Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 1.478 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3
Claudia.A
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#26 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 11:52

Zitat


Anti-Imperialist und Linker im besten Sinne: Der kolumbianische Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez galt als eine der wichtigsten politischen Stimmen Lateinamerikas - und als unverbrüchlicher Freund Fidel Castros bis zum Ende.

Wenige Tage vor seinem Tod machten die Kolumbianer Gabriel García Márquez noch einmal ungewollt eine Liebeserklärung. In einer Umfrage kürten sie ihn zu einem der größten Vorbilder und einer der einflussreichsten Persönlichkeiten in der Geschichte des Landes.


http://www.spiegel.de/kultur/literatur/g...s-a-965190.html

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#27 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 12:24

Zitat von iris im Beitrag #25
sind allesamt dicke Schmöker

Das mit den traurigen Huren hat glaub ich keine 100 Seiten.

Das könnte nicht nur Pauli, sondern auch George W. Bush in die Hand nehmen, der ja mal gesagt haben soll, dass er keine Bücher liest, die mehr als 200 Seiten haben

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#28 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 12:34

Ja stimmt, aber ich würde trotzdem zu "100 Jahre Einsamkeit" als Einstieg raten. Könnte man ja mal während des Kuba-Urlaubs lesen, vorausgesetzt dass man im Urlaub die freie Zeit auch mal zum Lesen nutzen will

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.046
Mitglied seit: 06.03.2010

#29 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 12:34

Und Lesefaule oder Legastheniker können auch auf die Hörbuchversionen zurückgreifen.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#30 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 12:45

Garcia Marquez, Neruda, Vargas Llosa waren eigentlich mein Einstieg dafür, mich für Lateinamerika zu interessieren, tauchten quasi zwangsläufig als Folgeerscheinung für mein Interesse für den chilenischen Putsch Pinochets auf. Damals war ich ca 15 Jahre alt und sehr empfänglich für die Themen Gerechtigkeit, Revolution aber auch Romantik und Liebe. Später natürlich auch Isabell Allende und andere.
Sehr empfehlenswertes Buch von Vargas Llosa: >Die Stadt und die Hunde< .
Carlos Fuentes: " >Die Stadt und die Hunde< ist der außergewöhnlichste Entwicklungsroman, der in Lateinamerika geschrieben wurde , ein Roman von radikaler Modernität. Vargas Llosa zeigt, ....., daß der Faschismus ein verhängnisvolles, verführerisches Moment der Jugend ist."(ist schon sehr alt diese Aussage, ca. 1980 geschrieben, inzwischen gibt es natürlich andere, radikalere und modernere Schriftsteller. Trotzdem sind diese Klassiker auch heute noch sehr zutreffend und lesenswert- Weltliteratur eben. Sollte man schon lesen, wenn man sich über Sonne, Saufen, Vö..... hinaus für Lateinamerika interessiert.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#31 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 13:06

Für Kubanerinnenliebhaber würde ich auch "Das böse Mädchen" empfehlen.
in den Protagonisten erkennt sich der ein oder andere vielleicht wieder...
http://www.dieterwunderlich.de/Vargas_Llosa_maedchen.htm

Wobei ich auch imer wieder gerne Nerudas Liebesgedichte lese, wie zum Beispiel hier das (als Übersetzung).
So eine Gedichtesammlung hatte ich mal einer Bekannten aus dem Oriente gezeigt, die
da nur meinte "pero qué pinga es eso?"

Leib eines Weibes, weiße Hügel, weißblanke Schenkel,
du gleichst der Welt, so weit und willig, wie du dich hingibst.
Mein wilder Bauernkörper durchgräbt dich, unterhöhlt dich
und läßt das Kind entspringen aus der Tiefe der Erde.

Einsam war ich, ein Tunnel. Vor mir flohen die Vögel,
und Nacht brach in mich ein mit ihren Schattenmassen.
Mich selbst zu überleben, machte ich dich zur Waffe,
zum Pfeil für meinen Bogen, zum Stein für meine Schleuder.

