Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.351 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
CarstenW
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 195
Mitglied seit: 08.06.2009

Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
20.08.2014 18:24

Hallo,
meine Frau lebt mit mir in Deutschland und hat den Aufenthaltstitel bis 2015. Wir wollen in die USA reisen. Hat jemand Erfahrung mit der Beantragung des US Visums für sie?

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.617
Mitglied seit: 20.05.2008

#2 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
20.08.2014 18:30

Wenn ich mich nicht komplett irre, dann ist für Inhaber Pässe die ein Besuchsvisum für die USA möchten, das persönliche Erscheinen im Generalkonsulat
der Staaten in FFM notwendig. Das Ganze natürlich mit vorheriger Terminbeantragung inc. einiger Dokumente. Würde mal auf deren hp nachschauen.

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#3 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
20.08.2014 19:44

Das war mit meinem cubanischen Ehemann extrem mühsam. Zuerst einen Haufen Papierkram einschicken, dann den Aufruf zum Interview abwarten, der irgendwann nach 5-6 Wochen eintrudelte. Zur Botschaft fahren, stundenlang draussen bei 5 Grad unter Null in einer immensen Warteschlange darauf warten, dass man endlich in die Botschaft zugelassen wurde, nicht ohne noch draussen gefilzt und betastet zu werden. Interview lief korrekt ab, war aber intensiv. Nach wiederum 6 Wochen, am Tag bevor es losgehen sollte, Anruf von der Botschaft, dass Esposo am Nachmittag das Visum abholen durfte. Es war nur für 8 Tage. Das reichte uns aber, denn ich musste zu einem Kongress in Boston, der nur 3 Tage dauerte.

Bei Ankunft in USA wiederum ein langes Interview von einer Stunde in einem speziellen Raum. Gemäss Esposo wurden viele Fragen der Botschaft dort noch einmal wiederholt. Es kam auch noch viel mehr. Der Immigration Officer war aber sehr freundlich und korrekt. Er erhielt dann eine Art Gebrauchsanweisung von 24 Seiten wie er sich verhalten sollte. U.A. durften wir nicht aus Boston heraus und auch das Hotel nicht ohne Zustimmung einer Behörde wechseln, was wir aber trotzdem gemacht haben, also der Hotelwechsel, und es passierte nichts.

Ich musste später noch einige Male nach USA, habe Esposo aber zu Hause gelassen... Die ganze Prozedur wie oben kurz geschildert, hat uns gereicht.

Elisabeth

CarstenW
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 195
Mitglied seit: 08.06.2009

#4 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
22.08.2014 10:45

Das ist ja schlimm, haben andere auch solche Erfahrungen gemacht? Wieso sollte man die Stadt oder das Hotel nicht verlassen, bzw. wechseln dürfen?

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.617
Mitglied seit: 20.05.2008

#5 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
22.08.2014 11:15

Wieso Ganz einfach!
USA; mit ihrem "(Terroristen)-Verfolgungswahn"!

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#6 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
22.08.2014 12:09

Zitat von CarstenW im Beitrag #4
Das ist ja schlimm, haben andere auch solche Erfahrungen gemacht? Wieso sollte man die Stadt oder das Hotel nicht verlassen, bzw. wechseln dürfen?


Also daß man das Hotel nicht verlassen darf wäre schon heftig - das halte ich aber für eine Übertreibung.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#7 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
22.08.2014 17:18

Zitat

Also daß man das Hotel nicht verlassen darf wäre schon heftig



Das habe ich aber nirgends geschrieben und es war auch nicht verboten. Wäre ja noch schöner, es hat so schon gereicht finde ich.

Dennoch war es eine wunderschöne Woche. Er wollte einfach einmal mit eigenen Augen den USA sehen und hat das auch nicht bereut. Zuerst kam zwar die Arbeit, da war aber auch ein Partnerprogramm vorgesehen. Da Esposo fast der einzige Mann inmitten X hübsche Asiatinnen, Lateinamerikanerinen und auch ein paar Europäerinnen war hat er sich wie es sich für einen rechten Cubaner gehört, wie der Hahn im Korb gefühlt. Wir waren sogar an einem Match der Red Sox. Dabei habe ich mich nicht einmal gelangweilt, sondern mit Erstaunen das Publikum observiert und Esposo war hell begeistert. Besuche an Meeraquarien, Parks, MIT, Hochhäuser mit Aussichtsplatform, ein Zirkus und jeden Abend einen anderen Jazzclub machten die Ferienwoche perfekt.

