Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 105 Antworten
und wurde 6.981 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.133
Mitglied seit: 18.07.2008

deutsche Botschaft Havanna
03.02.2015 07:15

Wau, ich muss leider meine Meinung im Bezug
auf unsere Diplomaten etwas revidieren!

Stehe seit einigen Tagen in Mailkontakt mit denen,
immer schnelle und kompetente Antworten

Bin überrascht und begeistert....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#2 RE: deutsche Botschaft Havanna
03.02.2015 09:17

Zitat von falko1602 im Beitrag #1
Wau, ich muss leider meine Meinung im Bezug
auf unsere Diplomaten etwas revidieren!

Stehe seit einigen Tagen in Mailkontakt mit denen,
immer schnelle und kompetente Antworten

Bin überrascht und begeistert....
falko


kann ich mich uneingeschränkt anschließen - hatte auch innerhalb einer Woche Termin in Havanna bekommen. In Haiti Termin in der Botschaft, nächster Tag Termin im Ministerium ;-)

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.717
Mitglied seit: 23.08.2013

#3 RE: deutsche Botschaft Havanna
03.02.2015 10:10

meine Anfragen bei der Botschaft wurden auch immer sofort beantwortet. Ich kann nichts Negatives sagen.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#4 RE: deutsche Botschaft Havanna
03.02.2015 10:43

Dito.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.205
Mitglied seit: 02.07.2013

#5 RE: deutsche Botschaft Havanna
03.02.2015 12:50

schliesse ich mich auch an!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#6 RE: deutsche Botschaft Havanna
03.02.2015 12:59

Helga ist immer etwas pampig

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#7 RE: deutsche Botschaft Havanna
04.02.2015 15:51

Und mal zum Vergleich; einen
Termin in der Interessenvertretung der USA (oder wie das heißt, ne Botschaft ist es ja nicht), muss man halbes Jahr im voraus machen und die Antragsstellung fürs Besuchsvisum kostet stolze 180 Dollar, dh auch im Falle der Ablehnung fällig. (Dafür ist es länger gültig und man kann mehrmals ein und wieder ausreisen, wenn ich richtig erinnere. ...)

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#8 RE: deutsche Botschaft Havanna
05.02.2015 11:57

Hihi, bevor ihr jetzt zu viel lobt, muss ich mal kurz meckern, mir ist nämlich neulich ein blöder Fehler auf deren HP aufgefallen, den ich eh noch hier einstellen wollte, passt ja irgendwie zum Thema. Und zwar weichen beim Sprachvisumsantrag die Listen der einzureichenden Dokumente in der deutschen und spanischsprachigen Version voneinander ab. So wird in der deutschen Version ein Lebenslauf mit Motivationsschreiben verlangt, in der spanischen stattdessen ein Arbeits- und Urlaubsnachweis, von denen jeweils in der anderen Version dort nichts steht. Beide Versionen mit dem Hinweis, dass Anträge nur bei vollständig eingereichten Dokumenten bearbeitet werden. Hab jetzt nicht alle Visatypen und Sprachversionen miteinander verglichen, aber nachdem es doch immer wieder vorzukommen scheint, dass irgendwelche Dokumente nachgereicht werden müssen, habe ich nun eine Idee, woran das liegen könnte...

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#9 RE: deutsche Botschaft Havanna
12.02.2015 21:48

Zitat von cubaña im Beitrag #8
So wird in der deutschen Version ein Lebenslauf mit Motivationsschreiben verlangt, in der spanischen stattdessen ein Arbeits- und Urlaubsnachweis, von denen jeweils in der anderen Version dort nichts steht.


Dass die das immer noch nicht vereinheitlicht haben ...

Cubaña, wenn du dich strikt an die spanischsprachige Version hältst und ohne Motivationsschreiben bei der Botschaft aufschlägst, kannste dich dort schön mit Papier und Bleistift hinsetzen und das Motivationsschreiben dort auf der Veranda nachschreiben ...

--

hdn

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#10 RE: deutsche Botschaft Havanna
12.02.2015 23:10

Zitat von hombre del norte im Beitrag #9
Zitat von cubaña im Beitrag #8
So wird in der deutschen Version ein Lebenslauf mit Motivationsschreiben verlangt, in der spanischen stattdessen ein Arbeits- und Urlaubsnachweis, von denen jeweils in der anderen Version dort nichts steht.


