Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 233 Antworten
und wurde 9.435 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#76 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
03.08.2014 22:25

Ich wünsch Dir jedenfalls Alles Gute für die Entwicklung, die der "Neusohn" hier nehmen wird.
Für ihn wird es auch alles andere als einfach sein. Gerade in der Pubertät.
Ich geh´ mal davon aus, dass er kein Deutsch spricht.
Kommt er in eine "normale" Schule oder in eine Einrichtung, wo er besonders gefördert wird?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.740
Mitglied seit: 09.05.2006

#77 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
03.08.2014 22:35

Zitat von Flipper20 im Beitrag #76
Ich wünsch Dir jedenfalls Alles Gute für die Entwicklung, die der "Neusohn" hier nehmen wird.
Für ihn wird es auch alles andere als einfach sein. Gerade in der Pubertät.
Ich geh´ mal davon aus, dass er kein Deutsch spricht.
Kommt er in eine "normale" Schule oder in eine Einrichtung, wo er besonders gefördert wird?




danke flipper

in welche Schule er kommt ,wissen wir noch nicht .
Ich denke mal es wird für alle nicht einfach, aber für ihn ist es wohl die größte Umstellung,laut
Cubine: kann er nicht mehr schlafen vor Aufregung
aber am Freitag kann er erstmal meine Hecke schneiden

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#78 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
04.08.2014 08:13

Zitat von Pauli im Beitrag #77
Zitat von Flipper20 im Beitrag #76
Ich wünsch Dir jedenfalls Alles Gute für die Entwicklung, die der "Neusohn" hier nehmen wird.
Für ihn wird es auch alles andere als einfach sein. Gerade in der Pubertät.
Ich geh´ mal davon aus, dass er kein Deutsch spricht.
Kommt er in eine "normale" Schule oder in eine Einrichtung, wo er besonders gefördert wird?




danke flipper

in welche Schule er kommt ,wissen wir noch nicht .
Ich denke mal es wird für alle nicht einfach, aber für ihn ist es wohl die größte Umstellung,laut
Cubine: kann er nicht mehr schlafen vor Aufregung
aber am Freitag kann er erstmal meine Hecke schneiden



Ich wünsche euch auch einen guten Start Pauli....
Zu deinen Fragen: Bezüglich Handy würde ich bei jedem Teenager Prepaid dem Vertrag vorziehen, da sind dem Konsum klare Grenzen gesetzt....
Taschengeld: K.A. was Jugendliche heute kriegen (ist auch immer davon abhängig, was der Teenie davon alles bezahlen muss, ob Klamotten eingeschlossen sind oder nicht usw.) Ich finde es nicht verkehrt, wenn man ab einem bestimmten Alter anfängt, sich selbst was dazu zu verdienen. Soll sich natürlich erst mal eingewöhnen der Junge, aber vielleicht ergibt sich ja danach was. (Ich habe mit 15 im Restaurant meines Vaters in der Spülküche gestanden, um das Taschengeld aufzustocken... habe es gehasst, aber im Nachhinein weiß ich, das war eine gute Lektion... )

(War jetzt übrigens nicht so gemeint, dass du die Heckenarbeit vergolden sollst, nicht, dass sich die Auffassung festsetzt, dass man Zuhause nur gegen Geld hilft...)

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#79 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
04.08.2014 10:49

Gratuliere Pauli! Das wird bestimmt super aufregend. Prepaidhandy wie clara schon sagt ist sicher erstmal das beste. Ansonsten haben viele "Schülertarife", kannst du bestimmt im Internet rausfinden. Taschengeld für einen 15 jährigen würde ich bei ca 100 € ansetzen, klingt viel aber bedeutet eigentlich nur 1 mal täglich mcdoof und vielleicht noch alle paar Tage ein Bier. Das ist heute denke ich einfach usus bei Jugendlichen, jedenfalls war es bei meinem Sohn damals so. Mit ca. 16 hat er auch angefangen in einem Cafe zu jobben, da ich keine Designerjeans finanzieren wollte. Dadurch hat sich diese Phase mit Wünschen nach Statussymbolen sehr schnell erledigt.
Als Willkommensgeschenk könntest du ihm zum Beispiel einen kleinen mp3-Player schenken, da gibts schon recht gute für ca. 30 €

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#80 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
04.08.2014 11:08

Ich hoffe, Du hältst uns auf dem Laufenden, Pauli.

