Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 2.599 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3
Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.768
Mitglied seit: 09.05.2006

#26 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
31.07.2014 00:44

Zitat von condor im Beitrag #25
Nein, vor dem Internetzeitalter bin ich schon gereist.
Und ich weiss, dass noch in 70´ern Butter in südlichen Ländern wie Italien (burro) und Spanien ein seltenes und teures Gut war.

Aber man kann ja heutzutage sogar seinen Glauben ergooglen und verlinken.



schöner thread

und für das Jahr 2025 wird er stimmen,nur mit einer kleinen änderung

Deutschlands desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes

PS: hoffe mich bis dahin , vom Acker gemacht zun haben .

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#27 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
31.07.2014 14:26

Zitat

schöner thread




Er wird noch schöner!
Von Qualität des derzeitigen Journalimus und sonstigen Streichfetten zum Grundnahrungsmittel Maismehl.

Führender Lebensmittelkonzern warnt vor Produktionsstopp

Und dann wäre Schluss mit lustig.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#28 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
13.08.2014 01:26

Das BUTTER=BURRO=MANTEQUILLA(=MAGARINE in VENEZUELA)-PROBLEM!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#29 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
21.08.2014 20:40

Zitat
Venezuela schränkt Lebensmittelkauf ein

VENEZUELA ⋅ Wegen ständiger Versorgungsengpässe hat die linksgerichtete Regierung in Venezuela Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs rationiert. Künftig dürften bestimmte Produkte nur noch einmal pro Woche gekauft werden, teilte das Ministerium für Ernährung mit.

http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichte...art46442,409535

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#30 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
21.08.2014 22:49

Zitat
Die Regierung von Präsident Nicolás Maduro macht dafür Schmuggler verantwortlich, die subventionierte Güter aus Venezuela zu deutlich höheren Preisen im Nachbarland Kolumbien verkaufen.



Anscheinend geht einiges rüber zum Nachbarn, dessen Wirtschaft durch den Schmuggel ebenfalls leidet.

http://www.larepublica.co/alimentos-text...enezuela_157656

Lothar
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 666
Mitglied seit: 20.05.2012

#31 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
22.08.2014 12:44

Soviel kann gar nicht geschmuggelt werden. Das sind doch nur wieder Ausreden von NM. Vielleicht sollte die Regierung endlich auf die Wirtschaftsexperten hören und Leute einstellen die wissen wie das geht. Das Ende ist allerdings bereits da, nur will es keiner wahr haben. Um Venezuela wieder auf die Beine zu stellen braucht es viele Milliarden die keiner hat. Wenn nicht mal mehr die Airlines bedient werden können... Naja, und dann sperrt er noch die Flüge von und nach Aruba und vergisst, dass dort noch 500 venezolanische Touristen hocken die nicht mehr nach Hause fliegen konnten....So regiert er und seine Clique das ganze Land mit dem Erfolg, dass die Guten das Land fluchtartig verlassen.

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#32 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
22.08.2014 15:37

Zitat von Lothar im Beitrag #31
Soviel kann gar nicht geschmuggelt werden. Das sind doch nur wieder Ausreden von NM. Vielleicht sollte die Regierung endlich auf die Wirtschaftsexperten hören und Leute einstellen die wissen wie das geht. Das Ende ist allerdings bereits da, nur will es keiner wahr haben. Um Venezuela wieder auf die Beine zu stellen braucht es viele Milliarden die keiner hat. Wenn nicht mal mehr die Airlines bedient werden können... Naja, und dann sperrt er noch die Flüge von und nach Aruba und vergisst, dass dort noch 500 venezolanische Touristen hocken die nicht mehr nach Hause fliegen konnten....So regiert er und seine Clique das ganze Land mit dem Erfolg, dass die Guten das Land fluchtartig verlassen.


dem ist leider nichts mehr beizufügen

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#33 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
22.08.2014 15:47

Die Cubana Caridad fühlt sich in Venezuela "wie zu Hause":

Zitat
Yo, Ministra de la Felicidad en Venezuela

HAVANA TIMES — Hace mucho tiempo que no me motivo a escribir sobre lo que ando viviendo con los venezolanos – en Venezuela, claro.

Es que cuando uno es feliz lo demás se olvida…Mi felicidad llega al paroxismo pues, a la que siempre me acompaña, se ha unido la de sentirme como en casa, o sea, como en Cuba.

