das Wasser ab, zumindest wenn es aus den Tanks kommt. Grundsätzlich ziehe ich das aus den Flaschen vor, allerdings in Havanna wird oft in den Flaschen fake Wasser verkauft.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#46 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
22.03.2015 23:46

Zitat von Santa Clara im Beitrag #44

und wird wohl immer schlechter das netzz! in meinem ersten reisefuehrer fuer kuba ( ausgabe 1990 ) war zu lesen, dass man z.b. das leitungswsser trinken kann!



Jedermann wird das nicht vertragen - in HAV sehr stark gechlort. Aber wenn die Einheimischen den Becher Leitungswasser schlucken ohne daran zu verrrecken, kann man auch den erweichlichten Yuma-Magen damit abhärten

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#47 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
22.03.2015 23:50

Zitat von Mario im Beitrag #45
. Grundsätzlich ziehe ich das aus den Flaschen vor, allerdings in Havanna wird oft in den Flaschen fake Wasser verkauft.

Hoffentlich nicht in den Shopies. Woanders kaufe ich kein Wasser. Außerdem nur "frizzante" äh "gaseada".

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.244
Mitglied seit: 02.07.2013

#48 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
22.03.2015 23:54

Zitat von condor im Beitrag #46
Zitat von Santa Clara im Beitrag #44

und wird wohl immer schlechter das netzz! in meinem ersten reisefuehrer fuer kuba ( ausgabe 1990 ) war zu lesen, dass man z.b. das leitungswsser trinken kann!



Jedermann wird das nicht vertragen - in HAV sehr stark gechlort. Aber wenn die Einheimischen den Becher Leitungswasser schlucken ohne daran zu verrrecken, kann man auch den erweichlichten Yuma-Magen damit abhärten


ich meine aber die situation vor 25 jahre!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Mario
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 572
Mitglied seit: 28.04.2013

#49 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
22.03.2015 23:56

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #47
Zitat von Mario im Beitrag #45
. Grundsätzlich ziehe ich das aus den Flaschen vor, allerdings in Havanna wird oft in den Flaschen fake Wasser verkauft.

Hoffentlich nicht in den Shopies. Woanders kaufe ich kein Wasser. Außerdem nur "frizzante" äh "gaseada".
Leider doch! Hauptsächlich in der Touristenzone, also Hav. vieja und angrenzende Zonen von Hav. centro. Habaneros sind ladrones

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#50 RE: Was kosten 5 Liter Trinkwasser
23.03.2015 00:03

Zitat von Mario im Beitrag #49
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #47
Zitat von Mario im Beitrag #45
. Grundsätzlich ziehe ich das aus den Flaschen vor, allerdings in Havanna wird oft in den Flaschen fake Wasser verkauft.

Hoffentlich nicht in den Shopies. Woanders kaufe ich kein Wasser. Außerdem nur "frizzante" äh "gaseada".
Leider doch! Hauptsächlich in der Touristenzone, also Hav. vieja und angrenzende Zonen von Hav. centro. Habaneros sind ladrones


Gut, ich betrachte diese Gefahr dennoch als minimal.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Nauta: Kosten
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von hombre del norte
14 24.04.2015 10:50
von kdl • Zugriffe: 774
Meine Kosten für Hausbau in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von murci
225 20.01.2016 15:50
von Mocoso • Zugriffe: 18811
Trinkwasser aus der Leitung
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Montishe
46 07.11.2010 21:20
von sonita • Zugriffe: 4354
Chlor im Trinkwasser
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guzzi
71 17.01.2008 18:01
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 4414
Wo der Liter Sprit 3 Cent kostet
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
1 08.01.2008 10:59
von Don Arnulfo • Zugriffe: 433
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de