Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 6.041 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

Transitvisum bei Flug über Kanada?
18.01.2014 00:02

Hallo liebe Leute.
Braucht meine kubanische Frau fuer Flug München-Kanada-Havanna ein Transitvisum o.ä.? Falls ja, ist das problemlos oder aufwändig; hoffentlich weiß das jemand.
Schöne Grüße. P. & D.

Alles wird gut, immer nur lächeln!

Ruben
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 373
Mitglied seit: 09.12.2012

#2 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
18.01.2014 00:04

Also solange sie beim Umsteigen im Transitbereich des Flughafens bleibt, sollte es keine Probleme geben, denke ich.

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#3 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
18.01.2014 01:18

Ich glaube eher, dass sie ein Transit-Visum brauchen wird (das wäre sogar kostenlos).

1. Es gibt nicht auf jedem internationalen Flughafen in Kanada einen Transitbereich, z.B. in Ottawa. Da müsste sie einmal formal nach Kanada einreisen.
2. Auch wenn es einen Transitbereich gibt (z.B. Toronto, Montreal) muss sie von der Ankunftshalle zur Abflughalle durch eine Passkontrolle.

siehe auch: http://www.cic.gc.ca/english/visit/visas.asp?country=Cuba

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.759
Mitglied seit: 02.09.2006

#4 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
18.01.2014 08:42

Zitat von juan72 im Beitrag #3
Ich glaube eher, dass sie ein Transit-Visum brauchen wird (das wäre sogar kostenlos).

1. Es gibt nicht auf jedem internationalen Flughafen in Kanada einen Transitbereich, z.B. in Ottawa. Da müsste sie einmal formal nach Kanada einreisen.
2. Auch wenn es einen Transitbereich gibt (z.B. Toronto, Montreal) muss sie von der Ankunftshalle zur Abflughalle durch eine Passkontrolle.

siehe auch: http://www.cic.gc.ca/english/visit/visas.asp?country=Cuba


ein klares "ja", ein Visa wird benötigt. Es sollte einfach zu erhalten sein und kostet für "nur Transit" auch nichts. Klick einfach auf den Link, dann kannst Du dort direkt dort das Visa beantragen:
http://onlineservices-servicesenligne.cic.gc.ca/eapp/eapp.do

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#5 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
18.01.2014 08:45

Als mein Esposo noch Nur-Cubaner war, brauchte er sogar ein komplettes Visum, da man damals in Montréal, wie schon durch Juan erwähnt, auf jeden Fall durch die Passkontrolle musste. Es könnte aber noch Mirabel gewesen sein, ich weiss es nicht mehr. Der Flughafen Mirabel, obwohl neuer und grösser als Dorval ist aber seit vielen Jahren geschlossen.

Ausserdem solltest du berücksichtigen, dass viele Flugzeuge von Air Canada, resp. ihre Tochterfirma, nach Holguin über Halifax fliegen. Und da gibt es ganz sicher kein Transitbereich.

Das Visum konnte er nach einer Wartezeit von ca. 5-6 Wochen selbst gerade noch vor Abflug in Paris auf der Botschaft abholen.

Elisabeth

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.759
Mitglied seit: 02.09.2006

#6 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
18.01.2014 08:49

Zitat von Elisabeth im Beitrag #5
Als mein Esposo noch Nur-Cubaner war, brauchte er sogar ein komplettes Visum, da man damals in Montréal, wie schon durch Juan erwähnt, auf jeden Fall durch die Passkontrolle musste. Es könnte aber noch Mirabel gewesen sein, ich weiss es nicht mehr. Der Flughafen Mirabel, obwohl neuer und grösser als Dorval ist aber seit vielen Jahren geschlossen.

Ausserdem solltest du berücksichtigen, dass viele Flugzeuge von Air Canada, resp. ihre Tochterfirma, nach Holguin über Halifax fliegen. Und da gibt es ganz sicher kein Transitbereich.

Das Visum konnte er nach einer Wartezeit von ca. 5-6 Wochen selbst gerade noch vor Abflug in Paris auf der Botschaft abholen.

