Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 3.210 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.702
Mitglied seit: 09.05.2006

#26 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
11.02.2014 13:16

Zitat von Claudia.A im Beitrag #25


Aber interessanter ist auf jeden Fall Mexiko!



Vorallem an der Grenze zur USA

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.706
Mitglied seit: 23.08.2013

#27 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
11.02.2014 13:21

Pauli, wie oft warst Du in Mexiko? Was hast Du Dir außer der Grenze angesehen?
Aber okay, Interessen sind verschieden. Also ich persönlich finde jetzt Grenzgebiete (weltweit) nicht so spannend!

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Curtido
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 118
Mitglied seit: 20.12.2007

#28 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
11.02.2014 16:19

Claudia, mich interessiert auch Deine Meinung, aber sag:
würdest Du Dich als SightseerIn bezeichnen? (wegen der Mexico-Vorliebe?)
Ich mag die historischen "Cosas dignas de ver" eher im Vorbeigehen genießen.
Oder empfindest du die peninsula Yucatán auch irgendwie gemütlich-romantisch
bzw. ist das ein "rincon acogedor"? oder gibt es solche Plätzchen dort?
LgC.

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.706
Mitglied seit: 23.08.2013

#29 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
11.02.2014 16:56

Ich interessiere mich sehr für die Geschichte von Inkas und Azteken. Deshalb ist für mich natürlich u.a. Mexiko sehr interessant. Deshalb wäre bei einer Alternative Mexiko - DomRep immer Mexiko die erste Wahl.
Ich bin auch nicht so für gemütlich-romantisch.

Aber, egal wie Deine Entscheidung auch ist, ist wäre ganz toll, wenn Du uns hier informierst, ob es wirklich möglich war, dass eine Cubine mit Wohnsitz Cuba ein Visum bekommt.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#30 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
11.02.2014 18:19

Mexico ist sicherlich interessanter, sowohl landschaftlich wie auch historisch. Ein Teil erklärt sich alleine schon über die Grösse, kann also nicht direkt verglichen werden. Innerhalb Mexico gefällt mir persönlich Chiapas am besten, ist aber meine persönliche Ansicht.
Für Euch wird sich nicht die Frage stellen wo Ihr lieber hinmöchtet, sondern ob und wer Euch ein Visa gibt. Am besten beantragt Ihr beide, das verdoppelt die Optionen.

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#31 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
11.02.2014 18:25

Zitat von Curtido im Beitrag #8
Danke Jojo, für dein Interesse, aber
1) Haiti ist nicht meins, französisch nicht meine Stärke.
2) Sie hat ihren Pass sogar vor dem Termin (14.01.2013 - neues Migrationsrecht) erhalten
und unmittelbar darauf Österreich-Urlaub gemacht. War bloß etwas teuer das Ganze.
3) Macht euch daher bitte keine Sorgen, ob und wie sie ins Ausland kommt. Sie kommt.
4) Ich bräuchte daher nur Erfahrungsberichte von Leuten, die außer Cuba auch die Domrep
und/oder Yucatan kennen, und daher vergleichen oder Erfahrungsberichte mit Privatunterkünften
liefern können.

Besten Dank sagt Curtido.

Da wirst du aber langfristig Probleme mit deiner Cubana bekommen, die meisten stehen darauf.

LG
Felix

Nordlicht
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 08.12.2007

#32 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 00:16

In DomRep kann ich dir wärmstens Las Terrenas empfehlen. Liegt auf Halbinsel Samana, wo es auch sonst super schön ist. In LT zahle ich für eine zweizimmer Wohnung umgerechnet 30 Eur pro Nacht (für die Wohnung, nicht pro Person), hat eine komplett eingerichtete Küchenecke, liegt 50 meter vom Strand und 3 min zu Fuss zum Zentrum. Und man ist mit Bus in zwei Stunden in Santo Domingo, kostet ca. 8 Eur in eine Richtung. M.E. ist das Nachtleben in Santo Domingo viel vielseitiger als z.B. in Havana. Vor ein Paar Jahren bin auch von Santo Domingo nach Havana geflogen, um die 300 Eur.
Ich war in September auch für 3 Tage mit Bus in Haiti, ohne Probleme.

Curtido
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 118
Mitglied seit: 20.12.2007

#33 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 02:54

@Nordlicht:
Danke, könntest mir diese Traumadresse (fast wie ich sie in Kuba gewöhnt bin!!!) verraten? (wenn nötig per PM)
Mir imponieren auch die Viazul-ähnlichen Fernstreckenpreise. Haití wird vorläufig verschoben.
Sie kann ja nicht mehrere Grenzen zugleich (bei einer Reise) überwinden!
Deine Infos sind sehr wertvoll für mich, weil sich damit kalkulieren lässt! Ihr Österreich-Flug hatte ja EUR: 800,- gekostet.
Die Ausflüge (zB. nach MUC ins Hofbräuhaus >la cervecería mas grande del mundo< und SIE, die kleine mulata mit einer Maß in der Hand - verschiedene "Profigriffe" nachahmend - ein Bild für Götter!) waren auch nicht gerade billig. Da meine eigene Anreise in die RD günstiger
kommt, als nach Cuba, wird unsere Excursion nicht teurer sein, als meine bisherigen Kuba-Rundreisen mit ihr.
Dank der Infos die ich schon habe und vielleicht noch bekomme.
Lg.Curtido.

