Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 280 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 27.983
Mitglied seit: 19.03.2005

Flucht aus Venezuela: Nicht länger in tödlicher Gefahr
05.09.2014 13:43

Zitat
Flucht aus Venezuela: Nicht länger in tödlicher Gefahr

Sinzig – Es war eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben des Zahnarztes Heinz-Jürgen Gräfe: in seinem Geburtsland Venezuela alle Zelte abzubrechen und mit seiner Familie nach Deutschland zu fliehen. Doch bis er hier praktizieren konnte, war es ein steiniger Weg.

(...)
Im Personalausweis von Gräfe ist ein Kreuzchen, das ihn als aufrührerischen Menschen brandmarkt. Grund: "Ich habe damals mit für ein Referendum unterschrieben, das sich für Neuwahlen ausspricht - das wurde aber digital von der Regierung gefälscht", sagt er. Doch seither waren alle Versuche, irgendetwas an Formularen von der Regierung zu erhalten, von vornherein mit großen Schwierigkeiten verbunden. (...)

http://www.rhein-zeitung.de/region/lokal...id,1202306.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.170
Mitglied seit: 01.07.2002

#2 RE: Flucht aus Venezuela: Nicht länger in tödlicher Gefahr
05.09.2014 16:16

Spannend, aber die Überschrift klingt dramatischer, als es dann der Artikel tatsächlich wiedergibt. Es war keine lebensgefährliche Flucht im doppelten Boden unter der Rückbank, sondern "bloß" eine reguläre Ausreise.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Venezuela: Wir unterrichten mitten im Chaos
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 31.05.2017 10:50
von dirk_71 • Zugriffe: 81
Venezuela: Stabiles Wachstum
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von santiaguero aleman
10 20.11.2008 15:41
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 569
Öl aus Venezuela nicht mehr in Dollar
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
7 19.09.2007 08:39
von don olafio • Zugriffe: 570
Unique Ausstieg in Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von El Cubanito Suizo
3 19.03.2007 16:30
von El Cubanito Suizo • Zugriffe: 376
Freundin in Venezuela, Flucht USA?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Holgazan
28 13.03.2006 22:47
von bastians • Zugriffe: 589
Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Bamboleo
10 27.12.2004 18:12
von Nueva Ola • Zugriffe: 1862
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen