Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 6.655 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#51 RE: Cholera
09.06.2014 19:35

nun, es lohnt seit Tagen nicht mehr, diesen Scheiß zu lesen....

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#52 RE: Cholera
09.06.2014 19:36

pure Zeitverschwendung...

LINA
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 400
Mitglied seit: 05.07.2005

#53 RE: Cholera
09.06.2014 19:37

Claudia könnte ja den ADMIN bitten, diese Unterhaltung zu schließen....

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#54 RE: Cholera
09.06.2014 19:45

Zitat von Luisa im Beitrag #51
nun, es lohnt seit Tagen nicht mehr, diesen Scheiß zu lesen....




Wenn du neue Info zur Cholera in Kuba hast, immer her damit! Meckern kann ja jeder, also selbst bessermachen!

62 = 3.500.000.000 (2016)

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#55 RE: Cholera
09.06.2014 19:47

nun Lina, da hast Du schon recht

nur, wenn ich mal von der Ausgangefrage ausgehe,

sollte man (diesen Strang verfolgend)

überhaupt noch atworten ???

LINA
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 400
Mitglied seit: 05.07.2005

#56 RE: Cholera
09.06.2014 20:03

Das Thema ist wichtig. Leider etwas verkommen....
Infos zur Krankheit und der Ausbreitung aktuell finde ich sehr interessant - zumal ich in 2 Wochen nach Kuba fliege...
Leider kann man es nicht steuern, was hier für Antworten gepostet werden.

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.722
Mitglied seit: 23.08.2013

#57 RE: Cholera
09.06.2014 20:36

Lina, ich bin nun wirklich keine Fachfrau für irgend welche medizinische Fragen. Aber allzu viel Sorgen braucht man/frau sich Tourist bestimmt nicht zu machen. Du wirst sicher weder Wasser aus einem Brunnen trinken, noch nicht gekochte Nahrung auf der Straße zu Dir nehmen. (Hoffe ich doch wenigstens). Und Hände waschen, evtl. Desinfektionsmittel benutzen ist ja ein Selbstverständlichkeit, wenigstens für mich, da ich die Sache jetzt nicht ganz so locker wie die Cubis sehe.
Ich kann jetzt nur weitergeben, was ich aktuell aus Las Tunas höre, "die Behörden haben alles unter Kontrolle".


siehe auch

Zitat

Länderinformationen AA
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laende...Sicherheit.html



Und Diskussionen in einem Forum sind doch so wie Diskussionen/Unterhaltungen im "realen Leben". Da kommt man doch im Laufe des Gespräches/der Diskussion auch manchmal (oft) vom Thema ab. Für mich ist das kein Grund zur Aufregung. Und wenn ich einen Thread als "Scheiß oder lohnt sich nicht zum Lesen" empfinde, lese ich einfach nicht weiter.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.288
Mitglied seit: 19.03.2005

#58 RE: Cholera
09.06.2014 22:16

Nach meinen unmaßgeblichen Informationen ist die Dengue-Situation zur Zeit deutlich dramatischer als die der Cholera.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.772
Mitglied seit: 09.05.2006

#59 RE: Cholera
09.06.2014 22:33

Zitat von Claudia.A im Beitrag #57

Und Diskussionen in einem Forum sind doch so wie Diskussionen/Unterhaltungen im "realen Leben". Da kommt man doch im Laufe des Gespräches/der Diskussion auch manchmal (oft) vom Thema ab. Für mich ist das kein Grund zur Aufregung. Und wenn ich einen Thread als "Scheiß oder lohnt sich nicht zum Lesen" empfinde, lese ich einfach nicht weiter.




genau so,aber das gefällt den Spassbremsen natürlich nicht,lieber nur pöbeln.
man (Frau) könnte ja mal im Internet nachforschen,vielleicht steht ja dort
etwas.

Wenn Sie in Länder oder Kontinente reisen, in denen es häufig zu Cholera-Fällen kommt (z.B. Südamerika), sind einige Verhaltensregeln wichtig, mit denen Sie einer Cholera-Infektion vorbeugen können:

Trinken Sie kein unbehandeltes Wasser – verwenden Sie auch zum Zähneputzen nur sauberes, keimfreies Wasser.
Verzichten Sie auf Eiswürfel, wenn Sie nicht wissen, ob diese aus keimfreien Wasser hergestellt wurden.
Schälen Sie Obst und Gemüse oder verzehren Sie es gekocht.
Seien Sie vorsichtig mit Meeresfrüchten wie Muscheln. Diese Lebensmittel können Cholera-Erreger, aber auch vermehrt Hepatitis-A-Viren enthalten.
Vermeiden Sie ungekochte Nahrung wie Milchprodukte (z.B. Eiscreme) und achten Sie auch bei Fisch und Fleisch darauf, dass die Lebensmittel gekocht oder gebraten sind.
Vermeiden Sie in gefährdeten Gebieten das Baden in öffentlichen Schwimmbädern, Flüssen oder Lagunen.
Achten Sie auf Hygiene in der Küche und im persönlichen Umgang (Hände waschen!).

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.772
Mitglied seit: 09.05.2006

#60 RE: Cholera
09.06.2014 22:37

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #58
Nach meinen unmaßgeblichen Informationen ist die Dengue-Situation zur Zeit deutlich dramatischer als die der Cholera.


Vorbeugen: Wie kann man sich vor Denguefieber schützen?

Denguefieber ist die häufigste Viruserkrankung, die aus den Tropen nach Deutschland gebracht wird. Die Gesamtzahl der gemeldeten Fälle liegt allerdings unter 300 pro Jahr. Schwere Verläufe sind selten. Zum Vergleich: Nach Schätzungen der Weltgesundheits-Organisation WHO erkranken weltweit zirka 50 bis 100 Millionen Menschen pro Jahr an Denguefieber.

Für Reisende ist die einzige Möglichkeit zur Vorbeugung ein guter Mückenschutz. Zu beachten ist hier, dass die übertragenden Mücken auch tagaktiv sind. Grundsätzlich sollte die Kleidung die Haut möglichst weitgehend bedecken. Sinnvoll ist die Anwendung von Abwehrstoffen (Repellents). Zur Auswahl geeigneter Produkte am besten bei Arzt oder Apotheker informieren. Zusätzlich kann die Kleidung mit Insektiziden imprägniert werden. Nachts sollte man sich mit einem Moskitonetz schützen. Insektizid-imprägnierte Netze sind von Vorteil. Mücken meiden klimatisierte Räume.

Aktuell steht keine Impfung gegen Denguefieber zur Verfügung. Mehrere Impfstoffe befinden sich in der Endphase der Entwicklung.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#61 RE: Cholera
12.06.2014 02:26

Zitat von Pauli im Beitrag #59
Zitat von Claudia.A im Beitrag #57

Und Diskussionen in einem Forum sind doch so wie Diskussionen/Unterhaltungen im "realen Leben". Da kommt man doch im Laufe des Gespräches/der Diskussion auch manchmal (oft) vom Thema ab. Für mich ist das kein Grund zur Aufregung. Und wenn ich einen Thread als "Scheiß oder lohnt sich nicht zum Lesen" empfinde, lese ich einfach nicht weiter.




genau so,aber das gefällt den Spassbremsen natürlich nicht,lieber nur pöbeln.
man (Frau) könnte ja mal im Internet nachforschen,vielleicht steht ja dort
etwas.

Wenn Sie in Länder oder Kontinente reisen, in denen es häufig zu Cholera-Fällen kommt (z.B. Südamerika), sind einige Verhaltensregeln wichtig, mit denen Sie einer Cholera-Infektion vorbeugen können:

Trinken Sie kein unbehandeltes Wasser – verwenden Sie auch zum Zähneputzen nur sauberes, keimfreies Wasser.
Verzichten Sie auf Eiswürfel, wenn Sie nicht wissen, ob diese aus keimfreien Wasser hergestellt wurden.
Schälen Sie Obst und Gemüse oder verzehren Sie es gekocht.
Seien Sie vorsichtig mit Meeresfrüchten wie Muscheln. Diese Lebensmittel können Cholera-Erreger, aber auch vermehrt Hepatitis-A-Viren enthalten.
Vermeiden Sie ungekochte Nahrung wie Milchprodukte (z.B. Eiscreme) und achten Sie auch bei Fisch und Fleisch darauf, dass die Lebensmittel gekocht oder gebraten sind.
Vermeiden Sie in gefährdeten Gebieten das Baden in öffentlichen Schwimmbädern, Flüssen oder Lagunen.
Achten Sie auf Hygiene in der Küche und im persönlichen Umgang (Hände waschen!).





bin seit 1974 auf Cuba unterwegs

ohne gesundheitliche Probleme

und es ist schon traurig,

daß solche Leute wie Pauli hier versuchen, mit solchen Pseudomeldungen ...

warum auch immer, zu beeindrucken

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.610
Mitglied seit: 21.09.2006

#62 RE: Cholera
12.06.2014 05:46

Was willst du damit sagen? Das es z.Z.auf Cuba keine Cholera gibt?

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.314
Mitglied seit: 28.06.2013

#63 RE: Cholera
12.06.2014 09:19

Zitat von cabeza mala im Beitrag #62
Was willst du damit sagen? Das es z.Z.auf Cuba keine Cholera gibt?



Aufschlussreiche Argumentation von LUISA, seit 1974 auf Cuba unterwegs ohne gesundeheitliche Probleme
ergo gibt es weder Cholera , Dengue etc. Und Schuld hat PAULI der mit unverantwortlichen Pseudomeldungen
hier die Pferde scheu macht. Das muesste sie uns doch nochmal genauer erklaeren!!!!