Nordlicht
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 08.12.2007

#34 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 10:18

Du musst aber aufpassen, dass deine Cubana wegen den schönen Dominicanas und Haitianas nicht allzu eifersüchtig wird :-)
Zu den Fahrpreisen: überall zwischen den Städten gibt es Sammeltaxis, man zahlt ca. 1 Eur für 20-30 km Entfernung, muss man aber ggf. einen kleinen Toyota mit 7 anderen teilen (oder die anderen auszahlen). Da wird der Kontakt zu den Einheimischen eng, wenn ein Paar Dominicanas mit breiten Hintern mitfahren :-)

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#35 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 10:24

Zitat von Nordlicht im Beitrag #34
Du musst aber aufpassen, dass deine Cubana wegen den schönen Dominicanas und Haitianas nicht allzu eifersüchtig wird :-)
Zu den Fahrpreisen: überall zwischen den Städten gibt es Sammeltaxis, man zahlt ca. 1 Eur für 20-30 km Entfernung, muss man aber ggf. einen kleinen Toyota mit 7 anderen teilen (oder die anderen auszahlen). Da wird der Kontakt zu den Einheimischen eng, wenn ein Paar Dominicanas mit breiten Hintern mitfahren :-)



Oder die sehr guten Fernbuslinien nutzen, in Santo Domingo mal U-Bahn fahren, und in den Staedten unbedingt mal die Motocconchos ausprobieren paast ihr auch zu zweit
drauf Habe sogar mal auf einer ganz stinknormalen 125 ccm Honda 2 Passagiere plus Fahrer plus Kleinkind gesehen und die Frau hatte noch ein Zicklein
im Arm

Curtido
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 118
Mitglied seit: 20.12.2007

#36 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 10:57

Klingt alles sehr gut, bin in Gedanken schon dort, aber eine Frage noch:
Habe jetzt irgendwo gelesen (vielleicht in Wiki) dass es in der Domrep
ziemlich rassistisch zugehen soll. Lassen die das eine Mulata spüren?
Auch/obwohl oder gerade weil sie mit einem Yuma unterwegs ist?

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#37 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:04

Zitat von Curtido im Beitrag #36
Klingt alles sehr gut, bin in Gedanken schon dort, aber eine Frage noch:
Habe jetzt irgendwo gelesen (vielleicht in Wiki) dass es in der Domrep
ziemlich rassistisch zugehen soll. Lassen die das eine Mulata spüren?
Auch/obwohl oder gerade weil sie mit einem Yuma unterwegs ist?



Was man im Netz so alles liest!!!! Was meinst Du wieviel Mulattas da herumlaufen???

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.702
Mitglied seit: 09.05.2006

#38 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:08

Zitat von Espanol im Beitrag #35
Habe sogar mal auf einer ganz stinknormalen 125 ccm Honda 2 Passagiere plus Fahrer plus Kleinkind gesehen und die Frau hatte noch ein Zicklein
im Arm



schade das es davon kein Foto gibt
@ Curtido ist bei mir zwar schon länger her,
daß ich in der DomRep war,aber rassismus aber
ich keinen bemerkt.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.702
Mitglied seit: 09.05.2006

#39 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:10

Zitat von Espanol im Beitrag #37
Was meinst Du wieviel Mulattas da herumlaufen???


und was für welche

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.545
Mitglied seit: 05.11.2010

#40 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:12

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Nordlicht
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 08.12.2007

#41 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:19

Das ist lustig mit den Dominicanos. Sie sind eigentlich selbst alle mindestens Mulattos, wollen aber oft mit ihren afrikanischen Wurzeln wenig zu tun haben. Rassistisch geht es nur mit den Haitianos zu (wenn überhaupt), hat aber mehr historische Gründe. Und ich glaube, dass diene Cubana weiss sich zu wehren :-)

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.702
Mitglied seit: 09.05.2006

#42 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:25

Das schlimme für Europäische Männer ( mir ging es immer so),
man kann nicht das alter der jeweiligen Chica einschätzen.
ZB. ich schätzte 15 Jahre, sie nö 20 und schon zwei Kinder

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#43 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:27

Zitat von Nordlicht im Beitrag #41
Das ist lustig mit den Dominicanos. Sie sind eigentlich selbst alle mindestens Mulattos, wollen aber oft mit ihren afrikanischen Wurzeln wenig zu tun haben. Rassistisch geht es nur mit den Haitianos zu (wenn überhaupt), hat aber mehr historische Gründe. Und ich glaube, dass diene Cubana weiss sich zu wehren :-)



Auch falsch zumindest teilweise, die Domis haben sehr viele Haitianos und dies nicht erst seit dem Erdbeben bei sich aufgenommen, viele arbeiten einihe legal
andere illegal, erst in juengster Zeit hat es einige Abschiebeaktionen gegeben weil es einfach zuviele wurden darunter nicht wenige die sich ihren
Lebensunterhalt mit Drogenhandel etc. verdienen wollten.