So etwas stellt eine ganz besondere Herausforderung dar, und ich stelle mir das unglaublich interessant vor.

Was das Handy angeht, so scheidet die klassische Version schon mal aus: Mit wem will er telefonieren - wenn nicht mit Kuba - und das wird teuer.

Aber mit so einer Smartphone-Version (wahrscheinlich gibt es gar nichts anderes mehr zu kaufen) könnte er immerhin im Internet auf spanischen Seiten (facebook o.ä.) stöbern und hätte immer ein Übersetzungsprogramm dabei.

Unbedingt Flatrate nehmen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.307
Mitglied seit: 28.06.2013

#81 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
04.08.2014 12:30

Das wird spannend, und Langeweile wird im Hause PAULI mit Sicherheit nicht aufkommen.
Die ersten Wochen ist alles neu und schoen bunt, Mutti wird ihn behueten und beglucken
wie ihren Augapfel
Richtig spannend wird es werden, wenn der Entschluss gefasst wird dass er bleibt, da kann man denn PAULI und auch seiner
Frau nur Viel Glueck, Geduld und gute Nerven wuenschen!!!!

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.561
Mitglied seit: 05.11.2010

#82 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
04.08.2014 13:00

Zitat von Espanol im Beitrag #81
Richtig spannend wird es werden, wenn der Entschluss gefasst wird dass er bleibt...

Ich dachte, das stünde schon fest, dass er hier bleibt?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#83 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
06.08.2014 10:55

Na, Pauli, hockst Du schon nervös in FRA?

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.983
Mitglied seit: 03.07.2004

#84 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
06.08.2014 21:14

Mit der Schule würde ich mich an deiner Stelle beeilen Pauli.
Hast Du ihn noch nicht an bei deinem Örtlichen Schulamt angemeldet?
Es sind nur noch 4 Wochen bis Schulbeginn,zuerst muß er ein 1/2 Jahr
in eine "nur" Deutsch Klasse, danach bekommt er dann eine Einstufung
(Haupt oder Realschule).
Ps. Den Taschengeld Ball würde ich erst mal flachhalten...

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.740
Mitglied seit: 09.05.2006

#85 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
06.08.2014 21:36

Zitat von Flipper20 im Beitrag #82
Zitat von Espanol im Beitrag #81
Richtig spannend wird es werden, wenn der Entschluss gefasst wird dass er bleibt...

Ich dachte, das stünde schon fest, dass er hier bleibt?




Ja so ist es gedacht,aber es könnte ja auch so kommen,beim ersten Schnee will er zurück.
Es liegt alleine bei ihm,es sei denn ,er benimmt so dermaßen daneben,daß ich eingreifen muss,was
ich allerdings nicht glaube.

@ Jose Ramon nein nervös bin ich nicht,muss morgen noch einen halben Tag arbeiten,dann schnell nach Hause was essen,und dann ab auf die Autobahn.

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#86 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
06.08.2014 21:40

na Pauli da wünsch ich dir mal gute Nerven.
Saludos, Thomas.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#87 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
06.08.2014 22:05

Ich wünsch euch und dem Jungen auch alles Gute!

Wieso wollt ihr/Deine Frau eigentlich erst jetzt, dass sie und der Junge sich hierhin verlagern? Wäre das früher nicht viel sinnvoller gewesen?

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.740
Mitglied seit: 09.05.2006

#88 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
06.08.2014 22:14

Zitat von cardenas im Beitrag #84
Mit der Schule würde ich mich an deiner Stelle beeilen Pauli.
Hast Du ihn noch nicht an bei deinem Örtlichen Schulamt angemeldet?
Es sind nur noch 4 Wochen bis Schulbeginn,zuerst muß er ein 1/2 Jahr
in eine "nur" Deutsch Klasse, danach bekommt er dann eine Einstufung
(Haupt oder Realschule).
Ps. Den Taschengeld Ball würde ich erst mal flachhalten...