Dass die das immer noch nicht vereinheitlicht haben ...

Cubaña, wenn du dich strikt an die spanischsprachige Version hältst und ohne Motivationsschreiben bei der Botschaft aufschlägst, kannste dich dort schön mit Papier und Bleistift hinsetzen und das Motivationsschreiben dort auf der Veranda nachschreiben ...


Ja und zwar auf deutsch! Mein Freund hat seinen Antrag am Montag gestellt, hatte alle Dokumente dabei. Zum Interview kam es aber nicht, weil er Lebenslauf und Motivation auf deutsch abgeben sollte. Da er sich aber ja für ein Sprachvisum bewirbt, um die Sprache erst noch zu lernen (logisch) war das natürlich auf Spanisch. Die Ausländerbehörde bräuchte dann die Unterlagen aber eben auf deutsch. An sich ja nachvollziehbar, aber natürlich wäre ein einfacher Hinweis dazu auf der HP von Vorteil gewesen. Als ich auf der Ausländerbehörde war wegen der VE, habe ich sogar nachgefragt, wie das mit Lebenslauf und Motivation ist, ob wir das übersetzen sollen. Die meinten irgendwie dazu: Nö, sowas brauchen wir nicht. Also hab ich da dann gar nicht mehr groß darüber nachgedacht.

Es wäre ja auch möglich gewesen, die Übersetzungen dann direkt der ABH zuzusenden oder so, zum Beispiel, dann hätte das Interview doch trotzdem stattfinden können? Aber nööö...

Na jedenfalls, ihr könnt euch vielleicht vorstellen, was das am Montag noch für ein Stress war... Er sollte dann einen neuen Termin vereinbaren, bzw ich sollte das, weil es vor Ort natürlich nicht möglich war, musste über das Onlinebuchungssystem erfolgen. Zum Glück(!) waren am nächsten Tag noch Termine frei, nur buchen konnte ich den zunächst nicht, da immer die Fehlermeldung kam, dass besagte Person ja bereits einen Termin hat (genau, nämlich an genau diesem Tag). Erst nachdem ich die Passnummer leicht abgeändert habe, konnte der Termin für den nächsten Tag gebucht werden...Dann wie wild die Übersetzungen vom Handy seiner Casabesitzerin hin- und hergeschickt (bei seinem Handy funktioniert nauta nicht) und irgendwie haben wirs dann noch hinbekommen. Und am nächsten Tag hat dann alles geklappt, alle Unterlagen eingereicht, Interview und jetzt müssen wir ein paar Wochen warten.

Aber man merkt vielleicht, ich bin gerade wirklich nicht gut zu sprechen auf die Botschaft... Ist dieses Weglassen von Informationen denn einfach Schlamperei oder Absicht? Bin mir da gerade nicht sicher...

Mario
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 572
Mitglied seit: 28.04.2013

#11 RE: deutsche Botschaft Havanna
12.02.2015 23:16

Will dein Freund wirklich Deutsch lernen?

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#12 RE: deutsche Botschaft Havanna
12.02.2015 23:18

Zitat von cubaña im Beitrag #10
...und jetzt müssen wir ein paar Wochen warten.

Acht Wochen wären wahrscheinlich ärgerlich.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#13 RE: deutsche Botschaft Havanna
12.02.2015 23:22

Ja schon. Hat auch als er mit Besuchsvisum hier war schon einen A1.1 Kurs gemacht. Damit kann er zwar schon ganz toll übers Wetter und über die Uhrzeit reden und Brötchen kaufen, aber halt noch kein Motivationsschreiben verfassen.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.983
Mitglied seit: 03.07.2004

#14 RE: deutsche Botschaft Havanna
12.02.2015 23:23

Das mit dem Lebenslauf plus Motivation auf Deutsch hatten wir auch letztes Jahr
für eine Nichte meiner Frau,allerdings erst bei der Remonstration.
Hat aber auch nichts gebracht.