Wenn deine Frau also diesen grossen Wunsch und nicht vorhat, gerade mal Asyl in USA zu beantragen (wie es immerhin einem geschätzen Forummitglied passiert ist) würde ich diesen Wunsch wenn es irgendwie geht auch erfüllen.

Elisabeth

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.314
Mitglied seit: 27.03.2002

#8 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
23.08.2014 09:29

Na da fühl ich mich doch glatt angesprochen und will meinen Senf dazu geben obwohl das Ergebniss und der Werdegang meiner in den USA
umherirrenden Nochfrau bekannt sein dürfte. Die Holde hat mittlerweile die 4. Handynummer was auf einiges schließen lässt.
Der Weg zum US Visa für Kubaner war relativ einfach und kann Online beantragt werden. Nach kurzer Wartezeit ich glaub es waren 2 Wochen kam die Einladung zum INTERWIEW in der Claystr. (?) in BER. Der Rest ist dann SCHAUSPIELERISCHES TALENT unserer Cubanas wovon sie ja bekanntlich reichlich haben glaubhaft rüberzubringen das man eine Kulturreise unternimmt um die Sehenswürdigkeiten zu sehen oder ein ganz wichtige Freundin zu sprechen aaaaber das man auf garkeinen Fall dort bleiben wollte und möchte.

Viele Grüße vom Wolfini der jetzt mit einer sehr hübschen reiferen Polana die außerdem noch viel Charakter besitzt das Optimum gefunden hat

sandro
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 408
Mitglied seit: 26.11.2010

#9 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
23.08.2014 09:40

Ich könnte mir vorstellen, dass die Visavergabe auch von dem hiesigen Aufenthaltstitel abhängt, d.h. ob Cubine noch befristet oder bereits unbefristet hat.
Unabhängig davon soll es wohl dort ein staatliches Hilfsprogramm für Exilcubis geben, welches ein Jahr vor Ort Geld und andere Vergünstigungen vorsieht. Danach kommt dann die Eiszeit und die Fiesta ist vorbei. So könnte ich mir auch die Rückkehr von El Lobos Nochehefrau in den heimischen Hafen vorstellen.

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.314
Mitglied seit: 27.03.2002

#10 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
23.08.2014 09:47

Die Rückkehr in den "heimischen Hafen " ist faktisch ausgeschlossen. Die Gute besass eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung die nach 6Monaten verweilen außerhalb D automatisch erlischt. Damit ist ein REUIGES ANSTEUERN von D vorbei. Möglich wäre wohl eine Rückkehr nach CU aber darüber mach ich mir keine Gedanken mehr.
Das staatliche "Hilfsprogramm" in US sieht wohl so aus das es Anfänglich 200$ bar und 300$ Lebensmittelgutscheine giebt. Stundenlöhne von ungelernten Latinas liegen wohl bei 6$ .Viel Staat ist damit wohl nicht zu machen.

sandro
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 408
Mitglied seit: 26.11.2010

#11 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
23.08.2014 10:01

Die ersten Rauchzeichen mit Hilferufen hattest Du ja bereits vor einiger Zeit aus LT. So kann ich mir vorstellen dass sich von der anderen Seite des Wassers auch einiges tun wird, oder glaubst Du auch nur im Geringsten, dass Nochfrau derzeit in einem Sprachkurs im gelobten Land sitzt? Am schönsten dort ist es doch mit Geld in der Tasche wenn sich alle Türen von allein öffnen. Da dieses mit Garantie nicht der Fall ist kannst Du Dir die logischen Konsequenzen schon jetzt ausmalen und Dich entsprechend vorbereiten.