- See more at: http://www.havanatimes.org/sp/?p=98502

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#34 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
24.08.2014 20:54

Forbes erklärt am Beispiel Venezuela die Basics der Marktwirtschaft und warum Preis-Fixing zwangsläufig zu Mangelwirtschaft führt und keineswegs ein probates Mittel ist, den Armen zu helfen:

Zitat
The Venezuela Case Study In How Not To Help The Poor

Venezuela under Chavez and now Maduro is an interesting case study in how not to go about trying to aid the poor. What they’ve done is interfered with market signals in an attempt to make certain items cheaper for the poor to purchase. The net effect has been that these same items are now unavailable to anyone at all. Unless they’re actually trying to run a cult of enforced consumer denial, something I rather doubt, their policies are therefore not having the desired effect. The interesting question is why?

http://www.forbes.com/sites/timworstall/...-help-the-poor/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#35 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
24.08.2014 21:39


wer Interesse an sachthemen hat, sollte diese Veranstaltung nicht verpassen. (leider bin ich ausserhalb Berlin f.2 Wochen)
Kuba und die EU: Vom Konflikt zum Kooperationsabkommen?
http://www.giga-hamburg.de/de/veranstalt...rationsabkommen

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#36 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 15:25

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #34
Forbes erklärt am Beispiel Venezuela die Basics der Marktwirtschaft und warum Preis-Fixing zwangsläufig zu Mangelwirtschaft führt und keineswegs ein probates Mittel ist, den Armen zu helfen:

Zitat
So, if you want to alleviate poverty give the poor some more money.


Na, da hätten die Chavistas ja auch selbst drauf können, wenn es doch so einfach ist

62 = 3.500.000.000 (2016)

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#37 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 15:45

naja, die von EHB etc. angegebenen Wirtschaftsanalysten haben es in der Vergangenheit ja auch schon in den reichen kapitalistischen Ländern erklärt wie man "besser" haushaltet. Ergebnis: die dortigen Bürger durften jedesmal für die "Milliarden"-Pleiten der Reichen (z.B. Banken) aufkommen! Bankenkrise, Spekulationsblasen und Südeuropa kurz vor dem Bankrott, ob das die Heilsbringer der Zukunft sind darf stark bezweifelt werden ...

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#38 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 15:58

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #33
Die Cubana Caridad fühlt sich in Venezuela "wie zu Hause":



Zitat


Un supermercado en Cuba, o Venezuela o en ambos, adivine!
https://twitter.com/AlexGuerreroE
http://www.alexanderguerrero.com/


Nos vemos


Dirk

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#39 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 16:22

Zitat von dirk_71 im Beitrag #38
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #33
Die Cubana Caridad fühlt sich in Venezuela "wie zu Hause":




und in Deutschland:

und in Japan:

und in den USA:

und und und ....

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#40 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 16:28

Zitat von pedacito im Beitrag #36
Na, da hätten die Chavistas ja auch selbst drauf können, wenn es doch so einfach ist

Manchmal liegt das Einfache sehr nahe. Bei uns nennt sich das Sozialhilfe, ALG-II, Hartz-IV. In den USA gibt es EBT-Karten (so ne Art Pre-Paid-Kreditkarte, womit man sich bestimmte Güter kaufen kann).

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#41 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 16:37

Oder in Kuba Libreta?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#42 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 16:38

Zitat von Mocoso im Beitrag #41
Oder in Kuba Libreta?

Nein. Libreta-Anspruch haben alle Kubaner, nicht nur die Armen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#43 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 17:04

Aber es sind doch alle Kubaner arm und müssen um ihr Überleben kämpfen (zumindest nach Meinung vieler Foristen).

Ausserdem ist ja das Thema, daß es an allem mangelt in Venezuela - da geht es doch mal auch um eine 'gleichmässige' Verteilung.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#44 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 17:18

Zitat von Chris im Beitrag #39

und in Deutschland:




Deutschland

https://www.google.de/search?q=leer+supe...iw=1653&bih=810

Such Dir ein Land aus wo es aufgenommen wurde..

Das ursprüngliche Bild stammt aber aus den USA .... einem Walmart, als das EBT-System nicht funktionierte und es bei den Karten kein Limit mehr gab und
so ohne Limit eingekauft werden konnte... Also nicht leer wegen Versorgungsproblemen

Zitat von Chris im Beitrag #39

und in Japan:




Gab es in Venezuela auch ein Erdbeben... das Foto stammt von dem Tag nach dem Erdbeben 2011...
Toller Vergleich

Zitat von Chris im Beitrag #39

und in den USA:




Gibt es in Venezuela auch Blizzards, bei denen sich die Menschen mit Lebensmittel eindecken, wie bei dem Foto aus Columbus im Januar..

Zitat von Chris im Beitrag #39







Ich finde es nicht wenn Naturkatastrophen solche Hamsterkäufe auslösen..


Naja...

Nos vemos


Dirk

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#45 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 17:45

@Dirk_71

dir scheint der Sinn für Humor gänzlich abhanden gekommen zu sein ...

