Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 233 Antworten
und wurde 9.451 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 10
Claudia.A
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.723
Mitglied seit: 23.08.2013

#26 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 09:30

..... also ich war auch - obwohl keine Cubanerin - mit 14 anläßlich eines Schulausfluges besoffen (und andere auch). Und dennoch ist aus uns allen "etwas" geworden. Das mit der Colaflasche als Wasserpfeife ist cool, dass kannten wir damals noch nicht ......

Ich bin übrigens fest davon überzeugt, dass Pauli es schafft, dass sich der Junge hier nicht nur wohl fühlt, sondern dass auch ihm "etwas" Positives (im bürgerlichen Sinn) wird. Wobei für mich für die erste Zeit das Wohlfühlen des Jungen an erster Stelle kommen würde.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.612
Mitglied seit: 21.09.2006

#27 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 09:59

Zitat von Claudia.A im Beitrag #26

Ich bin übrigens fest davon überzeugt


Kennst du überhaupt eine von den drei dafür entscheidenden Personen?
Aber du bist ja auch fest davon überzeugt,das Deutschland im Viertelfinale ausscheidet.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 781
Mitglied seit: 04.02.2012

#28 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 11:02

Grundsätzlich würde ich in diesem Fall auch dazu raten, alle Unwägbarkeiten vorher abzuklopfen. Im ungünstigsten Fall steht man vor jemand, der weniger Ahnung hat als man selbst und der dann unberechtigterweise zurückschickt, zumal es sich offensichtlich um die erste Reise handelt.
Wenn dann ganz frisch wieder ein Fall von Kindesentzug etc. durch die Medien rauscht, ist es sowieso eine ganz heiße Kiste.

Allerdings gibt es enorme Unterschiede besonders von der Dom. Rep. zu Kuba: jedes aus der DR in Fra ankommende Flugzeug wird regelrecht vom Zoll gestürmt und alle Passagiere mit einem "etwas dunkleren Hautton" werden rausgefischt. Einmal waren wir kaum am Terminal da kam schon auf dem Rollfeld ein Bully von vorne und einer von hinten. Nur El Al wird noch besser bewacht. Und von Havanna? War neulich nicht mal der Zll besetzt - hat mich tierisch geärgert, von der DR wurde ich schon zweimal gefilzt und hatte Ärger wegen drei Fläschekens a 0.35, also, 0,05 zuviel, wobei wir uns dann auf einen verdunstungsbedingten Schwund geeinigt haben.

Auch Haiti ist ganz heiße Kiste mit Kindesverschleppung. Da dringt (zum Glück?) nur ganz wenig an die Öffentlichkeit: 50 % der Bevölkerung ist unter 18 Jahren, die Kindersterblichkeit bis zum 5. LJ liegt auch bei 50 %; Kinder werden oft einfach ausgesetzt, wobei die Mütter auch deutlich unter 18 sind. Ich habe schon mehrere Waisenhäuser besucht: gruselig, wirklich gruselig. Und das machen sich einige Organisationen (Banden?) zu nutze, da rutscht mir doch der Entsicherungsbügel unterm Daumen weg...

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#29 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 11:06

Zitat von Claudia.A im Beitrag #26
.....

Ich bin übrigens fest davon überzeugt, dass Pauli es schafft, dass sich der Junge hier nicht nur wohl fühlt, sondern dass auch ihm "etwas" Positives (im bürgerlichen Sinn) wird. Wobei für mich für die erste Zeit das Wohlfühlen des Jungen an erster Stelle kommen würde.


Denke ich auch! Wobei 14 natürlich schon ein "blödes" Alter ist und er eigentlich
nicht weiss ob er männlein oder weiblein ist!

Er muss so schnell wie möglich deutsch lernen und so schnell wie möglich Freunde finden!
Also rein in sämtliche Sportvereine etc.

Pauli wird es schon hinkriegen und wenn nicht, sollte man über eine Rückkehr des Jungen
nachdenken.

