Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 444 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.814
Mitglied seit: 08.09.2002

Nachtzüge der DB nach Paris und und Amsterdam
14.12.2014 14:36

Wie ich gerade in einer Nebennotiz der Berliner Zeitung (Wochenendausgabe) über die letzte Fahrt des legendären "Vindobona" gelesen habe, stellt die DB mit dem Fahrplanwechsel an diesem Wochenende die Nachtzugverbindungen von Hamburg/Berlin/München nach Paris sowie von Berlin/Köln/Düsseldorf nach Amsterdam ersatzlos ein, die Verbindung Kopenhagen (über Hamburg?) nach Amsterdam ist schon im November 2014 gestrichen worden. Grund bei allen Strecken: Unrentabel.

Vielleicht ist diese Info für einige von euch, die immer oder gelegentlich von Paris oder Amsterdam gen Kuba gestartet sind, hilfreich.

--

hdn

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#2 RE: Nachtzüge der DB nach Paris und und Amsterdam
15.12.2014 01:35

Nach den Autoreisezügen (der Hamburg-Lörrach kriegt noch 1 Jahr Gnadenfrist) werden nun auch die Nachtzüge sukzessive eingestellt .
Wer sich die letzte Fahrt Paris Est - Berlin Südkreuz (in Ausschnitten, Mitfahrt eines befreundeten Engländers) anschauen möchte:
https://www.youtube.com/watch?v=tmr9ZeQSZDA

Salu2, Maqui

nosanto
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 335
Mitglied seit: 07.08.2013

#3 RE: Nachtzüge der DB nach Paris und und Amsterdam
15.12.2014 17:15

Nicht nur die DB auch die ÖBB (österr. Bundesbahnen) stellen mit dem Fahrplanwechsel ab 14.12. Zugverbindungen ein . So zum Beispiel geht es den Autoreisezügen "an den Kragen". Z.B. fährt mit dem neuen Fahrplan kein Autoreisezug mehr von Wien nach Innsbruck, da zu unrentabel. Auch die ÖBB (überlegt, zum Glück noch nicht umgesetzt), die Nachtzugverbindungen zu reduzieren (zB fährt derzeit noch immer ein EN von Frankfurt nach Wien (bin letzten Kubaurlaub auf der Rückreise mit diesem Zug gefahren). Diese und andere Strecken (zB von Wien nach Berlin etc) wurden von der ÖBB von der DB "gemietet" und von der ÖBB betrieben. Sind aber angeblich auch unrentabel. Wirklich traurig, was sich da bei der ÖBB und der DB abspielt . Saludos aus Wien, nosanto.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.575
Mitglied seit: 05.11.2010

#4 RE: Nachtzüge der DB nach Paris und und Amsterdam
15.12.2014 18:42

Tja, das sind dann halt die Folgen, wenn man nach rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten handelt.
Das wird noch schlimmer, wenn die DB mal richtig "privatisiert" ist.
Alle wollen das Geld möglichst einfach, schnell und kostengünstig auf den "Rennstrecken" verdienen.

Das ist im Nahverkehr häufig noch schlimmer.
"Nahverkehr" und "lukrativ" lassen sich wohl nur schwer unter einen Hut bringen.

Nun, man kann für beides Verständnis haben.
Der gesunde Mittelweg ist - wie in so vielen anderen Bereichen - nur schwer zu finden.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Nachtzüge der DB nach Paris und und Amsterdam
15.12.2014 19:11

Zitat von Flipper20 im Beitrag #4
Das ist im Nahverkehr häufig noch schlimmer.
"Nahverkehr" und "lukrativ" lassen sich wohl nur schwer unter einen Hut bringen.

