Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 97 Antworten
und wurde 3.226 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.765
Mitglied seit: 02.09.2006

#26 RE: Buenas Cubanas en Munich
04.03.2014 18:12

Zitat von Claudia.A im Beitrag #16
Die Diskussion hier befremdet mich etwas. Ihr, die Männer, entscheidet, ob Eure Partnerinnen "vor die Tür dürfen" oder nicht.

wo genau liest Du das? oder geht da mal wieder Deine Phantasie mit Dir durch

Zitat von Claudia.A im Beitrag #16
So eine Diskussion würde mich jetzt in einem fundamentalistischen Islamforum eher nicht wundern, aber hier ?????

könnte man sich aber manchmal wünschen in einem Islamforum zu sein, so bei gewissen Beiträgen hier im Forum

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.800
Mitglied seit: 09.05.2006

#27 RE: Buenas Cubanas en Munich
04.03.2014 18:14

Um mal eins klar zu stellen, die Stadt München als solche ( und auch die Menschen)
gefällt mir sehr gut. Bie U-Bahn die Biergärten, das Bier ( vorallem das Oktoberfestbier ,usw.alles wirklich Top. Aber das Nachtleben Ok es ist jetzt schon eine Weile her wo ich das letzte mal
in München war, vielleicht ist es ja heute besser.Öfters habe ich bei Freunden
gewohnt ( meist in der Oktoberfest zeit) Selbst die Münchener haben mir
bestädigt das das Nachtleben in München nicht einer Weltstadt entspricht.
Das einige hier so ausfällig werden, entspricht nicht dem Slogan Weltstadt mit

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#28 RE: Buenas Cubanas en Munich
04.03.2014 18:22

Zitat von Mario im Beitrag #17
Zitat von Claudia.A im Beitrag #16
Die Diskussion hier befremdet mich etwas. Ihr, die Männer, entscheidet, ob Eure Partnerinnen "vor die Tür dürfen" oder nicht. Ist das nicht die Entscheidung der Frauen selbst?

Auch wenn sich das für deutsche Frauenohren seltsam anhören mag, meine Ex fragte mich immer, ob ich damit einverstanden bin, wenn sie z.B. mal mit Freundinnen ausgehen wollte.
Es ist ja aber etwas anderes, ob sie von sich aus fragt (was meine Frau auch tut), oder ob Du entscheidest, dass sie nicht "vor die Tür darf".

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#29 RE: Buenas Cubanas en Munich
04.03.2014 19:00

Zitat von Pauli im Beitrag #27

Das einige hier so ausfällig werden, entspricht nicht dem Slogan Weltstadt mit


Du hast diese Sprüche gegen München jetzt schon ein paar mal gerissen und es nervt einfach. Vor allem da Du dich anscheinend wirklich nicht auskennst. Es gibt hier ein recht aktives Nachtleben und für Latinos, vor allem Cubanos, ist hier einiges geboten. Wenn man die Läden nicht kennt, heißt das noch lange nicht, das es sie nicht gibt.

TRABUQUERO
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.617
Mitglied seit: 20.05.2008

#30 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 10:15

Tja Pauli; wie man in den Wald hineinruft .............

Mario
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 572
Mitglied seit: 28.04.2013

#31 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 10:47

Zitat von Quimbombó im Beitrag #28
Zitat von Mario im Beitrag #17
Zitat von Claudia.A im Beitrag #16
Die Diskussion hier befremdet mich etwas. Ihr, die Männer, entscheidet, ob Eure Partnerinnen "vor die Tür dürfen" oder nicht. Ist das nicht die Entscheidung der Frauen selbst?

Auch wenn sich das für deutsche Frauenohren seltsam anhören mag, meine Ex fragte mich immer, ob ich damit einverstanden bin, wenn sie z.B. mal mit Freundinnen ausgehen wollte.
Es ist ja aber etwas anderes, ob sie von sich aus fragt (was meine Frau auch tut), oder ob Du entscheidest, dass sie nicht "vor die Tür darf".
Ist das wirklich ein großer Unterschied? Ich meine es zeigt die unterschiedlichen Erwartungen bezüglich der Rollen, die Mann und Frau in Kuba einnehmen. Meine Ex (und die ganze Latinogemeinde) hätte es als Schwäche meinerseits und als Freibrief für sie angesehen, wenn ich ihr beispielsweise erlaubt hätte alleine durch das Nachtleben zu ziehen. Das sind Mentalitätsunterschiede, die kann man gut finden oder nicht, wenn man sie jedoch leugnet, wird man sehr schnell verarscht.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.165
Mitglied seit: 18.07.2008

#32 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 13:14

Zitat von Mario im Beitrag #31

Ist das wirklich ein großer Unterschied? Ich meine es zeigt die unterschiedlichen Erwartungen bezüglich der Rollen, die Mann und Frau in Kuba einnehmen. Meine Ex (und die ganze Latinogemeinde) hätte es als Schwäche meinerseits und als Freibrief für sie angesehen, wenn ich ihr beispielsweise erlaubt hätte alleine durch das Nachtleben zu ziehen. Das sind Mentalitätsunterschiede, die kann man gut finden oder nicht, wenn man sie jedoch leugnet, wird man sehr schnell verarscht.


Auf welchem Mond wohnst Du denn?
Blödsinn..
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.227
Mitglied seit: 25.05.2005

#33 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 14:32

Zitat von falko1602 im Beitrag #32
Zitat von Mario im Beitrag #31
Ist das wirklich ein großer Unterschied? Ich meine es zeigt die unterschiedlichen Erwartungen bezüglich der Rollen, die Mann und Frau in Kuba einnehmen. Meine Ex (und die ganze Latinogemeinde) hätte es als Schwäche meinerseits und als Freibrief für sie angesehen, wenn ich ihr beispielsweise erlaubt hätte alleine durch das Nachtleben zu ziehen. Das sind Mentalitätsunterschiede, die kann man gut finden oder nicht, wenn man sie jedoch leugnet, wird man sehr schnell verarscht.

Auf welchem Mond wohnst Du denn? Blödsinn..falko

Hier gab es vor Jahren mal so einen, sogar verfilmten Hampelmann, der es auch als völlig normal ansah, dass er zu Hause blieb, während seine Frau anstatt Zigarren zu drehen, nachts andere Dinge drehte und morgens um 6 von der Disse nach Hause kam. Ihn störte dabei eigentlich nur, dass sie noch Leute mitbrachte, die so laut grölten, dass er nicht mehr weiterschlafen konnte.

Da gab es hier im Forum auch so eine Deutschkultur-Korrektheitsdebatte. Während selbst einige von uns aus dem Forum ihre (kubanischen) Stecher kannten, laberte Hampelmann hier bei breiter Unterstützung und in ellenlangen posts weiterhin darüber, dass diese nächtlichen Ausritte ja ganz normal und Teil der kubanischen Kultur seien (Temperament, Tanzen im Blut, etc.), die man zu akzeptieren habe - zumal wenn man seiner Frau ja ohnehin vertraut etc.

Tja. Solche Leute verschwinden dann plötzlich sang-und klanglos aus dem Forum. Wieso bloß?

Und was Marios Ex betrifft, so sollte man von solchen Frauen besser die Finger lassen (oder zumindest mal das Herz).

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.165
Mitglied seit: 18.07.2008

#34 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 15:10

Zitat von el prieto im Beitrag #33

Hier gab es vor Jahren mal so einen, sogar verfilmten Hampelmann, der es auch als völlig normal ansah, dass er zu Hause blieb, während seine Frau anstatt Zigarren zu drehen, nachts andere Dinge drehte und morgens um 6 von der Disse nach Hause kam. Ihn störte dabei eigentlich nur, dass sie noch Leute mitbrachte, die so laut grölten, dass er nicht mehr weiterschlafen konnte.....