Der Sohn eines Bekannten hat es hier nicht geschafft, das lag aber an seiner Mutter.
Die fühlte sich hier nicht wohl und hat den Jungen in diese Richtung beeinflusst.
Nach 1 Jahr, haben sie ihn wieder auf die Insel gebracht und dort ist er "aufgeblüht"

Hat die Schule fertig gemacht und seine Lehre absolviert.

Viel Glück Pauli!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 28.06.2013

#30 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 11:11

Komisch, bin mittlerweile 9 mal aus der DOMREP nach Deutschland geflogen allerdings DUS und nicht FRa
und keines der Flugzeuge wurde "gestuermt" ganz normale Abfertigung, die Domis die an Bord fahren haben brav bei
der Passkontrolle ihre Paess und Visa vorgezeigt , und auch die Kontrollen des Zolls waren eher lax im Gegemsatz
zu meinen Fluegen aus Cuba kommend!!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#31 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 12:05

Ich danke euch für die guten Wünsche,werde sie bestimmt gebrauchen.
Natürlich mache ich mir auch Gedanken,ob das alles richtig ist,wie es mit ihm hier weiter geht,
nur für Cubine sind das keine Themen "er wird sich hier sehr schnell einleben"
Außerdem geht es hier auch um Cubine, Mutter und Kind gehören einfach zusammen.Ich gehe das ganze
erstmal positiv an,klar wird es für mich auch ein anderes Leben,aber die größte Umstellung kommt
auf dem Jungen zu . Nur ich als Stiefvater könnte es mir nie verzeihen,ihm nicht diese Möglichkeit
gegeben zu haben, ich hoffe sehr er macht was draus.

Hab bei Condor angerufen,ergebniss die Tussi am anderen ende wusste nichts.
Dann eine Mail geschrieben,warte seit zwei Tagen auf eine Antwort.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#32 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 12:10

Zitat von Pauli im Beitrag #31
...Nur ich als Stiefvater könnte es mir nie verzeihen,ihm nicht diese Möglichkeit
gegeben zu haben, ich hoffe sehr er macht was draus....


Damit hast du sicher Recht. Trotzdem sollte der Fall eintreten, daß
er es nicht schafft, sollte man zum Wohle des Jungen konsequent über
eine Rückkehr nachdenken!

,,,, aber es wird schon klappen
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#33 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 12:13

Zitat von falko1602 im Beitrag #32
Zitat von Pauli im Beitrag #31
...Nur ich als Stiefvater könnte es mir nie verzeihen,ihm nicht diese Möglichkeit
gegeben zu haben, ich hoffe sehr er macht was draus....


Damit hast du sicher Recht. Trotzdem sollte der Fall eintreten, daß
er es nicht schafft, sollte man zum Wohle des Jungen konsequent über
eine Rückkehr nachdenken und das nicht erst wenn es zu spät ist!

,,,, aber es wird schon klappen
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 28.06.2013

#34 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 12:14

Zitat von Pauli im Beitrag #31
Ich danke euch für die guten Wünsche,werde sie bestimmt gebrauchen.
Natürlich mache ich mir auch Gedanken,ob das alles richtig ist,wie es mit ihm hier weiter geht,
nur für Cubine sind das keine Themen "er wird sich hier sehr schnell einleben"
Außerdem geht es hier auch um Cubine, Mutter und Kind gehören einfach zusammen.Ich gehe das ganze
erstmal positiv an,klar wird es für mich auch ein anderes Leben,aber die größte Umstellung kommt
auf dem Jungen zu . Nur ich als Stiefvater könnte es mir nie verzeihen,ihm nicht diese Möglichkeit
gegeben zu haben, ich hoffe sehr er macht was draus.

Hab bei Condor angerufen,ergebniss die Tussi am anderen ende wusste nichts.
Dann eine Mail geschrieben,warte seit zwei Tagen auf eine Antwort.



Es ist auch nicht unbedingt Aufgabe der "Tussi" bei der Condor zu wissen, ob die Immigracion in HOG Deinen
Stiefsohn one schriftliches Einverstaendnis der Erziehungsberechtigten in diesem fall wohl Deiner Frau ausreisen
laesst PAULI. Dass muesste Deine Frau dann schon mit denen in HOG klaeren bzw. hier mit der Botschaft!!!

