Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 127 Antworten
und wurde 5.084 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 782
Mitglied seit: 04.02.2012

#76 RE: Werbung für Mexiko
27.09.2014 10:17

linke Iris? Gibts auch ne Rechte?

Klaus, trink mal eines dieser Vitamin-C-Brausegetränke mit Hopfeneinlage, oder wenn ihr das Corona als Bier betrachtet und gelassen bleiben.

Einer fängt den thread an, der nächste knüpft ihn weiter und der Dritte setzt noch eines drauf, so ists halt im nichtwirklichen Leben :)

Aber um Deinem Wunsch zu entsprechen und zum thread zurückzukehren: ich fand Deine Beiträge interessant, weil man wirklich mal Infos über Mexiko bekommt, die nicht unter die Rubrik "wieder hunderte verbuddelte Leichen gefunden" oder "Richter mit 2000 Schüssen durchsiebt" fallen.

Mexico und die ganzen Länder Zentralamerikas sind wirklich sehr schön, nur eben..... In Havanna laufe ich nachts alleine durch die Straße, ausser einem langezogenen "Hooooooooola" brauche ich nichts zu befürchten, oder? Mache es, wie weiter oben schon empfohlen: schreibe kleine Geschichte, stelle Bilder ein, dafür tust Du mehr für Dein Land wie jede teure Imagebroschüre

und nix für ungut, aber Corona schlägt bei keinem Blutalkoholtest an, ich schenk Dir mal ein Tannenzäpfle :)

Klaus Schmitz
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 272
Mitglied seit: 17.08.2014

#77 RE: Werbung für Mexiko
27.09.2014 10:54

tannenzaepfle kenn ich als deutscher....lecker.....und auch in mexiko kannst nachts durch die strassen gehen, aber ohne ein HOLLLLLLLLLAAAAAAA zu hoeren :-)

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#78 RE: Werbung für Mexiko
27.09.2014 20:19

wer etwas aktuell über Mexico erfahren möchte, dem lege ich die Fernsehserie "The Bridge - America" ans Herz, mit Franka Potente und Diane Kruger! Da bekommt man einen kleinen Einblick.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Klaus Schmitz
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 272
Mitglied seit: 17.08.2014

#79 RE: Werbung für Mexiko
28.09.2014 00:17

Zitat von San_German im Beitrag #78
wer etwas aktuell über Mexico erfahren möchte, dem lege ich die Fernsehserie "The Bridge - America" ans Herz, mit Franka Potente und Diane Kruger! Da bekommt man einen kleinen Einblick.


klar und jeder Chemielehrer ist Crystal Meth Produzent wie Walter White in Breaking Bad.....also manchmal zweifel ich doch an dem verstand.......

klar kenne ich die serie aber ich sage nochmal, damit kommt kein auslaender in kontakt wenn er es nicht drauf anlegt. ausserdem geht es bei den kartellen um andere summen. da seit ihr mit euren 50$ in der tasche absolut nicht interessant. mal sehen vielleicht poste ich ja mal ein bild damit ihr sehen koennt wie die leben. ich sage nur ein passagierjet als hausbar. fotos habe ich hier.....der jet steht im garten.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#80 RE: Werbung für Mexiko
28.09.2014 17:25

ja selbstzweifel sind manchmal sehr hilfreich. Dann klär uns doch mal über den Organhandel auf und über die verschwundenen Frauen! Über die Bürgerwehren ecc. Wie war das mit dem Hotel wo mehrere Frauen vergewaltigt wurden? Ja toll dein Jet im Garten - ist aber wohl nicht dein Garten. Und was ist mit dem Ort auf der Müllhalde Mexico Cities?