Doch die Stunde der Rache ist gekommen. Ich liebe.
Dich, Leib aus Haut, aus Moos, aus Milch, prall vor Begierde.
Ah, die Becher der Brüste! Ah, die entrückten Augen!
Ah, die Rosen des Schambergs! Ah, deine matte Stimme!

Leib meines Weibes, niemals laß ich von deinem Liebreiz.
Mein Durst, endlose Sehnsucht, mein Weg ins Ungewisse!
Dunkle Flußrinnen, denen unaufhörlich der Durst folgt
und die Erschöpfung folgt und die Qual ohne Ende

Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 18.08.2007

#32 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 13:06

Die "Chronik eines angekündigten Todes" hatte ich gelesen und auch den Film gesehn. Die anderen Schmöker waren mir damals auch zu dick, stehen aber noch auf dem Programm.

Soviel ich weiss, hat sich Marquez auch sehr für den unabhängigen Lateinamerikanischen Film eingesetzt sowie für das Kubanische Filminstitut ICAIC,

Espanol
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.302
Mitglied seit: 28.06.2013

#33 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 13:19

Zitat von el prieto im Beitrag #27
Zitat von iris im Beitrag #25
sind allesamt dicke Schmöker

Das mit den traurigen Huren hat glaub ich keine 100 Seiten.

Das könnte nicht nur Pauli, sondern auch George W. Bush in die Hand nehmen, der ja mal gesagt haben soll, dass er keine Bücher liest, die mehr als 200 Seiten haben




In die Hand nehmen allein reicht nicht Habe da eine gute Belannte in Deutschalnd die hat wunderschoene
Buecherwaende darunter mindestens 150 Klassiker. Sie nimmt die auch oefter in die Hand zum Abstauben
gelesen hat sie keins davon

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#34 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 13:21

Zitat von el prieto im Beitrag #13
Zitat von Pauli im Beitrag #12
Wieso ??

Tja Pauli, dann solltest du es doch mal lesen!



OK ich gebs zu,ich bin ein Literaturbanause

Im Internetzeitalter liest man kaum noch ein Buch,doch das wird sich jetzt
ändern. Habe soeben das Buch Erinnerung an meine traurigen Huren bestellt,sobald ich es gelesen habe,werde ich es EHB zusenden,
( falls er es möchte ) und wenn gewünscht sendet er es an den nächsten.
Und jeder der es gelesen hat,signiert es ,vielleicht kommen so einige Leute
wieder ans lesen.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#35 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 13:26

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.554
Mitglied seit: 05.11.2010

#36 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 13:58

Zitat von Pauli im Beitrag #34
Zitat von el prieto im Beitrag #13
Zitat von Pauli im Beitrag #12
Wieso ??

Tja Pauli, dann solltest du es doch mal lesen!



OK ich gebs zu,ich bin ein Literaturbanause

Im Internetzeitalter liest man kaum noch ein Buch,doch das wird sich jetzt
ändern. Habe soeben das Buch Erinnerung an meine traurigen Huren bestellt,sobald ich es gelesen habe,werde ich es EHB zusenden,
( falls er es möchte ) und wenn gewünscht sendet er es an den nächsten.
Und jeder der es gelesen hat,signiert es ,vielleicht kommen so einige Leute
wieder ans lesen.

Also gut, Pauli, jetzt hab ich´s mir auch mal bei ebay geholt.

Da sind noch welche für Dich übrig. Für ca. € 3,- (incl. Porto!) kann man nichts falsch machen.

http://www.ebay.de/itm/Erinnerung-an-mei...=item1e87b6e6d8

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#37 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 14:05

Zitat von Flipper20 im Beitrag #36
Zitat von Pauli im Beitrag #34
Zitat von el prieto im Beitrag #13
Zitat von Pauli im Beitrag #12
Wieso ??

Tja Pauli, dann solltest du es doch mal lesen!