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.314
Mitglied seit: 27.03.2002

#12 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
23.08.2014 20:13

Sorry das versteh ich jetzt nichtDie Rauchzeichen aus LT hab ich aus reinster Gutmütigkeit weil man nicht Gleiches mit Gleichem vergelten sollte ja auch gesehen und befriedigt allerdings auf niedrigem Level.Selbst dafür gab´s ,wen verwundert´s , kein Dankeschön. Mittlerweile reagier ich aus eben diesen Grunde überhaupt nicht mehr.
Auf welche logischen Konsequenzen und auf was sollt ich mich vorbereiten. Ein zurück gibt es nicht.Ab November läuft die Scheidung in Abwesenheit und in Dezember geht´s mit Boguschka zu ihrer ersten Auslandurlaubstour in die Karibik. Rat mal wohin - genau nach SL und ein Abstecher zur "Familie" nach LT ist auch dabei.

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#13 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
23.08.2014 21:57

Lobo , ich bin stolz auf dich! So macht man das, und ich freue mich für dich!
Saludos
Chepina

sandro
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 408
Mitglied seit: 26.11.2010

#14 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
23.08.2014 22:52

Zitat von el lobo im Beitrag #12
Sorry das versteh ich jetzt nichtDie Rauchzeichen aus LT hab ich aus reinster Gutmütigkeit weil man nicht Gleiches mit Gleichem vergelten sollte ja auch gesehen und befriedigt allerdings auf niedrigem Level.Selbst dafür gab´s ,wen verwundert´s , kein Dankeschön. Mittlerweile reagier ich aus eben diesen Grunde überhaupt nicht mehr.
Auf welche logischen Konsequenzen und auf was sollt ich mich vorbereiten. Ein zurück gibt es nicht.Ab November läuft die Scheidung in Abwesenheit und in Dezember geht´s mit Boguschka zu ihrer ersten Auslandurlaubstour in die Karibik. Rat mal wohin - genau nach SL und ein Abstecher zur "Familie" nach LT ist auch dabei.

Es scheint ja doch noch etwas Sehnsucht da zu sein. Oder willst Du nur denen nur beweisen dass Du wieder in fester Beziehung lebst?
Nicht alle Frauen finden es gut die alten Kriegsschauplätze, insbesondere die der Verflossenen zu besichtigen. Das Du in diesem Sinne nicht reagierst, kannst Du dann auch nicht mehr sagen. Die fühlen sich durch Deinen Besuch wieder als interessant.
Andererseits meinte ich den Hilferuf aus Hialeah, der unweigerlich noch kommen wird. Selbst ihr wird dort klar nur ein Wanderpokal zu sein und sie wird ihre grauen Zellen aktivieren, notfalls auch über den Kleinkriminellen in LT. Dafür ist jedes Mittel recht, gerade wenn es um´s Ganze geht, d.h. die Existenz dran hängt.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#15 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
24.08.2014 08:55

Zitat von el lobo im Beitrag #10
....
Das staatliche "Hilfsprogramm" in US sieht wohl so aus das es Anfänglich 200$ bar und 300$ Lebensmittelgutscheine giebt. Stundenlöhne von ungelernten Latinas liegen wohl bei 6$ .Viel Staat ist damit wohl nicht zu machen.


Die Unterstützung gibt es nur 6 Monate, danach ist Schluss.....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.314
Mitglied seit: 27.03.2002

#16 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
24.08.2014 09:21

SandroI! In der Tat ist noch Sehnsucht da und es war immer mein Wunsch mich von einem Teil der Familie die ich ins Herz geschlossen hatte
zu verabschieden. Nach meinem Infarkt 2009 war ich ja auf anraten der Weißkittel nicht wieder auf Tour über´n großen Teich. Da ich aber jetzt
mein "polnisches Herzstimulanzchen" habe will ich es riskieren.Dabei will ich es denen in LT nicht beweisen,warum?? Als Kriegsschauplatz betrachte
ich das nicht und die Polana das auch nicht. Sie ist überglücklich zum erstenmal im über 50jährigen Leben weit weit weg in den Urlaub fliegen zu können um das türkisblaue Wasser zu sehen. Wunschgemäß möglichst in der Zeit die im Erzkonservativen Kathol. Polen die größte Rolle spielt weil sie damit absolut nichts verbindet. Ein EL COBRE Besuch kann ich mir also sparen Ob ich dem Problematico dann in LT meine Aufwartung mache - keine Ahnung. Vorzeigeobjekt ist es ja eh nicht und baulich wird sich wohl nichts verändert haben.
Dienstag aber geht es jetzt ersteinmal nach Swinoujscie um einen Teil ihrer Familie kennen zu lernen. So das nur mal nebenbei und Entschuldigung für die Themaabweichung

sandro
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 408
Mitglied seit: 26.11.2010

