Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 2.786 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

Cambio de dinero
27.02.2014 12:32

Laut der Familie meiner Frau wird zum 01.03.2014

der CUC abgeschaft.

Moneda Nacional bleibt als alleiniges Zahlungsmittel bestehen.

Die Infos hat die Familie aus den Fernseher.

Hab da so meine Zweifel, wer weiß mehr ?

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#2 RE: Cambio de dinero
27.02.2014 12:55

Ist schon etwas komisch! Normalerweise werden Änderungen
immer zum 01.01. eines jeden Jahres gemacht
Hab davon aber auch nichts gehört....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Lothar
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 666
Mitglied seit: 20.05.2012

#3 RE: Cambio de dinero
27.02.2014 13:16

Keine Bange, das geht nicht so schnell. Vermutlich wird das, wenn überhaupt, in ein paar Jahren passieren. Die einzige Alternative wäre, wenn der CUP abgeschafft würde und der CUC bleibt als Neuer Peso mit Anbindung an EUR oder USD. Ausser wertstabilen Waren wie Schnaps und Zigarren gibt es eh nichts zu exportieren und für Importe braucht es eine stabile Währung.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Cambio de dinero
27.02.2014 13:18

Zitat von UJKEI im Beitrag #1
Die Infos hat die Familie aus den Fernseher.

Dann hätte es auch in der Granma gestanden und im virtuellen Miami-Blätterwald entsprechenden Wirbel verursacht. Habe nichts dergleichen wahrgenommen.
Zitat von UJKEI im Beitrag #1
Hab da so meine Zweifel

Ich auch.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.722
Mitglied seit: 23.08.2013

#5 RE: Cambio de dinero
27.02.2014 13:45

War da nicht mal davon die Rede, dass diese Umstellung für Unternehmen früher kommen sollte?
Ansonsten.... ich habe auch im Blätterwald nix wahrgenommen.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#6 RE: Cambio de dinero
28.02.2014 11:56

Entweder der Fernseher dort ist doch eher eine Glaskugel, oder es wurde der 1.3. mit dem 1.4. verwechselt?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#7 RE: Cambio de dinero
28.02.2014 18:48

Angeblich soll der Wechselkurs ab morgen nur noch 18 CUP pro CUC sein, sagt meine Kleine.
Halte ich für ein Gerücht...

62 = 3.500.000.000 (2016)

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#8 RE: Cambio de dinero
28.02.2014 18:55

Der Wechselkurs wurde schon im Dezember gemunkelt. "Ab morgen ..." glaub ich aber auch nicht.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.722
Mitglied seit: 23.08.2013

#9 RE: Cambio de dinero
28.02.2014 19:03

Da ich von der Faschingszeit etwas angeschlagen bin... Würde dass dann bedeuten, das wir für unsere Euro weniger CUP bekommen und unsere Aufenthalte in Cuba dann um x Prozent (kann ich heute nicht rechnen) teurer werden?

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#10 RE: Cambio de dinero
28.02.2014 19:18

Vermutlich wird der CUC gegenüber $/€ entsprechend abgewertet und das Verhältnis $/€/CUP bleibt gleich. Dass Kuba seine nationale Währung um 25% gegenüber Devisenwährungen aufwertet, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Das wäre volkswirtschaftlich sehr unvernünftig.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#11 RE: Cambio de dinero
28.02.2014 19:18

Wenn es denn so käme, ja.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Yordy
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 20
Mitglied seit: 01.12.2013

#12 RE: Cambio de dinero
04.03.2014 19:43

Ich bin heute aus Kuba zurückgekehrt .
Gestern habe ich noch ganz normal in Havanna Moneda Nacional in der Cadeca getauscht und damit eingekauft .
Der Februar war übrigens ungewöhnlich heiß in Kuba ,die Sonne brannte wie im August .

Yordy
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 20
Mitglied seit: 01.12.2013

#13 RE: Cambio de dinero
04.03.2014 19:47

Ach so , ja natürlich konnte man gestern noch überall in Chavitos bezahlen . Es gab auch nirgendwo in den Banken und Cadecas Ankündigungen , daß der CUP zum 01.13. abgeschafft wird .
Mußte selbstverständlich gestern die Ausreisesteuer in CUP zahlen .

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#14 RE: Cambio de dinero
04.03.2014 19:57

Zitat von Yordy im Beitrag #13
Ach so , ja natürlich konnte man gestern noch überall in Chavitos bezahlen . Es gab auch nirgendwo in den Banken und Cadecas Ankündigungen , daß der CUP zum 01.13. abgeschafft wird .
Mußte selbstverständlich gestern die Ausreisesteuer in CUP zahlen .


Zum 01.13.

