Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.000 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#51 RE: Hundebiss
22.01.2015 18:46

Hi@all!

Ärgerlich so etwas, zum Glück sind die meisten Köter in Kuba eher kleinwüchsig.

Ein andere Gefahr von diesem (besten Freund des Menschen) geht von seinem unberechenbaren
Verhalten bei dem Strasse Überqueren aus.
Letztes Jahr hatte ich so eine Töle die auf einer absolut unbefahrenen Landstrasse unbedingt noch
vor mir die Strasse queren wollte. Ich hatte mit meinem E-Bike etwas über 40 km/h drauf.
Den Lenker noch etwas angelupft, hat aber nix gebracht, es hat das Vorderrad weggerissen und
ich hab einen schönen Sturz hingelegt. Zwei Sehnen am Oberarm abgerissen, musste letztes Jahr operiert werden.
Der Schmerz wird wohl nie weggehen und die Beweglichkeit wird wohl nie zu 100 zurück kommen ?!

Wirklich Angst hatten mir verwilderte Hunde in Rumänien/ Bulgarien und Jordanien gemacht.
In Varna hab ich beobachte wie so ein bescheuertes Tier sich in einer Heck Stosstange eines PKW
verbissen hatte.
Auf der Zufahrt zur "Donau Brücke der Freundschaft" von Rumänien nach Bulgarien hatte ich ein ganzes Rudel
hinter mir, das ohne Motor am Rad.
In Jordaniens Wüste, auf dem Weg nach Aquaba, hatte mich so ein Rudel endeckt und kannte sich offensichtlich mit triangulation aus.
Ich meine das die nicht auf direkten Weg auf mich zu sind , sondern in meiner Fahrtrichtung den Weg
verkürzt haben.
Das waren "richtige Hunde", mit Steinchen hätte ich die wohl kaum beindrucken können.

jörg

¡PATRIA O MUERTE!

murci
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 144
Mitglied seit: 12.09.2008

#52 RE: Hundebiss
27.01.2015 01:34

Zitat von Castaneda im Beitrag #39
Die meißten Hunde auf Cuba, egal wie verwahlost sie aussehen mögen, haben einen Besitzer. Was gegen diese Streuner zumeist hilft, ist sich zu bücken und so zu tun, als würde man etwas aufheben. Ein bei Kindern beliebtes Spiel ist es, Hunde mit Steinen zu bewerfen. Die allermeisten Hunde auf Cuba kennen das und nehmen Reisaus.


Hallo,die Erfahrung habe ich auch gemacht.Beim Fahrradfahren habe ich immer eine handvoll kleine Steine zum werfen griffbereit.
Wenn sie bellend auf dich zukommen Steine werfen dann ziehen sie ab.
Gruß Murci

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de