Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 6.655 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.126
Mitglied seit: 18.07.2008

#76 RE: Cholera
17.09.2014 18:50

Na ganz toll!!! Habe gerade von meinem Schwager eine SMS aus Cuba bekommen,
daß meine Frau mit cholera im Krankenhaus liegt. SchXXXXXX, dachte die hätten das
in den Griff bekommen.....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.554
Mitglied seit: 05.11.2010

#77 RE: Cholera
17.09.2014 21:51

Die Ärmste!

In Ciego herrscht Cholera?

Mist - und ich kenne einen, der fährt nächste Woche dorthin...

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 770
Mitglied seit: 04.02.2012

#78 RE: Cholera
17.09.2014 22:00

Zitat von Flipper20 im Beitrag #77
Die Ärmste!

In Ciego herrscht Cholera?

Mist - und ich kenne einen, der fährt nächste Woche dorthin...



keine Panik! Ich war selbst in Haiti auf einer Cholera-Station in Cité Soleil und habe mich nicht angesteckt. Cholera ist für uns beherrschbar und man kann sich durch konsequente Einhaltung der Regeln relativ gut schützen

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.126
Mitglied seit: 18.07.2008

#79 RE: Cholera
18.09.2014 08:03

Zitat von Flipper20 im Beitrag #77
...

In Ciego herrscht Cholera?...


"Herrscht" ist ein hartes Wort, sie hat es sich halt
"eingefangen". Seit fast 1 Jahr ist die turbina und die
Wasserleitung in der Strasse im Eimer. Weiss der Geier, wo das Wasser jetzt herkommt?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

viejero
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 439
Mitglied seit: 27.04.2009

#80 RE: Cholera
18.09.2014 08:19

Zitat von falko1602 im Beitrag #79
Zitat von Flipper20 im Beitrag #77
...

In Ciego herrscht Cholera?...


"Herrscht" ist ein hartes Wort, sie hat es sich halt
"eingefangen". Seit fast 1 Jahr ist die turbina und die
Wasserleitung in der Strasse im Eimer. Weiss der Geier, wo das Wasser jetzt herkommt?
falko


Mensch falko zumindes die Turbine hätteste ja stiften können...
Wünsche deiner Frau schnelle Besserung und gute Genesung.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.554
Mitglied seit: 05.11.2010

#81 RE: Cholera
18.09.2014 09:00

Zitat von falko1602 im Beitrag #76
...daß meine Frau mit cholera im Krankenhaus liegt.

Wie lange hat man mit so etwas zu tun?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.126
Mitglied seit: 18.07.2008

#82 RE: Cholera
18.09.2014 09:06

Zitat von viejero im Beitrag #80
Zitat von falko1602 im Beitrag #79
Zitat von Flipper20 im Beitrag #77
...

In Ciego herrscht Cholera?...


"Herrscht" ist ein hartes Wort, sie hat es sich halt
"eingefangen". Seit fast 1 Jahr ist die turbina und die
Wasserleitung in der Strasse im Eimer. Weiss der Geier, wo das Wasser jetzt herkommt?
falko


Mensch falko zumindes die Turbine hätteste ja stiften können...
Wünsche deiner Frau schnelle Besserung und gute Genesung.


Sie hat sich irgend so ein Mistding selber gekauft, welche irgend wo
zwischen EG und 1. EG angeschlossen wird und während des pumpens
bewacht werden muss ( sonst bekommt es Beine). Habe aber ehrlich gesagt keine Ahnung, wie das Ding aussieht.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.126
Mitglied seit: 18.07.2008

#83 RE: Cholera
18.09.2014 09:07

Zitat von Flipper20 im Beitrag #81
Zitat von falko1602 im Beitrag #76
...daß meine Frau mit cholera im Krankenhaus liegt.

Wie lange hat man mit so etwas zu tun?


Keine ahnung, kommt auf die Behandlung an.
Die größte Gefahr laut WIKI liegt in der Austrocknung
des Körpers...
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#84 RE: Cholera
18.09.2014 10:36

Zitat von falko1602 im Beitrag #83
Zitat von Flipper20 im Beitrag #81
Zitat von falko1602 im Beitrag #76
...daß meine Frau mit cholera im Krankenhaus liegt.