Der Nahverkehr wird weitgehend von den Ländern finanziert und die Gelder werden von der Bahn teilweise zweckentfremdet.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#6 RE: Nachtzüge der DB nach Paris und und Amsterdam
15.12.2014 20:50

Zitat von Flipper20 im Beitrag #4
Tja, das sind dann halt die Folgen, wenn man nach rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten handelt.




und in Stuttgart einen Bahnhof für 8 MRD baut

nosanto
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 335
Mitglied seit: 07.08.2013

#7 RE: Nachtzüge der DB nach Paris und und Amsterdam
16.12.2014 13:53

Zitat von Pauli im Beitrag #6
Zitat von Flipper20 im Beitrag #4
Tja, das sind dann halt die Folgen, wenn man nach rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten handelt.




und in Stuttgart einen Bahnhof für 8 MRD baut


Hallo Pauli, nicht nur die DB ist bei einzelnen Bauvorhaben sehr "spendabel". Die ÖBB bauen gerade einen Tunnel für die Verbindung von Graz nach Klagenfurt ("Koralmtunnel"). Die ursprünglich geschätzten Kosten von 3 Mrd sind auf derzeit über 5 Mrd € gestiegen. Was am Ende des Bauvorhabens herauskommt, bleibt abzuwarten. Meiner Meinung nach ist dieser Tunnel - ohne entsprechende Begleitbaumaßnahmen (zB Semmering Basis Tunnel, dessen Bau noch immer nicht genehmigt ist) - ökonomisch derzeit nicht sinnvoll, da eine schnelle Bahnverbindung in den Süden (Italien, Slowenien) nur gewährleistet ist, wenn beide Tunnels gebaut werden.
Da lobe ich mir die Schweiz, die machen beim Eisenbahn-Netzausbau "Nägel mit Köpfen", siehe zB NEAT (Neue Eisenbahn Alpen Transversale).
Nicht nur in diesem Bereich zolle ich Respekt und Ankerkennung für die Schweiz(er) . Saludos aus Wien, nosanto

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#8 RE: Nachtzüge der DB nach Paris und und Amsterdam
16.12.2014 14:33

Zitat von nosanto im Beitrag #7
Zitat von Pauli im Beitrag #6
Zitat von Flipper20 im Beitrag #4
Tja, das sind dann halt die Folgen, wenn man nach rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten handelt.




und in Stuttgart einen Bahnhof für 8 MRD baut


Hallo Pauli, nicht nur die DB ist bei einzelnen Bauvorhaben sehr "spendabel". Die ÖBB bauen gerade einen Tunnel für die Verbindung von Graz nach Klagenfurt ("Koralmtunnel"). Die ursprünglich geschätzten Kosten von 3 Mrd sind auf derzeit über 5 Mrd € gestiegen. Was am Ende des Bauvorhabens herauskommt, bleibt abzuwarten. Meiner Meinung nach ist dieser Tunnel - ohne entsprechende Begleitbaumaßnahmen (zB Semmering Basis Tunnel, dessen Bau noch immer nicht genehmigt ist) - ökonomisch derzeit nicht sinnvoll, da eine schnelle Bahnverbindung in den Süden (Italien, Slowenien) nur gewährleistet ist, wenn beide Tunnels gebaut werden.
Da lobe ich mir die Schweiz, die machen beim Eisenbahn-Netzausbau "Nägel mit Köpfen", siehe zB NEAT (Neue Eisenbahn Alpen Transversale).
Nicht nur in diesem Bereich zolle ich Respekt und Ankerkennung für die Schweiz(er) . Saludos aus Wien, nosanto

wir haben nur das Problem, dass südlich der Schweiz Italien liegt. D.h. der Ausbau funktioniert genau bis zur Grenze

Die Planung für den Özi-Tunnel stammt doch sicherlich noch aus der Zeit vom Jörgel, wollte halt seinen Kärtner-Spezis auch etwas gönnen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ab Dezember 1x Pro Woche Paris-Santiago Non-Stop mit Air Caraïbes
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Timo
11 11.08.2016 10:17
von nico_030 • Zugriffe: 556
Sondertarife: Mit Arkefly von Amsterdam nach Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von amigo3
11 23.02.2010 09:37
von amigo3 • Zugriffe: 1325
Martinair: Amsterdam > Varadero - 06 apr - EUR 269,-
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Joop Siroop
9 05.04.2004 20:18
von castro • Zugriffe: 508
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de