Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 877 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.780
Mitglied seit: 04.07.2002

Medikamente
09.12.2013 13:38

Wie war das gleich mit der Mitnahme von Medikamenten auf Flügen nach Kuba?
Wenn es ein bischen mehr sind, muß (sollte) ich die hier bei der AB auch schon extra deklarieren? Oder einfach ins Handgepäck?

Drüben in Cuba glaube ich mich zu erinnern das die Einfuhr frei ist, aber man muß sie seperat haben!?

Irgendwie hatten wir das Thema hier schonmal, finde aber nichts!

Saludos

Sisyphos
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.533
Mitglied seit: 14.08.2012

#2 RE: Medikamente
09.12.2013 13:42

Ich hatte schon verschiedene Medikamente mit, im Handgepäck wie im Koffer, und wurde nie danach gefragt.
Wenn Du nur die normale Ration für die Urlaubstage und die normale Notfallration dabei hast, gibt es keine Probleme.

Notfalls von einem Arzt eine Bescheinigung unterschreiben lassen, dass Du diese Med. benötigst und deswegen mitführen musst. Das akzeptiert jeder Zoll. Wäre allenfalls schwierig, einen Arzt zu finden, der das spanisch bekundet.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Claudia.A
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#3 RE: Medikamente
09.12.2013 14:07

Ich nehme immer Medikamente nach Cuba mit und gebe sie dann an einen befreundeten Arzt weiter. Bei den Zollkontrollen haben die Beamten sich zwar die Medikamente genauer angesehen und auch bei dem ein oder anderen nachgefragt, um welche Medikamente es sich handelt, aber Probleme hat es bisher nie gegeben.

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.780
Mitglied seit: 04.07.2002

#4 RE: Medikamente
09.12.2013 14:10

Das ist nicht für mich! Soll ich für ein Familienmitglied mitbringen!
Es handelt sich um http://www.apo-rot.de/indexdetails.html?...dwords_merchant.
Will davon 3 Packungen mitnehmen, also 300 Beutelchen!

Kann das Probleme geben?

Saludos

Claudia.A
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.713
Mitglied seit: 23.08.2013

#5 RE: Medikamente
09.12.2013 14:17

glaube ich eher nicht. Ich habe manchmal auch bei bestimmten Medikamenten (z.B. als der Wahn um die Schweinegrippe auch mich erreichte) bei den Herstellerfirmen um spanische Beschreibungen gebeten.
Das war nie ein Problem.

Und spanische Beipackzettel sind ja auch für diejenigen, die die Medikamente erhalten, nicht sinnlos.

PS: Ich würde sie aber alle Fälle mit ins Handgepäck nehmen.....

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Sisyphos
Online PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.533
Mitglied seit: 14.08.2012

#6 RE: Medikamente
09.12.2013 14:42

Zitat von Sacke im Beitrag #4
... http://www.apo-rot.de/indexdetails.html?...dwords_merchant.
...
Kann das Probleme geben?

Damit gibt es mit Sicherheit keine Probleme. Das ist ein nicht rezeptpflichtiges Präparat, frei verkäuflich in jeder Apotheke, daran kann sich kein Zöllner stoßen.

----

Was die Raupe "Ende der Welt" nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#7 RE: Medikamente
09.12.2013 18:02

Ich habe gerade im November nach Cuba mitgenommen: Amoxicillin AL 1000 (bei baktterrellen Infektionen)= 30 Filmtabletten, Aspection Hustentropen 60 ml, Paracetamol 500 mg (Fieber und Schmerzen)= 40 Tabletten, 30 Tabletten gegen Durchfall, Nasentropfen und Tabletten gegen Halsschmerzen. Der Zoll hat sich noch nie seit 1994 um diese Medikamente gekümmert (Handgepäck). Am Urlaubsende (letzter Tag) verschenke ich alles was ich nicht für den Eigenbedarf benötigt habe. In Peking (China) war das vor ein paar Jahren aber völlig anders, ca. 1 Stunde hat die Begutachtung mit mehreren Personen gedauert.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#8 RE: Medikamente
09.12.2013 18:07

Flughäfen bei der Ankunft waren: VRA, HAV und meistens HOG .

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#9 RE: Medikamente
09.12.2013 18:33

hatte noch nie Probleme und schon sehr oft einiges dabei. Medis waren immer in Handgepäck und Originalverpackt; mehr als eine Kurze Frage und Antwort beim Röntgen in Holguin gab es noch nie. Generell ist es ja auch erlaubt, einzig bei narkotikahaltigen Medikamenten wäre ich extrem vorsichtig; dies ist ja aber bei Dir nicht der Fall.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#10 RE: Medikamente
09.12.2013 18:36

Ich habe erst neulich festgestellt, daß es in Kuba mittlerweile sehr viele der hier aufgezählten und andere gängige Medikamente zu kaufen gibt und das zum Teil wesentlich billiger als hierzulande, selbstverständlich auch ohne ein Rezept vorlegen zu müssen. Da sollte man schon im Vorfeld recherchieren, was sich überhaupt lohnt mit nach Kuba zu nehmen und was man eventuell sogar dort für den späteren Egenbedarf zuhause so alles einkaufen und mit nach D nehmen könnte.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#11 RE: Medikamente
09.12.2013 18:56

Guter Tipp. Aber für normale Cubaner sind Medikamente teuer. Kürzlich hat sich eine Cubana mehrmals für ein paar Streifen Hansaplast bedankt (Blase am Fuß). In D bin ich mir da nicht so sicher.

hombre del norte
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 08.09.2002

#12 RE: Medikamente
09.12.2013 19:27

Zitat von Ralfw im Beitrag #9
einzig bei narkotikahaltigen Medikamenten wäre ich extrem vorsichtig


Genau! Leidvolle Erfahrung vor ein paar Jahren bei der Einreise über HOG: Hatte Tryasol-Hustentropfen im Gepäck. Die enthalten Codein, sehr hilfreich. Nicht nur, dass ich das Fläschchen los war, auch der Zettelkram mit mehreren Durchschlägen, die erst noch besorgt werden mussten, hat mich ca. eine halbe Stunde zurückgeworfen.

Wahrscheinlich aber korrekt gehandelt, würde einem wohl überall auf der Welt so gehen - wenn sie die Tropfen erst mal finden.

--

hdn

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.780
Mitglied seit: 04.07.2002

#13 RE: Medikamente
09.12.2013 23:27

Danke an alle!!!

Und ela, dieses Medi scheint es ja z.Z. drüben nicht zu geben! Sonst hätten sie ja nicht bei mir angefragt!
Haben vorher auch nach den Preis gefragt, und nach meiner Antwort abgenickt!
Bekomme es also auch bezahlt, nur nicht den Transport!!!

Saludos

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Medikamente
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
10 14.05.2016 13:45
von Claudia.A • Zugriffe: 497
Welche Medikamente braucht man auf Kuba ( Dietmar Fischer - Kubanews))
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
4 28.04.2014 15:41
von sigurdseifert • Zugriffe: 1067
Einfuhr von Medikamente
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Brigitte31001
24 26.04.2005 11:25
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1722
Medikamente nach Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guajira
9 02.03.2005 12:24
von JOL • Zugriffe: 1792
Woher bekomme ich Medikamente für Cuba?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Don Juan
5 23.07.2003 14:18
von joe1 • Zugriffe: 743
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de