#17 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
24.08.2014 09:55

Genau aus diesem Grund würde ich an Deiner Stelle nach vorn schauen, das noch verbleibende Leben genießen und einen großen Bogen um die Opferschale in LT machen. Weil, wie Du schreibst, mittlerweile nicht mehr reagierst, solltest Du es auch mit aller Konsequenz durchziehen.
Deine Ankunft in SL wird sich wie ein Lauffeuer verbreiten und die "zufälligen Begegnungen" auf der Straße häufen. Gerade Du mit Deinen vielen Jahren des Kubastudiums weißt am besten was dann kommt damit sich Deine Geldbörse öffnet. Du hast doch keine Lust mehr auf solche Schauermärchen und bereits einen neuen Lebensabschnitt begonnen. Wenn es um Unterstützung und Nächstenliebe geht hast Du bereits für zwei weitere Leben im Voraus bezahlt. Vielleicht wollte ich Dir nur das mit den besten Wünschen für eine glückliche Zukunft und einen erholsamen Urlaub auf den Weg mitgeben.

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.314
Mitglied seit: 28.06.2013

#18 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
24.08.2014 10:32

Zitat von sandro im Beitrag #17
Genau aus diesem Grund würde ich an Deiner Stelle nach vorn schauen, das noch verbleibende Leben genießen und einen großen Bogen um die Opferschale in LT machen. Weil, wie Du schreibst, mittlerweile nicht mehr reagierst, solltest Du es auch mit aller Konsequenz durchziehen.
Deine Ankunft in SL wird sich wie ein Lauffeuer verbreiten und die "zufälligen Begegnungen" auf der Straße häufen. Gerade Du mit Deinen vielen Jahren des Kubastudiums weißt am besten was dann kommt damit sich Deine Geldbörse öffnet. Du hast doch keine Lust mehr auf solche Schauermärchen und bereits einen neuen Lebensabschnitt begonnen. Wenn es um Unterstützung und Nächstenliebe geht hast Du bereits für zwei weitere Leben im Voraus bezahlt. Vielleicht wollte ich Dir nur das mit den besten Wünschen für eine glückliche Zukunft und einen erholsamen Urlaub auf den Weg mitgeben.



Sehr gut und einfuehlsam heruebergebracht Fuer el lobo mag so ein Trip ja eine Art vpn Therapie
zur "Vergangeheitsbewaeltigung" sein, fuer die neue Partnerin koennte dies recht schnell laestig werden.
Also ich an ihrer Stelle wuerde auf die Barrikaden gehen, wenn mich der neue Partner an die alten Orte seines
"Wirkens" zerrt.

Und el lobe so ganz nebenbei nach einem ueberstandenen Infarkt wuerde ich es mir gut ueberlegen
so eine Reise anzutreten, um die 10 Stunden Flug , und dann noch dieser Hoellentransfer nach Santa Lucia!!!

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.314
Mitglied seit: 27.03.2002

#19 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
24.08.2014 11:01

Danke für Eure Tips Ja ich hab mir das schon Recht gut überlegt. Gerade weil mich Kuba mit kurzer Unterbrechung seit 1985 begleitet hat fühl ich mich irgendwie verpflichtet dort Adieu zu sagen. Nochmal in Nuevitas wo 1985 alles begann reinschauen den GUTEN Teil der Familie nochmal sehen und sprechen vielleicht ein paar Märchen geraderücken.Das ganze soll aber nicht so ausarten das sich meine "Begleiterin" weder langweilt noch sonst irgendwie lästig fühlt. Bislang war´s jetzt immer so sie die zum verweilen aufrief wenn wir hier Freunde ,Kinder und Verwandschaft trafen. Von Deutschen hatte sie eine ganz andere Vorstellung was das Zusammensein anbelangt nämlich genau das Gegenteil. Sowas wie hier würde es in PL nicht geben und malsehen wie ihr das in CU gefällt. Neugierig ist sie allemal und meine Geschichte kennt sie auch im Detail.
Was das Gesundheitliche anbelangt hab ich eigentlich nur etwas Respekt vor dem Notfallproblem dort vor Ort. So denn alles klappt würde ich gleich in HOG einen Wagen mieten und dann eine Nacht im Hotel Tunas, auch ne Wirkungsstätte aus der Vergangenheit, verbringen