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 28.06.2013

#35 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 12:22

PAULI ich moechte hier ja nun nicht den Miesmachen spielen, aber diese Aussage Deiner Frau "er wird sich hier schon
schnell einleben" wuerde ich mal nicht so ernst nehmen und ich halte diese Aussage auch fuer sehr, sehr leichtfertig!!!

Der Junge ist 14 also mitten in der Pubertaet, wird aus seinem gewohnten Umfeld gerissen, in ein fuer ihm fremdes
Land, eine fremde Mentalitaet, einer Sprache die er vermute ich jetzt mal nicht mal ansatzweiese
beherrscht etc.

Ihr werdet da ein verdammt dickes Brett bohren muessen. Ich stand 1990 vor der Entscheidung meine damalige
Lebengefaehrtin aus Spanien mit ihren 3 Kinderna mit nach Deutschland zu nehmen. Ich habe es trotz eines
sehr guten Jobangebots nicht getan, und bin mit ihnen in Spanien geblieben. Und selbst dort im gewohnten
Umfeld, der Muttersprache, dem Freundeskreis war die Aufgabe als "Ersatzvater" verdammt schwer!!!!!

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.782
Mitglied seit: 04.07.2002

#36 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 12:22

Zitat von falko1602 im Beitrag #33
Zitat von falko1602 im Beitrag #32
Zitat von Pauli im Beitrag #31
...Nur ich als Stiefvater könnte es mir nie verzeihen,ihm nicht diese Möglichkeit
gegeben zu haben, ich hoffe sehr er macht was draus....


Damit hast du sicher Recht. Trotzdem sollte der Fall eintreten, daß
er es nicht schafft, sollte man zum Wohle des Jungen konsequent über
eine Rückkehr nachdenken und das nicht erst wenn es zu spät ist!

,,,, aber es wird schon klappen
falko



Cool selbst zitiert!!!

Saludos

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#37 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 12:25

Zitat von Sacke im Beitrag #36
Zitat von falko1602 im Beitrag #33
Zitat von falko1602 im Beitrag #32
Zitat von Pauli im Beitrag #31
...Nur ich als Stiefvater könnte es mir nie verzeihen,ihm nicht diese Möglichkeit
gegeben zu haben, ich hoffe sehr er macht was draus....


Damit hast du sicher Recht. Trotzdem sollte der Fall eintreten, daß
er es nicht schafft, sollte man zum Wohle des Jungen konsequent über
eine Rückkehr nachdenken und das nicht erst wenn es zu spät ist!

,,,, aber es wird schon klappen
falko



Cool selbst zitiert!!!



Übertreffe mich wieder selbst .
falsches Knöpsche gedrückt...
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 781
Mitglied seit: 04.02.2012

#38 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 12:33

Zitat von Espanol im Beitrag #30
Komisch, bin mittlerweile 9 mal aus der DOMREP nach Deutschland geflogen allerdings DUS und nicht FRa
und keines der Flugzeuge wurde "gestuermt" ganz normale Abfertigung, die Domis die an Bord fahren haben brav bei
der Passkontrolle ihre Paess und Visa vorgezeigt , und auch die Kontrollen des Zolls waren eher lax im Gegemsatz
zu meinen Fluegen aus Cuba kommend!!


schließt sich nicht aus - wir haben hier im Forum ja schon ähnliche Erfahrungen diskutiert im Vergleich von Holguin, Varadero und Havanna.
Frankfurt ist bei Flügen aus "gewissen Ländern" sehr mit Vorsicht zu genießen. Auf dem Rückflug von Hong Kong hatte ich den Eindruck, dass man länger durch den Zoll gebraucht hat wie für den ganzen Flug.

Stuttgart und München gelten zollmäßig ebenfalls als ...eben das....

Claudia.A
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.723
Mitglied seit: 23.08.2013

#39 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 12:36

Zitat von cabeza mala im Beitrag #27
Zitat von Claudia.A im Beitrag #26

Ich bin übrigens fest davon überzeugt


Kennst du überhaupt eine von den drei dafür entscheidenden Personen?
Aber du bist ja auch fest davon überzeugt,das Deutschland im Viertelfinale ausscheidet.