Wie lange hat man mit so etwas zu tun?


Keine ahnung, kommt auf die Behandlung an.
Die größte Gefahr laut WIKI liegt in der Austrocknung
des Körpers...
falko


das gilt für jede länger anhaltende Durchfallerkrankung. Vor allem bei Kindern passiert das schnell, dass sie dehydrieren und dass der Flüssigkeitsverlust und der damit verbundene Verlust von Elektrolyten im Körper lebensbedrohlich wird. Das zu behandeln ist alles keine große Sache, aber es MUSS gemacht werden, vorausgesetzt, die Medikamente und Flüssigkeiten stehen zur Verfügung. Und da steht - vor allem in Kuba - immer ein Fragezeichen!

Also, wenn die Liebste derart leidet, was hält dich dann noch hier?

Ich würde sofort mit einem Koffer voll Elektrolytlösungen rüberfliegen.

Der Wiki-Artikel ist gut, da steht das Wesentliche drin!

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#85 RE: Cholera
18.09.2014 15:30

In Havanna im Januar 14 gesehen.
Eine info für Kubaner:

Leitungswasser mind. 20 Minuten abkochen.
Wer hälts sich dran? Kostet Gas oder Strom.

Mein Vermieter in Havanna.

Ein Blecheimer ca. 15 l fassend, da kocht er 2-täglich Wasser ab und füllt es in Pomos um sie in den Kühlschrank zu stellen.
Er filtert sogar das Wasser durch ein Leintuch.
Selbst gesehen und ihm geholfen. lol
.

Angefügte Bilder:
117.JPG  
falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.126
Mitglied seit: 18.07.2008

#86 RE: Cholera
18.09.2014 15:51

Zitat von carlos primeros im Beitrag #84


Also, wenn die Liebste derart leidet, was hält dich dann noch hier?...



Wenn Du erst einmal 14 Jahre mit einer Cubine verheiratet bist, wie ich, würdest Du auch ruhiger werden.

Die Cubis dramatisieren auch mal ganz gern. Da wird aus einem querhängenden Pups auch schnell
mal ein Blinddarmdurchbruch -

Immerhin ist es nichts lebensbedrohliches, nur ebend etwas unangenehmes!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.554
Mitglied seit: 05.11.2010

#87 RE: Cholera
18.09.2014 17:59

Wie lange trocknet denn Deine Frau jetzt schon, falko?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.126
Mitglied seit: 18.07.2008

#88 RE: Cholera
18.09.2014 18:08

Zitat von Flipper20 im Beitrag #87
Wie lange trocknet denn Deine Frau jetzt schon, falko?



Seit gestern im Krankenhaus, mein Schwager besorgt gerade die nötigen Medikamente,
gibt es natürlich wieder nur auf Cayo Coco für Touris und gegen CUC...
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 08.09.2002

#89 RE: Cholera
18.09.2014 22:53

Zitat von carlos primeros im Beitrag #84
Elektrolytlösungen


Gibt es als Granulat in der Apotheke, nennt sich WHO-Trinklösung, ist gar nicht so teuer. Könnte man sich, wenn man auf Nummer Sicher gehen will, auch in die Reiseapotheke stecken. Wer schon mal richtig, also so richtig Durchfall auf Kuba gehabt hat (egal, aus welchem Grund), zieht so etwas schon eher in Erwägung.

--

hdn

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 08.09.2002

#90 RE: Cholera
18.09.2014 23:09

Zitat von falko1602 im Beitrag #86
Die Cubis dramatisieren auch mal ganz gern. Da wird aus einem querhängenden Pups auch schnell
mal ein Blinddarmdurchbruch -


Du sagst es! Gerade jetzt wieder, da die nächste Cubacel-Promotion vor der Tür steht, trudeln wieder zahlreiche Bettel-SMS ein. Und bei mindestens drei von fünf ist es gaaanz wichtig, dass das Guthaben aufgeladen wird, weil man gerade im Krankenhaus liegt/ins Krankenhaus kommt/jemanden ins Krankenhaus bringt/mit den Füßen voran aus dem Krankenhaus getragen wird/... Na ja, jetzt darf ich auch mal ein bisschen übertreiben.