In Toronto muss man nicht durch die Immigration, d.h. man bleibt im Transitbereich. Wenn man dann vom "Ankunftsteil" in den "Abflugteil" wechselt hat es dort eine Kontrolle beim Uebergang, wo man Pass und sonstige Papiere zeigen muss; dort wird dann auch das Transitvisa kontrolliert. Einfaches und schnelles Umsteigen in Toronto

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.759
Mitglied seit: 02.09.2006

#7 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
18.01.2014 08:51

Zitat von Elisabeth im Beitrag #5
Als mein Esposo noch Nur-Cubaner war, brauchte er sogar ein komplettes Visum, da man damals in Montréal, wie schon durch Juan erwähnt, auf jeden Fall durch die Passkontrolle musste. Es könnte aber noch Mirabel gewesen sein, ich weiss es nicht mehr. Der Flughafen Mirabel, obwohl neuer und grösser als Dorval ist aber seit vielen Jahren geschlossen.

Ausserdem solltest du berücksichtigen, dass viele Flugzeuge von Air Canada, resp. ihre Tochterfirma, nach Holguin über Halifax fliegen. Und da gibt es ganz sicher kein Transitbereich.

Das Visum konnte er nach einer Wartezeit von ca. 5-6 Wochen selbst gerade noch vor Abflug in Paris auf der Botschaft abholen.

das ist dann aber schon einige Jahre her?

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#8 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
18.01.2014 12:00

Herzlichen Dank für die ausführlichen Antworten, besonders für das "klare Ja".

Umsteigen wäre -soweit ich grad weiß- in Montreal u. Toronto.
Jetzt noch ne dumme Frage hinterher: kann sie als Kubanerin denn wohl sicher damit rechnen das Transitvisum zu bekommen, sprich, könnte man den Flug
z.b. ohne Stornomöglichkeit beruhigt kaufen oder eher nicht. Man kann das Visum ja wohl nicht vorher beantragen...ich komme momentan mit dem smartfon nicht auf den angegebenen link...

Alles wird gut, immer nur lächeln!

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#9 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
18.01.2014 12:05

Alles wird gut, immer nur lächeln!

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.759
Mitglied seit: 02.09.2006

#10 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
18.01.2014 13:40

Zitat von Desesperado im Beitrag #8
Herzlichen Dank für die ausführlichen Antworten, besonders für das "klare Ja".

Umsteigen wäre -soweit ich grad weiß- in Montreal u. Toronto.
Jetzt noch ne dumme Frage hinterher: kann sie als Kubanerin denn wohl sicher damit rechnen das Transitvisum zu bekommen, sprich, könnte man den Flug
z.b. ohne Stornomöglichkeit beruhigt kaufen oder eher nicht. Man kann das Visum ja wohl nicht vorher beantragen...ich komme momentan mit dem smartfon nicht auf den angegebenen link...

offensichtlich habe ich aus Versehen einen Link meiner Session reinkopiert, welche in der Zwischenzeit natürlich abgelaufen ist. Am besten steigst Du mit dem Link von Juan ein und klickst Dich dann durch. Su suchst dann einfach nach Transitvisa (Touristenvisa).
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob Du beim Antrag das Ticket bereits haben musst, wenn ich mich richtig erinnere ist dies aber nicht der Fall. Am besten beantragst Du gerade das Visa online (musst ein paar pdfs anhängen). Falls nicht nach dem Ticket gefragt wird erübrigt sich das dann.

Tina
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 957
Mitglied seit: 10.04.2002

#11 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
18.01.2014 15:17

die Umbuchungs- und Stornomöglichkeiten sind bei Air Canada sehr human.

Ich mußte beim letzten Mal nur in Toronto umsteigen und im Dez. 2014 wird es auch so sein.

Tina

nadjalika
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 48
Mitglied seit: 09.10.2013

#12 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
09.02.2014 09:53

Vor einem Flug von Kubanern über Kanada kann ich nur warnen. Das Visumsverfahren in Deutschland, selbst für nur ein
Transitvisum im Flughafen, ist sehr umständlich und langwierig, es dauert länger als einen Monat. Allerdings kostet das Visum nichts für jemanden, der in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis hat.