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#81 RE: Werbung für Mexiko
28.09.2014 22:27

Fußballer sterben bei brutalem Überfall
Zwei Spieler des mexikanischen Fußball-Drittligisten Chilpancingo sind bei einem bewaffneten Überfall in der Stadt Iguala im Bundesstaat Guerrero ums Leben gekommen. Laut Polizeiangaben war der Mannschaftsbus beschossen worden, als der Fahrer gerade einen Parkplatz suchte. Neben den beiden Todesopfern gab es etliche Verletzte. ...
... In Iguala 200 Kilometer südlich von Mexiko-Stadt gibt es seit Wochen Studenten-Unruhen, die von der Polizei mit Waffengewalt niedergeschlagen werden.
https://de.eurosport.yahoo.com/news/fu%C...30867--sow.html

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#82 RE: Werbung für Mexiko
28.09.2014 22:55

Zitat von Chris im Beitrag #81
Fußballer sterben bei brutalem Überfall
Zwei Spieler des mexikanischen Fußball-Drittligisten Chilpancingo sind bei einem bewaffneten Überfall in der Stadt Iguala im Bundesstaat Guerrero ums Leben gekommen. Laut Polizeiangaben war der Mannschaftsbus beschossen worden, als der Fahrer gerade einen Parkplatz suchte. Neben den beiden Todesopfern gab es etliche Verletzte. ...
... In Iguala 200 Kilometer südlich von Mexiko-Stadt gibt es seit Wochen Studenten-Unruhen, die von der Polizei mit Waffengewalt niedergeschlagen werden.
https://de.eurosport.yahoo.com/news/fu%C...30867--sow.html






Acht Soldaten nach Massaker in Mexiko festgesetzt

Mexiko-Stadt, 26. September 2014 - Nach dem Tod von 22 Menschen bei einem Militäreinsatz in Mexiko sind 8 Soldaten festgenommen worden. Die Militärangehörigen - ein Offizier und sieben einfache Soldaten - seien in ein Militärgefängnis gebracht worden, teilte das Verteidigungsministerium in der Nacht zum Freitag mit. Die Militärstaatsanwaltschaft ermittele wegen Ungehorsams, Disziplinarvergehen und Pflichtverletzung.

Ende Juni hatten Soldaten in der Ortschaft Tlatlaya im Bundesstaat México 22 mutmaßliche Bandenmitglieder erschossen. Die Verdächtigen hätten die Patrouille angegriffen und die Soldaten das Feuer erwidert, hatte das Verteidigungsministerium damals mitgeteilt.

Dagegen veröffentlichte die Zeitschrift «Esquire» vergangene Woche Zeugenaussagen einer Frau, wonach nur ein Verdächtiger während des Gefechts ums Leben gekommen sei. Die anderen hätten sich ergeben und seien nach einem Verhör aus nächster Nähe erschossen worden.

http://www.deutsche-mexiko-zeitung.com/c...etzt&Itemid=278

Klaus Schmitz
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 272
Mitglied seit: 17.08.2014

#83 RE: Werbung für Mexiko
29.09.2014 03:05

Zitat von Pauli im Beitrag #82
Zitat von Chris im Beitrag #81
Fußballer sterben bei brutalem Überfall
Zwei Spieler des mexikanischen Fußball-Drittligisten Chilpancingo sind bei einem bewaffneten Überfall in der Stadt Iguala im Bundesstaat Guerrero ums Leben gekommen. Laut Polizeiangaben war der Mannschaftsbus beschossen worden, als der Fahrer gerade einen Parkplatz suchte. Neben den beiden Todesopfern gab es etliche Verletzte. ...
... In Iguala 200 Kilometer südlich von Mexiko-Stadt gibt es seit Wochen Studenten-Unruhen, die von der Polizei mit Waffengewalt niedergeschlagen werden.
https://de.eurosport.yahoo.com/news/fu%C...30867--sow.html






Acht Soldaten nach Massaker in Mexiko festgesetzt

Mexiko-Stadt, 26. September 2014 - Nach dem Tod von 22 Menschen bei einem Militäreinsatz in Mexiko sind 8 Soldaten festgenommen worden. Die Militärangehörigen - ein Offizier und sieben einfache Soldaten - seien in ein Militärgefängnis gebracht worden, teilte das Verteidigungsministerium in der Nacht zum Freitag mit. Die Militärstaatsanwaltschaft ermittele wegen Ungehorsams, Disziplinarvergehen und Pflichtverletzung.

Ende Juni hatten Soldaten in der Ortschaft Tlatlaya im Bundesstaat México 22 mutmaßliche Bandenmitglieder erschossen. Die Verdächtigen hätten die Patrouille angegriffen und die Soldaten das Feuer erwidert, hatte das Verteidigungsministerium damals mitgeteilt.

