Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.676 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2
Aruna
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 07.09.2014

Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
07.01.2015 17:39

Hallo, auch wenn dies vielleicht schon häufiger gefragt wurde, ich konnte es nicht finden, frage ich hier mal nach, wie hoch in etwa die Kosten ausfallen würden, wenn man jemanden einlädt. In Kuba muss der Pass neu beantragt werden,diverse Papiere besorgen, Fotos machen, Fotokopien, nach Havanna reisen, Antrag stellen, Nochmal nach Havanna reisen, Visum abholen etc. Wie viel kostet diese Prozedur in etwa?
Nächste Frage: Ist es günstiger einen Flug von deutschland aus zu buchen oder gibt es sogenannte Ethnic Fares für Kubaner, wenn sie von Kuba aus buchen?
Eine weitere Frage: Muss ich zuerst zur Ausländerbehöred hier oder er zuerst zur Botschaft in Havanna?
Würde mich sehr freuen über Antworten

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#2 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
07.01.2015 17:54

Nos vemos


Dirk

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.205
Mitglied seit: 02.07.2013

#3 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
07.01.2015 17:56

Zitat von Aruna im Beitrag #1
Hallo, auch wenn dies vielleicht schon häufiger gefragt wurde, ich konnte es nicht finden, frage ich hier mal nach, wie hoch in etwa die Kosten ausfallen würden, wenn man jemanden einlädt. In Kuba muss der Pass neu beantragt werden,diverse Papiere besorgen, Fotos machen, Fotokopien, nach Havanna reisen, Antrag stellen, Nochmal nach Havanna reisen, Visum abholen etc. Wie viel kostet diese Prozedur in etwa?
Nächste Frage: Ist es günstiger einen Flug von deutschland aus zu buchen oder gibt es sogenannte Ethnic Fares für Kubaner, wenn sie von Kuba aus buchen?
Eine weitere Frage: Muss ich zuerst zur Ausländerbehöred hier oder er zuerst zur Botschaft in Havanna?
Würde mich sehr freuen über Antworten


jemand einladen und nicht genug kohle? erstmal braucht deine chica einen pass.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#4 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
07.01.2015 18:17

Hallo Aruna,
du musst zuerst zur Ausländerbehörde und dort eine Verpflichtungserklärung machen, das ist das wichtigste Dokument, kostet 25€ Gebühr.
Du musst außerdem eine Krankenversicherung für den Gast abschließen, je nachdem welche du auswählst, kostet das auch so um die 100€ für 3 Monate.
Ein kubanischer Reisepass kostet 100CUC.
Die Visumsgebühr beträgt 60€, also so ca. 82CUC
Wieviel die zusätzlichen Dokumente, die in Kuba noch so besorgt werden müssen, weiß ich nicht genau, sind aber nicht so teuer.
Reisekosten hängen natürlich davon ab, von wo der- oder diejenige anreisen muss und ob es vielleicht eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit (Familie, Freunde) in Havanna gibt oder nicht.
Dass es billigere Flüge für Kubaner gibt, wenn sie von Kuba aus buchen, habe ich noch nie gehört?! Also kommen natürlich noch die Flugkosten mit dazu. Und nicht zu vergessen, die vielen Telefonate, die man mit seinem Gast führen muss, um ihm alles zu erklären und für den Botschaftstermin zu briefen. Eine Einladung ist schon ein teurer Spaß, aber es lohnt sich. Beim zweiten Mal ists dann günstiger.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#5 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
07.01.2015 18:18

Zitat von Santa Clara im Beitrag #3

jemand einladen und nicht genug kohle? erstmal braucht deine chica einen pass.



@Heiliger Durchblick - ich glaub kaum, daß es hier um eine chica geht

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.205
Mitglied seit: 02.07.2013

#6 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
07.01.2015 18:56

Zitat von Mocoso im Beitrag #5
Zitat von Santa Clara im Beitrag #3

jemand einladen und nicht genug kohle? erstmal braucht deine chica einen pass.



