Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 1.412 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2
cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.610
Mitglied seit: 21.09.2006

#26 RE: Verhandlungen mit Hedgefonds gescheitert: Argentinien ist pleite
02.08.2014 08:52

Rein Geschmacksmäßig würde ich gar kein Corned Beef essen.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Manfred
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 838
Mitglied seit: 07.02.2002

#27 RE: Verhandlungen mit Hedgefonds gescheitert: Argentinien ist pleite
02.08.2014 09:12

Ich glaub da verwechselt Pauli was!!!

"Corned Beef (englisch für „gepökeltes Rindfleisch“) ist zerkleinertes, gepökeltes, im eigenen Saft gekochtes Rindfleisch, das meist in Dosen angeboten wird. Durch den Kochsaft geliert es zu einem schnittfesten Block. Verwendet wird langfaseriges Muskelfleisch wie z. B. Rinderbrust. Corned Beef wird vor allem in Argentinien und Brasilien hergestellt".

Dann schon lieber Pollo frito

-----
"Mir ist egal wer dein Vater ist, aber solange ich hier angele läufst du nicht übers Wasser."

"Seien wir ehrlich, das Leben ist immer lebensgefährlich."

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.071
Mitglied seit: 06.03.2010

#28 RE: Verhandlungen mit Hedgefonds gescheitert: Argentinien ist pleite
02.08.2014 10:21

Zitat von cabeza mala im Beitrag #26
Rein Geschmacksmäßig würde ich gar kein Corned Beef essen.



Kubaner kennen auch noch die UDSSR-Version "carne rusa"

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#29 RE: Verhandlungen mit Hedgefonds gescheitert: Argentinien ist pleite
02.08.2014 11:51

Aus Corned Beef kann man Labskaus machen wenn man zufällig gerade keine gepökelte Rinderbrust Zuhause hat, ich geh einkaufen! Corned Beef aus Brasilien, nicht Staatsanleihen aus Argentinien :)

----
Have Space Suit, will travel.

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.610
Mitglied seit: 21.09.2006

#30 RE: Verhandlungen mit Hedgefonds gescheitert: Argentinien ist pleite
02.08.2014 12:34

Zitat von Socke im Beitrag #29

nicht Staatsanleihen aus Argentinien :)


Feigling.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.788
Mitglied seit: 09.05.2006

#31 RE: Verhandlungen mit Hedgefonds gescheitert: Argentinien ist pleite
02.08.2014 21:06

Zitat von cabeza mala im Beitrag #26
Rein Geschmacksmäßig würde ich gar kein Corned Beef essen.



warum ?? mir schmeckt es,aber nur das vom Metzger meines vertrauens.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#32 RE: Verhandlungen mit Hedgefonds gescheitert: Argentinien ist pleite
03.08.2014 13:16

Zitat

vom Metzger meines vertrauens


Ist scheinbar nur ein kleines Vertrauen

Ich kaufe nur das aus Argentinien in einer Büchse.
Wer weiß welches Abfallrindfleisch der Metzger da zusammen geschustert hat?
Da bestehen ja die Bouletten von McDoof aus reinem Rindfleisch.
Und die werden sicher vom Amtsarzt öfters kontrolliert.

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#33 RE: Am Rande der Pleite: Déjà-vu für Buenos Aires
20.08.2014 11:18

****Dong**** neue Runde:

Umgehung von US-Urteil: Argentinien will Gläubiger über Umweg auszahlen

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...n-a-987035.html

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#34 RE: Am Rande der Pleite: Déjà-vu für Buenos Aires
10.09.2014 17:37

Interessant hier die elf Gegenstimmen gegen eine doch überzeugende Mehrheit.

http://derstandard.at/2000005382054/Uno-...e-Staatspleiten

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.298
Mitglied seit: 19.03.2005

#35 RE: Am Rande der Pleite: Déjà-vu für Buenos Aires
10.09.2014 18:27

Zitat
The eleven countries which voted against were Australia, Canada, the Czech Republic, Finland, Germany, Hungary, Ireland, Israel, Japan, the US and UK
[...]
Virtually all developing countries voted in favour, including Brazil, China and India. The majority of European countries, including France, Greece, Spain and Italy abstained, indicating a willingness to take part in further negotiations.

http://oneworld.org/2014/09/10/un-votes-...-vulture-funds/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Lothar
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 666
Mitglied seit: 20.05.2012

#36 RE: Am Rande der Pleite: Déjà-vu für Buenos Aires
11.09.2014 10:31

Argentinien hat die meisten seiner Gläubiger bereits um den Grossteil ihres Geldes gebracht und unter dem Vorwand des US-Gerichtsurteils wmöchte es nun die Forderungen gegen Anleihen nach argentinischem Recht einzutauschen, was für die Gläubiger eine weitere Verschlechterung darstellt, da dann noch weniger Möglichkeiten bestehen das Geld jemals zurückzuerhalten.

Schuldscheine von einem Schuldner der bereits 7 Mal bankrott war sind eben das Papier nicht wert auf dem sie gedruckt sind.

Es ist fazinierend wie viele Anhänger die argentinischen Kreditbetrüger haben. Der Grundsatz, dass man zurückzahlen muss was man sich ausleiht, scheint in einigen Bevölkerungsgruppen nicht wirklich angekommen zu sein.

Entweder Argentinien kann seine Schulden bedienen oder nicht. Wenn es das nicht kann, dann ist die Staatspleite nur folgerichtig. Was die Regierung Kirchner jetzt betreibt ist reine Insolvenzverschleppung.

B the way, es ist völlig unerheblich, dass die Funds nicht die "ursprünglichen" Kreditgeber sind. Eine Staatsanleihe besagt, dass der Inhaber der Papiere zu einem festgelegten Zeitpunkt eine Anspruch auf eine bestimmte Zahlung hat.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DJ-Equipment mitnehmen
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von tamara1312
6 26.03.2016 14:26
von pedacito • Zugriffe: 456
Air Berlin legt zum Winter zusätzliche Karibikfrequenzen auf
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
2 24.02.2014 17:41
von Mocoso • Zugriffe: 446
Billigflieger "Air Comet" ist pleite, Mitarbeiter und Passagiere betrogen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von HayCojones
5 02.01.2010 17:36
von gizmolito • Zugriffe: 818
Wenn die Leidenschaft ruft - Tango in Buenos Aires
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
0 21.04.2008 11:21
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 190
Argentinien / Buenos Aires
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Halleluja
13 06.02.2008 18:32
von Tine • Zugriffe: 691
Schnee in Buenos Aires
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von greenhorn
7 10.07.2007 19:32
von lisnaye • Zugriffe: 643
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de