Faschingszeit halt

Saludos, thomas

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#15 RE: Cambio de dinero
05.03.2014 10:34

Die Regierung könnte auch wieder den Cuc an den Dollar koppeln und nicht mehr an den Währungskorb oder eins zu eins zum Euro stellen, alles möglich. Weswegen der Währungsrechner des Bankenverbandes auch keinen Cuc kennt, sondern nur MN.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#16 RE: Cambio de dinero
05.03.2014 11:17

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #15
Die Regierung könnte auch wieder den Cuc an den Dollar koppeln und nicht mehr an den Währungskorb

Der CUC war und ist immer an den Dollar gekoppelt. Das mit dem "Währungskorb" war nur ne Fidelsche Vernebelungsaussage, die die faktische Aufwertung um 8% gegenüber dem Dollar kaschieren sollte. (Wechselkurs war dann fix 1 CUC : 1,08 USD und nicht wie vorher und nachher 1:1.)

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#17 RE: Cambio de dinero
05.03.2014 15:16

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #16
Der CUC war und ist immer an den Dollar gekoppelt.

Alles andere macht auch keinen Sinn für ein Land, dessen Im- und Exporte mit Europa doch überschaubar sind.

62 = 3.500.000.000 (2016)

UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#18 RE: Cambio de dinero
05.03.2014 17:40

Zitat von pedacito im Beitrag #17
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #16
Der CUC war und ist immer an den Dollar gekoppelt.

Alles andere macht auch keinen Sinn für ein Land, dessen Im- und Exporte mit Europa doch überschaubar sind.




Noch überschaubarer sind die Im- und Exporte mit den Amis

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#19 RE: Cambio de dinero
05.03.2014 17:44

International läuft aber fast alles per Dollar, nur wenn Europa mit Abstand der wichtigste Handelspartner wäre, wäre es sinnvoll, die Währung an den Euro zu koppeln.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Espanol
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.314
Mitglied seit: 28.06.2013

#20 RE: Cambio de dinero
05.03.2014 17:49

Zitat von pedacito im Beitrag #19
International läuft aber fast alles per Dollar, nur wenn Europa mit Abstand der wichtigste Handelspartner wäre, wäre es sinnvoll, die Währung an den Euro zu koppeln.




Hotelvertraege also fast das ganze Tourismusgeschaeft werden in Euros abgeschlossen!!!

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#21 RE: Cambio de dinero
05.03.2014 17:54

Logo, wo doch alle Banken, die auf Dollarbasis mit den Kubaner Geschäfte machen, von den Amis Strafen in Millionenhöhe draufgebrummt bekommen.

Espanol
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.314
Mitglied seit: 28.06.2013

#22 RE: Cambio de dinero
05.03.2014 17:57

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #21
Logo, wo doch alle Banken, die auf Dollarbasis mit den Kubaner Geschäfte machen, von den Amis Strafen in Millionenhöhe draufgebrummt bekommen.



Nich so logo wie Du vielleicht denkst, bis zur Einfuehrung des CUC wurden die Vertraege mit den Hotels und Agenturen auf Dollarbasis abgeschlossen,
danach auf ausdrueklichen Wunsch der Cubanischen seite auf Euro basis!!

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#23 RE: Cambio de dinero
05.03.2014 18:06

Einfuehrung des CUC

nächlässig formuliert.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#24 RE: Cambio de dinero
05.03.2014 18:06

Zitat von UJKEI im Beitrag #18
Noch überschaubarer sind die Im- und Exporte mit den Amis

Die Nahrungsmittelimporte aus dem "Imperio" nach Kuba sind unüberschaubar groß. Wenn ich mich recht erinnere, sind die USA größter Nahrungsmittellieferant Kubas. Die Exilkubaner sind außerdem größter Bargeldlieferrant, verantwortlich für rund 1/3 der jährlichen Deviseneinnahmen. Und das sogar, im Gegensatz zur MT-Industrie, brutto für netto!

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

manolito
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 109
Mitglied seit: 05.02.2009

#25 RE: Cambio de dinero
05.03.2014 18:20

Hallo zusammen!
Meine Esposa hat gestern die von mir überwiesenen EUROS von der Bank abgeholt und bekam alles in CUC ausgezahlt.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ETECSA anuncia cambios de marcación telefónica fija en Villa Clara
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von ElHombreBlanco
0 20.03.2016 18:26
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 142
Anuncian cambios en tarifas de servicios consulares de EE.UU.
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 12.09.2014 22:02
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 864
A2 und Cambio visa tur zu A2 nun deutlich teurer?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von viejero
4 11.06.2014 17:38
von viejero • Zugriffe: 879
El cambio es necesario
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von dirk_71
0 08.01.2007 20:18
von dirk_71 • Zugriffe: 246
Los cubanos quieren cambios y democracia
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Gerardo
0 06.12.2005 09:54
von Gerardo • Zugriffe: 198
Como ahorrar dinero en Cuba ? Cuento de una cubana
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von El Guajiro
3 18.05.2002 21:39
von Hans • Zugriffe: 4877
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de