Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.704 mal aufgerufen
 Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt
Seiten 1 | 2
sandro
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 408
Mitglied seit: 26.11.2010

#26 RE: Meine Schwester schreibt mir
02.02.2015 22:52

Zitat von Ralfw im Beitrag #24
Zitat von el lobo im Beitrag #19
Da wundere ich mich aber das das Smartphones da teuer sein sollen. ....
In einem Etecsa Shop in SL wo wir Sellos erstanden waren Smartphones (Hersteller weiß ich nicht mehr) für 54 CUC zu haben.

ist aber halt genau 54CUC teurer als wenn Yuma das ganze sponsort. Ob Cubi das dann auch wirklich benutzen will ist sowieso eine andere Frage, man (=Cubi ) kann es ja immer noch in der Calle verklickern

Das Zeug aus dem shoppy ist nicht gut, sondern nur das, was von yumaland kommt. Leider eine weit verbreitete Denkweise vor Ort, vielleicht auch um besser especulacion machen zu können.

joslove
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 07.01.2008

#27 RE: Meine Schwester schreibt mir
03.02.2015 09:35

Ich werde mal mit meinem Vater sprechen. Denn diese, meine Schwester, habe ich bisher nicht persönlich kennengelernt. Bei meinen bisher 2 Besuchen blieb mir das verwährt.Ich will mich von ihm mal aufklären lassen, wie sie so ist.
Geld kann sie keines erwarten, habe selber kaum was. Muss 5 Jahre sparen, um mit meiner Tochter zu ihrer Quince hinfliegen zu können. So wird meine Schwester also höchstens ein Gebrauchtgerät bekommen können. Ob ihr das als Statussymbol genügt, weiß ich nicht.

In die Antwortmail werde ich dann wohl besser den Link auf mein Profil vermerken, wenn man mich so nicht finden kann:

https://www.facebook.com/jogi.bar.520

_________
Ich bin kein Schönfärber!

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#28 RE: Meine Schwester schreibt mir
05.02.2015 15:31

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #6
Sie wechselt mehrmals zwischen Sie und Du. Vielleicht hat sie es auch nur diktiert und der Schreiber hat frei interpretiert.

Hab aber mal eine kennengelernt, die hat mich tatsächlich ständig gesiezt. Auf meine Frage, warum sie das macht, meinte sie nur, "Ich sieze auch meine Kinder."


So unüblich ist das "Siezen" auch wieder nicht.. zwar wir auf Cuba diese Redeform eher weniger genutzt .... ist aber eigentlich in ganz Latainamerika üblich...
In Argentinien kommt dann auch noch das " VOS " hinzu......und oft wird auch während eines Gespräches usted, tu und wie gesagt auch vos angewandt...

Sisyphos
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.535
Mitglied seit: 14.08.2012

#29 RE: Meine Schwester schreibt mir
05.02.2015 16:44

Ich kenne das von Chilenen. Mir hat eine Chica von dort erzählt, dass sie zu ihren Eltern, ihrem Geliebten bzw. Mann und auch ihren Kindern normalerweise usted sagt. Das wäre die Form der Zuneigung und des Respektes für sie. Das tu sei den Freunden und Bekannten vorbehalten, mit denen einen nicht so viel verbindet. Du würde sie zu ihrer Tochter fast nur sagen, wenn sie sauer wäre auf sie.

Eine für mich eher seltsame Vorstellung, aber die Leute sind halt verschieden.

Ich bekomme aktuell auch Mails aus Cuba, in denen ich durchgehend gesiezt werde, obwohl ich mit Du anrede. Im Gespräch ist mir das allerdings noch nicht passiert, nur schriftlich.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#30 RE: Meine Schwester schreibt mir
05.02.2015 16:55

Zitat von Sisyphos im Beitrag #29
Ich kenne das von Chilenen. Mir hat eine Chica von dort erzählt, dass sie zu ihren Eltern, ihrem Geliebten bzw. Mann und auch ihren Kindern normalerweise usted sagt. Das wäre die Form der Zuneigung und des Respektes für sie. Das tu sei den Freunden und Bekannten vorbehalten, mit denen einen nicht so viel verbindet. Du würde sie zu ihrer Tochter fast nur sagen, wenn sie sauer wäre auf sie.