Dagegen veröffentlichte die Zeitschrift «Esquire» vergangene Woche Zeugenaussagen einer Frau, wonach nur ein Verdächtiger während des Gefechts ums Leben gekommen sei. Die anderen hätten sich ergeben und seien nach einem Verhör aus nächster Nähe erschossen worden.

http://www.deutsche-mexiko-zeitung.com/c...etzt&Itemid=278


finde ich gut das du auf unsere webseite schaust. bald kommt eine neue interaktivere und auch fuer tablets abgestimmte version......

Klaus Schmitz
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 272
Mitglied seit: 17.08.2014

#84 RE: Werbung für Mexiko
29.09.2014 05:08

ps: eine alphaversion gibs schon mal hier : http://travelnews.cwsurf.de/ ach nochmal es ist eine alphaversion. viele sachen funktionieren noch nicht....

fuer alle die mal paar bilder sehen wollen: http://travelnews.cwsurf.de/index.php/features/galerie

es kommen noch tausende hinzu, ebenso ein livestream ...dauert aber noch was.....

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.546
Mitglied seit: 14.08.2012

#85 RE: Werbung für Mexiko
29.09.2014 11:53

Immerhin weichst Du geschickt aus, wenn die Realität nicht mit Deiner Werbung in Übereinstimmung zu bringen ist.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#86 RE: Werbung für Mexiko
29.09.2014 17:36

Breaking Bad ist auch eine sehr intensive Serie, die die Lebensumstände sicherlich sehr gut beschreibt.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#87 RE: Werbung für Mexiko
05.10.2014 11:13



Sonntag, 05. Oktober 2014
43 Studenten vermisst
Mexikos Behörden stoßen auf Massengrab


Ermittler in Mexiko entdecken durch einen Hinweis ein Massengrab in Iguala. Vor einer Woche verschwanden dort nach Protesten 43 Studenten. Die Staatsanwaltschaft sieht einen Zusammenhang zwischen korrupten Polizisten und kriminellen Banden.

Sieben Tage nach dem Verschwinden von 43 Studenten im Süden Mexikos hat die Polizei in der Region ein Massengrab entdeckt. Der leitende Staatsanwalt Iñaky Blanco wollte zunächst keine Angaben zur Zahl der Leichen machen, die vor der Stadt Iguala gefunden wurden. Hinter dem Verschwinden der jungen Menschen stecken offenbar Bandenmitglieder und mit ihnen verbündete Polizisten.


http://www.n-tv.de/panorama/Mexikos-Beho...le13723306.html

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#88 RE: Werbung für Mexiko
05.10.2014 11:50

Zitat von Sisyphos im Beitrag #85
Immerhin weichst Du geschickt aus, wenn die Realität nicht mit Deiner Werbung in Übereinstimmung zu bringen ist.

aus irgendwelchen Gründen scheint Klaus alias Commandate eine sehr selektive Wahrnehumung zu haben und diese in missionarischem Stil hier verklickern zu wollen.

Sicher ist Mexico ein wunderschönes und sehr interessantes Land, dies sowohl was Landschaften aber auch Kultur und antike Stätten betrifft; da kann Cuba nicht annähernd mithalten. Sicher ist auch das Essen besser als in Cuba, habe aber zwischendurch durchaus auch Preise gezahlt welche mich an die Schweiz erinnerten; den Taco-Stand an der Ecke fand ich hingegen nicht besser als irgendwelches Essen in Cuba.

Was hingegen in der Welt vom Comandante völlig ausgeblendet wird sind die leider doch weitverbreiteten negativen Aspekte wie z.B.:
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/st...t-a-939125.html
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/vo...d-a-931673.html

da kommt mir dann nur ein bekanntes Bild in den Sinn:
http://killerbeesagt.files.wordpress.com.../drei-affen.jpg

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 782
Mitglied seit: 04.02.2012

#89 RE: Werbung für Mexiko
05.10.2014 12:19

oder hier:

Heute, 5.10.2014:

Vermisste Studenten in Mexiko: Polizei findet Massengrab

"Mexikanische Ermittler haben mehrere Gräber mit einer noch unbekannten Zahl an Leichen entdeckt. Der Fundort liegt in der Nähe von Iguala, wo 43 Studenten nach einem umstrittenen Polizeieinsatz verschwunden waren."