OK ich gebs zu,ich bin ein Literaturbanause

Im Internetzeitalter liest man kaum noch ein Buch,doch das wird sich jetzt
ändern. Habe soeben das Buch Erinnerung an meine traurigen Huren bestellt,sobald ich es gelesen habe,werde ich es EHB zusenden,
( falls er es möchte ) und wenn gewünscht sendet er es an den nächsten.
Und jeder der es gelesen hat,signiert es ,vielleicht kommen so einige Leute
wieder ans lesen.

Also gut, Pauli, jetzt hab ich´s mir auch mal bei ebay geholt.

Da sind noch welche für Dich übrig. Für ca. € 3,- (incl. Porto!) kann man nichts falsch machen.

http://www.ebay.de/itm/Erinnerung-an-mei...=item1e87b6e6d8


Nur leider fehlen bei deinem in der Mitte ein paar Seiten
ich hab es neu gekauft für 8.95 incl. Porto

Espanol
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.302
Mitglied seit: 28.06.2013

#38 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 14:17

UUPPS, das von FLIPPER ersteigerte Exemplar wird doch wohl niemand auf dem Klo gelesen haben

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.554
Mitglied seit: 05.11.2010

#39 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 14:21

Zitat von Espanol im Beitrag #38
UUPPS, das von FLIPPER ersteigerte Exemplar wird doch wohl niemand auf dem Klo gelesen haben

Kleine Korrektur: Der Link ist für Pauli gewesen.

Das von Flipper ersteigerte Exemplar war ein anderes und kann man nicht noch einmal ersteigern.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#40 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 14:27

Zitat von Espanol im Beitrag #38
UUPPS, das von FLIPPER ersteigerte Exemplar wird doch wohl niemand auf dem Klo gelesen haben


weshalb auch ein paar Seiten fehlen

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#41 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 15:57

Ich habe seine Bücher fast alle gelesen! Mit den Buch " die liebe in Zeiten des Cholera " habe ich mein erste deutsche Mann kennen gelernt, ich habe ihn das Buch geschenkt.
Von diesen Buch habe ich eine Zeile auswendig gelernt als ich ganz Jung war, ich versucht zu übersetzen " er war so Jung und zu verstehen dass das Gedächtnis des Herzen die schlimmste Momente des leben ausradiert und die großen Momente hervorhebt, und dank diese Magie, kann der Mensch mit ihre Vergangenheit gut leben"
Man war das gerade für mich schwer zu übersetzen!
Das habe ich als junge Frau wie gesagt auswendig gelernt, und später als Reife Frau weiß ich ganz genau wie war diesen Spruch ist!
Que en Paz descance Gabriel García Marquez!.
Saludos
Chepina

Claudia.A
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#42 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 16:04

Zitat von Pauli im Beitrag #34
Zitat von el prieto im Beitrag #13
Zitat von Pauli im Beitrag #12
Wieso ??

Tja Pauli, dann solltest du es doch mal lesen!



OK ich gebs zu,ich bin ein Literaturbanause

Im Internetzeitalter liest man kaum noch ein Buch,doch das wird sich jetzt
ändern. Habe soeben das Buch Erinnerung an meine traurigen Huren bestellt,sobald ich es gelesen habe,werde ich es EHB zusenden,
( falls er es möchte ) und wenn gewünscht sendet er es an den nächsten.
Und jeder der es gelesen hat,signiert es ,vielleicht kommen so einige Leute
wieder ans lesen.


Das ist unser Pauli. !!! Von Dir können wir lernen!
Und das meine ich ganz, ganz ehrlich!

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Claudia.A
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#43 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 16:05

Zitat von chepina im Beitrag #41
Ich habe seine Bücher fast alle gelesen! Mit den Buch " die liebe in Zeiten des Cholera " habe ich mein erste deutsche Mann kennen gelernt, ich habe ihn das Buch geschenkt.
Von diesen Buch habe ich eine Zeile auswendig gelernt als ich ganz Jung war, ich versucht zu übersetzen " er war so Jung und zu verstehen dass das Gedächtnis des Herzen die schlimmste Momente des leben ausradiert und die großen Momente hervorhebt, und dank diese Magie, kann der Mensch mit ihre Vergangenheit gut leben"
Man war das gerade für mich schwer zu übersetzen!
Das habe ich als junge Frau wie gesagt auswendig gelernt, und später als Reife Frau weiß ich ganz genau wie war diesen Spruch ist!
Que en Paz descance Gabriel García Marquez!.
Saludos
Chepina