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#15 RE: deutsche Botschaft Havanna
12.02.2015 23:33

Zitat von Flipper20 im Beitrag #12
Zitat von cubaña im Beitrag #10
...und jetzt müssen wir ein paar Wochen warten.

Acht Wochen wären wahrscheinlich ärgerlich.


In der Tat! Sie sagten was von 4-5 Wochen. Mal sehen...
Zitat von cardenas im Beitrag #14
Das mit dem Lebenslauf plus Motivation auf Deutsch hatten wir auch letztes Jahr
für eine Nichte meiner Frau,allerdings erst bei der Remonstration.
Hat aber auch nichts gebracht.

Bitte keine Horrorgeschichten über abgelehnte Visas und Remonstrationen. Bin doch schon so nervös... Aber echt interessant, dass sie es erst bei der Remonstration wollten, also sooo wichtig ist es dann anscheinend doch nicht?!

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#16 RE: deutsche Botschaft Havanna
12.02.2015 23:49

Zitat von cubaña im Beitrag #10
Zitat von hombre del norte im Beitrag #9

Cubaña, wenn du dich strikt an die spanischsprachige Version hältst und ohne Motivationsschreiben bei der Botschaft aufschlägst, kannste dich dort schön mit Papier und Bleistift hinsetzen und das Motivationsschreiben dort auf der Veranda nachschreiben ...


Ja und zwar auf deutsch!


Wat? No me digas eso ... Kenne ich so nicht. Motivationsschreiben natürlich auf Cubanol. Auch bei Sprachvisa. Aber auf Kuba ändert sich ja alle naselang was, warum nicht auch auf der Deutschen Botschaft.

--

hdn

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#17 RE: deutsche Botschaft Havanna
13.02.2015 14:31

Zitat von hombre del norte im Beitrag #16

Wat? No me digas eso ... Kenne ich so nicht. Motivationsschreiben natürlich auf Cubanol. Auch bei Sprachvisa. Aber auf Kuba ändert sich ja alle naselang was, warum nicht auch auf der Deutschen Botschaft.


Oh Mann, echt? Also waren wir wirklich nicht einfach nur zu doof und das ist nicht die gängige (schlecht kommunizierte) Praxis?! Sehr ärgerlich! Ob das nun eine neue Regelung ist? Ich unterstelle eher, dass das vielleicht je nach Lust und Laune verlangt wird oder eben nicht. Die ABH wusste ja auch nichts davon, dass sie das laut Botschaft so haben möchte, aber ich hab mich natürlich auch sehr über mich selbst geärgert, dass ich nicht mal vorsichtshalber daran gedacht habe, alles zu übersetzen (und zwar in Ruhe und nicht in so ner blöden Nacht- und Nebelaktion). Wenn das gleich am Anfang so schief läuft, hinterlässt das natürlich gleich ein blödes und unsicheres Gefühl und das ist scheiße, weil man sich von diesem Behördenkram eigentlich nicht immer so einschüchtern lassen sollte. Kann mir aber gut vorstellen, dass genau das die Absicht davon ist.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#18 RE: deutsche Botschaft Havanna
13.02.2015 21:54

Zitat von cubaña im Beitrag #17
...und das ist scheiße...

Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.133
Mitglied seit: 18.07.2008

#19 RE: deutsche Botschaft Havanna
14.02.2015 08:49

Zitat von cubaña im Beitrag #10


Aber man merkt vielleicht, ich bin gerade wirklich nicht gut zu sprechen auf die Botschaft... Ist dieses Weglassen von Informationen denn einfach Schlamperei oder Absicht? Bin mir da gerade nicht sicher...


Das werden wir nie erfahren...
Ich werde bald auch etwas neues zu dem Thema vermelden können....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#20 RE: deutsche Botschaft Havanna
06.03.2015 21:16

Nachdem ich ja hier so gemeckert habe über die Botschaft, freue ich mich jetzt vermelden zu können "que ya hay una respuesta POSITIVA a su solicitud de visado."
Heute in 3 Wochen werd ich meinen Sprachschüler am Flughafen abholen können und bin gerade muy feliz!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.740
Mitglied seit: 09.05.2006

#21 RE: deutsche Botschaft Havanna
06.03.2015 21:47

Zitat von cubaña im Beitrag #20
Nachdem ich ja hier so gemeckert habe über die Botschaft, freue ich mich jetzt vermelden zu können "que ya hay una respuesta POSITIVA a su solicitud de visado."
Heute in 3 Wochen werd ich meinen Sprachschüler am Flughafen abholen können und bin gerade muy feliz!