Unnütze Diskussion. Selbst wenn meine Frau alleine unterwegs sein wollte, man hat Vertrauen oder halt nicht.
Man hat in einen Topf voller SchXXXe gegriffen oder halt nicht.
Wenn sie einen nicht des nachts behummst, kann sie es genau so gut am Tage machen, wenn man Arbeiten geht.....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#35 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 16:29

Zitat von falko1602 im Beitrag #34
Zitat von el prieto im Beitrag #33

Hier gab es vor Jahren mal so einen, sogar verfilmten Hampelmann, der es auch als völlig normal ansah, dass er zu Hause blieb, während seine Frau anstatt Zigarren zu drehen, nachts andere Dinge drehte und morgens um 6 von der Disse nach Hause kam. Ihn störte dabei eigentlich nur, dass sie noch Leute mitbrachte, die so laut grölten, dass er nicht mehr weiterschlafen konnte.....


Unnütze Diskussion. Selbst wenn meine Frau alleine unterwegs sein wollte, man hat Vertrauen oder halt nicht.
Man hat in einen Topf voller SchXXXe gegriffen oder halt nicht.
Wenn sie einen nicht des nachts behummst, kann sie es genau so gut am Tage machen, wenn man Arbeiten geht.....
falko




Wobei unser Falko bei seiner Fernbeziehung wohl eine besonders grosse XXL Portion Vertrauen braucht
Aber darum geht es hier primaer ja gar nicht. Ist doch voellig normal , dass eine Cubana in einem fuer sie zunaechst fremden Land mit einer anderen
Mentalitaet Kontakt mit Landsleuten also ein kleines Stueck Heimat sucht. Nur sollte der Deutsche Ehemann schon ein Auge darauf haben mit wem seine Cubanische Ehefrau so Kontakte
pflegt und ggf. versuchen vorsichtig und diplomatisch einzugreifen. EIne Portion Vertrauen sollte aber auch hier vorhanden sein.


andere Kultur andere Mentalitaet eben, fuer und nicht so einfach nachvollziehbar. Und um wieder auf das Vertrauen zu kommen Falko, wenn Cubana
nachts miit Freundinnen loszieht ist das Risiko doch schon um einiges groesser, als wenn sie tagsueber wenn Esposo arbeiten ist ganz ploetzlich
und zufaelloig den Paketboten unheimlich sexy findet und ihn vernaschen will

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#36 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 16:53

Ich kenne 2 Cubaner besonders gut. Ihre Ehefrauen rennen in der Nacht nicht alleine um die Häuser. Mit den Beiden (Ehemänner) habe ich aber über das Thema noch nie diskutiert. Ansonsten auf den Beitrag bezogen: Wo ein Wille ist, ist ein Weg - und das bezieht sich ja nicht nur auf Cuba.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.165
Mitglied seit: 18.07.2008

#37 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 17:16

Ich behaupte mal jetzt folgendes:
Ist jemand in seiner Beziehung zufrieden, kann er/sie
nächtelang um die Häuser ziehen wie er/sie will und es passiert
gaaaaaar nichts.Knackt es in der Beziehung, ist es so wie so egal
wann- und wo oder wie...
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.800
Mitglied seit: 09.05.2006

#38 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 17:23

Zitat von falko1602 im Beitrag #37
Ich behaupte mal jetzt folgendes:
Ist jemand in seiner Beziehung zufrieden, kann er/sie
nächtelang um die Häuser ziehen wie er/sie will und es passiert
gaaaaaar nichts.Knackt es in der Beziehung, ist es so wie so egal
wann- und wo oder wie...
falko



Jep, bin deiner Meinung

Ich behaupte mal,eine Kubanerin die ein bisschen was in der Birne hat,und mit
ihrem Deutschem Eheman glücklich und zufrieden ist,würde dieses Glück nicht
aufs Spiel setzen.

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.089
Mitglied seit: 08.11.2012

#39 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 17:27

Zitat von Varna 90 im Beitrag #36
Ich kenne 2 Cubaner besonders gut. Ihre Ehefrauen rennen in der Nacht nicht alleine um die Häuser. Mit den Beiden (Ehemänner) habe ich aber über das Thema noch nie diskutiert. Ansonsten auf den Beitrag bezogen: Wo ein Wille ist, ist ein Weg - und das bezieht sich ja nicht nur auf Cuba.


