Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.647 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Claudia.A
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.712
Mitglied seit: 23.08.2013

Chikungunya
03.07.2014 09:23

Habe eine Mail von meinem Freund bekommen, dass es auch in Cuba Fälle einer Infektion mit dem Chikungunya-Viren geben soll. Hat jemand Infos?

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Pincheira
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 310
Mitglied seit: 02.01.2006

#2 RE: Chikungunya
03.07.2014 14:02

Hab ich heute gerade erfahren.
Vor allem im Oriente soll es schlimm sein. Über 300 Menschen sind daran schon gestorben.

saludos

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.249
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Chikungunya
03.07.2014 14:08

Von Toten in Kuba weiß ich nix, aber das Fieber grassiert zur Zeit der ganzen Karibik von der USA bis nach Venezuela.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Claudia.A
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.712
Mitglied seit: 23.08.2013

#4 RE: Chikungunya
03.07.2014 14:09

von Toten hat mein Freund in seiner neuesten Mail auch nichts geschrieben, aber das einige Menschen erkrankt sind.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#5 RE: Chikungunya
03.07.2014 14:15

Zitat von Pincheira im Beitrag #2
Über 300 Menschen sind daran schon gestorben.
"Auf La Réunion kam es im Jahre 2006 bei geschätzten 266.000 Infizierten zu 248 Todesfällen." (http://de.wikipedia.org/wiki/Chikungunyafieber)

300 Tote in Kuba hört sich nicht sehr realistisch an.

Pincheira
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 310
Mitglied seit: 02.01.2006

#6 RE: Chikungunya
03.07.2014 15:06

Zitat

300 Tote in Kuba hört sich nicht sehr realistisch an.


Ist zwar schlimm genug, auch wenn es nur ein paar Menschen sind.
Man sollte sicherlich hier noch den "cubanischen Übertreibungsfaktor" mit einrechnen.

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 770
Mitglied seit: 04.02.2012

#7 RE: Chikungunya
03.07.2014 23:26

Als ich letztens dort war, sind die mit einer Art Flammwerfer, "Bazokas" durch die Vorstädte getigert, um die Mücken zu bekämpfen - hat da schonmal jemand was gehört?
Ich bin dieser Tage wegen Haiti gefragt worden - da gibt es ausdrückliche Reisewarnungen, aber mehr wegen dem Denguefieber; zeigt ähnliche Symptome und es ist wohl die gleiche Mückenart.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.867
Mitglied seit: 01.07.2002

#8 RE: Chikungunya
04.07.2014 13:55

Zitat von andyy im Beitrag #7
Als ich letztens dort war, sind die mit einer Art Flammwerfer, "Bazokas" durch die Vorstädte getigert, um die Mücken zu bekämpfen


Echt? Bei den früheren Aktion haben sie nur normal Rauch zur fumigacion benutzt, Flammenwerfer wären wohl auch ein wenig gefährlich, da würden die Cubis gleich halb Havanna in Brand stecken



In Kuba sehen die Maschinen ähnlich aus, aber natürlich verranzter.

62 = 3.500.000.000 (2016)

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.600
Mitglied seit: 21.09.2006

#9 RE: Chikungunya
04.07.2014 13:59

Zitat von pedacito im Beitrag #8

Flammenwerfer


Vielleicht haben sie ja welche günstigoder zum reparierenaus Nordkorea bekommen.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#10 RE: Chikungunya
04.07.2014 14:20

In den offiziellen kubanischen Medien sind erstmals Mitte Juni sechs Chikungunya-Erkrankungen bestätigt worden. Die Zahl wurde diese Woche vom Gesundheitsministerium auf 11 aktualisiert. Dabei sollte es sich aber in allen Fällen um Menschen handeln, die (zumindest in den ersten sechs Fällen als Schmuggler) regelmäßig nach Haiti bzw. in die Dominikanische Republik gereist waren. Sie hätten das Virus also von dort mitgebracht, während Infektionen durch kubanische Moskitos noch nicht vorgekommen seien. Einige Wochen vor der ersten offiziellen Erklärung in der Granma hatten schon regierungsunabhängige Journalisten über Chikungunya-Fälle in Kuba berichtet, die in sämtlichen Oriente-Provinzen und in Havanna aufgetreten sein sollen.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#11 RE: Chikungunya
07.07.2014 00:03

Lateinamerika und Karibik: Chikungunya-Virus fordert 21 Todesopfer


Der Ausbruch des Chikungunyafieber hat in Lateinamerika und der Karibik seit Dezember 2013 mindestens 21 Todesopfer gefordert. Dies gab die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in einem aktuellen Bulletin bekannt. Demnach wurden bisher 4.756 Personen nachweislich infiziert und 302.243 Verdachtsfälle registriert.