Cardenas jetzt haben wir solange darauf gewartet das er kommt,da kommt es auf einen Tag auch nicht
mehr an,wie lange ist es her,daß ich dich wegen dem Thema kontakiert habe ??

Was ich bisher festgestellt habe,es ist schwierig überhaupt mal den richtigen Ansprechpartner im
Schulamt( auch das richtige Schulamt) zu finden,außerdem sind noch viele im Urlaub.Aber ich habe schon ein paar brauchbare Infos bekommen,denke mal nächste Woche weiß ich mehr.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.740
Mitglied seit: 09.05.2006

#89 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
06.08.2014 22:22

Zitat von el prieto im Beitrag #87
Ich wünsch euch und dem Jungen auch alles Gute!

Wieso wollt ihr/Deine Frau eigentlich erst jetzt, dass sie und der Junge sich hierhin verlagern? Wäre das früher nicht viel sinnvoller gewesen?



doch wäre es , Cubine lebt seit ca. vier Jahren hier.
Das Verfahren um den Sohn hier hin zu bekommen,hat fast zweieinhalb Jahre gedauert,immer wieder
war ein Formular falsch ausgefüllt,zu spät abgegeben,ec. alles von Kubanischer Seite. ( ich behaupte, manche Fehler wurden extra eingebaut,um nochmal abzukassieren)

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.135
Mitglied seit: 18.07.2008

#90 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
07.08.2014 07:13

Zitat von Pauli im Beitrag #89
Zitat von el prieto im Beitrag #87
Ich wünsch euch und dem Jungen auch alles Gute!

Wieso wollt ihr/Deine Frau eigentlich erst jetzt, dass sie und der Junge sich hierhin verlagern? Wäre das früher nicht viel sinnvoller gewesen?



doch wäre es , Cubine lebt seit ca. vier Jahren hier.
Das Verfahren um den Sohn hier hin zu bekommen,hat fast zweieinhalb Jahre gedauert,immer wieder
war ein Formular falsch ausgefüllt,zu spät abgegeben,ec. alles von Kubanischer Seite. ( ich behaupte, manche Fehler wurden extra eingebaut,um nochmal abzukassieren)


Dann ist es ja ziemlich knapp geworden. Wenn ich mich recht erinnere,
kann man Kinder nur bis 14 Jahren zur Familienzusammenführung nach D holen oder?
Viel Spass jetz mit der "Großfamilie"
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#91 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
07.08.2014 08:07

Zitat von falko1602 im Beitrag #90
Wenn ich mich recht erinnere,
kann man Kinder nur bis 14 Jahren zur Familienzusammenführung nach D holen oder?
Viel Spass jetz mit der "Großfamilie"
falko

Nein, bis 17.

Allerdings ist ab 16 ein Sprachnachweis C1 erforderlich - Ausnahme: gemeinsamer Nachzug mit Mutter bzw. Vater.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.135
Mitglied seit: 18.07.2008

#92 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
07.08.2014 08:13

Zitat von juan72 im Beitrag #91
Zitat von falko1602 im Beitrag #90
Wenn ich mich recht erinnere,
kann man Kinder nur bis 14 Jahren zur Familienzusammenführung nach D holen oder?
Viel Spass jetz mit der "Großfamilie"
falko

Nein, bis 17.

Allerdings ist ab 16 ein Sprachnachweis C1 erforderlich - Ausnahme: gemeinsamer Nachzug mit Mutter bzw. Vater.


Danke!!! Und wann werden die Jungs in cuba zum Millitär registriert?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#93 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
07.08.2014 08:21

Zitat von falko1602 im Beitrag #92
Und wann werden die Jungs in cuba zum Millitär registriert?
falko


Ach so! Ich habe jetzt nur an die deutsche Seite gedacht.