Vielleicht sollte man als Geschäftsidee so eine App installieren, bei der quasi nur noch "angekreuzt" werden muss:

Bitte lade mein Cubacel-Guthaben auf, weil ...
- es eine Selbstverständlichkeit ist
- du mich liebst
- du mir noch was schuldest
- du ein unverbesserlicher LK bist
- ich gerade dein Kind austrage
- ich mit querem Pups ins Krankenhaus muss
- du auch letztes Mal aufgeladen hast
- du letztes Mal nicht aufgeladen hast
- ich eine arme Cubana/ein armer Cubano bin
- ich Party machen und meine "primos"/"primas" per SMS einladen will
- ... [beliebig erweiterbar]
.

Aber ich will nicht abschweifen, das Thema Cholera ist ernst genug.

--

hdn

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#91 RE: Cholera
18.09.2014 23:16

Zitat von hombre del norte im Beitrag #89
Zitat von carlos primeros im Beitrag #84
Elektrolytlösungen


Gibt es als Granulat in der Apotheke, nennt sich WHO-Trinklösung, ist gar nicht so teuer. Könnte man sich, wenn man auf Nummer Sicher gehen will, auch in die Reiseapotheke stecken. Wer schon mal richtig, also so richtig Durchfall auf Kuba gehabt hat (egal, aus welchem Grund), zieht so etwas schon eher in Erwägung.



So ein Mist hdn du bist schuld ich wollte dir antworten,und habe dabei eine Dose
Bier über die Tastatur geschüttet,aber sie funzt noch.

zu deinem Beitrag:oder aber man zieht in Erwägung garnicht erst nach Kuba zu fliegen.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 08.09.2002

#92 RE: Cholera
18.09.2014 23:32

Zitat von Pauli im Beitrag #91
So ein Mist hdn du bist schuld ich wollte dir antworten,und habe dabei eine Dose
Bier über die Tastatur geschüttet,aber sie funzt noch.


Pauli, du trinkst in D-Land DOSENBIER???

--

hdn

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#93 RE: Cholera
18.09.2014 23:49

Zitat von hombre del norte im Beitrag #92
Zitat von Pauli im Beitrag #91
So ein Mist hdn du bist schuld ich wollte dir antworten,und habe dabei eine Dose
Bier über die Tastatur geschüttet,aber sie funzt noch.


Pauli, du trinkst in D-Land DOSENBIER???




ja , bin halt kein Nationalist,( Spießer) trinke gerne Tschechisches Bier ,
fahre Französisches Auto , Motorrad aus Japan,Frau aus Kuba .

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.600
Mitglied seit: 21.09.2006

#94 RE: Cholera
19.09.2014 05:59

Zitat von Pauli im Beitrag #93

trinke gerne Tschechisches Bier ,


Das gibt es aber auch in Flaschen.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.126
Mitglied seit: 18.07.2008

#95 RE: Cholera
19.09.2014 07:06

Zitat von Pauli im Beitrag #93
Zitat von hombre del norte im Beitrag #92
Zitat von Pauli im Beitrag #91
So ein Mist hdn du bist schuld ich wollte dir antworten,und habe dabei eine Dose
Bier über die Tastatur geschüttet,aber sie funzt noch.


Pauli, du trinkst in D-Land DOSENBIER???




ja , bin halt kein Nationalist,( Spießer) trinke gerne Tschechisches Bier ,
fahre Französisches Auto , Motorrad aus Japan,Frau aus Kuba .


Bist ja international aufgestellt, fehlt nur noch der Tripper aus thailand
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

R.Bost
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 668
Mitglied seit: 01.01.2001

#96 RE: Cholera
19.09.2014 07:28

.
die Elektolytlösung kann man auch einfach selber machen:

Zitat

https://www.test.de/medikamente/vom_arzt...elbst_gemischt/
5.09.2014
Elektrolytlösung – selbst gemischt

Eine im richtigen Verhältnis gemischte Zucker-Salz-Lösung gibt dem Körper rasch die nötigen Mineralstoffe zurück, die er für wichtige Stoffwechselvorgänge braucht. Geben Sie in einen halben Liter stilles Mineralwasser (oder abgekochtes kaltes Leitungswasser) einen Teelöffel Kochsalz, sieben bis acht Teelöffel Traubenzucker (ersatzweise Haushaltzucker) und einen halben Liter Orangensaft. Mischen Sie alles gründlich durch und trinken Sie über den Tag verteilt insgesamt zwei Liter der jeweils frisch zubereiteten Lösung. Anstelle von Orangensaft können Sie auch andere Fruchtsäfte, Kräuter- oder Früchtetee verwenden.