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.773
Mitglied seit: 09.05.2006

#20 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
24.08.2014 12:53

Zitat von Espanol im Beitrag #18


Und el lobe so ganz nebenbei nach einem ueberstandenen Infarkt wuerde ich es mir gut ueberlegen
so eine Reise anzutreten, um die 10 Stunden Flug , und dann noch dieser Hoellentransfer nach Santa Lucia!!!



stimmt,zumindest sollte el lobo seinen Hausarzt befragen,denn so ein langer Flug ist immer eine belastung
für das Herz-Kreislaufsystem.

@ el lobo deiner neuen würden die Kanaren bestimmt auch gefallen,angenehmes Klima
und nur vier Std. Flug.

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.314
Mitglied seit: 27.03.2002

#21 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
24.08.2014 14:27

Ja Danke Pauli! Teneriffa mit San Isidro hatte ich auch in Erwägung gezogen ,aabeer da begann wiederum damals die Geschichte mit dem Problematico in all diesen Parks (Anbei mal ein Bild von Damals). Es war eine schöne Zeit.Nö das würde mir den Urlaub zerstören und die anderen Islas de canaria na ja da hab ich nicht so das Interesse. Wir belassen es bei Santa Lucia.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.773
Mitglied seit: 09.05.2006

#22 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
24.08.2014 16:13

Zitat von el lobo im Beitrag #21
Ja Danke Pauli! Teneriffa mit San Isidro hatte ich auch in Erwägung gezogen ,aabeer da begann wiederum damals die Geschichte mit dem Problematico in all diesen Parks (Anbei mal ein Bild von Damals). Es war eine schöne Zeit.Nö das würde mir den Urlaub zerstören und die anderen Islas de canaria na ja da hab ich nicht so das Interesse. Wir belassen es bei Santa Lucia.


Deep Purple war auch mein geschmack damals

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.314
Mitglied seit: 27.03.2002

#23 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
24.08.2014 22:04

Na das freut mich aber Wär das auch Dein Geschmack ? Es ist natürlich die Band gemeint Die Jahre die dazwischen liegen haben natürlich Spuren hinterlassen. lo siento mucho

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.773
Mitglied seit: 09.05.2006

#24 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
24.08.2014 22:43

Zitat von el lobo im Beitrag #23
Na das freut mich aber Wär das auch Dein Geschmack ? Es ist natürlich die Band gemeint Die Jahre die dazwischen liegen haben natürlich Spuren hinterlassen.


Aber klar

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.314
Mitglied seit: 27.03.2002

#25 RE: Visa für USA Kurztrip für meine kubanische Frau
25.08.2014 09:18

Tja Pauli das waren Zeiten Dazu hab ich sogar eine Anekdote mit KubabezugNach einem JETHRO TULL Konzert hab ich
ein weißes TShirt mit dem wie immer auf einen Bein Flöte spielenden IAN ANDERSON erstanden was der Meister mir auch prombt schön groß
signierte mit den Worten GREETINGS FROM JETHRO TULL- IAN ANDERSON. Nach jeder SCHONWäsche wurden die Konturen der Schrift fein säuberlich mit Text. marker nachgezogen auf das nichts verblasse .Das war mein ganzer Stolz und andere Fans boten mir einiges wenn ich es den
verkaufen würde. Eines Tages kamen wir in Kuba von Santa Lucia vom Strand zurück und das erste was die Suegra berichtete war das sie unsere Wäsche gewaschen hätte aaber jede Menge Zeit und Cloro gebraucht hätte bis sie aus dem meinen TShirt das Krickelkrackel rausbekommen hätte. Ich hab es nicht glauben wollen aber es war so.

Visum »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
95 % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ullli
84 07.04.2015 14:00
von Lothar • Zugriffe: 4327
Roberto Blanco's kubanische Frau
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Montishe
38 03.11.2013 13:24
von condor • Zugriffe: 3601
USA-Visum für meine kubanische Frau
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von viajero1
5 28.11.2006 15:09
von El Cubanito Suizo • Zugriffe: 584
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de