Die Jungs werden mit 15 für den Militärdienst registriert. Aber mit einer Propina fürs Komitee geht da sicher was.

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#94 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
07.08.2014 08:25

Zitat von juan72 im Beitrag #91
Zitat von falko1602 im Beitrag #90
Wenn ich mich recht erinnere,
kann man Kinder nur bis 14 Jahren zur Familienzusammenführung nach D holen oder?
Viel Spass jetz mit der "Großfamilie"
falko

Nein, bis 17.

Allerdings ist ab 16 ein Sprachnachweis C1 erforderlich - Ausnahme: gemeinsamer Nachzug mit Mutter bzw. Vater.


- krass. Das ist ja schon Uni-Niveau.

@Pauli: Da habt ihr ja einen nicht zu beneidenden Papierkrieg hinter euch! Gute Fahrt und guten Start ins Familienleben!

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.307
Mitglied seit: 28.06.2013

#95 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
07.08.2014 08:26

Zitat von juan72 im Beitrag #93
Zitat von falko1602 im Beitrag #92
Und wann werden die Jungs in cuba zum Millitär registriert?
falko


Ach so! Ich habe jetzt nur an die deutsche Seite gedacht.

Die Jungs werden mit 15 für den Militärdienst registriert. Aber mit einer Propina fürs Komitee geht da sicher was.



Na dann ist er ja gerade nochmal davongekommen por los pelos

Mit der Sprache wird es nicht einfach werden, aber da PAULI nicht zu den Armen zaehlt , kann man da sicher mit
Privatstunden nachhelfen

Ideal waere es natuerlich wenn Mutter und Pauli mit dem Jungen von Anfang an nur Deutsch sprechen wuerden,
aber ist wohl nicht so realistisch dies zu fordern

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.717
Mitglied seit: 23.08.2013

#96 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
07.08.2014 08:41

Pauli, Für Euch alles Gute. Ich wünsche dem Jungen einen Superstart ins "neue" Leben. Ich freue mich schon auf Deine Berichte.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 849
Mitglied seit: 26.12.2011

#97 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
07.08.2014 08:42

Zitat von Espanol im Beitrag #95
Zitat von juan72 im Beitrag #93
Zitat von falko1602 im Beitrag #92
Und wann werden die Jungs in cuba zum Millitär registriert?
falko


Ach so! Ich habe jetzt nur an die deutsche Seite gedacht.

Die Jungs werden mit 15 für den Militärdienst registriert. Aber mit einer Propina fürs Komitee geht da sicher was.



Ideal waere es natuerlich wenn Mutter und Pauli mit dem Jungen von Anfang an nur Deutsch sprechen wuerden,
aber ist wohl nicht so realistisch dies zu fordern


Ne, kann ich dir sagen, ist unrealistisch. Mein Vater meinte am Anfang auch zu mir, ich sollte mit meinem Mann NUR Deutsch sprechen, das sei ganz wichtig! Und ich habe gesagt, ok, aber manchmal möchten wir auch Gespräche mit Inhalt führen, bin ja seine Frau, nicht seine Lehrerin... auch ganz wichtig. (Und gilt sicher auch für Familienleben...)

Wichtig ist, es kontinuierlich im Alltag zu steigern, je nach Kenntnissen. Und ich würde mich an Paulis Stelle mal nach "Tandem"-Möglichkeiten umgucken. Eigentlich mehr unter Studenten verbreitet, aber vielleicht gibt es das auch schon für sein Alter. Mit Gleichaltrigen sich unterhalten zu können, die dann auch gleichzeitig Spanisch lernen wollen, kann gleich eine ganz andere Motivation sein...