@ Chepina

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Claudia.A
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#44 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 16:09

Zitat

Politiker, Poeten und sogar Guerilleros: Menschen weltweit würdigen den kolumbianischen Schriftsteller Gabriel García Márquez. Sein Tod eint das so oft zerstrittene Lateinamerika in einem Moment der Trauer.
http://www.spiegel.de/kultur/literatur/g...o-a-965197.html

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#45 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 16:21

Zitat von Claudia.A im Beitrag #18
Danke Iris für Deinen Beitrag.

Das Menschen hier sich anmaßen, Weltliteratur zu beurteilen, ohne eine einzige Zeile dieses Schriftstellers je gelesen zu haben .....
das verschlägt es einem wirklich die Sprache.......


Es ist schlicht Zeitverschwendung, sich mit dummen Menschen auseinander zu setzen. Ich versuche meine Zeit sinnvoller zu verwenden.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.478
Mitglied seit: 27.12.2009

#46 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 16:25

Jetzt sei nicht so nachdem sich gerade zukünftige Intellektuelle geoutet haben

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#47 RE: Gabriel García Márquez gestorben
18.04.2014 17:07

Zitat von Castaneda im Beitrag #45


Es ist schlicht Zeitverschwendung, sich mit dummen Menschen auseinander zu setzen. Ich versuche meine Zeit sinnvoller zu verwenden.


Ganz im Gegenteil Castaneda, sieht man doch hier. Wobei man an Paulis Reaktion sieht, dass er eben nicht dumm ist sondern höchstens nur einseitig gebildet.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.251
Mitglied seit: 19.03.2005

#48 RE: Gabriel García Márquez gestorben
23.04.2014 22:26

Zitat
Zu viele Jahre Einsamkeit

Die Romane von Gabriel García Márquez lösten einen Literatur-Boom aus, der Lateinamerika auf die Weltkarte zurückbrachte. Doch die Blüte dauerte nur kurz
Von Annette Prosinger

http://www.welt.de/print/die_welt/debatt...Einsamkeit.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#49 RE: Gabriel García Márquez gestorben
26.04.2014 23:41

Zitat von Flipper20 im Beitrag #36

Also gut, Pauli, jetzt hab ich´s mir auch mal bei ebay geholt.

Da sind noch welche für Dich übrig. Für ca. € 3,- (incl. Porto!) kann man nichts falsch machen.




und? schon am lesen??

Mein neues ist zur Zeit nicht lieferbar,also muss ich warten.

Tausende trauern um Nobelpreisträger García Márquez
http://www.spiegel.de/panorama/mexiko-un...z-a-965538.html

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.251
Mitglied seit: 19.03.2005

#50 RE: Gabriel García Márquez gestorben
14.04.2015 21:06

Zitat
Der weltweite García-Márquez-Boom
Lateinamerikas neue Einsamkeit

Ein symbolischer Altar für den literarischen Grossmeister, Kühlhaus Berlin, April 2014. (Bild: Olga Borodio / Notimex / AFP)
Seit seinem Tod vor einem Jahr hat das Interesse am Œuvre von Gabriel García Márquez weltweit markant zugenommen. Leider kann die allgemeine Aufmerksamkeit für die sich zum Besseren wendende Wirklichkeit Lateinamerikas nicht mithalten. Der Halbkontinent findet nur schwer aus dem Labyrinth seiner Einsamkeit.

http://www.nzz.ch/feuilleton/buecher/lat...keit-1.18521559

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Uruguays Ex-Präsident Jorge Batlle gestorben
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 25.10.2016 12:35
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 58
Quejas de Gabriel...
Erstellt im Forum Los Chistes - Risas y humor sin limite von chocolatina
4 21.05.2008 22:01
von yula • Zugriffe: 529
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de