In der Karibik und Teilen Lateinamerikas grassiert das von Stechmücken verbreitete Virus und verursacht bei den Infizierten so extrem starke Gliederschmerzen, dass sie sich nicht mehr auf den Beinen halten können. Gegen Chikungunya-Viren helfen keine Medikamente, es gibt auch noch keine Impfung. Die Behandlung ist deshalb symptomatisch, das heißt auf eine Linderung der Beschwerden (Fieber, Schmerzen) ausgerichtet.

Auf Kuba hat sich die Zahl der diagnostizierten Fälle von sechs auf elf erhöht.

http://latina-press.com/news/181776-late...-21-todesopfer/

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.249
Mitglied seit: 19.03.2005

#12 RE: Chikungunya
07.07.2014 00:26

Die Todesrate des Chikungunya-Virus soll übrigens sehr gering sein und nur Alte und Kranke mit geschwächtem Immunsystem betreffen. Deshalb dürften die anfangs behaupteten 300 Tote allein in Kuba ins Reich der Phantasie gehören.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#13 RE: Chikungunya
07.07.2014 00:39

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #12
Die Todesrate des Chikungunya-Virus soll übrigens sehr gering sein und nur Alte und Kranke mit geschwächtem Immunsystem betreffen. Deshalb dürften die anfangs behaupteten 300 Tote allein in Kuba ins Reich der Phantasie gehören.



Stimmt die Zahl ist viel zu hoch,aber auch die Alten und Kranken haben ein recht auf leben.
Man könnte mit sehr einfachen Mitteln schon so viel erreichen, aber mit Kuba geht es nur Bergab.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.249
Mitglied seit: 19.03.2005

#14 RE: Chikungunya
07.07.2014 01:08

Ich gehe mit dir vollkommen konform, Pauli, bisher gibt es aus Kuba jedoch nicht einen einzigen bestätigten Todesfall.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#15 RE: Chikungunya
07.07.2014 17:57

Zitat von HayCojones im Beitrag #10
Dabei sollte es sich aber in allen Fällen um Menschen handeln, die (zumindest in den ersten sechs Fällen als Schmuggler) regelmäßig nach Haiti bzw. in die Dominikanische Republik gereist waren. Sie hätten das Virus also von dort mitgebracht, während Infektionen durch kubanische Moskitos noch nicht vorgekommen seien.

die pösen, pösen ausländischen Moskitos ; ein gutes revolutionäres Cuba-Moskito ist da narürlich ganz anders

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.249
Mitglied seit: 19.03.2005

#16 RE: Chikungunya
10.07.2014 16:46

Zitat
Chikungunya-Fieber in der Karibik
Gesundheitsalarm in Honduras

Die Chikungunya-Viren breiten sich immer weiter aus. Jetzt gibt es in Honduras erste Verdachtsfälle. Auch Touristen können den Virus mitbringen.

http://www.taz.de/Chikungunya-Fieber-in-der-Karibik/!142144/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 770
Mitglied seit: 04.02.2012

#17 RE: Chikungunya
12.07.2014 20:56

der Artikel ist ganz interessant

dazu das RKI:

http://dispatch.opac.dnb.de/DB=1.1/CMD?A...8&TRM=1430-0265

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 770
Mitglied seit: 04.02.2012

#18 RE: Chikungunya
12.07.2014 20:58
Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.478
Mitglied seit: 27.12.2009

#19 RE: Chikungunya
16.07.2014 16:02

Noch eine link über das Thema und die Diskussion der WHO in Havanna:

http://derstandard.at/2000003120174/WHO-...-in-der-Karibik

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zika-Virus in Brasilien
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Castaneda
70 06.08.2016 04:50
von jojo1 • Zugriffe: 2934
Chikungunya-Virus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Pauli
5 23.02.2015 15:28
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 700
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de