@Heiliger Durchblick - ich glaub kaum, daß es hier um eine chica geht





dann weisst du mehr als ich!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.717
Mitglied seit: 23.08.2013

#7 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
07.01.2015 19:04

nein Santa Clara, Du hast es - scheint heute Dein Problem zu sein, nur wieder nicht verstanden

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Aruna
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 07.09.2014

#8 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
07.01.2015 19:24

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten, vor allen Dingen an Cubana und Dirk 71 . Das hat mir echt weitergeholfen, um die Reihenfolge einzuhalten und alle nötigen Papiere zu kennen. Reiseversicherung habe ich, Termin bei der Ausländerbehörde morgen.
Für die anderen Beiträge: Es handelt sich nicht um eine chica, sondern um einen novio! Aruna ist zwar ein männlicher Name, aber ich bin weiblich. Hihi

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#9 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
07.01.2015 21:06

Deine letzte Zeile finde ich total lustig .

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.205
Mitglied seit: 02.07.2013

#10 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
07.01.2015 21:24

Zitat von Aruna im Beitrag #8
Vielen Dank für die hilfreichen Antworten, vor allen Dingen an Cubana und Dirk 71 . Das hat mir echt weitergeholfen, um die Reihenfolge einzuhalten und alle nötigen Papiere zu kennen. Reiseversicherung habe ich, Termin bei der Ausländerbehörde morgen.
Für die anderen Beiträge: Es handelt sich nicht um eine chica, sondern um einen novio! Aruna ist zwar ein männlicher Name, aber ich bin weiblich. Hihi


ist doch letztendlich das gleiche, liebeskasperei!
reiseversicherung haste? ganz wichtig!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#11 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
07.01.2015 21:47

Der grösse Kostenfaktor sind dann die Shopingtouren mit dem Eingeladenen! Am besten im Winter einladen. ( Ankunft dann im Frühjahr/Sommer. Dann sind die Klamotten und Schuhe in Kuba wenigstens noch zu gebrauchen.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#12 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
08.01.2015 15:22

Zitat von Santa Clara im Beitrag #10

ist doch letztendlich das gleiche, liebeskasperei!




Erinnere dich daran, wenn du das nächste mal mit nem Typen heimgehst

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#13 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
08.01.2015 16:25

Zitat von cubaña im Beitrag #4

Dass es billigere Flüge für Kubaner gibt, wenn sie von Kuba aus buchen, habe ich noch nie gehört?!


Wenn von Kuba aus bei Condor gebucht wird, sind die Preise ähnlich wie die auf der Condor-Website. Aber: Bis Oktober gibt es bei Buchungen über das Havanna-Büro der Condor 20 kg zusätzliches Freigepäck für den Rückflug, und das lohnt sich unterm Strich auf alle Fälle. Diese Aktion geht wohl noch bis Oktober 2015.
Gruß
kdl

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#14 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
08.01.2015 16:47

Ach, das ist auf jeden Fall interessant, hab ich nicht gewusst, danke für die Info!

Aruna
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 07.09.2014

#15 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
10.01.2015 15:32

Guter Tipp mit dem Freigepäck von Condor, danke an kdl. Hatte alle Papiere zusammen und habe nun einen blöden Fehler gemacht beim Versand der Unterlagen nach Cuba. Ich hab es per Einschreiben geschickt, anstatt mit DSL Ziemlich blöd von mir, aber zu spät!! Weiß jemand wie lange das nun dauern kann, bis das Einschreiben dort ankommt?

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#16 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
10.01.2015 16:45

Oh, das ist wirklich ziemlich schlecht. Hattest du dich nicht vorher informiert und dann gewundert, warum das plötzlich so blillig ist? Ich weiß nicht, was für Erfahrungen die andren so gemacht haben, aber ich hab schon ein paar Mal kleine Päckchen als Maxibrief Einschreiben verschickt. Die haben bisher mind. 4 Wochen und das letzte sage und schreibe 3 volle Monate gebraucht. Außerdem einmal einen normalen Brief, auch Einschreiben mit der Flugreservierungsbestätigung, der nie ankam. Ich will dir keine Angst machen, vielleicht habt ihr Glück und die Sachen sind in 4 Wochen da, aber vielleicht eben auch nicht, das ist wirklich schwer zu sagen, Einschreiben hin oder her.