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#13 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
09.02.2014 11:56

Zitat von nadjalika im Beitrag #12
Vor einem Flug von Kubanern über Kanada kann ich nur warnen. Das Visumsverfahren in Deutschland, selbst für nur ein
Transitvisum im Flughafen, ist sehr umständlich und langwierig, es dauert länger als einen Monat. Allerdings kostet das Visum nichts für jemanden, der in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis hat.

Danke für diese Antwort. Zu diesem Schluss waren wir auch gekommen, das Transitvisum für Kanada ist anscheinend zu beantragen mit Nachweis des gebuchten Fluges und mit allen Unterlagen eines "temporary resident" = touristvisa und kann mehrere Wochen dauern. Ich denke Kanada/USA ist so etwas wie "Schengen" und daher das Theater.

Alles wird gut, immer nur lächeln!

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.759
Mitglied seit: 02.09.2006

#14 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
09.02.2014 12:12

Zitat von Desesperado im Beitrag #13
Zitat von nadjalika im Beitrag #12
Vor einem Flug von Kubanern über Kanada kann ich nur warnen. Das Visumsverfahren in Deutschland, selbst für nur ein
Transitvisum im Flughafen, ist sehr umständlich und langwierig, es dauert länger als einen Monat. Allerdings kostet das Visum nichts für jemanden, der in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis hat.

Danke für diese Antwort. Zu diesem Schluss waren wir auch gekommen, das Transitvisum für Kanada ist anscheinend zu beantragen mit Nachweis des gebuchten Fluges und mit allen Unterlagen eines "temporary resident" = touristvisa und kann mehrere Wochen dauern. Ich denke Kanada/USA ist so etwas wie "Schengen" und daher das Theater.


hat es jemand wirklich Online versucht (http://www.cic.gc.ca/english/index.asp) mit all den Korrekten Papieren auf anhieb und dann ging es über einen Monat, oder ging dies über das Konsulat und/oder die Papiere waren nicht vollständig?

fiestacaribe
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 43
Mitglied seit: 26.10.2005

#15 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
19.02.2014 07:38

Mann, was ein Glück, daß ich zufällig hier gelandet bin. Haben für April schon mit Air Canada gebucht und ich hatte gar keinen Gedanken an sowas verschwendet. Gestern das Transitvisum online beantragt. Stellen ja 'ne Menge Anforderungen (genaue Größe, dpi kb) eines Passfotos / Arbeitsstellen der letzten 10 Jahre und so. Buchungsbestätigung braucht man auch. Immerhin kostet es nichts. Jetzt mal abwarten.

fiestacaribe
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 43
Mitglied seit: 26.10.2005