Nordlicht
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 08.12.2007

#44 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:33

@Espanol: was ist da falsch im #41 ?

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.702
Mitglied seit: 09.05.2006

#45 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:39

Zitat von Nordlicht im Beitrag #44
@Espanol: was ist da falsch im #41 ?



Nichts, die Domis sehen schon etwas verächtlich auf die Haitianos herab,
zu meiner Zeit arbeiteten die Haitianos fast ausschließlich auf den Zuckerfeldern, für diese Drecksarbeit waren sie gut genug.

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.706
Mitglied seit: 23.08.2013

#46 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:43

Frage an die Experten.
Würdet ihr sagen, ein Kurztrip nach Haiti mit Cubis wäre sowohl für sie als auch für mich interessant? Und gleich noch eine Frage an Experten. Dürfen Kinder jetzt auch aus Cuba zwecks Urlaub ausreisen?

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.300
Mitglied seit: 28.06.2013

#47 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:47

Zitat von Pauli im Beitrag #45
Zitat von Nordlicht im Beitrag #44
@Espanol: was ist da falsch im #41 ?



Nichts, die Domis sehen schon etwas verächtlich auf die Haitianos herab,
zu meiner Zeit arbeiteten die Haitianos fast ausschließlich auf den Zuckerfeldern, für diese Drecksarbeit waren sie gut genug.



Ich habe teilweise falsch geschtieben oder habt ihr beide eine Leseschwaeche

Nateurlich sehen einige Domis auf die armen Haitiones herab und natuerlich arbeiten auf den Zuckerrohrplantagen mehrheitlich Haitianos die werden allerdings
gar nicht so schlecht bezahlt. Aber es arbeiten auch Haitianos ganz normal in den Staedten und auch in den Touristenzentren. Und wenn man denn die absolute
Zal der Haitianos sieht die in der DOMREP leben relativiert sich dies mit dem unterstellten Rassismus denen gegenueber sehr stark.

Und wo gerade in einem anderen Thread so engagiert ueber Zuwanderung in der Schweiz und Deutschland diskutiert wird, ich moechte gerne mal sehen
was hier los waere wenn wir im reichen Deutschland prozentual soviel Fluechtlinge aus einem anderen Land aufnehmen wuerden die die vergleichsweise
arme DOMREP es tut!!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.702
Mitglied seit: 09.05.2006

#48 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:50

Zitat von Claudia.A im Beitrag #46
Frage an die Experten.
Würdet ihr sagen, ein Kurztrip nach Haiti mit Cubis wäre sowohl für sie als auch für mich interessant?



Erspar dir den Anblick,war damals mal kurz "drüben" nur verbrannte Erde.

Nordlicht
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 08.12.2007

#49 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:54

Ich war letzte September zum ersten Mal da, nur 3 Tage in Cap Haitien. Tagsüber die Stadt und Umgebung angeschaut. Die Umgebung ist sehr schön. Die Stadt tagsüber sehr lebhaft. Aber Abends total tote Hose: kaum Leute auf den Strassen, sehr schlechte Strassenbeleuchtung, kaum Restaurants mit Musik offen. Vieleicht ist es besser an Wochenenden, ich war da unter der Wocher. Hatte keine Probleme auch allein Nachts unterwegs zu sein. Die Leute sind freundlich, aber man wird schon lange angeschaut, da ich in den drei Tagen keinen anderen Weissen da sah (ausser die, die sich im Hotel gebungert hatten).
N'a we :-)

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.702
Mitglied seit: 09.05.2006

#50 RE: Mit Cubana in Nachbarländer?
12.02.2014 11:54

Zitat von Espanol im Beitrag #47
Zitat von Pauli im Beitrag #45
Zitat von Nordlicht im Beitrag #44
@Espanol: was ist da falsch im #41 ?



Nichts, die Domis sehen schon etwas verächtlich auf die Haitianos herab,
zu meiner Zeit arbeiteten die Haitianos fast ausschließlich auf den Zuckerfeldern, für diese Drecksarbeit waren sie gut genug.



Ich habe teilweise falsch geschtieben oder habt ihr beide eine Leseschwaeche



NÖ, brauche keine Brille

@ Espanol ich habe geschrieben zu meiner Zeit 90 ziger Jahre.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cubana kommt wieder nach Deutschland - Meridianair wickel scheinbar die Flüge ab
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
77 Gestern 18:45
von jojo1 • Zugriffe: 3454
mit der Cubana nach Santiago
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nico_030
2 18.06.2016 09:42
von nico_030 • Zugriffe: 355
¿Quieres saber cuánto gasta una familia cubana para el fin de año?
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
4 30.12.2015 16:52
von Santa Clara • Zugriffe: 827
Gepäckregeln Cubana
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
62 16.12.2015 17:51
von Ralfw • Zugriffe: 2253
Cubana least A340 aus Malta
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
1 13.02.2014 22:48
von jojo1 • Zugriffe: 701
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de