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.772
Mitglied seit: 09.05.2006

#64 RE: Cholera
12.06.2014 10:44

Zitat von Espanol im Beitrag #63
Zitat von cabeza mala im Beitrag #62
Was willst du damit sagen? Das es z.Z.auf Cuba keine Cholera gibt?



Aufschlussreiche Argumentation von LUISA, seit 1974 auf Cuba unterwegs ohne gesundeheitliche Probleme
ergo gibt es weder Cholera , Dengue etc. Und Schuld hat PAULI der mit unverantwortlichen Pseudomeldungen
hier die Pferde scheu macht. Das muesste sie uns doch nochmal genauer erklaeren!!!!


So richtig weiß ich nicht was ich ihr getan habe,aber seit Monaten fällt sie
nur noch mit zumeist dümmlichen Kommentaren auf,auf ihr Konto geht auch Vida,
die ich gerne hier noch gesehen hätte.
Nach ZitatLuisa:nun, es lohnt seit Tagen nicht mehr, diesen Scheiß zu lesen....
und ZitatLina:Das Thema ist wichtig.

Habe ich Lina zu liebe hier ein paar Tipps für ihre Reise reingestellt,was aber
Madam Luisa auch wieder nicht passt,da fragt man sich schon.......

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.722
Mitglied seit: 23.08.2013

#65 RE: Cholera
12.06.2014 12:40

Pauli, siehste und das ist genau der Grund, warum ich hier niemals einen Bericht über eine Reise (in diesem Fall Cuba) schreiben würde.

Ich konstruiere mal ein Beispiel, damit klar wird, was ich meine.

Ich berichte von einer Fahrt mit einem roten Taxi und erzähle auch, was die Fahrt gekostet hat.
Die folgenden Beiträge wären dann in etwa so:

"Das kann doch gar nicht sein, es gibt keine roten Taxis"
"Der Preis stimmt niemals, er ist zu teuer, zu billig oder was weiß ich"
"Da sieht man mal wieder, dass diese bösen Cubaner sogar den armen Touristen, die ausgenommen werden wie eine Weihnachtsgans, vorgaugeln, dass es in Cuba rote Taxis gibt und diese Lieberkasper fallen darauf rein. Und bestimmt hat Dein Freund mit dem Taxifahrer Absprachen darüber gemacht, wie sie Dich betrügen können und haben den Gewinn geteilt"
"Und das mit den roten Taxis ist sowie die Schuld des Regimes"
Und irgendeiner wird bestimmt berichten, dass Fidel vor 50 Jahren rote Farbe für Taxis verboten hat.

Nö,wirklich, darauf habe ich persönlich keinen Bock - Wenn ich sehe, was sich aus der Info, das in LT Cholera ist, entwickelt ... weiß ich ehrlich nicht, ob ich darüber noch lachen kann.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#66 RE: Cholera
12.06.2014 12:57

Du meintest sicher DDR-rote Taxis

http://suite101.intl.s3.amazonaws.com/ar...es/Wolga_24.jpg

++++

Ich weiß,- ich weiß, liebe DDR´ler

Taxis waren Lada und Trabis in Originalfarbe
In Ost-Berlin gab es sogar ein Merc.-Taxi

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.772
Mitglied seit: 09.05.2006

#67 RE: Cholera
13.06.2014 01:03

Zitat von Claudia.A im Beitrag #65
Pauli, siehste und das ist genau der Grund, warum ich hier niemals einen Bericht über eine Reise (in diesem Fall Cuba) schreiben würde.



das ist sehr schade,aber natürlich muss man deine Meinung akzeptieren,nur Claudia
gerade die Reiseberichte sind das Salz in der Suppe.Es fällt nur auf,gerade die,
die kaum was vernünftiges schreiben ( Berichte ec.)sind es die auf den jeweiligen
Schreiberling los gehen.Außerdem merkt man eindeutig,das immer weniger Leute hier
noch was von sich geben. früher war es besser,und schöner.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#68 RE: Cholera
14.06.2014 02:04

Zitat von Pauli im Beitrag #64
Zitat von Espanol im Beitrag #63
Zitat von cabeza mala im Beitrag #62
Was willst du damit sagen? Das es z.Z.auf Cuba keine Cholera gibt?



Aufschlussreiche Argumentation von LUISA, seit 1974 auf Cuba unterwegs ohne gesundeheitliche Probleme
ergo gibt es weder Cholera , Dengue etc. Und Schuld hat PAULI der mit unverantwortlichen Pseudomeldungen
hier die Pferde scheu macht. Das muesste sie uns doch nochmal genauer erklaeren!!!!