#16 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
28.04.2014 10:39

Sind gestern zurück gekommen und ich berichte mal, wie es uns ergangen ist.
Das Transitvisum wurde bereits nach vier Tagen bewilligt. Nächster Schritt war das Übersenden des Passes an das zuständige Visa-Office (für Deutschland ist das Wien). Kanda unterhält in Deutschland ein sog. Visa-Application-Center in Düsseldorf (eine halbstaatliche Einrichtung die auch Gebühren erhebt). Das Visum selbst ist, wie gesagt, kostelos. Für den Transfer des Passes nach Wien und zurück erhebt das Center eine Gebühr von 20,30 Euro. Es ist angeblich auch möglich, den Paß direkt nach Wien zu schicken. Da das mit eingeschriebenem Rückumschlag aus Ö. aber wohl auch ähnlich gekostet hätte, haben wir uns des Services des Centers bedient, zumal es von uns nach Düsseldorf nur ein paar km sind. Nach 10 Tagen war der Paß dort wieder abholbereit - Visum drin. Die Freude währte aber nur kurz, nachdem wir festgetsellt hatten, daß das Visum nur für eine Einreise ausgestellt war. Bei geplanter Rückreise nach drei Wochen also nur die halbe Miete.
Also kurz gerechnet - bis zur Abreise waren es noch drei Wochen - und die ganze Geschichte nochmal online beantragt.
Die ganzen Dokumente hatte ich ja noch auf dem Rechner. Verpflichtend zu übermitteln sind - das Antragsformular, ein Paßbild, die Paßkopie und das Flugticket. Beim zweiten Antrag füllte ich zusätlich noch die optionale "Letter of explanation" aus, um die Problematik nochmal zu erklären. Diesaml dauerte die Bewilligung aber 10 Tage, so daß wir für das Schicken des Passes nach Wien bei gerechnten weiteren 10 Tagen eine knappe Nummer schieben würden und so vielleicht am Abflugtag ohne Paß dastehen könnten. Das also für zu risikoreich befunden und den ausgedruckten Bewilligungsbrief mit nach Kuba genommen, um in HAV das Visum zu bekommen. Die dortige Visa-Abteilung arbeitet mit Publikumsverkehr und ohne Termin, so daß wir uns zur Öffnungszeit um 08:30 Uhr dort einfanden. Mit uns waren noch zwei andere Kubaner mit demselben Anliegen dort. Während die nach etwa 1 1/2 Stunden ihr Visum bekamen, warteten wir bis zur Mittagspause, ohne das was passierte. Eine Nachfrage ergab, daß im Antrag als Ort des Antrags Deutschland angegeben war, entspechend also die Botschaft in Wien zuständig sei. Man habe dort angefragt, ob die Sache zum Abschluß an HAV übertragen werden könne. Das war schließlich auch möglich und nach 6 Stunden Wartezeit war das zweite Visum im Paß. Diesmal für zwei Einreisen - warum nicht gleich so ?
Daher sei empfohlen, gleich den "Letter of explanation" zu nutzen und bei ähnlichem Reiseplan wie bei uns, also mit Rückreise, darauf nochmal hinzuweisen.
Insgesamt also eine Sache für Stressliebhaber und als Last-Minute unmöglich.
Bei Abflug in FRA hatten wir diesmal auch erstmals Kontakt mit dem Bordkartencomputer, ohne dessen Nutzung man an der Gepäckaufgabe gar nicht erst vorstellig werden darf. Da wurde auch sofort ein Scan des Visums meiner Frau verlangt. Ohne wäre man also bereits dort gescheitert.
Angenehme Überraschung war allerdings, daß pro Person zwei Freigepäckstücke angezeigt wurden, wogegen auf der Seite von Air Canada 1 x 23 kg und für einen weiteren Koffer 70 CAD angekündigt waren.
Das ging auch so durch, so daß wir unsere vier Koffer komplett ohne Zuzahlung mitgekriegt haben.

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.559
Mitglied seit: 05.11.2010

#17 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
28.04.2014 12:40

Interessant - und vielen Dank für das Feed-Back.

Wie muss ich mir das mit dem Bordkarten-Computer vorstellen?

Galt das nur für Eure Fluggesellschaft oder gilt diese Regelung jetzt für alle Reisenden ab Frankfurt?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

fiestacaribe
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 43
Mitglied seit: 26.10.2005

#18 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
28.04.2014 13:27

Bordkartencomputer stehen vor den Gepäckschalterbereichen. Dort gibst Du den Flugticketcode ein, scanst die untere, maschinenlesbare Zeile des Passes ein, wählst noch die Anzahl der Gepäckstücke und die Bordkarte wird ausgedruckt; also ein Teil der Arbeit die sonst der Schaltermensch mit gemacht hätte. Das galt auch nicht nur für Air Canada. Es waren etwa 6 Fluggesellschaften vertreten, wobei man seine vorher noch auswählen mußte. Weiß aber nicht mehr genau, welche das waren.

Sisyphos
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.535
Mitglied seit: 14.08.2012

#19 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
28.04.2014 14:05

Die Lufthansa macht das auch schon. Business-Class kann noch normal am Schalter einchecken, bei Economy nörgeln sie bei solchen Anliegen schon sehr und verweisen auf diese Automaten.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#20 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
28.04.2014 15:23

Welchen Vorteil hat der Umweg über Kanada denn? (Mehr Freigepäck, weniger $$$?)