Gut das es jetzt die Pille danach gibt .

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#22 RE: deutsche Botschaft Havanna
15.03.2015 11:58

Wahnsinn, war gerade auf der Botschaftsseite und jetzt haben sie die Visumsseite aktualisiert und für jeden Visumstyp Checklisten online gestellt. Bei der spanischen Version für Sprachvisas taucht jetzt auch der Punkt mit dem Motivationsschreiben auf (der war ja vorher überhaupt nicht da) mit dem Zusatz "original en idioma alemán y dos copias". Ich glaube, die lesen hier heimlich mit und mein Gemeckere hat Wirkung gezeigt.
Auch beim Besuchsvisum werden die vorzulegenden Dokumente nun viel ausführlicher aufgeführt, zum Beispiel das mit dem Kontoauszug, der wohl in letzter Zeit auch häufiger (?) verlangt wurde (meine ich zumindest jetzt schon öfter gelesen zu haben).
Na also, geht doch!

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#23 RE: deutsche Botschaft Havanna
23.03.2015 21:06

Zitat von cubaña im Beitrag #22
heimlich


--

hdn

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.133
Mitglied seit: 18.07.2008

#24 RE: deutsche Botschaft Havanna
30.03.2015 14:05

---Terminvergabesystem des Auswärtigen Amts--- Betr.: Termin in Havanna Guten Tag XXXX, Sie haben einen Termin in Havanna am XX.XX.2015 zwischen 10:00 und 10:30 gebucht. Bitte erscheinen Sie eine viertel Stunde vor der angegebenen Uhrzeit. Andernfalls muss der Termin storniert werden. Bitte drucken Sie diese Mail aus und bringen Sie sie mit zu Ihrem Termin.

Falls Sie Ihren Termin doch nicht wahrnehmen können, stornieren Sie den Termin
bitte über den folgenden Link:XXXXXXXXXX Damit helfen Sie uns bei der
Terminplanung, sodass wir allen Kunden möglichst zeitnahe Termine anbieten
können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Visastelle in Havanna

...ich liebe sie
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.133
Mitglied seit: 18.07.2008

#25 RE: deutsche Botschaft Havanna
03.04.2015 13:59

Ich liebe sie!!!

Kosten für das Visa, 60 € für alle mit Ausnahmen laut Internetseite...

Lt. telefonischer Auskunft, soll meine Hexe die dort bezahlen,
laut Internetseite der Botschaft lese ich das anders:

c) Für Ehegatten, eingetragene gleichgeschlechtliche Lebenspartner und minderjährige
ledige Kinder Deutscher, Eltern minderjähriger Deutscher sowie Familienangehörige von
EU-/EWR-Staatsangehörigen, sofern diese Freizügigkeit genießen, werden alle Visa
gebührenfrei erteilt.

falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offizielle Ablehnquote für Visa der Deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Timo
27 03.10.2016 13:31
von Timo • Zugriffe: 968
URGENT! Tel.Nr./email-Adresse Dt. Botschaft Havanna?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von besito
12 30.05.2016 15:16
von besito • Zugriffe: 743
Welche Fragen stellt die Deutsche Botschaft in Havanna?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Electro
5 15.05.2015 20:51
von Electro • Zugriffe: 1248
Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Jasper
65 16.03.2013 15:45
von juan72 • Zugriffe: 4033
Unverschämtheiten der deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von lisnaye
147 13.07.2011 15:57
von el loco alemán • Zugriffe: 9374
deutsche Botschaft-Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von falco
13 09.12.2009 20:14
von much • Zugriffe: 3151
Deutsche Botschaft - Botschafter?!?!
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von sinalco
14 22.02.2009 16:42
von Esperanto2 • Zugriffe: 1784
Frage zur deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von El Comandante
12 15.01.2003 01:14
von bastians (Gast) • Zugriffe: 1009
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de