So richtig weiß ich nicht was ich ihr getan habe,aber seit Monaten fällt sie
nur noch mit zumeist dümmlichen Kommentaren auf,auf ihr Konto geht auch Vida,
die ich gerne hier noch gesehen hätte.
Nach ZitatLuisa:nun, es lohnt seit Tagen nicht mehr, diesen Scheiß zu lesen....
und ZitatLina:Das Thema ist wichtig.

Habe ich Lina zu liebe hier ein paar Tipps für ihre Reise reingestellt,was aber
Madam Luisa auch wieder nicht passt,da fragt man sich schon.......




nimm Dich mal nicht so wichtig..

Sonne und Mond kreisen ohne Dich

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#69 RE: Cholera
14.06.2014 11:07

Zitat von Luisa im Beitrag #68


nimm Dich mal nicht so wichtig..

Sonne und Mond kreisen ohne Dich

wenn ich Beiträge # 29, 30, 51, 52, 55, 61 , 68 lese stellt sich wirklich die Frage ob sich da nicht jemand zu wichtig nimmt.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#70 RE: Cholera
14.06.2014 11:22

Zitat von Luisa im Beitrag #21
Zitat von Claudia.A im Beitrag #19
... es roch auf jeden Fall wie Schwimmbad, keine Ahnung, was es ist.



nun, Chlor selbst riecht nicht , nur in Verbindungen

und wenn es im Schwimmbad nach Chlor riecht,

dann ist es die Verbindung mit Pisse

ist aber nur die halbe Wahrheit :
- Urin im Schwimmbad verstärkt den Geruch zwar durch die Bildung von Chloraminen, ist aber nicht der einzige Grund
- Chloramine können auch in der Verbindung mit Chlor durch Kosmetika, Sonnencreme, etc gebildet werden
- Chlor hat selber einen gewissen "Eigengeruch", jeder der einmal Chemielabor hatte wird dies bestätigen können
d.h. Chlorgeruch im Schwimmbad muss nicht unbedingt alleine auf Harndrang der Badegäste hindeuten

Zwei weitere Punkte:
- falls jemand schon einmal privat in einem Swimmingpool war und man davon ausgehen kann, dass niemand sein Notdurft im Wasser verrichtet hat, kann es durchaus nach Chlor riechen; hat sicher der eine oder andere schon erlebt
- in vielen Ländern riecht das Leitungswasser stark nach Chlor. Wir können aber trotzdem davon ausgehen, dass das Wasserwerk niemanden angestellt hat welcher proaktiv in die Wasseraufbereitungsanlage reinpinkelt um den typischen Geruch zu erzeugen

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.610
Mitglied seit: 21.09.2006

#71 RE: Cholera
14.06.2014 11:46

Zitat von Ralfw im Beitrag #69

Zitat von Luisa im Beitrag #68


nimm Dich mal nicht so wichtig..

Sonne und Mond kreisen ohne Dich

wenn ich Beiträge # 29, 30, 51, 52, 55, 61 , 68 lese stellt sich wirklich die Frage ob sich da nicht jemand zu wichtig nimmt.


Du mußt dir aber auch mal die Zeiten ansehen zu denen die Beiträge geschrieben wurden.
Womit ich selbstverständlich nicht andeuten will.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#72 RE: Cholera
14.06.2014 22:12

Was ist denn an den Uhrzeiten seltsam Zu diesen Zeiten haben z. B. Nachtwächter keine starke körperliche und seelische Belastung - oder .

Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#73 RE: Cholera
15.06.2014 11:23

Wem interessiert es noch? Hier wird alles breitgetreten um etwas zu schreiben.

Claudia
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 17.05.2013

#74 RE: Cholera
20.06.2014 07:16

Hallo, liebe Kubainteressierte,
"meine" Familie lebt in Trinidad, das ist nicht weit von Sancti Spiritus entfernt, wo es wohl Cholerafälle gab.
Die Nachrichten, die ich aus Kuba erhalte, sind immer vorsichtig formuliert. Ich weiß nur, dass Timoteo wochenlang an einer Durchfallerkrankung litt, bei der es sich um eine "Epidemia" handelte. Er hat sich nicht lediglich den Magen verdorben, aber das schlimme Wort "Cholera" wurde auch nicht genannt.
Wochenlang Durchfall zu haben - egal, ob von Cholera, oder einer anderen schlimmen Epidemie - ist eine üble Sache. Also Vorsicht!

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#75 RE: Cholera
17.07.2014 15:16

Meine Kleine hat von Cholera-Fällen in Camagüey berichtet, die Lage ist also noch akut.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cholera im Osten Kubas
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Piropo
82 27.05.2013 01:37
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 8056
Cholera in Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Trieli
35 23.11.2012 21:17
von Varna 90 • Zugriffe: 2201
Cholera in Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
16 27.08.2012 20:32
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1464
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de