Was soll einer Verheiratete frau allein in der Nacht oder in einer disco machen ??? in das land ,wo f...n ein Volksport ist????

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.800
Mitglied seit: 09.05.2006

#40 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 17:30

Zitat von ull im Beitrag #39
in das land ,wo f...n ein Volksport ist????



Welches Land meinst du ??

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.089
Mitglied seit: 08.11.2012

#41 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 17:30

Zitat

ich habe in mehr als 4 Jahren auf Cuba keinen Cubaner kennengelernt der es seiner Ehefreu gestattet haette nachts alleine um die Haueser zu ziehen,
andere Kultur andere Mentalitaet eben, fuer und nicht so einfach nachvollziehbar.


Selbsverständlich ist das nachvollziehbar..die k Männer denken nur daran...eine frau die aleine läuft wird immer gejagt

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.089
Mitglied seit: 08.11.2012

#42 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 17:32

Zitat von Pauli im Beitrag #40
Zitat von ull im Beitrag #39
in das land ,wo f...n ein Volksport ist????



Welches Land meinst du ??

Kuba

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#43 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 17:34

Espanol Du widersprichst dir in deinem eigenen Beitrag...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#44 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 17:39

Zitat von ull im Beitrag #41
die k Männer denken nur daran...

die d Männer auch nur.. wir dürfen das nicht sagen sonst

62 = 3.500.000.000 (2016)

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#45 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 17:41

Zitat von San_German im Beitrag #43
Espanol Du widersprichst dir in deinem eigenen Beitrag...



Ganz bestimmt nicht, Du musst diesen nur richtig lesen und ein bisschen diffrenzieren koennen

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#46 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 17:42

warst du schon mal mit einer Cubana verheiratet?

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#47 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 17:44

Zitat von Pauli im Beitrag #38
Zitat von falko1602 im Beitrag #37
Ich behaupte mal jetzt folgendes:
Ist jemand in seiner Beziehung zufrieden, kann er/sie
nächtelang um die Häuser ziehen wie er/sie will und es passiert
gaaaaaar nichts.Knackt es in der Beziehung, ist es so wie so egal
wann- und wo oder wie...
falko



Jep, bin deiner Meinung

Ich behaupte mal,eine Kubanerin die ein bisschen was in der Birne hat,und mit
ihrem Deutschem Eheman glücklich und zufrieden ist,würde dieses Glück nicht
aufs Spiel setzen.


PAULI ich glaube es geht hier nicht primaer um das Fremdgehen, dieses sollte eine intakte Beziehung auch ueberleben koennen.

Es geht darum ob Cubana hier ganz salopp ausgedrueckt in "schlechte " gesellschaft geraet, damit meine ich die Spezies von Cubanas die sich vom Ehemann,
Freund Einlader etc. getrennt haben, und jetzt mit allen moeglichen Mittel versuchen sich moeglichst ohne allzuviel Arbeit durchs Leben zu schlagen
ich denke Du verstehst was ich meine

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#48 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 17:46

Zitat von San_German im Beitrag #46
warst du schon mal mit einer Cubana verheiratet?



Geht Dich zwar nichts an aber bekommst trotzdem eine Antwort JAAA!!! Und ich kenne diversen andere., auch einige die in Europa leben entweder noch in einer
Beziehung oder getrennt.

Cochero
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 76
Mitglied seit: 13.04.2004

#49 RE: Buenas Cubanas en Munich
05.03.2014 23:25

Danke Trabuquero, der Tip mit dem Englischen Garten klingt super.
Da werden wir uns bestimmt mal sehen lassen. Viele Grüße

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.320
Mitglied seit: 28.06.2013

#50 RE: Buenas Cubanas en Munich
06.03.2014 08:53

Zitat von Espanol im Beitrag #35
Zitat von falko1602 im Beitrag #34
Zitat von el prieto im Beitrag #33

Hier gab es vor Jahren mal so einen, sogar verfilmten Hampelmann, der es auch als völlig normal ansah, dass er zu Hause blieb, während seine Frau anstatt Zigarren zu drehen, nachts andere Dinge drehte und morgens um 6 von der Disse nach Hause kam. Ihn störte dabei eigentlich nur, dass sie noch Leute mitbrachte, die so laut grölten, dass er nicht mehr weiterschlafen konnte.....