Cabeza OT ... Das habe ich Dir ja schon mal erklärt und darf ich jetzt - dann aber in einem anderen Thread - alles zitieren, was Du zur WM dem staunenden Leser mitgeteilt hast ....

Und nun wieder zum Thema zurück:
Ich traue mir schon soviel Menschenkenntnis zu, um (auch aus dem, was ein Mensch hier schreibt) beurteilen zu können, dass es sich bei Pauli um einen verständnis- und liebevollen Stiefvater handelt, der alles dafür tun wird, den Jungen hier mit Verständnis, Liebe und natürlich auch der notwendigen "Strenge" einen guten Start zu verschaffen.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#40 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 12:56

Zitat von Claudia.A im Beitrag #39

....dass es sich bei Pauli um einen verständnis- und liebevollen Stiefvater handelt,
der alles dafür tun wird, den Jungen hier mit Verständnis, Liebe und natürlich auch der
notwendigen "Strenge" einen guten Start zu verschaffen.


Bestimmt, es kommt aber auch darauf an, wie der Entschluss zum rüberholen zustande kam.
Durch die Mutter?
Durch Pauli?
Durch den Jungen?

Wenn der Junge nicht "gefragt" wurde, wird es spassig werden können...

falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 28.06.2013

#41 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 13:01

Zitat von falko1602 im Beitrag #40
Zitat von Claudia.A im Beitrag #39

....dass es sich bei Pauli um einen verständnis- und liebevollen Stiefvater handelt,
der alles dafür tun wird, den Jungen hier mit Verständnis, Liebe und natürlich auch der
notwendigen "Strenge" einen guten Start zu verschaffen.


Bestimmt, es kommt aber auch darauf an, wie der Entschluss zum rüberholen zustande kam.
Durch die Mutter?
Durch Pauli?
Durch den Jungen?

Wenn der Junge nicht "gefragt" wurde, wird es spassig werden können...

falko



Da vermute ich mal ganz stark durch die Mutter ja auch irgendwie verstaendlich!!! Allerdings wuerden bei
mir an Paulis Stelle bei der Ayssage: Er wird sich hier schon schnell einleben" saemtliche Alarmglocken
klingeln!!!

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#42 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 13:10

In Heidelberg gibt es 4 - 8 wöchige Intensivsprachkurse für Jugendliche. Sowas wäre vielleicht hilfreich, lernt er auch gleich andere mit den gleichen Sprachproblemen kennen. Aber ob es sowas in Siegen oder wo Pauli wohnt auch gibt?

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#43 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 13:27

Zitat von Espanol im Beitrag #41



...Allerdings wuerden bei
mir an Paulis Stelle bei der Ayssage: Er wird sich hier schon schnell
einleben" saemtliche Alarmglocken klingeln!!!


Warum, wenn man fragen darf.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#44 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 15:16

Zitat von falko1602 im Beitrag #40


Bestimmt, es kommt aber auch darauf an, wie der Entschluss zum rüberholen zustande kam.
Durch die Mutter?
Durch Pauli?
Durch den Jungen?

Wenn der Junge nicht "gefragt" wurde, wird es spassig werden können...

falko



um euch zu beruhigen der Junge kommt ganz freiwillig,er freut sich schon auf Deutschland.
Erstmal muss er das Visum in der Hand haben,dann muss ich noch den Flug buchen,daß wird wohl noch ein paar Wochen dauern.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.608
Mitglied seit: 25.04.2004

#45 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 15:56

Zitat

der Junge kommt ganz freiwillig


Echt? nix oder Handschellen?

Oder Androhung der Mama mit Liebesentzug?
.
Die chicas freuen sich auch, wenn sie jemand einläd

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 28.06.2013

#46 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 16:03

Zitat von falko1602 im Beitrag #43
Zitat von Espanol im Beitrag #41



...Allerdings wuerden bei
mir an Paulis Stelle bei der Ayssage: Er wird sich hier schon schnell
einleben" saemtliche Alarmglocken klingeln!!!