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#98 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
07.08.2014 11:23

Ich denke mal,ihr unterschätzt die Leistungsfähigkeit eines jugendlichen Gehirns, gesetzt den Fall der Junge ist nicht gerade lernbehindert. Als mein Sohn für ein Jahr nach Südamerika wollte schenkte ich ihm vorher einen 4 Wochen Intensivsprachkurs in Spanien. Hatte ich selbst damals auch so gemacht als ich nach Spanien auswandern wollte (war aber schon 25). Sowohl er als auch ich damals hatten dabei ausreichend Sprachkenntnisse erworben um gut zurecht zu kommen, nicht nur einen Cafecito bestellen zu können sondern auch mal eine Diskussion über z.Bsp. kulturelle oder politische Themen führen zu können. Als mein ex dann hier ankam , kam mein Sohn gerade aus dem Sprachkurs wieder, sie konnten sich problemlos unterhalten bis auf einige kubanol-Ausdrücke, die ihm natürlich unbekannt waren.
Insofern denke ich, dass falls es die Möglichkeit eines Intensiv-Deutschkurses in der Gegend von Paulis Zuhause gäbe, wäre das am schnellsten um den Spracherwerb einzuleiten. Eine "nur-Deutsch-Klasse" wie von cardenas angeregt gibt es leider nicht überall, das muss sich aber über das zuständige Schulamt herauskriegen lassen. Ebenso bieten die Volkshochschulen modulartige Kurse an, die zum Bsp. auch für den Integrationskurs für Migranten anerkannt werden. Fazit: es wird ihm sicher leichter fallen, die Sprache zu erlernen als älteren muchachos

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#99 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
07.08.2014 19:03

Zitat

schenkte ich ihm vorher einen 4 Wochen Intensivsprachkurs in Spanien. Hatte ich selbst damals auch so gemacht als ich nach Spanien auswandern wollte (war aber schon 25). Sowohl er als auch ich damals hatten dabei ausreichend Sprachkenntnisse erworben um gut zurecht zu kommen, nicht nur einen Cafecito bestellen zu können sondern auch mal eine Diskussion über z.Bsp. kulturelle oder politische Themen führen zu können.


Wooh, ihr seid wirklich gut!

Für die kulturellen und politischen Themen habe ich 4 Jahre gebraucht und dann noch war meine Ausdrucksweise nicht gewaltig. Erst nachdem ich in Cuba einen 5-wöchigen Kurs mit einem Lehrer, der nur für mich da war, absolviert hatte, ging es viel besser. Gut, ich war damals schon 46 Jahre alt.

Die 5 Fremdsprachen die ich in jungen Jahren lernte gingen aber viel schneller in den Kopf hinein. Nur das Griechische war schon sehr mühsam und kann ich heutzutage nur noch lesen und ein bisschen verstehen. Dass dein junger Sohn also schnell lernte ist schon üblich. Meine Tochter ging mit 18 in ein anderes Land, musste aber vor ihrem Studium ihre Abitur noch einmal machen. Dafür musste sie zuerst die Sprache lernen. Das ging aber auch innerhalb von 2-3 Monaten. Die zweite Abitur hat sie dann nach einem zusätzlichen Schuljahr erfolgreich bestanden.

Elisabeth

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.781
Mitglied seit: 04.07.2002

#100 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
07.08.2014 20:38

Zitat von Pauli im Beitrag #72
Ich möchte mich bei allen bedanken ( auch für die Mails) die Vorschläge zum Flug gemacht haben.

Ich habe eben gebucht,er fliegt am 6 August von Havanna (450 Euronen),Cubine ist total aus dem Häuschen.

Weitere Infos folgen

@Pauli , Flieger sogar überpünktlich angekommen!

Ich hoffe es hat alles geklappt und er saß drin!? Jetzt ist sicher erstmal ankommen angesagt!

Wünsche dir/euch viel Glück und vielleicht auch ein wenig "Geduld"!

Saludos

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
kann ich Kinderreisepaß in Deutschland verlängern?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von manfredo19
2 16.06.2016 12:34
von juan72 • Zugriffe: 223
Menschenschmuggler setzen 370 Kinder aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Pauli
4 30.03.2014 22:12
von Félix • Zugriffe: 345
Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von manfredo19
34 06.11.2012 23:43
von Flipper20 • Zugriffe: 1628
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de