Saludos aus Havanna
Chris

P.S. Du solltest wissen, dass man im Internet für alles und jedes Bilder finden kann ... und wer weiss ob bloss die "Pöhsen" tricksen ...

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#46 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 17:52

Zitat von Chris im Beitrag #37
naja, die von EHB etc. angegebenen Wirtschaftsanalysten haben es in der Vergangenheit ja auch schon in den reichen kapitalistischen Ländern erklärt wie man "besser" haushaltet. Ergebnis: die dortigen Bürger durften jedesmal für die "Milliarden"-Pleiten der Reichen (z.B. Banken) aufkommen!

Und trotzdem gibt es ausreichend zu Essen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#47 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 18:03

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #46
Zitat von Chris im Beitrag #37
naja, die von EHB etc. angegebenen Wirtschaftsanalysten haben es in der Vergangenheit ja auch schon in den reichen kapitalistischen Ländern erklärt wie man "besser" haushaltet. Ergebnis: die dortigen Bürger durften jedesmal für die "Milliarden"-Pleiten der Reichen (z.B. Banken) aufkommen!

Und trotzdem gibt es ausreichend zu Essen.

Ja, so kann man sich das "Geld versenken" auch schönreden ... der Glaube an das System versetzt Berge
Diejenigen, die dieses Schlamassel ausbaden werden es Dir danken

Saludos aus Havanna
Chris

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#48 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 18:54

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #40
Zitat von pedacito im Beitrag #36
Na, da hätten die Chavistas ja auch selbst drauf können, wenn es doch so einfach ist

Manchmal liegt das Einfache sehr nahe. Bei uns nennt sich das Sozialhilfe, ALG-II, Hartz-IV. In den USA gibt es EBT-Karten (so ne Art Pre-Paid-Kreditkarte, womit man sich bestimmte Güter kaufen kann).



Nein EHB, es ging mir nicht um die technische Umsetzung, wie das Geld unter den Armen verteilt werden kann.

Die Frage ist doch: Wo soll das Geld herkommen? Notenpresse anschmeißen ist nicht die dollste Lösung...

62 = 3.500.000.000 (2016)

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#49 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
25.08.2014 19:20

Zitat von pedacito im Beitrag #48
Die Frage ist doch: Wo soll das Geld herkommen? Notenpresse anschmeißen ist nicht die dollste Lösung...

Das machen sie dort doch schon kräftig.

Leider hat der venezolanische Staat durch inzwischen über drei Jahrzehnte Mistwirtschaft tatsächlich kein Geld mehr zur Armutsbekämpfung. Das derzeitige Herumdoktorn an den Symptomen verschärft die Situation jedenfalls weiter.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#50 RE: Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
27.08.2014 08:48

Zitat

Venezuela: Verkaufskontrollen per Fingerabdruck geplant
Die Regierung in Venezuela will Verkäufe in Supermärkten per Fingerabdruck kontrollieren. Das neue System soll noch vor Weihnachten in Kraft treten, wie die Regierung am Montag (Ortszeit) mitteilte. Damit sollen Hamsterkäufe und der spätere Weiterverkauf von Waren zu überteuerten Preisen oder Schmuggel nach Kolumbien verhindert werden.

Die Kontrollen gelten für 23 Produkte des täglichen Bedarfs wie Mehl, Reis, Speiseöl, Fleisch, Shampoo, Toilettenpapier und Putzmittel, wie die Zeitung "El Universal" am Dienstag berichtete. Die Waren dürfen künftig nur noch einmal pro Woche gekauft werden
http://www.finanztreff.de/news/roundup-v...geplant/9976692



Hauptsache sie investieren viel Zeit und Geld in die Kontrolle der Mangelwirtschaft, anstatt in die Beseitigung des Mangels.

Nos vemos


Dirk

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Venezuela und die Petrodollars
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von farandula
0 16.03.2015 12:10
von farandula • Zugriffe: 162
Venezuela - wie ein reiches Land zerfällt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 02.12.2014 19:55
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 179
Raubüberfall in Venezuela: Deutscher Tourist auf der Isla Margarita erschossen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
24 12.02.2014 17:45
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1091
Weltspiegel - Venezuela: Der Niedergang
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
4 13.01.2014 00:34
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 496
Menschenrechtskommission kritisiert Situation in Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 25.02.2010 08:23
von dirk_71 • Zugriffe: 158
Venezuela will zwei US-Ölkonzerne des Landes verweisen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 30.08.2007 21:20
von don olafio • Zugriffe: 725
Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Bamboleo
10 27.12.2004 18:12
von Nueva Ola • Zugriffe: 1786
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de