Warum, wenn man fragen darf.
falko



Darfst Du Falko Weiles mich stutzig macht, wenn eine Cubana die seit Jahren in Deutschland lebt, die Probleme
der Integration also kennen sollte, mal eben so leicht und locker hin sagt dass ein 14 jaehriger sich hier schon schnell
einleben wird!!! Entweder sie hat das im Ueberschwang ihrer Freude mal eben so hin gesagt, oder sie
unterschaetzt die Probleme die sich erben werden gewaltig!!!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#47 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 16:19

Zitat von Espanol im Beitrag #46


Darfst Du Falko Weiles mich stutzig macht, wenn eine Cubana die seit Jahren in Deutschland lebt, die Probleme
der Integration also kennen sollte, mal eben so leicht und locker hin sagt dass ein 14 jaehriger sich hier schon schnell
einleben wird!!! Entweder sie hat das im Ueberschwang ihrer Freude mal eben so hin gesagt, oder sie
unterschaetzt die Probleme die sich erben werden gewaltig!!!



das ist eben der Unterschied , wir sehen nur die Probleme,was alles kommen kann,und die Kubis
denken Et kütt wie et kütt

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.608
Mitglied seit: 25.04.2004

#48 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 16:26

Der Glasermeister hat auch berichtet, wie schwer er sich in einem anderen Land, andere Sprache, andere Mentalität einfügen konnte/ nicht einfügen konnte

Er hat keinen Anschluß gefunden.
Die chicas mochten ihn nicht, bzw. er mochte sie nicht
.

manfredo19
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 241
Mitglied seit: 11.06.2007

#49 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 16:33

Habe am 25.06.meine 8 jährige Tochter zu mir nach Deutschland geholt.Sie war bereits 2x bei mir.Auf dem Airport in Holguin gab es nicht die geringsten Probleme.Vorlage des cub. Paß,des deutschen Reisepasses und des Scheines Embarque/Desembarque und wir durften gehen.Ich hatte mir in der Vergangenheit alle erdenklichen Dokumente besorgt.Auch die Mutter war mit auf dem Airport.Das alles hat niemanden interessiert.
Ich bin mit derselben Maschine,mit der ich nach Holguin geflogen bin,mit meiner Tochter gleich wieder zurückgeflogen.War zeitlich kein Problem,da ich nur mein Handgepäck mit hatte.Allerdings war ich zu Hause total kaputt.Hatte ja noch 3,5 Std ICE zu verkraften.Das habe ich für meine Tochter gern in Kauf genommen.

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.366
Mitglied seit: 04.04.2008

#50 RE: Kind fliegt alleine nach Deutschland
13.07.2014 18:34

Vorerst muss ich sagen das ich weder Pauli noch seine Frau persönlich kenne, aber ich kenne der Jungmann das bald nach Deutschland kommen wird! Das ist ein totaler vernünftiger junge Mann, von seine Oma liebevoll großgezogen! Deswegen sehe ich im Moment kein Grund der Teufel an die Wand zu mahlen!
Ich verstehe nicht wieso manche hier denken das wen Probleme auftreten, muss der junge zurück nach Kuba, deutsche Mutter würden ihre problematicos Kinder nicht zu eine andere Land schicken! Die Probleme das kommen konnten sind Aufgabe, das seiner Mutter und Pauli gehören, hier werden die Probleme auftreten und hier sind die Probleme zu lösen, außer der junge will unbedingt nach Kuba zurück, bis dahin, wird er 18 Jahre alt sein und kann selber entscheiden!
Das ist meine persönliche Meinung!
@ Pauli , freue mich das es endlich geklappt hat, ich weiß wie deine Frau und der " kleine Adonis " sich das gewünscht haben!
Saludos
Chepina

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
kann ich Kinderreisepaß in Deutschland verlängern?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von manfredo19
2 16.06.2016 12:34
von juan72 • Zugriffe: 224
Menschenschmuggler setzen 370 Kinder aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Pauli
4 30.03.2014 22:12
von Félix • Zugriffe: 345
Urlaub für mein cub.Kind in Deutschland
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von manfredo19
34 06.11.2012 23:43
von Flipper20 • Zugriffe: 1628
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de