62 = 3.500.000.000 (2016)

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#21 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
28.04.2014 16:32

Ich bin über Silvester das letzte Mal auch mit Air Canada geflogen (München-Toronto-Santa Clara), weil es deutlich günstiger war als Air France oder Condor zu dieser Jahreszeit. Wurde aber am Flughafen in Santa Clara total auseinander genommen, weil die es irgendwie komisch fanden, dass ich den Umweg über Kanada gewählt hatte. Würde mir das beim nächsten Mal wirklich zweimal überlegen, den Stress möchte ich nicht nochmal.
@fiestacaribe
Hattet ihr da in Havanna keine Probleme bei der Einreise?

fiestacaribe
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 43
Mitglied seit: 26.10.2005

#22 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
28.04.2014 18:44

Nee, Cubana

Wir sind auch nach SNU geflogen. Fand ich alles sehr entspannt, kleiner Flughafen, schnelle Abwicklung. Ich als Touri bin mit dem Großteil des Gepäcks ohne Bezahlung durch. Und meiner Frau hat die Aduanista augenzwinkernd nur den Koffer und nicht die Handtasche gewogen und so noch 50 CUC erspart.

Direkter Vorteil ist lediglich der günstige Traif für ein zweites Gepäckstück.
Wir haben dieses Jahr Air Canada gewählt, da das über Ostern irgendwie das günstigste Angebot war. Bereits im Februar war die Preisdifferenz zu den anderen ca. 300 Euro p.P. Da wußte ich allerdings noch nichts von der Visageschichte.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.738
Mitglied seit: 06.10.2011

#23 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
28.04.2014 20:47

Zitat von cubaña im Beitrag #21
Ich bin über Silvester das letzte Mal auch mit Air Canada geflogen (München-Toronto-Santa Clara), weil es deutlich günstiger war als Air France oder Condor zu dieser Jahreszeit. Wurde aber am Flughafen in Santa Clara total auseinander genommen, weil die es irgendwie komisch fanden, dass ich den Umweg über Kanada gewählt hatte. Würde mir das beim nächsten Mal wirklich zweimal überlegen, den Stress möchte ich nicht nochmal.



Und ich bin auch von Deutschland nach Kanada und dann Santa Clara geflogen, genau das Gleiche -
Aber nachdem ich Immigration den Kostenvorteil erläutert habe, haben Sie dies schon verstanden - hat aber 15 Minuten gedauert mit weiteren Fragen..

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Tina
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 957
Mitglied seit: 10.04.2002

#24 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
28.04.2014 22:32

ich bin Weihnachten 2012 MUC-Toronto-HAV geflogen ohne Probleme, Preis 782€ war unschlagbar gegen alle anderen Airlines.

Es gab null Probleme, weder hin noch zurück.

Habe schon Ticket für dieses Jahr Weihnachten, Preis ist ebenso unschlagbar, Tourikarte ist - wie immer - schon mit drin.

Das mit den 2 Koffern inkl. hatte ich nicht, bin auch am überlegen, für Dez. einen zweiten für 55€ dazu zu kaufen.

Tina

fiestacaribe
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 43
Mitglied seit: 26.10.2005

#25 RE: Transitvisum bei Flug über Kanada?
29.04.2014 14:49

Kannst ja am Flughafen schauen, ob der 2. Koffer so durchgeht. Ich meine man kann das bei denen eh nicht online vorab dazubuchen. Und wenn, dann ist es nicht güstiger, wie bei den anderen.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Flüge mit Liegesitzen = Businessclass
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
22 03.02.2016 23:31
von jojo1 • Zugriffe: 693
Flug über Kanada
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von mickey
5 10.01.2016 18:44
von mickey • Zugriffe: 809
Flüge über Kanada nach Kuba ab März 2016 eTA
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
12 01.01.2016 14:41
von Santa Clara • Zugriffe: 1056
Flug nach Kuba mit Zwischenstops auf den Azoren und in Kanada
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
13 20.07.2015 22:55
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 673
Wieder Transitvisum- aber nicht Schweiz
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von misterivo
5 31.12.2008 22:39
von villacuba • Zugriffe: 578
Transitvisum
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Ginger22
27 18.01.2009 20:09
von Ralfw • Zugriffe: 2000
Transitvisum in die Schweiz
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von estrella
6 21.05.2007 17:27
von oliverlahabana • Zugriffe: 1497
Transitvisum
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von estrella
29 12.06.2007 16:41
von greenhorn • Zugriffe: 1863
Der letzte Flug nach Havanna"
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubanito11
11 27.04.2005 08:23
von kubanito11 • Zugriffe: 1204
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de