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ma...o-a-995392.html


....."Guerrero gilt als der gefährlichste Bundesstaat Mexikos. Mit 61,59 Morden je 100.000 Einwohnern liegt die von der Drogenkriminalität erschütterte Region, in der sich auch der beliebte Ferienort Acapulco befindet, noch weit vor den Rauschgifthochburgen Sinaloa, Michoacán und Tamaulipas."

Klaus Schmitz
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 272
Mitglied seit: 17.08.2014

#90 RE: Werbung für Mexiko
06.10.2014 00:31

Zitat von andyy im Beitrag #89
oder hier:

Heute, 5.10.2014:

Vermisste Studenten in Mexiko: Polizei findet Massengrab

"Mexikanische Ermittler haben mehrere Gräber mit einer noch unbekannten Zahl an Leichen entdeckt. Der Fundort liegt in der Nähe von Iguala, wo 43 Studenten nach einem umstrittenen Polizeieinsatz verschwunden waren."


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ma...o-a-995392.html


....."Guerrero gilt als der gefährlichste Bundesstaat Mexikos. Mit 61,59 Morden je 100.000 Einwohnern liegt die von der Drogenkriminalität erschütterte Region, in der sich auch der beliebte Ferienort Acapulco befindet, noch weit vor den Rauschgifthochburgen Sinaloa, Michoacán und Tamaulipas."



ich war noch vor einer woche in iguala. na was ist passiert ? nichts. ich kann es einfach nur wiederholen. als auslaender seit ihr uninteressant. haltet euch aus dem drogen scheiss raus und alles ist gut. keiner bringt dich wegen 20 euro um. klar bauscht das die presse jetzt wieder auf. das sind drogenkriege und korruptionssachen. damit hat normalerweise ein auslaender nichts mit zu tuen.

ich bin seit 5 jahren immer in guerrero und ich lebe ja wohl noch, sonst koennte ich hier nicht schreiben. havanna bei nacht in den "dunklen viertel" ist gefaehrlicher....

ich liebe guerrero.....tolle berge, tolle taeler, immer min. 25°, keine touristen, ausser in acapulco. preise, da traeumen wir von.......

also glaubt nicht alles was in der presse steht. klar werden die toten real sein, aber damit haben wir als touristen nichts zutuen......

Mario
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 572
Mitglied seit: 28.04.2013

#91 RE: Werbung für Mexiko
06.10.2014 10:01

Zitat von Klaus Schmitz im Beitrag #90
klar werden die toten real sein, aber damit haben wir als touristen nichts zutuen.....

'Nichts sehen, nichts hören, nichts denken' ist halt nicht jedermanns Sache.
Weil "wir als touristen (damit) nichts zutuen" haben ist in meinen Augen eine ziemlich billige Ausrede.

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.613
Mitglied seit: 21.09.2006

#92 RE: Werbung für Mexiko
06.10.2014 11:09

Ist es nicht allgemein bekannt,das Mexico für Touristen das sicherste land der Welt ist?

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.546
Mitglied seit: 14.08.2012

#93 RE: Werbung für Mexiko
06.10.2014 11:09

Zitat von Mario im Beitrag #91
Zitat von Klaus Schmitz im Beitrag #90
klar werden die toten real sein, aber damit haben wir als touristen nichts zutuen.....

'Nichts sehen, nichts hören, nichts denken' ist halt nicht jedermanns Sache.
Weil "wir als touristen (damit) nichts zutuen" haben ist in meinen Augen eine ziemlich billige Ausrede.


Eine dumme Ausrede noch dazu!
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/me...o-a-883265.html
http://www.bild.de/news/ausland/mexiko/d...52746.bild.html

und ein wenig seriöser
"Die Kriminalität stellt in Mexiko ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar."
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laende...368646bodyText2

Das dann mit dem "hochgefährlichen" Kuba zu vergleichen und sich in Havanna unsicher zu fühlen, ("havanna bei nacht in den "dunklen viertel" ist gefaehrlicher....") ist ein krasses Beispiel von Balken im eigenen Auge oder Scheuklappenblick.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#94 RE: Werbung für Mexiko
06.10.2014 11:33

Zitat von cabeza mala im Beitrag #92
Ist es nicht allgemein bekannt,das Mexico für Touristen das sicherste land der Welt ist?


so lange man drüber wegfliegt......
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Klaus Schmitz
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 272
Mitglied seit: 17.08.2014

#95 RE: Werbung für Mexiko
07.10.2014 03:27

hier auch nochmal beschrieben:

http://news-mexiko.cwsurf.de/

und ich wiederhole solange ihr euch aus dem drogensumpf raushaltet passiert garnichts.....