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.717
Mitglied seit: 23.08.2013

#17 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
10.01.2015 17:10

Mit Maxibrief Einschreiben habe ich ähnliche Erfahrungen. Von 10 Tagen (Havanna) bis 3 Monate war alles dabei.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Aruna
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 07.09.2014

#18 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
11.01.2015 14:07

Das klingt nicht gut. Bei der Post haben sie mich falsch beraten. Ich glaub, ich muss es nochmal versuchen. Oder fliegt jemand bald nach Kuba und kann die Ökumene mitnehmen?

Aruna
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 07.09.2014

#19 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
11.01.2015 14:08

Ich meine natürlich Dokumente

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#20 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
11.01.2015 15:05

Zitat von Mocoso im Beitrag #12
Zitat von Santa Clara im Beitrag #10

ist doch letztendlich das gleiche, liebeskasperei!




Erinnere dich daran, wenn du das nächste mal mit nem Typen heimgehst


Wie? Ist "Santa Clara" ´ne Frau?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.493
Mitglied seit: 27.12.2009

#21 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
12.01.2015 13:03

Zitat von Flipper20 im Beitrag #20
Zitat von Mocoso im Beitrag #12
Zitat von Santa Clara im Beitrag #10

ist doch letztendlich das gleiche, liebeskasperei!




Erinnere dich daran, wenn du das nächste mal mit nem Typen heimgehst


Wie? Ist "Santa Clara" ´ne Frau?





Nach ihrer Aussage ist das eher egal (ist doch letztendlich das gleiche) und es hat keine Präferenzen

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#22 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
12.01.2015 14:48

Zitat von Aruna im Beitrag #15
Ich hab es per Einschreiben geschickt, anstatt mit DSL Ziemlich blöd von mir, aber zu spät!! Weiß jemand wie lange das nun dauern kann, bis das Einschreiben dort ankommt?

Die letzten Einschreibe-Briefe, die ich im November bzw. Dezember nach Matanzas geschickt habe, waren jeweils nach ca. 2 Wochen da.

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#23 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
12.01.2015 22:20

Der letzte Brief (Maxibrief International, diesmal kein Einschreiben) abgeschickt am 31.12., ist heute in Matanzas angekommen. Also es kann auch relativ schnell gehen.

Aruna
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 07.09.2014

#24 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
13.01.2015 17:24

Hallo Juan! Das sind ja richtig gute Neuigkeiten. Ich dachte schon, dass ich die ganze Verzichtserklärung noch einmal beantragen muss und mit DHL (schweineteuer) schicken muss. Oder jemandem mitgeben. Ich weiß auch gar nicht, ob die einem das ein zweites Mal ausstellen?
Vielen Dank für die gute Info. Grüße von H.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.983
Mitglied seit: 03.07.2004

#25 RE: Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
13.01.2015 18:02

Verzichtserklärung? War das jetzt ein freudscher Verschreiber?

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einreise Kuba für Kubaner
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Montishe
3 10.07.2011 09:51
von cangrejo • Zugriffe: 992
Kosten für Einladung in Cuba
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von shark0712
2 18.10.2010 20:57
von pedrita • Zugriffe: 1176
Kosten auf der kubanischen Seite
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Schning
63 23.04.2010 22:06
von Fini • Zugriffe: 3056
Für alle die darüber nachdenken eine Kubaner zu heiraten !
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von user
261 01.01.2007 21:51
von lalopez • Zugriffe: 24444
kosten bei einladung
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von El_Banco
72 24.06.2005 02:00
von suizo • Zugriffe: 5704
Kosten einer Einladung???
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Croco-Loco
18 12.03.2002 10:43
von Croco-Loco • Zugriffe: 1105
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de