Eine für mich eher seltsame Vorstellung, aber die Leute sind halt verschieden.

Ich bekomme aktuell auch Mails aus Cuba, in denen ich durchgehend gesiezt werde, obwohl ich mit Du anrede. Im Gespräch ist mir das allerdings noch nicht passiert, nur schriftlich.


Genau so ist es....

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#31 RE: Meine Schwester schreibt mir
05.02.2015 17:01

Es wird als "ustedeo informal " bezeichnet..

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.133
Mitglied seit: 18.07.2008

#32 RE: Meine Schwester schreibt mir
05.02.2015 18:32

Zitat von lisnaye im Beitrag #28


So unüblich ist das "Siezen" auch wieder nicht.. zwar wir auf Cuba diese Redeform eher weniger genutzt .... ist aber eigentlich in ganz Latainamerika üblich...



wird aber eher bei Gesprächen mit der älteren Generation
angewand. Meine Frau siezt ihren Vater auch und unser Junge seinen
abuelo auch. Und natürlich bei Beamten...
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#33 RE: Meine Schwester schreibt mir
05.02.2015 18:48

Zitat von falko1602 im Beitrag #32
Zitat von lisnaye im Beitrag #28


So unüblich ist das "Siezen" auch wieder nicht.. zwar wir auf Cuba diese Redeform eher weniger genutzt .... ist aber eigentlich in ganz Latainamerika üblich...



wird aber eher bei Gesprächen mit der älteren Generation
angewand. Meine Frau siezt ihren Vater auch und unser Junge seinen
abuelo auch. Und natürlich bei Beamten...
falko


Meinst du jetzt auf Kuba oder generell??

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.133
Mitglied seit: 18.07.2008

#34 RE: Meine Schwester schreibt mir
05.02.2015 18:50

cuba
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#35 RE: Meine Schwester schreibt mir
05.02.2015 19:22

Nun gut auf Kuba glaube ich spielen da auch noch andere Faktoren eine Rolle. Ich kenne einige Familien die untereinander (inkl. auch meine Frau) hin und wieder usted benutzen.. Das ist dann meistens wenn es um ein ernsthaftes Gespräch geht... das hat etwas mit Respekt, die Wichtigkeit nochmal betonen usw.. zu tun..
Mein Eindruck ist das dies besonderst bei Familien mit gehobener akademischer Erziehung, intakten Familien ( Vater, Mutter seit ewig verheiratet Kinder nur von dem einen Partner usw ), und natürlich der älteren Generation der Fall ist.
Leider ist es nun so das auf Kuba sowohl die Gesellschaft, die schulische Vorbereitung, die Sprache und somit auch der Umgang miteinander sehr degeneriert ist.
Wenn man sich nur die jetzigen 20 jährigen auf Kuba anschaut und den Wortschatz und die Sprachform mit Generationen vergleicht die gerade mal 10 oder 15 Jahre älter sind merkt man den Unterschied..
Hinzu kommt das genau diese heute 20-30 jährige die Generation ausmacht die keine intakte Familien haben, Geschwister von verschiedenen Männern, Alkoholiker als Vater und Mutter, ohne moralische Beispiele der Ältern aufgewachsen sind, als Lehrer in der Schule im Schnellkurs angelernte fast gleichaltrige haben, nur noch auf das materialistische bedacht sind und so auch weder Respekt noch respektvollen Sprachgebrauch kennen...
Dann muss man auch noch bedenken das mit der Revolution auch die "Gleichheit" eingeführt wurde ( wir sind jetzt alle Genossen ) also wird auch geduzt..
Deshalb habe ich mich gewundert als du besonderst die " Beamten " betont hast... ob Polizisten oder vom Krankenhaus bis hin zu staatlichen Büros... höre ich eigentlich immer nur die "DU" Form..