Wenn Sie nur Wasser trinken wollen, lösen Sie zwei Esslöffel Rohrzucker und einen Teelöffel Kochsalz in einem Liter abgekochtem Wasser auf und trinken diese Mischung.



r.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#97 RE: Cholera
19.09.2014 17:28

Zitat von R.Bost im Beitrag #96
.
die Elektolytlösung kann man auch einfach selber machen:

Zitat

https://www.test.de/medikamente/vom_arzt...elbst_gemischt/
5.09.2014
Elektrolytlösung – selbst gemischt

Eine im richtigen Verhältnis gemischte Zucker-Salz-Lösung gibt dem Körper rasch die nötigen Mineralstoffe zurück, die er für wichtige Stoffwechselvorgänge braucht. Geben Sie in einen halben Liter stilles Mineralwasser (oder abgekochtes kaltes Leitungswasser) einen Teelöffel Kochsalz, sieben bis acht Teelöffel Traubenzucker (ersatzweise Haushaltzucker) und einen halben Liter Orangensaft. Mischen Sie alles gründlich durch und trinken Sie über den Tag verteilt insgesamt zwei Liter der jeweils frisch zubereiteten Lösung. Anstelle von Orangensaft können Sie auch andere Fruchtsäfte, Kräuter- oder Früchtetee verwenden.

Wenn Sie nur Wasser trinken wollen, lösen Sie zwei Esslöffel Rohrzucker und einen Teelöffel Kochsalz in einem Liter abgekochtem Wasser auf und trinken diese Mischung.



r.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#98 RE: Cholera
19.09.2014 21:16

Zitat von falko1602 im Beitrag #95
Zitat von Pauli im Beitrag #93
Zitat von hombre del norte im Beitrag #92
Zitat von Pauli im Beitrag #91
So ein Mist hdn du bist schuld ich wollte dir antworten,und habe dabei eine Dose
Bier über die Tastatur geschüttet,aber sie funzt noch.


Pauli, du trinkst in D-Land DOSENBIER???




ja , bin halt kein Nationalist,( Spießer) trinke gerne Tschechisches Bier ,
fahre Französisches Auto , Motorrad aus Japan,Frau aus Kuba .


Bist ja international aufgestellt, fehlt nur noch der Tripper aus thailand
falko



na ja mann muss ja nicht alles haben
Habe die Tastatur heute in der Badewanne gewaschen ,und was soll ich sagen sie funktioniert
wieder einwandfrei, hätte ich nicht erwartet.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.554
Mitglied seit: 05.11.2010

#99 RE: Cholera
19.09.2014 21:44

Zitat von Pauli im Beitrag #98

Habe die Tastatur heute in der Badewanne gewaschen...

Ist die von einem Laptop oder von einem Desktop-PC?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

auda
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 189
Mitglied seit: 24.05.2013

#100 RE: Cholera
19.09.2014 21:47

http://www.impfkritik.de/upload/pdf/fach...RAL-2010-04.pdf

habe ich vor sechs jahren erstmalig und vor ca. knapp drei Jahren letztmalig (auffrischung; halbe einheit) genommen. komme viel herum und bislang ohne cholera-affine probleme. von seinem doc simpel zu verschreiben und ca. 60,- sind gut angelegt. vor dem moskito-dreck habe ich viel mehr muffe.
falko, beste genesungswünsche an die gattin.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cholera im Osten Kubas
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Piropo
82 27.05.2013 01:37
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 8056
Cholera in Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Trieli
35 23.11.2012 21:17
von Varna 90 • Zugriffe: 2201
Cholera in Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
16 27.08.2012 20:32
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1464
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de