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#96 RE: Werbung für Mexiko
07.10.2014 12:40

Zitat von Klaus Schmitz im Beitrag #95


und ich wiederhole solange ihr euch aus dem drogensumpf raushaltet passiert garnichts.....



und solange die rechtsstaatliche Ordnung ok ist, sowieso nicht:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ve...a-a-995684.html

Klaus Schmitz
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 272
Mitglied seit: 17.08.2014

#97 RE: Werbung für Mexiko
08.10.2014 03:11

Zitat von carlos primeros im Beitrag #96
Zitat von Klaus Schmitz im Beitrag #95


und ich wiederhole solange ihr euch aus dem drogensumpf raushaltet passiert garnichts.....



und solange die rechtsstaatliche Ordnung ok ist, sowieso nicht:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ve...a-a-995684.html


naja ich kanns ja sagen, aber je mehr ich darueber lese, werde ich schon nachdenklich, weil ich mit den polizisten vor 2 wochen noch cola (bier duerfen sie ja nicht im dienst) getrunken habe.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#98 RE: Werbung für Mexiko
10.10.2014 08:58

Ich will auch mal ne Mex-Panik-Meldung verbreiten:

Zitat
Chef des Juárez-Kartells in Mexiko gefasst

Ein Kopfgeld in Millionenhöhe hatten die Fahnder auf Vicente Carrillo Fuentes ausgelobt. Jetzt ist ihnen der legendäre Chef des Juárez-Kartells ins Netz gegangen - er gilt als einer der dienstältesten Drogenbosse Mexikos.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ju...t-a-996379.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 782
Mitglied seit: 04.02.2012

#99 RE: Werbung für Mexiko
10.10.2014 20:12

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #98
Ich will auch mal ne Mex-Panik-Meldung verbreiten:

[/quote]


da kann ich nicht mithalten, ich habe nur gerade die neue Imagekampagne der Mexikowerbung zur Hand

Klaus Schmitz
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 272
Mitglied seit: 17.08.2014

#100 RE: Werbung für Mexiko
11.10.2014 07:34

dann schau mal auf die neue DMZ seite (mein link), da steht noch viel mehr drin und nicht wie in der bildzeitung. ich verheimliche das ja nicht.

aber ich wiederhole nochmal das hat mit touristen NICHTS zutuen. ich habe vor 5 jahren schon zerstueckelte leichen auf der kreuzung zu einem kreuz aufgebahrt gesehen. oder koepfe auf plastikstuehlen, oder leute die aufgehaengt von der bruecke baumelten. nur damit haben wir nichts zu tuen und das wissen auch alle. keiner zerstueckelt dich da. du hast mit deren internen kaempfen nichts zutuen, oder meinst der deutsche in tennissocken und birkenstock ist ein gefahr ? ich denke mal nicht.

denkt darueber mal nach....

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
27.000 Verschwundene in Mexiko
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Timo
1 30.08.2016 07:37
von Santa Clara • Zugriffe: 101
Open Skies USA-Mexiko
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Timo
0 23.08.2016 21:46
von Timo • Zugriffe: 90
Aufschrei in Mexiko: "Heute wirst du sterben"
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 17.04.2016 12:02
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 110
Schwule in Mexiko - Zwischen Akzeptanz und Gewalt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Timo
11 11.04.2016 17:11
von Santa Clara • Zugriffe: 423
Mindestens 43 Tote bei Feuergefechten im Drogenkrieg in Mexiko
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Klaus Schmitz
0 26.05.2015 02:17
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 255
Massenproteste für verschleppte Studenten in ganz Mexiko
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Klaus Schmitz
0 21.11.2014 02:52
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 222
Verdächtige räumen Mord an Studenten in Mexiko ein
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Klaus Schmitz
56 17.11.2014 01:18
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 1789
Mexiko Pendejo
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Comandante
0 04.04.2014 06:22
von Comandante • Zugriffe: 335
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de