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.133
Mitglied seit: 18.07.2008

#36 RE: Meine Schwester schreibt mir
05.02.2015 19:46

Zitat von lisnaye im Beitrag #35
....
Deshalb habe ich mich gewundert als du besonderst die " Beamten " betont hast... ob Polizisten oder vom Krankenhaus bis hin zu staatlichen Büros... höre ich eigentlich immer nur die "DU" Form..


Ich kann nur meine subjektive Sicht schildern.

Wenn wir bei der Immi oder anderen Behörden waren, hat meine
Frau alle gesiezt. Vielleicht hast du Recht, meine Frau habe ich nicht
in der Gosse gefunden und sie hat angefangen zu studieren....
Und achtet auch bei ihrem Jungen auf anständige Kommunikation, was mir,
als Liebhaber von allerei Schimpfwörtern das Leben nicht gerade leicht macht!
Dafür habe ich aber meinen über alles geliebten Schwager, der diese Wissenslücke
schliesst...
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#37 RE: Meine Schwester schreibt mir
05.02.2015 19:54

Alle meine Schwiegersöhne siezen mich, sowohl die beiden Cubaner als auch der dritte im Bunde, ein Europäer.

Ich habe allen schon mal gefragt, warum sie das tun und das das wirklich nicht nötig sei. Alle drei waren der Meinung, dass sie mich respektieren und dies auch sprachlich zum Ausdruck bringen wollen. Jetzt lasse ich es mal so und spreche sie lachend manchmal mit "Señor Pepito, si tenga tiempo y deseos, paseme la sal por favor!" an. Dann lacht die ganze Bande, die Ênkelkinder kreischen und finden es ganz lustig! Die Enkelkinder sagen übrigens schon "du".

Elisabeth

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.983
Mitglied seit: 03.07.2004

#38 RE: Meine Schwester schreibt mir
05.02.2015 22:43

Meine Frau regelt den Umgang mit Leuten von denen man etwas braucht
ganz anders.
Chico,Muchacha,Carino,Papi,Mama,Amore,Companero/a,Sozio/a und das immer mit
einem gewinnenden Lächeln.
Und es funktioniert immer!
Sie hat auch studiert,ihre Familie war immer stabil(Cubanische Mittelschicht)aber
das Wort"Sie" war nie ein Thema für einen respektvollen Umgang.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.983
Mitglied seit: 03.07.2004

#39 RE: Meine Schwester schreibt mir
05.02.2015 22:44

Sorry,Doppelt

joslove
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 07.01.2008

#40 RE: Meine Schwester schreibt mir
09.02.2015 09:46

Also meine Familie ist relativ gemischt. Mein Vater ist eher die Arbeiterklasse. Er mauert, zieht Strippen und repariert Schuhe. Meine tía ist studierte Lehererin. Meine 3 Geschwister dort haben alle eine andere Mutter.

Sei es drum, mir ist es egal, wie man mich anspricht. Hauptsache, die Familie hält zusammen.

_________
Ich bin kein Schönfärber!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hilf, Schwester China
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 06.01.2015 22:47
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 284
Neue Virus Krankheit in Santiago ???
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von chepina
16 03.10.2013 17:41
von Flipper20 • Zugriffe: 972
Meine Tante schreibt mir 3 mal am Tag
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von joslove
30 01.02.2013 17:33
von pedacito • Zugriffe: 1609
Einladung Schwester
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von meli
15 05.05.2012 16:47
von Ralfw • Zugriffe: 2412
Ich bin auch sehr besorgt um meine liebsten
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von arcoiris
27 16.09.2008 13:18
von baby • Zugriffe: 2280
Meine "kubanische" Traumfrau
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
34 25.01.2007 11:58
von El Bucanero • Zugriffe: 6272
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de