Unnütze Diskussion. Selbst wenn meine Frau alleine unterwegs sein wollte, man hat Vertrauen oder halt nicht.
Man hat in einen Topf voller SchXXXe gegriffen oder halt nicht.
Wenn sie einen nicht des nachts behummst, kann sie es genau so gut am Tage machen, wenn man Arbeiten geht.....
falko




Wobei unser Falko bei seiner Fernbeziehung wohl eine besonders grosse XXL Portion Vertrauen braucht
Aber darum geht es hier primaer ja gar nicht. Ist doch voellig normal , dass eine Cubana in einem fuer sie zunaechst fremden Land mit einer anderen
Mentalitaet Kontakt mit Landsleuten also ein kleines Stueck Heimat sucht. Ihr dies kategorisch untersagen zu wollen, und dies als groessten Fehler
zu bezeichnen ist voelliger Bloedsinn
!!! Nur sollte der Deutsche Ehemann schon ein Auge darauf haben mit wem seine Cubanische Ehefrau so Kontakte
pflegt und ggf. versuchen vorsichtig und diplomatisch einzugreifen. EIne Portion Vertrauen sollte aber auch hier vorhanden sein.

ich habe in mehr als 4 Jahren auf Cuba keinen Cubaner kennengelernt der es seiner Ehefreu gestattet haette nachts alleine um die Haueser zu ziehen,
andere Kultur andere Mentalitaet eben, fuer und nicht so einfach nachvollziehbar. Und um wieder auf das Vertrauen zu kommen Falko, wenn Cubana
nachts miit Freundinnen loszieht ist das Risiko doch schon um einiges groesser, als wenn sie tagsueber wenn Esposo arbeiten ist ganz ploetzlich
und zufaelloig den Paketboten unheimlich sexy findet und ihn vernaschen will


soso kein Widerspruch... wer seine Cubana alleine losziehen lässt, der ist völlig verblödet - hast du deine alleine losziehen lassen?



San german hast Du mit Rot in meinem Beitrag herumgeschrieben???? Ein Widerspruch besteht da nur fuer leute die offenbar nicht differenziert lesen
koennen. Nochmal extra fuer Dich: Ich habe auf Cuba keinen Cubaner kennengelernt der seine Frau allein haette losziehen lassen. Auf Cuba wohlgemerkt
und nicht in Deutschland andere Laender andere Sitten!!!! In Deutschland ist das jetzt aber durchaus anders, hier fuehlt sich so manche Cubana allein
ihr fehlt die Familie, die Freunde, ihr Barrio etc. und dieser jetzt wie Du es vorschlaegst zu verbieten mit anderen Cubanas Kontakt aufzunehmen
und zu pflegen ist fuer mich nach wie vor Bloedsinn!!! Und natuerlich habe ich meiner EX "erlaubt" ihre freundschaften zu pflegen und mit anderen
loszuziehen warum auch nicht, wenn ich eine Frau nur als Sofadeko, Sexobjekt und eventuell noch Gebaermaschine moechte lebe ich hier in einem
falschen Land.

Wer seine Cubana allein losziehen laesst der ist voellig verbloedet was fuer eine total verbloedete Aussage!!!!!!!!


So jetzt ist hoffentlich alles klar???

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Clase d español intensivo en Munich o España
Erstellt im Forum Sprachkurse in Kuba/Deutschland? Wo gibt es Tanzkurse usw? von Desesperado
9 27.11.2008 11:34
von baby • Zugriffe: 801
Wie "ticken" Cubanas? Einladung zu einem durchaus subjektiven Erfahrungsaustausc
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Wolfcuba
33 02.10.2006 23:35
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1253
Típicas frases cubanas
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Le Baron
6 25.03.2002 20:05
von Renate • Zugriffe: 302617
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de